Curve: Amazon sperrt Konto und will Kreditkartenabrechnung - Curve stellt aber keine aus

87
eingestellt am 22. Jun
Ich habe bei Amazon Guthaben-Aufladungen mit der Curve-Karte gemacht, um meine Curve Reward Punkte zu nutzen. Dabei wurde mein Account gesperrt und ich habe sofort diese Mail bekommen:


Guten Tag,



bei der Bestätigung Ihrer Zahlungsdaten ist ein Problem aufgetreten. Um einen potenziellen Missbrauch Ihrer Zahlungskarte zu verhindern, haben wir Ihre Bestellungen zurückgestellt und Ihr Konto gesperrt. Sie können erst dann wieder Bestellungen aufgeben, wenn wir Ihre Informationen überprüft haben.

Um dieses Problem zu beheben, müssen wir einen aktuellen Kontoauszug für Ihre VISA mit den Endziffern ** überprüfen. Um Ihren Kontoauszug in unser sicheres Dokumentenportal hochzuladen, melden Sie sich bei Ihrem Konto an und befolgen Sie die Anweisungen.

Folgende Angaben müssen auf dem Kontoauszug zu sehen sein:
-- Ihr Name und Ihre Rechnungsadresse
-- die letzten vier Ziffern der Kartennummer Stellen Sie zu Ihrem
eigenen Schutz sicher, dass nur die letzten vier Ziffern sichtbar sind.

Wir werden Ihren Kontoauszug überprüfen und uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Zum Schutz Ihrer Daten beschränken wir den Zugriff auf Ihren Kontoauszug auf ein Team unserer Kontospezialisten. Unser Kundenservice kann sehen, dass wir diese E-Mail verschickt haben. Er kann Ihren Kontoauszug jedoch weder einsehen noch weitere Informationen zu dieser Angelegenheit geben.

Bitte entschuldigen Sie eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.

Wir bitten Sie, keine neuen Konten zu eröffnen, da eventuelle Neubestellungen dadurch verzögert werden können.

Freundliche Grüße
Kontospezialist
Amazon.de
amazon.de


================





Der Curve-Support hat mir gesagt, dass ich nur eine Transaktionsübersicht als CSV downloaden kann. Abrechnungen gibt es von Curve nicht. Das habe ich Amazon erklärt und auch die Antwort von Curve mitgeschickt. Außerdem habe ich Amazon einen Screen der Curve-App geschickt und die Transaktions-CSV. Aber Amazon geht gar nicht weiter darauf ein und schreibt:


Guten Tag,

wir haben Ihren Kontoauszug nicht erhalten. Sie können erst dann wieder Bestellungen aufgeben, wenn wir einen aktuellen Kontoauszug für Ihre MasterCard mit den Endziffern **** überprüft haben. Um Ihren Kontoauszug in unser sicheres Dokumentenportal hochzuladen, melden Sie sich bei Ihrem Konto an und befolgen Sie die Anweisungen.

Folgende Angaben müssen auf dem Kontoauszug zu sehen sein:
-- Ihr Name und Ihre Rechnungsadresse
-- die letzten vier Ziffern der Kartennummer Stellen Sie zu Ihrem
eigenen Schutz sicher, dass nur die letzten vier Ziffern sichtbar sind.

Wir werden Ihren Kontoauszug überprüfen und uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Zum Schutz Ihrer Daten beschränken wir den Zugriff auf Ihren Kontoauszug auf ein Team unserer Kontospezialisten. Unser Kundenservice kann sehen, dass wir diese E-Mail verschickt haben. Er kann Ihren Kontoauszug jedoch weder einsehen noch weitere Informationen zu dieser Angelegenheit geben.

Bitte entschuldigen Sie eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.

Wir bitten Sie, keine neuen Konten zu eröffnen, da eventuelle Neubestellungen dadurch verzögert werden können.

Freundliche Grüße
Kontospezialist
Amazon.de
amazon.de




Hat jemand Rat?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Freundliche Grüße
Kontospezialist


Schreibst du wirklich mit Amazon?
bei Amazon anrufen, EMAIL Adresse durchgeben und fragen ob die Mail tatsächlich von AMAZON stammt. Das wäre der erste Schritt. Danach weitere.
87 Kommentare
Freundliche Grüße
Kontospezialist


Schreibst du wirklich mit Amazon?
Was denn nun? MasterCard oder Visa?
okolyta22.06.2019 11:37

Freundliche GrüßeKontospezialistSchreibst du wirklich mit Amazon? ( …Freundliche GrüßeKontospezialistSchreibst du wirklich mit Amazon?


Ja, das ist normal so bei Amazon.
caraoge22.06.2019 11:38

Was denn nun? MasterCard oder Visa?


In der ersten Mail war es ein Fehler von Amazon. Es ist eine Mastercard.
walwal22.06.2019 11:38

Ja, das ist normal so bei Amazon.



Du hast aber schon probiert, dich bei Amazon einzuloggen? Das ganze kommt mir ein wenig spanisch vor. Nichts für ungut.
Kontospezialist
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 26. Aug
bei Amazon anrufen, EMAIL Adresse durchgeben und fragen ob die Mail tatsächlich von AMAZON stammt. Das wäre der erste Schritt. Danach weitere.
Kommt mir auch merkwürdig vor - anrufen und Nachfragen, vorher würde ich keine Dokumente oder Daten durch die Gegend schicken.

Kontospezialist...
@theblubby
@lolnickname

schni_schna_schnappi22.06.2019 11:41

Du hast aber schon probiert, dich bei Amazon einzuloggen? Das ganze kommt …Du hast aber schon probiert, dich bei Amazon einzuloggen? Das ganze kommt mir ein wenig spanisch vor. Nichts für ungut.




Ja, die Mail ist echt. Wenn ich mich bei Amazon einlogge, kommt auch sofort das Formular, um die Dokumente hochzuladen.

22086127-8mII3.jpg
dominik.he22.06.2019 11:49

Kommt mir auch merkwürdig vor - anrufen und Nachfragen, vorher würde ich k …Kommt mir auch merkwürdig vor - anrufen und Nachfragen, vorher würde ich keine Dokumente oder Daten durch die Gegend schicken.Kontospezialist...


Es ist definitiv der Amazon-Support, auch das Formular liegt am amazon.de Server. An der Echtheit gibt es keine Zweifel.
wie viele Aufladungen hast Du in welchem Zeitraum gemacht?
pico91122.06.2019 12:00

wie viele Aufladungen hast Du in welchem Zeitraum gemacht?


bei der 3. Aufladung wurde ich gesperrt. Es waren Kleinstbeträge und es war in 3 Aufladungen aufgeteilt, weil die EUR-Aufladung ja in Curve-Punkte umgerechnet wird, die nach GBP-Kurs bewertet sind. D.h. ich musste mich "vorantasten" damit die Curve-Karte leer wird.
walwal22.06.2019 12:02

bei der 3. Aufladung wurde ich gesperrt. Es waren Kleinstbeträge und es …bei der 3. Aufladung wurde ich gesperrt. Es waren Kleinstbeträge und es war in 3 Aufladungen aufgeteilt, weil die EUR-Aufladung ja in Curve-Punkte umgerechnet wird, die nach GBP-Kurs bewertet sind. D.h. ich musste mich "vorantasten" damit die Curve-Karte leer wird.



neues Amazon Konto oder schon lange Bestandskunde? Dachte jetzt eigentlich Du hast im vierstelligen Bereich kleine Aufladungen vorgenommen, aber wegen drei Aufladungen sperren? Komisch von Amazon
pico91122.06.2019 12:06

neues Amazon Konto oder schon lange Bestandskunde? Dachte jetzt eigentlich …neues Amazon Konto oder schon lange Bestandskunde? Dachte jetzt eigentlich Du hast im vierstelligen Bereich kleine Aufladungen vorgenommen, aber wegen drei Aufladungen sperren? Komisch von Amazon


das Konto ist ca. 1 Jahr alt.
Es ist offenbar einfach eine Überprüfung, ob die Kreditkarte wirklich mir gehört. Darum wollen sie eine Kreditkartenabrechnung, sowas kommt glaube ich öfter vor, und es ist normal auch gar kein Problem - wenn man eine Abrechnung hat.
Aber Curve gibt mir keine Abrechnung.
Ja das Problem hab ich auch mit einem Amazon Konto wo ich meine curve Karte neu hinzugefügt habe . Curve stellt nur eine excel Transaktion Übersicht aus aber keine Rechnung . Hab Amazon stattdessen einen Scan von meiner Kreditkarte (curve) hingeschickt und eine E-Mail mit dem Vorfall geschildert dass curve mir keine Rechnung ausstellen kann . Jedoch ist mein Konto bis heute gesperrt und keinerlei Rückantwort von Amazon ..
sweat9x22.06.2019 12:13

Ja das Problem hab ich auch mit einem Amazon Konto wo ich meine curve …Ja das Problem hab ich auch mit einem Amazon Konto wo ich meine curve Karte neu hinzugefügt habe . Curve stellt nur eine excel Transaktion Übersicht aus aber keine Rechnung . Hab Amazon stattdessen einen Scan von meiner Kreditkarte (curve) hingeschickt und eine E-Mail mit dem Vorfall geschildert dass curve mir keine Rechnung ausstellen kann . Jedoch ist mein Konto bis heute gesperrt und keinerlei Rückantwort von Amazon ..



Auf dem Konto sind bei mir ca. 50 Euro Guthaben drauf. Wenn ich wenigstens das runterkriegen würde..
walwal22.06.2019 11:51

@theblubby@lolnickname Ja, die Mail ist echt. Wenn ich mich bei Amazon …@theblubby@lolnickname Ja, die Mail ist echt. Wenn ich mich bei Amazon einlogge, kommt auch sofort das Formular, um die Dokumente hochzuladen.[Bild]


Hast du dafür einen Link aus der Mail angeklickt oder hast du Amazon.de in deinen Browser eingetippt?

Könntest du deinen Amazonzugang auf einem Rechner eines Freundes testen, um Infektionen bei deinem Browser/DNS/Zertifikaten auszuschließen?
walwal22.06.2019 12:09

das Konto ist ca. 1 Jahr alt.Es ist offenbar einfach eine Überprüfung, ob d …das Konto ist ca. 1 Jahr alt.Es ist offenbar einfach eine Überprüfung, ob die Kreditkarte wirklich mir gehört. Darum wollen sie eine Kreditkartenabrechnung, sowas kommt glaube ich öfter vor, und es ist normal auch gar kein Problem - wenn man eine Abrechnung hat.Aber Curve gibt mir keine Abrechnung.


tut es nicht auch ein Screenshot vom Onlineportal Deiner Kreditkarte ? Da muss ja irgendwo Dein Namen und Buchungen stehen ?
knorf22.06.2019 12:24

Hast du dafür einen Link aus der Mail angeklickt oder hast du Amazon.de in …Hast du dafür einen Link aus der Mail angeklickt oder hast du Amazon.de in deinen Browser eingetippt?Könntest du deinen Amazonzugang auf einem Rechner eines Freundes testen, um Infektionen bei deinem Browser/DNS/Zertifikaten auszuschließen?


Ich habe amazon.de in meinem Browser eingetippt (in der Mail ist gar kein Link). Und ja, das Formular kommt unabhängig von Internetzugang und Gerät.
marcelkt22.06.2019 12:27

tut es nicht auch ein Screenshot vom Onlineportal Deiner Kreditkarte ? Da …tut es nicht auch ein Screenshot vom Onlineportal Deiner Kreditkarte ? Da muss ja irgendwo Dein Namen und Buchungen stehen ?


Naja, das Onlineportal der Karte ist ja einfach nur die Curve-App. Und der Screenshot von der Curve-App hat nicht gereicht...
walwal22.06.2019 12:19

Auf dem Konto sind bei mir ca. 50 Euro Guthaben drauf. Wenn ich … Auf dem Konto sind bei mir ca. 50 Euro Guthaben drauf. Wenn ich wenigstens das runterkriegen würde..


Kann man nicht einfach das Curvekonto leer machen, indem man bei Papyal Geld an einen Freund sendet?
Bearbeitet von: "MLZ91" 22. Jun
Anrufen!
Ich würde auf keinen Fall versuchen dort anzurufen und den Sachverhalt zu klären.
Du hast schon alles richtig gemacht: Auf mydealz Diverses gepostet. Da lösen sich Probleme fast von alleine. Schließlich liest hier der gesamte Amazon Support mit...
MLZ9122.06.2019 12:36

Kann man nicht einfacher das Curvekonto leer machen, indem man bei Papyal …Kann man nicht einfacher das Curvekonto leer machen, indem man bei Papyal Geld an einen Freund sendet?


ich meinte, dass auf meinem Amazon-Konto 50 Euro drauf sind.
Curve ist inzwischen leer.
Ich habe PayPal mit Curve gar nicht probiert, PayPal akzeptiert "spezielle" Karten ja manchmal nicht
Noticed22.06.2019 12:36

Ich würde auf keinen Fall versuchen dort anzurufen und den Sachverhalt zu …Ich würde auf keinen Fall versuchen dort anzurufen und den Sachverhalt zu klären.Du hast schon alles richtig gemacht: Auf mydealz Diverses gepostet. Da lösen sich Probleme fast von alleine. Schließlich liest hier der gesamte Amazon Support mit...



siehe: "Unser Kundenservice kann sehen, dass wir diese E-Mail verschickt haben. Er kann Ihren Kontoauszug jedoch weder einsehen noch weitere Informationen zu dieser Angelegenheit geben."
Noticed22.06.2019 12:36

Ich würde auf keinen Fall versuchen dort anzurufen und den Sachverhalt zu …Ich würde auf keinen Fall versuchen dort anzurufen und den Sachverhalt zu klären.Du hast schon alles richtig gemacht: Auf mydealz Diverses gepostet. Da lösen sich Probleme fast von alleine. Schließlich liest hier der gesamte Amazon Support mit...


Der "normale" Amazon-Support gibt keine Auskunft dazu. Das steht auch so in der Mail, und ich habe das auch probiert. Der Kundendienst sagt nur, dass das eine Angelegenheit der Kontospezialisten ist, und die kann man nicht anrufen/chatten.
liefer denen halt noch die abrechnung der hinter der curve liegenden kreditkarte, dort ist die abbuchung fuer diese position ja zu sehen.
Jetzt kann dir nur noch jeff@amazon.com helfen
Noticed22.06.2019 12:36

Ich würde auf keinen Fall versuchen dort anzurufen und den Sachverhalt zu …Ich würde auf keinen Fall versuchen dort anzurufen und den Sachverhalt zu klären.Du hast schon alles richtig gemacht: Auf mydealz Diverses gepostet. Da lösen sich Probleme fast von alleine. Schließlich liest hier der gesamte Amazon Support mit...


Der kontraproduktive Kommentare Support liest anscheinend auch mit
walwal22.06.2019 12:42

siehe: "Unser Kundenservice kann sehen, dass wir diese E-Mail verschickt …siehe: "Unser Kundenservice kann sehen, dass wir diese E-Mail verschickt haben. Er kann Ihren Kontoauszug jedoch weder einsehen noch weitere Informationen zu dieser Angelegenheit geben."


Der Kundenservice kann intern natürlich auch keine Tickets eröffnen oder dich telefonisch an die entsprechende Abteilung weiterleiten. Also hast schon recht. Lieber auf das Amazon Konto verzichten als einmal zum Hörer greifen...
J0rd4N22.06.2019 12:46

liefer denen halt noch die abrechnung der hinter der curve liegenden …liefer denen halt noch die abrechnung der hinter der curve liegenden kreditkarte, dort ist die abbuchung fuer diese position ja zu sehen.


es wurde mit Curve Rewards bezahlt, d.h. es gibt keine dahinterliegende Karte.
Ich würde denen nochmal den Screenshot schicken. Ggf. auch auf Englisch antworten.

Alternativ den Vorfall der deutschen Geschäftsführung per Briefpost vortragen ... - selbst bei DPAG/DHL funktioniert das. Oder falls du C't liest, da mal anfragen
Noticed22.06.2019 12:49

Der Kundenservice kann intern natürlich auch keine Tickets eröffnen oder d …Der Kundenservice kann intern natürlich auch keine Tickets eröffnen oder dich telefonisch an die entsprechende Abteilung weiterleiten. Also hast schon recht. Lieber auf das Amazon Konto verzichten als einmal zum Hörer greifen...


Genau das tun sie nicht, die Abteilung ist ausnahmslos nur über Email und briefpost zu erreichen, dabei wird beides entsprechend nur weitergeleitet,wobei das oft nicht mal richtig klappt, und das ist offensichtlich auch so gewollt.
@walwal Probiere es mal mit Curve Receipt. Dafür klickst du in der App auf die Transaktion, scrollst runter und klickst dort auf „Send Email Receipt“. Dann kriegt du eine Email mit der Transaktion, deinem Namen, einem Bild der benutzten Karte und den letzten 4 Stellen der Karte. Vielleicht reicht das dem Amazon Support.
Bearbeitet von: "Lonser" 22. Jun
walwal22.06.2019 12:49

es wurde mit Curve Rewards bezahlt, d.h. es gibt keine dahinterliegende …es wurde mit Curve Rewards bezahlt, d.h. es gibt keine dahinterliegende Karte.


Dennoch muss es ja irgendwas geben was die Abbuchung der Punkte und Zahlung bei Amazon belegt?

Schreib den ne Mail das du erst mal wissen willst was genau sache ist und was die von dir wollen und das sie dir eine interne Bearbeitungs Nummer zuweisen sollen die du als Antwort nutzen kannst, so das dein Fall eine Zuweisung hat, ansonsten bekommst du nur Standard Antworten und drehst dich im Kreis.

Aus der Misere raus zu kommen wird auf jeden Fall schwer.
Ich habe das mit der curved Karte im allgemeinen noch nicht so ganz kapiert, ich dachte das ist nur etwas vorgeschaltetes und leitet es dann auf eine normale Kreditkarte deiner Wahl weiter. Könntest du dann nicht einfach die Rechnung deiner dahinter geschalteten Kreditkarte einreichen? Von denen müsstest du doch eine reguläre Abrechnung bekommen. Oder habe ich das Prinzip falsch verstanden? Wenn das jetzt auf mydealz und Deutschlandweit gerade so richtig abhebt müsste Amazon doch vermehrt damit Probleme bekommen, du wirst ja nicht der einzige Punktesammler sein.
klausistklaus22.06.2019 13:50

Ich habe das mit der curved Karte im allgemeinen noch nicht so ganz …Ich habe das mit der curved Karte im allgemeinen noch nicht so ganz kapiert, ich dachte das ist nur etwas vorgeschaltetes und leitet es dann auf eine normale Kreditkarte deiner Wahl weiter. Könntest du dann nicht einfach die Rechnung deiner dahinter geschalteten Kreditkarte einreichen? Von denen müsstest du doch eine reguläre Abrechnung bekommen. Oder habe ich das Prinzip falsch verstanden? Wenn das jetzt auf mydealz und Deutschlandweit gerade so richtig abhebt müsste Amazon doch vermehrt damit Probleme bekommen, du wirst ja nicht der einzige Punktesammler sein.



doch das prinzip ist schon richtig nur in dem fall hat er mit dem curve treuesystem bezahlt, also das ist dann so, dass diese treuepunkte der curve card zugerechnet werden und auch von der curve karte direkt abgebucht werden (also keine weitere KK dahintergeschaltet ist).
curve hat aber keine kredtikartenabrechnungen, weswegen der support von amazon sich quer stellt, weil die zahlung des guthabens nicht mit einer kreditkartenabrechnung belegt werden kann. aber wenn amazon nicht nur sich 10 sek zeit laesst fuer die bearbeitung von anliegen dann muesste Lonsers weg funktionieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen