eingestellt am 25. Jul 2021
Ich habe bei PayPal meine Curve-Kartendaten eingeben. Mein Konto wurde im selben Augenblick gesperrt und die Kreditkarte wegen aktiver Kontoeinschränkungen nicht hinzugefügt.

Der Curve-Support hat mir gesagt, dass ich nur eine Transaktionsübersicht als CSV downloaden kann. Abrechnungen oder Kreditkartenabrechnungen gibt es von Curve nicht. Das habe ich PayPal erklärt und auch die Antwort von Curve mitgeschickt. Außerdem habe ich PayPal einen Screenshot der Curve-App geschickt und die Transaktions-CSV (als PDF, da PayPal nur PDF und jpg erlaubt) Aber PayPal geht gar nicht weiter darauf ein.

Wir brauchen noch einige Informationen von Ihnen
Wir haben ungewöhnliche Aktivitäten im Zusammenhang mit der in Ihrem PayPal-Konto hinterlegten Kreditkarte festgestellt. Aus Sicherheitsgründen brauchen wir dazu weitere Informationen.

Um Ihr Konto zu schützen, haben wir auch bestimmte Funktionen in Ihrem Konto eingeschränkt. Sie erhalten wieder Zugriff auf diese Funktionen, sobald Sie die erforderlichen Informationen eingereicht haben.


Kreditkartenabrechnung vorlegen
Klären
Überprüfen Sie Ihre Angaben erneut oder geben Sie weitere Details an
.

Auswirkungen auf Konto - gesperrte Funktionen:
  • Mit PayPal zahlen
  • Rückzahlungen an Kunden senden
  • Geld senden oder Zahlungen durchführen
  • Geld oder Zahlungen empfangen
  • Geld vom PayPal-Konto abbuchen



Hat jemand Rat oder eine Lösung als Betroffene gehabt?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

22 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Tonschi2's Profilbild
    Die Überschrift und einige Formulierungen hier kamen mir gleich so bekannt vor

    mydealz.de/dis…109 (bearbeitet)
  2. GIZMO99's Profilbild
    Paypal selber ist ein reines online-Unternehmen, aber verlangt ausschließlich Kreditkartenrechnungen, die per Post versandt werden, als ob keine andere online-Unternehmen wie online-Banken existieren würden. Das problem mit Curve kann man aus diesem Grund nicht lösen.

    Falls du auf dem Paypal-Konto kein Guthaben hast, lieber ein neues PP-Konto eröffnen, mit anderen Zahlungsdaten und wenn möglich den Namen eines Verwandten nehmen. Und nicht versuchen, Curve zu einem neuen PP_Konto zuzufügen: Curve ist eine britische KK, und wenn man es versucht, sie zu einem deutschen PP-Konto zuzufügen, dann schlägt paypal-Algorithmus Alarm
  3. Talleyrand's Profilbild
    tib25.07.2021 13:19

    Mein Kreditkartenanbieter behauptet, curve sei litauisch. Aber was weiss …Mein Kreditkartenanbieter behauptet, curve sei litauisch. Aber was weiss der schon.


    Aus Brexit Sorgen haben UK Banken wie Curve und Revolut Ableger in Litauen (EU) kreiert, das stimmt also schon. (bearbeitet)
  4. axelo's Profilbild
    Das Konto wird ewig eingeschränkt bleiben, länger als du auf der Erde lebst. Da kannst du denen 100 Mal erklären dass es keine Abrechnung gibt, wird keinen interessieren.
  5. T-cool's Profilbild
    Mal eine blöde Frage hast du auch versucht direkt mit Paypal zu telefonieren? Wenn du ihnen die Sachlage erklärst und sagst das du die KK doch nicht hernehmen willst schalten sie dein „Konto“ wieder frei
  6. SchnäppchenSchnapper's Profilbild
    Autor*in
    aimL7225.07.2021 13:50

    Ich nutze die Virtuelle Kreditkarte von VIMPay (gibt es auch als App), …Ich nutze die Virtuelle Kreditkarte von VIMPay (gibt es auch als App), klappt auch super mit Paypal.



    Hallo, danke für den tipp. Habe tatsächlich noch diese Prepaid Kreditkarte. (allerdings nie benutzt, weil aufgeladen werden muss und somit immer ein ungerader Restbetrag darauf rumdümpelt.) Hatte die Hoffnung das ich einfach diese hinzufüge, anschließend die Kreditkartenabrechnung davon hinschicke und paypal glücklich ist, leider kann im jetzigen Zustand keinerlei Karte oder Bankkonto hinzufügen.
    Die eigentliche Frage ist hier, gibt es von VimPay eine Kreditkartenabrechnung in der Form wie sie Paypal akzeptiert? Habe noch keine bei vimpay. Sonst landet man damit in derselben Sackgasse. (bearbeitet)
  7. SchnäppchenSchnapper's Profilbild
    Autor*in
    GIZMO9925.07.2021 12:35

    Paypal selber ist ein reines online-Unternehmen, aber verlangt …Paypal selber ist ein reines online-Unternehmen, aber verlangt ausschließlich Kreditkartenrechnungen, die per Post versandt werden, als ob keine andere online-Unternehmen wie online-Banken existieren würden. Das problem mit Curve kann man aus diesem Grund nicht lösen.Falls du auf dem Paypal-Konto kein Guthaben hast, lieber ein neues PP-Konto eröffnen, mit anderen Zahlungsdaten und wenn möglich den Namen eines Verwandten nehmen. Und nicht versuchen, Curve zu einem neuen PP_Konto zuzufügen: Curve ist eine britische KK, und wenn man es versucht, sie zu einem deutschen PP-Konto zuzufügen, dann schlägt paypal-Algorithmus Alarm



    Kann ich nur voll zustimmen. Curve ist inzwischen tatsächlich in LT wie von anderen User angemerkt, aber das ist nicht der Punkt.

    Für die etwas alternative Lösung muss ich sagen, das mag vielleicht klappen bei vereinzelten Bestellungen... spätestens mit Retoure, Garantie & Rechnungen macht der Fremdname Probleme. Außerdem musste ich auch meinen Ausweis bei Paypal verifizieren. Da muss dann die Adresse mit Wohnadresse und Namen übereinstimmen. Wenn Du einen Verwandten kennst, der all den Aufwand auf sich nimmt, Glückwunsch Kann mir gut vorstellen, dass es kurzfristig durchaus als Lösungsmöglichkeit infrage kommt, aber früher oder später gibt's neue Konflikte. :/
  8. Produkttester's Profilbild
    Du könntest dir aus den Angaben der Curve App auch selbst einen KreditkartenABrechnung zusammenbauen. Als Vorlage einfach die einer anderen Bank nehmen. Was will PP dann sagen?
  9. Rumster's Profilbild
    Was ist denn das für eine Kreditkartenfirma, die keine Monatsabrechnung per PDF anbietet?
  10. Tarzan61's Profilbild
    Produkttester25.07.2021 16:42

    Du könntest dir aus den Angaben der Curve App auch selbst einen …Du könntest dir aus den Angaben der Curve App auch selbst einen KreditkartenABrechnung zusammenbauen. Als Vorlage einfach die einer anderen Bank nehmen. Was will PP dann sagen?


    Urkundenfälschung…
  11. Alt-F4's Profilbild
    Rumster25.07.2021 16:46

    Was ist denn das für eine Kreditkartenfirma, die keine Monatsabrechnung …Was ist denn das für eine Kreditkartenfirma, die keine Monatsabrechnung per PDF anbietet?


    Curve rechnet nicht selber ab, sondern reicht durch. Was sollen sie da abrechnen? Der TE hat einfach Pech gehabt.

    PayPal reagiert dank der ganzen Punkte-Meilen-Sammel-Tricks zu recht in Panik und sperrt einfach Curve aus.
  12. axelo's Profilbild
    GIZMO9925.07.2021 17:05

    Entweder gehst du einen Weg mit dem neuen Konto, oder verzichtest …Entweder gehst du einen Weg mit dem neuen Konto, oder verzichtest überhaupt auf paypal: dein bestehendes Konto wird nie freigeschaltet, weil paypal nur KK-Abrechnungen akzeptiert, die nur per Post versandt werden. Wenn du einen neuen PP-Account auf deinen Namen eröffnest, wird er sehr wahrscheinlich bald gesperrt, weil er in der offensichtlichen Verbindung mit einem schon gesperrten account steht. Der Fremdname macht bei Retoure, Garantie & Rechnungen gar keine Probleme: entscheidend bei der Bestellungen ist deine Rechnungsadresse, die du bei der Bestellung angibst, und nicht deine paypal-Name/Addresse (es sei denn du zahlst per paypal-Express, wo alle Daten aus paypal account übernommen werden). Der Aufwand von Verwandten, von welchem du sprichst, ist extrem gering. Man braucht nur eine Kopie des Ausweises und der Adressbestätigung.Wenn du solche Verwandte hast, die dir solche Daten nicht vertrauen oder keine Lust haben, paar Fotos zu machen, dann einfach einen Fantasie-Namen verwenden: bis 1800 euro Umsatz muss man einen PP-Account nicht verifizieren (aber bei der Sperrung verliert man ein eventuell vorhandenes Guthaben).



    wie soll denn das funktionieren
    sobald man im Konto des Bekannten seine Kreditkarte hinzufügt, die schon im anderen konto drin ist, wird wieder eine Verbindung hergestellt und Konto ist weg
  13. SchnäppchenSchnapper's Profilbild
    Autor*in
    T-cool26.07.2021 09:45

    Mal eine blöde Frage hast du auch versucht direkt mit Paypal zu …Mal eine blöde Frage hast du auch versucht direkt mit Paypal zu telefonieren? Wenn du ihnen die Sachlage erklärst und sagst das du die KK doch nicht hernehmen willst schalten sie dein „Konto“ wieder frei



    Habe insgesamt 4-mal an angerufen mit einer Woche Wartezeit dazwischen. Letztendlich hat eine vom Kundendienst dann doch das Problem verstanden bzw. als Prepaid Kreditkarte missverstanden und es wieder freigeschaltet... CURVE versuche nie wieder zu benutze ich dennoch nie wieder mit Paypal wegen angst um Sperrung.
  14. Produkttester's Profilbild
    Andere CC hinzufügen. Ich glaube Curve ist für PP nicht vorgesehen. Da man immer die CC dahinter wechseln. Curve ist eine Meta-CC
  15. sergios's Profilbild
    Thx für die Info, hab Curve jetzt von Paypal entfernt.
  16. tib's Profilbild
    GIZMO9925.07.2021 12:35

    Paypal selber ist ein reines online-Unternehmen, aber verlangt …Paypal selber ist ein reines online-Unternehmen, aber verlangt ausschließlich Kreditkartenrechnungen, die per Post versandt werden, als ob keine andere online-Unternehmen wie online-Banken existieren würden. Das problem mit Curve kann man aus diesem Grund nicht lösen.Falls du auf dem Paypal-Konto kein Guthaben hast, lieber ein neues PP-Konto eröffnen, mit anderen Zahlungsdaten und wenn möglich den Namen eines Verwandten nehmen. Und nicht versuchen, Curve zu einem neuen PP_Konto zuzufügen: Curve ist eine britische KK, und wenn man es versucht, sie zu einem deutschen PP-Konto zuzufügen, dann schlägt paypal-Algorithmus Alarm


    Mein Kreditkartenanbieter behauptet, curve sei litauisch. Aber was weiss der schon.
  17. aimL72's Profilbild
    Ich nutze die Virtuelle Kreditkarte von VIMPay (gibt es auch als App), klappt auch super mit Paypal.
  18. memmoo's Profilbild
    aimL7225.07.2021 13:50

    Ich nutze die Virtuelle Kreditkarte von VIMPay (gibt es auch als App), …Ich nutze die Virtuelle Kreditkarte von VIMPay (gibt es auch als App), klappt auch super mit Paypal.



    Und? VIMPay ist was völlig anderes als curve.
  19. SchnäppchenSchnapper's Profilbild
    Autor*in
    Produkttester25.07.2021 12:15

    Andere CC hinzufügen. Ich glaube Curve ist für PP nicht vorgesehen. Da man …Andere CC hinzufügen. Ich glaube Curve ist für PP nicht vorgesehen. Da man immer die CC dahinter wechseln. Curve ist eine Meta-CC



    Leider unmöglich, die Kreditkarte wird wegen aktiver Kontoeinschränkungen nicht hinzugefügt.
  20. GIZMO99's Profilbild
    tib25.07.2021 13:19

    Mein Kreditkartenanbieter behauptet, curve sei litauisch. Aber was weiss …Mein Kreditkartenanbieter behauptet, curve sei litauisch. Aber was weiss der schon.



    Neue Curve-KK seit dem Brexit sind litauisch, ich habe noch britische, wie viele andere auch
  21. GIZMO99's Profilbild
    SchnäppchenSchnapper25.07.2021 14:06

    Kann ich nur voll zustimmen. Curve ist inzwischen tatsächlich in LT wie …Kann ich nur voll zustimmen. Curve ist inzwischen tatsächlich in LT wie von anderen User angemerkt, aber das ist nicht der Punkt.Für die etwas alternative Lösung muss ich sagen, das mag vielleicht klappen bei vereinzelten Bestellungen... spätestens mit Retoure, Garantie & Rechnungen macht der Fremdname Probleme. Außerdem musste ich auch meinen Ausweis bei Paypal verifizieren. Da muss dann die Adresse mit Wohnadresse und Namen übereinstimmen. Wenn Du einen Verwandten kennst, der all den Aufwand auf sich nimmt, Glückwunsch Kann mir gut vorstellen, dass es kurzfristig durchaus als Lösungsmöglichkeit infrage kommt, aber früher oder später gibt's neue Konflikte. :/



    Entweder gehst du einen Weg mit dem neuen Konto, oder verzichtest überhaupt auf paypal: dein bestehendes Konto wird nie freigeschaltet, weil paypal nur KK-Abrechnungen akzeptiert, die nur per Post versandt werden. Wenn du einen neuen PP-Account auf deinen Namen eröffnest, wird er sehr wahrscheinlich bald gesperrt, weil er in der offensichtlichen Verbindung mit einem schon gesperrten account steht.

    Der Fremdname macht bei Retoure, Garantie & Rechnungen gar keine Probleme: entscheidend bei der Bestellungen ist deine Rechnungsadresse, die du bei der Bestellung angibst, und nicht deine paypal-Name/Addresse (es sei denn du zahlst per paypal-Express, wo alle Daten aus paypal account übernommen werden).


    Der Aufwand von Verwandten, von welchem du sprichst, ist extrem gering. Man braucht nur eine Kopie des Ausweises und der Adressbestätigung.Wenn du solche Verwandte hast, die dir solche Daten nicht vertrauen oder keine Lust haben, paar Fotos zu machen, dann einfach einen Fantasie-Namen verwenden: bis 1800 euro Umsatz muss man einen PP-Account nicht verifizieren (aber bei der Sperrung verliert man ein eventuell vorhandenes Guthaben).
  22. Produkttester's Profilbild
    Tarzan6125.07.2021 17:32

    Urkundenfälschung…


    Sehr gut erkannt. Der PDF Screenshot reicht Paypal ja nicht.

    Er kann doch schreiben, dass er das selbst erstellt hat. Vielleicht liest Paypal darüber hinweg. (bearbeitet)
's Profilbild