Curve + Revolut

6
eingestellt am 13. Dez 2019
Hey,
Ich bin Ende diese Jahres in Ungarn und habe vor dort meine Curve Karte in Verbindung mit der Revolut Karte zu nutzen.
Sollte ich dafür in der Curve App die Währung der Revolut Karte in HUF (ungarische Forint) ändern und gleichzeitig in der Revolut App ein Forint Konto hinzufügen auf welches ich HUF lade (bzw. € in HUF umtauschen lasse) ?
oder ist das garnicht notwendig und ich kann alle Währungen auf € lassen?
Kenne mich leider nicht so gut damit aus.

Mit freundlichen Grüßen
Zusätzliche Info
Curve AngeboteKaufen im Ausland

Gruppen

6 Kommentare
Warum macht man sowas?
Nummer113.12.2019 20:13

Warum macht man sowas?


Was genau?
Curve + Revolut? Habe keine physische Karte von Revolut
Revolut hinter curve.
Nummer113.12.2019 20:31

Revolut hinter curve.


Bin nicht sicher was du meinst aber wie gesagt habe ich (noch) keine physische Karte von Revolut, weshalb ich Revolut mit Curve nutzen will.
Aber hast du eine Antwort auf meine Frage? Hab beides noch nicht im Ausland genutzt
Revolut ist nur kostenlos , wenn du in Landedwährung abhebst und die Karte dahinter keine Gebühren dafür erhebt ( du musst die Währung in der Curve App einstellen)
jailben13.12.2019 20:51

Revolut ist nur kostenlos , wenn du in Landedwährung abhebst und die Karte …Revolut ist nur kostenlos , wenn du in Landedwährung abhebst und die Karte dahinter keine Gebühren dafür erhebt ( du musst die Währung in der Curve App einstellen)


Alles klar, mir geht es primär um das zahlen mit Karte, abheben ist nicht notwendig.
Also ist es sinnvoll in der Curve App die Währung in HUF zu ändern, wenn ich in Ungarn mit Karte zahle.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler