Curved 34" UQQHD: Lohnt sich der Aufpreis von VA zu IPS? Office Only!

3
eingestellt am 24. Nov 2020
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor für das neue Büro. Aktuell habe ich ein Dell U2711 (IPS Panel, QHD), der zuhause bleibt. Beim dem Format und Auflösung für den neuen Monitor habe ich mich schon auf 21:9, wqhd und 34" festeglegt, gecurved soll er auch sein. Ich brauche ihn hauptsächlich zum Konstruieren, Excel, Coden und auch mal Urlaubsbilder nachbearbeiten. Ich bin gerade unsicher ob ein 350€ VA Panel reicht oder ich doch lieber 550€ ausgeben möchte und mir ein IPS Panel hole (Favorit ist da gerade der Dell U3415w).

Ich war mal im Mediamarkt und Saturn und die Panels, die die rumstehen hatten waren billige VA's mit krassen Farbstichen und Übersättigung, da hat mir der HP 34 f vom Bild schon am Besten gefallen, die Silberleiste stört mich bei dem aber sehr. Bin jetzt sehr verunsichert, weil ich glaube das die VA-Panels in den Märkten schon sehr billig waren. Deshalb die Frage, ob sich der Aufpreis zu einem IPS Panel lohnt oder der Unterschied bei guten Panels dann doch eher nicht sichtbar ist?
Zusätzliche Info
Sonstiges
3 Kommentare
Dein Kommentar