Gruppen

    Cyberport Kaufvertrag bei Nachnahme

    Hallo zusammen,
    ich habe mal eine (juristische) Frage. Es geht darum, wann ein Kaufvertrag zustande kommt. Und zwar bei Cyberport.de:

    Verstehe ich das richtig, dass ein KV zustanden gekommen ist, wenn man die Bestellbestätigung per Mail bekommen hat und man mit Nachnahme bezahlt? Was ist wenn Cyberport sagt: Ups, wir können nicht liefern. Preis war falsch ausgeschrieben. Artikel wird nicht mehr produziert.
    ???
    Hier der Auszug aus den AGBs:

    Wie wir mit Ihnen Verträge schließen
    Wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftsphilosophie ist der Handel über das Medium Internet. Damit Ihre Bestellung auch reibungslos klappt, wollen wir es wie nachfolgend beschrieben halten: Unsere Darstellung von Waren im Internet bzw. in Printmedien stellt kein Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie, diese Produkte bei uns zu bestellen. Ihre Bestellung der gewünschten Produkte über unsere Webseite, per E-Mail, Telefax, schriftlich oder telefonisch ist ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Wir werden Ihnen den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich bestätigen. Ein Vertrag kommt bei Vorkasse- und Nachnahmebestellungen mit Zusendung der Bestellbestätigungs-E-Mail durch Cyberport zustande. Im Übrigen kommt ein Vertrag mit Zusendung der Versandbestätigungs-E-Mail zustande. Bitte beachten Sie, dass der Vertragstext bezüglich Ihrer Bestellung bei uns nicht gespeichert wird und nach Vertragsschluss nicht mehr abgerufen werden kann. Die Vertragssprache ist Deutsch. Bestellen Sie neben der Ware auch einen Mobilfunkvertrag, kommt dieser unmittelbar mit dem Mobilfunkbetreiber zustande; Cyberport ist lediglich Vermittler des Mobilfunkvertrags.

    11 Kommentare

    Ja, bei Nachname kommt der Kaufvertrag mit der "Zusendung der Bestellbestätigungs-E-Mail durch Cyberport zustande".
    Allerdings kann der wegen Irrtum oder anderem auch direkt angefochten werden und war dann nie existent.

    Ja, KV kommt bei Nachnahme mit Bestätigung der Bestellung zustande. Eine Anfechtung ist allerdings danach durch Cyberport möglich, diese kann aber unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz begründen. In diesem Fall (Anfechtung nach Vertragsschluss) würde ich mich mit einem RA beraten.

    Ist irgendwas konkret vorgefallen bzw. planst du eine Bestellung eines Preisfehlers? Oder hast du einfach Langeweile?

    Verfasser

    cyberport.de/?DE…D=6
    Gab es gerade wieder für 169€
    Hatte es vor zwei Wochen dort schon mal bestellt. Ebenfalls zu dem Preis. Abholung im Store. Wurde dann per Mail storniert.
    Dieses Mal habe ich per Nachnahme bestellt. Es war wieder "auf Lager".

    conzzzi

    https://www.cyberport.de/?DEEP=A415-11X&APID=6 Gab es gerade wieder für 169€ Hatte es vor zwei Wochen dort schon mal bestellt. Ebenfalls zu dem Preis. Abholung im Store. Wurde dann per Mail storniert. Dieses Mal habe ich per Nachnahme bestellt. Es war wieder "auf Lager".


    Wird nichts.
    Auch per Nachnahme nicht.
    Irrtum und Ende

    Verfasser

    Wie oft kann man sich diesen Irrtum leisten? Kann doch nicht sein, dass das stundenlang wieder online ist, obwohl es schon mal ausverkauft war letzte Woche. Naja. Egal.

    Verfasser

    Bzw. natürlich nicht mehr produziert wird.

    conzzzi

    Wie oft kann man sich diesen Irrtum leisten? Kann doch nicht sein, dass das stundenlang wieder online ist, obwohl es schon mal ausverkauft war letzte Woche. Naja. Egal.

    In diesem Fall wäre das denke ich schon was anderes. Problem könnte aber wohl sein, dass beim ersten Mal gar kein Kaufvertrag zustande kam. Das war ja ein normaler Stornofall. Wenn sie dir zwei Mal bei zustande gekommenem Kaufvertrag wegen des gleichen Fehlers nichts schicken würden, hättest du denke ich schon Möglichkeiten.

    Aber mal davon abgesehen: Was willst du mit einem iPhone 3GS für 169€?^^
    Avatar

    GelöschterUser488328

    Ganz normaler Stornofall. Die mühe lohnt nicht

    Crythar

    Aber mal davon abgesehen: Was willst du mit einem iPhone 3GS für 169€?^^



    Außer in die Vitrine stellen und auf Wertsteigerung, da OVP und unbenutzt, hoffen, würde mir da jetzt nur wenig einfallen
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. PSN Asia Store Spiele auch auf Deutsch spielbar ?22
      2. Artikel aus China Briefsendung gestohlen55
      3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28868
      4. Gibt es seriöse Gewinnspiele? Websites?1112

      Weitere Diskussionen