cyberport verarsche?

zu folgendem deal, bekam ich jetzt nach erfolgreicher bestellung (s.u):

mydealz.de/379…9e/

ich finde es schon hart, anstatt einfach zu stornieren und mir mein geld wieder zurück zu überweisen soll ich mich jetzt auch noch bei denen melden und mir was anderes aufschwatzen lassen.
Was haltet ihr davon, ich bin enttäscht und sauer, ist das abzocke?


Bedauerlicherweise hat uns der Lieferant jetzt informiert, dass folgende
Artikel nicht mehr ausgeliefert werden können:

Pos. Art.-Nr. Menge Beschreibung Betrag EUR
------------------------------------------------------------------------
1 1 1H17-03K 1 *Surface Pro 2 Tablet Wi-Fi 256 DA/F
------------------------------------------------------------------------
Gesamtsumme:
========================================================================
Im Preis enthalten sind:
------------------------------------------------------------------------


Wir möchten Sie deshalb bitten uns telefonisch unter 0351/339560, oder
per Email an info@cyberport.de, zu kontaktieren, um das weitere Vorgehen
mit Ihrer Bestellung abzustimmen.

Gerne prüfen wir für Sie, ob sich ein vergleichbares Alternativprodukt
in unserem Angebot befindet und nehmen entsprechend die Auftragsänderung
vor. Natürlich können Sie sich auch vorab in unserem Webshop unter
cyberport.de umsehen und über Ersatzmöglichkeiten informieren.

Sollten Sie mehrere Artikel bestellt haben, beachten Sie bitte, dass
keine automatische Teillieferung der verfügbaren Artikel erfolgt. Auch
im Falle eines Rücktritts, bitten wir Sie um eine kurze Information.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir in aller Form um
Entschuldigung und stehen Ihnen für Fragen selbstverständlich zur
Verfügung.

Beste Kommentare

das ist normal! vielleicht möchtest du aj ein anderes produkt. teilweise geben die aus kulanz sogar rabatt...
wen nicht einfach schreiben das du dein geld zurück haben möchtest...
was soll die künstliche aufregung?
hasst du keine richtigen prob´s im leben?

In der Zeit, die du hier "vergeudet" hast, hättest du auch schnell ne Mail an Cyberport schreiben können.
Aber ruf doch einfach mal an, und frag höflich, was bei anderen Surface Modellen preislich auf Kulanz Basis drin wäre. Wenn nichts entgegenkommt, einfach stornieren.

Ich find's selbst übrigens tatsächlich persönlicher/besser als ne Standard Stornomail.

47 Kommentare

das ist normal! vielleicht möchtest du aj ein anderes produkt. teilweise geben die aus kulanz sogar rabatt...
wen nicht einfach schreiben das du dein geld zurück haben möchtest...
was soll die künstliche aufregung?
hasst du keine richtigen prob´s im leben?

was mit dir los, angestellt bei cyberport, oder was?
völlig sinnlos deine letzte zeile, tut mir leid für dich, du scheinst ja ne menge "probs" im leben zu haben.
habe kein problem damit, wenn die bestellung storniert wird, aber wenn ich mich noch melden soll finde ich das dreist.

Hä, kurze mail, das war´s....
Such dir andere Probleme; hier gibt es keines!

bigbrother

was mit dir los, angestellt bei cyberport, oder was? völlig sinnlos deine letzte zeile, tut mir leid für dich, du scheinst ja ne menge "probs" im leben zu haben. habe kein problem damit, wenn die bestellung storniert wird, aber wenn ich mich noch melden soll finde ich das dreist.


Er/Sie hat aber völlig Recht!!

Schreib denen, dass du dein Geld zurückhaben möchtest (inkl. Bankverbindung) oder ruf kurz an.

Verstehe auch nicht, wo hier dein Problem liegt. Es wird ja auch extra in der Mail darauf hingewiesen und sogar die Kontaktmöglichkeiten sind angegeben, sodass dir auch noch eine wirklich zeitraubende Google-Suchanfrage oder das Aufrufen des Impressums erspart bleibt!

hm, laut Überschrift dachte ich, Cyberport würde jemand verarschen...

Cyberport bietet einen Service an. Wenn dir dieser Service unwichtig ist dann Storno und Geld zurück und fertig. Aber Deine Überschrift ist vegetarische für den Leser.

verstehe dich nicht...

OpaKarlHeinz

hm, laut Überschrift dachte ich, Cyberport würde jemand verarschen...Cyberport bietet einen Service an. Wenn dir dieser Service unwichtig ist dann Storno und Geld zurück und fertig. Aber Deine Überschrift ist vegetarische für den Leser.verstehe dich nicht...



sorry, sollte verarsche heissen und nicht vegetarische... (Autokorrektur hat zugeschlagen)

ich sehe das ein bisschen anders als du, wenn man sich als kunde selbst darum kümmern muss, dass man sein geld zurück bekommt. bei grossen konkurrenzunternehmen bekomme ich mein geld auch unaufgefordert zurück. gibt schon unterschiede wie man mit kunden umgeht, das steht zur diskussion. du findest es ok, wenn andere geld von dir haben und du es dir wiederholen musst, ich nicht.

bigbrother

ich sehe das ein bisschen anders als du, wenn man sich als kunde selbst darum kümmern muss, dass man sein geld zurück bekommt. bei grossen konkurrenzunternehmen bekomme ich mein geld auch unaufgefordert zurück. gibt schon unterschiede wie man mit kunden umgeht, das steht zur diskussion. du findest es ok, wenn andere geld von dir haben und du es dir wiederholen musst, ich nicht.


Du scheinst mir ein ganz anderes Problem zu haben!

Lies nochmal die Mail und vor allen Dingen das, was ab "Wir möchten Sie deshalb bitten..." kommt.

Vor allen Dingen, was du hier gerade für einen Aufwand deswegen betreibst. oO
Diese Zeit/Energie hättest du mal besser in eine kurze Mail an Cyberport investiert!

Ich weiß ja nicht, wie lange bei dir das Verfassen einer Mail mit folgendem Inhalt dauert:
"Ich hätte gerne mein Geld zurück. Hier meine Kontodaten: xxxxxxxxx"


Unglaublich!

ich nehme mal an du hast ne auftragsbestätigung und jetzt können sie nicht liefern, deswegen sollst du dich melden, da sie ja in der bringschuld sind, und einen deal mit dir machen wollen. wenn du nur das geld zurück haben willst, schreib halt ne kurze mail das du die bestellung widerrufen willst.

also erst denken, dann schreiben!

In der Zeit, die du hier "vergeudet" hast, hättest du auch schnell ne Mail an Cyberport schreiben können.
Aber ruf doch einfach mal an, und frag höflich, was bei anderen Surface Modellen preislich auf Kulanz Basis drin wäre. Wenn nichts entgegenkommt, einfach stornieren.

Ich find's selbst übrigens tatsächlich persönlicher/besser als ne Standard Stornomail.

gibts doch noch. Lieferzeit 3 bis 10 Tage X) Kundenverarsche ist das:

cyberport.de/mic…tml

Ich finde das schon O.K.

Es könnte ja etwas vergleichbares geben, was vielleicht etwas teurer ist und cyberport würde es mir zu dem gleichen Preis abgeben.Oder ich benötige noch etwas anderes, habe jedoch bei cyberport nicht bestellt, da woanders günstiger, nach Rücksprache bekomme ich es genauso günstig.

Braucht man nichts, einfach auf Mail antworten, Bitte Geld zurücküberweisen und Bankdaten angeben, fertig.

es geht doch nicht, um das schreiben der mail, sondern darum, dass der kunde hier vlt aller nepper, schlepper, bauernfänger gelockt wird, das steht zur diskussion.
deine zeit und energie steckst du ja zur zeit auch hier in deine posts rein, und dann verpuffen diese auch noch völlig sinnlos.

sirbronko hier mit dem esten sinnvolen kommentar. das mit der bringschuld war mir nicht so bewusst, das ist ein argument.

bigbrother

ich sehe das ein bisschen anders als du, wenn man sich als kunde selbst darum kümmern muss, dass man sein geld zurück bekommt. bei grossen konkurrenzunternehmen bekomme ich mein geld auch unaufgefordert zurück. gibt schon unterschiede wie man mit kunden umgeht, das steht zur diskussion. du findest es ok, wenn andere geld von dir haben und du es dir wiederholen musst, ich nicht.


versteh die Aufregung nicht. Die wollen nur sicher sein, dass sie das Geld aufs richtige Konto zurück schicken, kann ja sein, dass du das nur für jemanden bezahlt hast. Mein Stromlieferant bekommt sein Geld auch jeden Monat überwiesen, will für die Rückzahlung aber trotzdem noch mal wissen, ob das auch das richtige Konto dafür ist. Würden die das einfach erstatten und es würde falsch laufen, würde es auch wieder Geschrei geben. Genauso dann, wenn du eine Alternative kaufen wölltest und die würden einfach davon ausgehen, dass du dein Geld wieder willst…

woodrobertz

gibts doch noch. Lieferzeit 3 bis 10 Tage X) Kundenverarsche ist das: https://www.cyberport.de/microsoft-surface-pro-2-tablet-wi-fi-256-gb-windows-8-1-mit-type-cover-2-schwarz-1H17-01D_1530.html



so siehts aus.

Avatar

GelöschterUser89586

woodrobertz

gibts doch noch. Lieferzeit 3 bis 10 Tage X) Kundenverarsche ist das:https://www.cyberport.de/microsoft-surface-pro-2-tablet-wi-fi-256-gb-windows-8-1-mit-type-cover-2-schwarz-1H17-01D_1530.html


man o man.. ruf an und frag warum es das Angebot noch gibt. ansonsten geld zurück

Ich kann den Themenersteller schon verstehen. Wenn die Bestellung einfach storniert und das Geld zurückgezahlt wird, dann kann er sich auch ggf. etwas neues dort heraussuchen. Und wenn notwendig eine Zuzahlung tätigen.

Der Service ist zwar ganz nett gemeint. Aber ich würde auch nicht unbedingt meiner Bestellung hinterher rennen müssen. Produkt XY wurde bestellt, ist nicht lieferbar - also Stornierung. Natürlich kann man sich darüber künstlich aufbauschen, aber ich selber kann ganz gut beide Seiten verstehen ...

bigbrother

es geht doch nicht, um das schreiben der mail, sondern darum, dass der kunde hier vlt aller nepper, schlepper, bauernfänger gelockt wird, das steht zur diskussion.


Bitte was? Reden wir hier von:

"dass der Kunde vielleicht à la Nepper, Schlepper, Bauernfänger gelockt wird"?! oO

Selbst das macht keinen Sinn, da du eine verständliche, in deutsch geschriebene Erklärung dieser Mail bereits mitgeliefert bekommst!

Stell dich doch nicht dümmer, als du bist!

bigbrother

deine zeit und energie steckst du ja zur zeit auch hier in deine posts rein, und dann verpuffen diese auch noch völlig sinnlos.


Was geht dich meine Zeit an und was ich damit anstelle? oO

Sinnlos? Ich versuche gerade, einem offensichtlich Beratungsresistenten die Sachlage zu erklären und was er dagegen unternehmen kann! X)

Aber gut, wenn du sagst, es sei völlig sinnlos, dir versuchen zu erklären, wie du dieses Problem aus der Welt geschafft bekommst und dass es sich hier nicht um Verarsche handelt, dann kann man dir wohl nicht mehr helfen!




Muschelkuh

Ich kann den Themenersteller schon verstehen. Wenn die Bestellung einfach storniert und das Geld zurückgezahlt wird, dann kann er sich auch ggf. etwas neues dort heraussuchen. Und wenn notwendig eine Zuzahlung tätigen. Der Service ist zwar ganz nett gemeint. Aber ich würde auch nicht unbedingt meiner Bestellung hinterher rennen müssen. Produkt XY wurde bestellt, ist nicht lieferbar - also Stornierung. Natürlich kann man sich darüber künstlich aufbauschen, aber ich selber kann ganz gut beide Seiten verstehen ...



deinen kommentar finde ich konstruktiv. mich interessiert ja auch was hier die community von solchen vorgehensweisen hält. anscheinend finden es ja viele ok, wenn es so läuft wie bei cyberport.

die 2. frage ist ja auch, ob so eine methode nicht auch dazu dient den kunden zu locken und am ende kauft er etwas anderes, oder das was er eigentlich haben möchte zu einem höheren preis.
siehe:
cyberport.de/mic…tml

bigbrother

die 2. frage ist ja auch, ob so eine methode nicht auch dazu dient den kunden zu locken und am ende kauft er etwas anderes, oder das was er eigentlich haben möchte zu einem höheren preis. siehe: https://www.cyberport.de/microsoft-surface-pro-2-tablet-wi-fi-256-gb-windows-8-1-mit-type-cover-2-schwarz-1H17-01D_1530.html


Das ist doch deine freie Entscheidung, was du kaufst.
Wenn du dir irgendwas andrehen lässt, ist das immer noch keine Verarsche von Cyberport!

Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, dass auch du es noch rallst, dass eine Mail ausreicht, in der du schreibst, dass du keine Alternative möchtest, sondern einfach nur dein Geld zurück.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zwei Stromzähler -> Zwei Anbieter/Neukundenbonus möglich?22
    2. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1321347
    3. Versandart "Germany Priority Mail" versichert ? [Gearbest]710
    4. "Xiaomi Product Authentication" von Mi.com!!!(20-digit security code + IMEI…55

    Weitere Diskussionen