Cyberport Widerrufsrecht bei Abholung

9
eingestellt am 23. Nov 2017
Hey,
ich habe mir gestern noch eins der Notebooks von den letzten Cyberdeals bestellt und Abholung + Zahlung vor Ort gewählt. Habe das Gerät auch heute abgeholt und vor Ort bezahlt.
Nun kann es ja sein, dass die nächsten Tage noch ein besseres Angebot kommt.

Wie hält Cyberport das denn allgemein mit Widerrufsrecht? Ich habe online bestellt, aber vor Ort bezahlt und abgeholt, war das nun ein Onlinekauf?
Oder spielt das keine Rolle und Cyberport ist da allgemein kulant und gestattet den Widerruf sowieso?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
https://static.mydealz.de/live/comments/full_screen/3m0NA/15368000.jpg
Da du der erste mit der Frage bist, wirst du wohl warten müssen, bis sich jemand meldet, der sowas schonmal gehört hat. Online bestellen und vor Ort abholen, da scheinst du der erste zu sein.
9 Kommentare
Da du der erste mit der Frage bist, wirst du wohl warten müssen, bis sich jemand meldet, der sowas schonmal gehört hat. Online bestellen und vor Ort abholen, da scheinst du der erste zu sein.
https://static.mydealz.de/live/comments/full_screen/3m0NA/15368000.jpg
nope, ohne einen triftigen Grund werden sie den nb nicht nehmen.
Gibts genug Urteile.
Online bestellt bleibt online bestellt
JEH198523. Nov 2017

Gibts genug Urteile. Online bestellt bleibt online bestellt


Außer natürlich er hat es sich nur in der Filiale reserviert.
Burby12323. Nov 2017

[Bild]


ist das die neue alternative zu den Gästeklo Witzen? nein warte, das ist diverses 2018...
Ich hatte bei einem anderen Händler vor Jahren den gleichen Fall und mir wurde die Rückgabe verweigert. Argument: Ich hätte die Ware ja vor Ort prüfen können. Mag sein, dass ich das damals hätte durchfechten können oder dass sich die Rechtslage geändert hat.
Das Widerrufsrecht gilt, solange Du den Kaufvertrag online abgeschlossen hast. Wie die Bezahlung und Lieferung läuft ist nicht relevant.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler