Abgelaufen

D-Link DIR-645 für 44,90€ - Wireless-N-Router

Admin 17
eingestellt am 3. Jul 2012

Mal wieder getgoods, mal wieder ein gutes Angebot in Kombination mit dem 5€ Newsletter-Gutschein (danke, Leo218!):



Der DIR-645 zeichnet sich nicht nur durch sein extravagantes Design von anderen Routern ab, sondern auch durch die als Smart Beam bezeichnete Technik, die das Signal dynamisch anpasst und gezielt in bestimmte Richtungen senden kann.


[Fehlendes Bild]


Der DIR-645 unterstützt Geschwindigkeiten bis 300 MBit/s, verfügt über einen integrierten Media-Server und kann über USB auch eine Festplatte oder Drucker im Netzwerk zur Verfügung stellen. In den Testberichten bekommt der D-Link DIR-645 die Note 1,6. Ausführliche Testberichte finden sich u.a. bei CHIP Online oder Expert Reviews, wo vorallem die wirklich hohe Geschwindigkeit (bis zu 184,5 Mbit/s), der niedrige Stromverbrauch (4,2W im Betrieb), der vorhandene Gigabit-LAN-Anschluss und das schicke Design gelobt werden. Über das Menü lässt sich zudem praktisch alles einstellen. Für Profis ein Pluspunkt, für Neulinge wohl eher ein Kritikpunkt. 559706.jpg Bei Amazon gibt es 3,5 Sterne, wobei noch bemängelt wurde, dass man die deutschen Sprachdateien für’s Menü separat herunterladen muss und selbst dann wohl nicht alles komplett übersetzt ist.


Pro:


+ Sehr hohe Transferraten

+ Gute Sendeleistung

+ Niedriger Stromverbrauch

+ Gigabit-LAN


Contra:


– Für Neulinge zu viele Einstellungsmöglichkeiten

– Kein Dualband

– Kein integriertes ADSL-Modem


Technische Daten (Herstellerhomepage):


LAN-Ports: 4 x RJ-45 – LAN-Standard: Gigabit Ethernet (10/100/1000 Mbit/s) – LAN Protokolle: PPTP, L2TP, IPSec, UPnP, VPN – Routing: NAT, SPI, VPN, IPv4, IPv6 – Filtering: MAC-Filter – Firewall – WLAN (Wi-Fi) – DNS-Server – Schnittstellen: 1 x RJ-45 (WAN), 1 x USB 2.0 – IP-Adresszuweisungen: DHCP Support, dynamisch, statisch – Verschlüsselungen: WEP, WPA, WPA2 – WLAN-Standards: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n – Frequenzband: 2,4 GHz – Abmessungen: 185 x 11 x 95 mm bei 423g


Zusätzliche Info
D-Link AngeboteDiverses
17 Kommentare

Weiß einer ob man bei dem Ding WPS abschalten kann?

Im WebIF kann man zwar viel Einstellen, manch wichtiges aber fehlt. Wenn man ihn als Access Point statt als Router betreibt kann man keine Gateway IP einstellen. D.h. das WebInterface ist dann nur aus dem eigenen LAN erreichbar und nicht aus einem z.B. verbundenen VPN.

Abgesehen davon aber ein interessantes Gerät dank guter WLAN Funktionalität und geringem Stromverbrauch.

Den oder den Linksys E3200?

Welcher ist besser?



Rallimann:
Den oder den Linksys E3200?


Welcher ist besser?



Also den Linksys habe ich bestellt und bin nicht zufrieden. Das W-Lan Signal ist kein Stück besser als von unserem umsonst D-link Dir-615 und hinzukommt das keines meiner Geräte mit dem Linksys mehr als 65mbit/s kriegt egal wo.
Das Problem hatten wohl einige andere auch aber keine Lösung dazu.
Gebannt

Ich hab einen und würde ihn NICHT wiederkaufen.... Kein 5GHZ Wlan und die sendeleistung des Wlannetzes is zu gering für ein einfamilienhaus mit garten!

der Preis wurde mitten im Bezahlvorgang angehoben. Ich habs gerade noch gemerkt. Vorsicht!

Im Moment habe ich den Asus RT-N56U, der hat in geringer Entfernung recht guten Durchsatz, nur lässt er auf die Distanz stark nach.

Suche so einen Router, allerdings mit integriertem ADSL2 Modem. Die FritzBoxen können so was, sind aber gleich deutlich teurer. Habt ihr da einen Tipp?

ärgerts hier eigentlich niemand, dass diese Firma noch beim Bezahlen den Preis um 10,- anhebt?

SmartBeam = Marketingname für MiMo. Das können alle 300MBit-WLAN-Geräte.

@Schnitzer
Der Deal ist einfach vorbei, der Preis wurde gerade in deinem Moment auf 59,90
was abzügliches des Gutscheins wieder 10€ teurer ist...

War ein guter Preis. Hab mir aber gerade die FB 7390 bestellt, wäre das hier eine gute Alternative gewesen(abgesehen vom Preis)? Muss nämlich meinen Speedport W723V ersetzen...

Gebannt

Ohne 450mbit und dualband eher unnuetz heutzutage



Percy:
War ein guter Preis. Hab mir aber gerade die FB 7390 bestellt, wäre das hier eine gute Alternative gewesen(abgesehen vom Preis)? Muss nämlich meinen Speedport W723V ersetzen…






Percy:
War ein guter Preis. Hab mir aber gerade die FB 7390 bestellt, wäre das hier eine gute Alternative gewesen(abgesehen vom Preis)? Muss nämlich meinen Speedport W723V ersetzen…




Bei All-in-One Routern gibt es meiner Meinung nach keine Alternativen zu einer 7390.
Avatar
Anonymer Benutzer


n8f4LL:
Ohne 450mbit und dualband eher unnuetz heutzutage





Für dich vielleicht.
Da du vielleicht dein ganzes IT-Ökosystem mit 450Mbit DualBand Geräten ausgestattet hast.

Ich selbst bin noch komplett mit 802.11g ausgestattet und zufrieden
Ich bin mit echten 10 Mbits (von 54 Mbits) auf 80m Luftlinie mehr als zufrieden.
Ping ist durchschnittlich 3ms...

Mann muss immer wissen, was man will und wofür man es braucht.

Mit freundlichen Grüßen
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Frage, da ich ich selber schon eine Weile herumüberlege. Welchen Wlan Stick verwendet ihr für 450mbps? Die günstigsten kosten 35 Euro im Vergleich zu 10 Euro für 300mbps. Da kann man doch gleich den 300mbps Router nehmen wenn man keinen teuren Stick kaufen möchte?



Phil: Weiß einer ob man bei dem Ding WPS abschalten kann?

Ja ist im Webmenü möglich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler