DAB+ Autoradio richtig anschließen - Wo das rote Kabel anschließen?

16
eingestellt am 28. Jan
Ich habe mir ein DAB+ Radio von ATU gekauft (kaufen müssen, da ich von der TÜV-Aktion den Gutschein nicht verfallen lassen wollte) und habe mir eine Dachantenne (also so etwas: amazon.de/Eig…8-3) dazu gekauft.
Die Kabel der Antenne habe ich unter den Himmel verlegt und den breiten Stecker, sowie den Antennenstecker angeschlossen.
Da das Radio dann bestens funktionierte, habe ich das rote Kabel (wohl Plusanschluss 12V) ignoriert.
Da ich aber neulich keinen Empfang mit dem Radio hatte, habe ich mich informiert und es soll sich wohl dabei um einen Antennenverstärker handeln...
Meine Frage ist nun, ob und wo mann das Kabel draufklemmen soll.

Kann mir jemand helfen?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

16 Kommentare
Ich hab meinen 99er Clio damals auf ähnliche Weise mit DAB versorgt.
Den Antennenverstärker habe ich an die Steuerspannung für Endstufen an meinem Radio angeschlossen. War zwar etwas Pfusch, aber es klappte wunderbar. Das Radio war allerdings von Sony und ich weiss nicht ob dein Radio einen solchen "Anschluss" hat.
Ansonsten den 12V von der Antenne ans Zündungsplus anschliessen, das sollte eigentlich ja auch klappen.
ElBaero28.01.2020 20:57

Ich hab meinen 99er Clio damals auf ähnliche Weise mit DAB versorgt.Den …Ich hab meinen 99er Clio damals auf ähnliche Weise mit DAB versorgt.Den Antennenverstärker habe ich an die Steuerspannung für Endstufen an meinem Radio angeschlossen. War zwar etwas Pfusch, aber es klappte wunderbar. Das Radio war allerdings von Sony und ich weiss nicht ob dein Radio einen solchen "Anschluss" hat.Ansonsten den 12V von der Antenne ans Zündungsplus anschliessen, das sollte eigentlich ja auch klappen.


Ich habe einen Golf 4 von 2001 und folgendes Radio:
atu.de/sho…dio
Mein Problem ist, dass es ja kein Stecker ist, sondern man das rote Kabel wohl irgendwo draufklemmen muss und keine Ahnung habe, wo und wie mann das am besten macht.
Ich hab damals das Kabel aufgeschabt, dass Kabel vom Antennverstärker abisoliert und dann mit Tesa verklebt, ganz ohne Stecker
Bei VW gibts bestimmt auch ein Zündungsplus am Radiostecker, wenn das ein ISO stecker ist (keine Ahnung bei VW, sorry) dann kannste die Belegung googeln

Und ich rede hier aus eigener Erfahrung, so hatte es halt bei mir geklappt, aber ich bin mir nicht sicher ob das so gemacht werden "sollte".

EDIT: Vergiss besser was jch schrieb, ich hatte einen Splitter, und keinen Verstärker.
Von daher ist die Warscheinlichkeit hoch dass ich Müll erzählt hab, Sorry
Bearbeitet von: "ElBaero" 28. Jan
wenn du Prime hast hol dir die Wago Klemmen oder ein Kollege hat eine für dich übrig amazon.de/Wag…8-7
Bearbeitet von: "yps1" 28. Jan
ElBaero28.01.2020 21:11

Ich hab damals das Kabel aufgeschabt, dass Kabel vom Antennverstärker …Ich hab damals das Kabel aufgeschabt, dass Kabel vom Antennverstärker abisoliert und dann mit Tesa verklebt, ganz ohne Stecker Bei VW gibts bestimmt auch ein Zündungsplus am Radiostecker, wenn das ein ISO stecker ist (keine Ahnung bei VW, sorry) dann kannste die Belegung googelnUnd ich rede hier aus eigener Erfahrung, so hatte es halt bei mir geklappt, aber ich bin mir nicht sicher ob das so gemacht werden "sollte".


Ich habe ja ein rotes Kabel am breiten Radiostecker, an welchen ich den Antennenverstärker wohl (so wie du) ranbasteln könnte.
Das würde zumindest farblich passen...
Ich habe aber leider keine Ahnung, ob das dann so richtig ist oder ob man lieber etwas anderes machen sollte, da die Chinesen ja extra einen "Anschlußstecker" auf das Kabel gelötet haben, welchen man dann wohl abschneiden müsste, wenn ich mich da mich nicht irre.

Ich habe da leider nicht so viel Ahnung von.
ElBaero28.01.2020 21:11

Ich hab damals das Kabel aufgeschabt, dass Kabel vom Antennverstärker …Ich hab damals das Kabel aufgeschabt, dass Kabel vom Antennverstärker abisoliert und dann mit Tesa verklebt



ElBaero28.01.2020 21:11

Vergiss besser was jch schrieb


Aber ganz schnell.
yps128.01.2020 21:21

wenn du Prime hast hol dir die Wago Klemmen oder ein Kollege hat eine für …wenn du Prime hast hol dir die Wago Klemmen oder ein Kollege hat eine für dich übrig https://www.amazon.de/Wago-Hebelverbindungsklemme-2-4mm²-Packung-BLV221413/dp/B071ZHC2QH/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=FUNLO3YGQPNR&keywords=wago+klemme+3+polig&qid=1580242826&sprefix=wago+klemme+3+polig,aps,219&sr=8-7


Da müsste ich das angelötete Elemente, also den "Stecker" aber ebenfalls abschneiden.
Zudem weiß ich immer noch nicht, wo ich das Kabel anschließen soll.
An das rote Radio-Kabel???
du bist nicht der erste, der ein Radio in einen Golf einbauen will. Nach Steckerbelegung googlen, dann findest du raus, welches Kabel du nimmst.

Der Stecker an dem Kabel von der Antenne interessiert nicht - du hast ja eh keine Buchse für. Du kannst jetzt frickeln und dir ne passende Steckverbindung basteln, die du aber immernoch in die bisherigen Kabel integrieren müsstest - dann kannst du auch gleich das Kabel direkt verwenden, wenn du da nicht rumlötest, sondern ne Klemme verwendest und es damit mindestens so einfach wieder rausgeht wie mit dieser Chinasteckklammer da.
black_shadow28.01.2020 21:03

Ich habe einen Golf 4 von 2001 und folgendes …Ich habe einen Golf 4 von 2001 und folgendes Radio:https://www.atu.de/shop/Sony-DSX-A510BD-Autoradio-mit-DABDAB-Tuner-USBAUX-Eingang-Dual-Bluetooth-NFC-Songpal-unterstuetzt-iPhone-Android-AOA-20-1-DIN-SY0205?searchterm=dab%5Cu0020radioMein Problem ist, dass es ja kein Stecker ist, sondern man das rote Kabel wohl irgendwo draufklemmen muss und keine Ahnung habe, wo und wie mann das am besten macht.


Du hast einen normalen ISO Anschluss am VW Golf4.

Das rote Kabel vom Antennen Verstärker
kannst Du wie hier gesagt wurde an das Zündungs geschaltene 12 Volt Plus am ISO Stecker anklemmen oder anlöten.

Theoretisch muss das das rote Kabel (PIN7 am ISO Stecker) sein:
24848966-HgboA.jpg

Ich würde das vorher mal mit einem Multimeter/Voltmeter/Prüflampe nachmessen.
Oder hast du eine Kontrolllampe/LED am Antennenvertärker?
Also siehst Du wenn er aktiv mit Strom betrieben wird?

Die Lampe sollte dann nur leuchten wenn du die Zündung an hast.

Manchmal ist Zündplus und Dauerplus (gelb PIN4) auch verwechselt!

Sollte die Kontrollleuchte dauernd an sein/Du mit dem Multimeter dauerplus messen, dann musst Du das gelbe Kabel nehmen.


Miss das vorher

Ich würde das Kabel etwas weiter weg vom Stecker etwas abisolieren und das rote Kabel ordentlich anlöten und wenn möglich mit Schrumpfschlau isolieren.

Klebeband oder nur rumwickeln des Kabel hält nicht lange!
Die rote Ader der Antenne einfach an die blaue Ader vom Radio mit Beschriftung Remote out klemmen. So wird die Antenne immer mit Spannung versorgt wenn das Radio eingeschaltet ist. Vermeidet die Batterie Entladung.
PatPat9028.01.2020 22:44

Die rote Ader der Antenne einfach an die blaue Ader vom Radio mit …Die rote Ader der Antenne einfach an die blaue Ader vom Radio mit Beschriftung Remote out klemmen. So wird die Antenne immer mit Spannung versorgt wenn das Radio eingeschaltet ist. Vermeidet die Batterie Entladung.


Das vermeidet Schaltplus auch.

Zumal das nur wenige mA sein werden
es sollte trotzdem funktionieren was Du sagst.

Manche RemoteOut (PIN5 blau) sind auch auf 100 mA oder ähnlich begrenzt
das steht in der Radio Anleitung.
Bearbeitet von: "AnglizisMen" 28. Jan
Zum verbinden benutzt du bitte diese hier: 75 stück Abzweigverbinder set Stromdieb Schnellabzweiger Quickverbinder Sortiment für Kabelquerschnitt 0,5 mm² - 6 mm ²/ 10-24 AWG amazon.de/dp/…GF1
ja genau so würde ich es auch machen. Auch Splitter würde ich so abschliessen.

Einfach am Kabel das zur elektrischen Antenne führt.



PatPat9028.01.2020 22:44

Die rote Ader der Antenne einfach an die blaue Ader vom Radio mit …Die rote Ader der Antenne einfach an die blaue Ader vom Radio mit Beschriftung Remote out klemmen. So wird die Antenne immer mit Spannung versorgt wenn das Radio eingeschaltet ist. Vermeidet die Batterie Entladung.

AsozialerDomK28.01.2020 23:21

Zum verbinden benutzt du bitte diese hier: 75 stück Abzweigverbinder set …Zum verbinden benutzt du bitte diese hier: 75 stück Abzweigverbinder set Stromdieb Schnellabzweiger Quickverbinder Sortiment für Kabelquerschnitt 0,5 mm² - 6 mm ²/ 10-24 AWG https://www.amazon.de/dp/B0787B99KB/ref=cm_sw_r_cp_api_i_NplmEbHFQVGF1


Bitte nicht mit Stromdiebe arbeiten. Die sehen wir im automovien Bereich nicht gerne.
Du sagtest an der roten ader ist ein crimpkontakt ? Sieht er so aus ?
24850545-YiH3b.jpg

Dann kannst du mit einem kleinen Schraubendreher oder stahlnagel die blaue Ader aus dem Stecker auspinnen. ( die kleine Fahne die du am crimpkontakt siehst runter drücken) und dort die rote Ader einpinnen. So vermeidest du eine überflüssige steckverbindung. Ansonsten verbinde es mit stoßverbinder, schrumpflötverbinder oder mit den Wago verbinder für flexible Adern.
PatPat9029.01.2020 06:21

Bitte nicht mit Stromdiebe arbeiten. Die sehen wir im automovien Bereich …Bitte nicht mit Stromdiebe arbeiten. Die sehen wir im automovien Bereich nicht gerne. Du sagtest an der roten ader ist ein crimpkontakt ? Sieht er so aus ? [Bild] Dann kannst du mit einem kleinen Schraubendreher oder stahlnagel die blaue Ader aus dem Stecker auspinnen. ( die kleine Fahne die du am crimpkontakt siehst runter drücken) und dort die rote Ader einpinnen. So vermeidest du eine überflüssige steckverbindung. Ansonsten verbinde es mit stoßverbinder, schrumpflötverbinder oder mit den Wago verbinder für flexible Adern.


Stromdiebe sind immernoch besser als Klebeband und/oder Tesa.. das man hier mittlerweile mit Wagoklemmen arbeitet wusste ich selbst nicht.
Da hast du wohl recht Klebeband ist keine Verbindung.
Tatsächlich erfüllen die Wago 221 sämtliche Normen, die sind sogar im Schiffbau zugelassen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler