Dailydeal, am Ende? Warnung!!!!! Bitte lesen.

35
eingestellt am 28. Mär 2013
Was ist los mit Dailydeal?

Wenn man sich deren Facebook-Seite anschaut, sind dort fast ausnahmslos nur noch Post´s von geschädigten Leuten zu lesen die ihrem Geld hinterher rennen, oder verzweifelt versuchen von denen irgendwelche Antworten zu bekommen, wobei es zum Teil um mehrere hunderte Euro in Einzelfällen geht. Sehr viele Gutscheine sind nicht einlösbar oder die Anbieter sind Insolvent.

Ich selbst wurstel gerade an denen mydealz.de/dea…531 mit dem Champangnerdeal herum.

Bei meinem Deal habe ich die von vorn herein auf Unstimmigkeiten mit dem Dealanbieter hingewiesen, da bekam ich noch eine Antwort darauf, das ich mir keine Sorgen machen müsse.

Ich würde sehr sehr vorsichtig mit Käufen dort sein, und selbst nichts mehr kaufen.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Negative Kommentare bei facebookseite ist kein Indikator: die meisten Leute schreiben nur dann etwas, wenn sie sauer sind und Probleme haben. Wenn alles OK ist, dann schreiben sie nichts. Wer von euch hat einen positiven Kommentar bei Dailydeal-Facebook Seite nach einem erfolgreich verlaufenen Deal geschrieben? Ich schreibe positive Kommentare nie, hab aber mal bei Groupon-SOS-Seite geschrieben, als ich Probleme mit einem Deal hatte.

35 Kommentare

DD oder Groupon etc. Ist immer bissl Glücksache, manchmal klappt's, manchmal nicht. Wenn man die Deals der Großen Firmen (z.B.Cinnemaxx) mitnimmt, macht man nix falsch, generell bin ich selbst von Natur aus skeptisch.

Auch schon gemerkt? Das geht doch schon seit Wochen so. Habe bei denen sicher schon 1 Jahr nichts mehr gekauft und schon gar nicht mit echtem Geld.

Hab derletzt erst den koffer-direkt Gutschein gekauft und konnte meinen Koffer problemlos bestellen mit dem von DD gelieferten Gutscheincode

Plötzlich sind die Guthaben nur noch 2 Monate gültig und natürlich gelöscht - ohne Vorwarnung
also der Laden geht Pleite
hoffentlich sind die GS noch einlösbar

Verfasser

Ich hatte auch mit altem Guthaben Geld bezahlt, bis auf ein paar Euro extra über Paypal, bei dem Deal. Aber ihr müsst euch die Facebook Seite wirklich mal zugemüte führen, nur Leute die sich beklagen. Für mich verhält sich nur ein Unternehmen so das selbst kurz vor der Insolvenz steht.

Trotzdem wollte ich das hier mal euch posten, das nicht irgend jemand blauäugig bei denen noch etwas kauft.

passiert recht diesen schweinehunde :D, nur schade um die arbeitsplätze, auch wenn die meisten ex-groupons sind.

Wenn man sich deren Facebook-Seite anschaut, sind dort fast ausnahmslos nur noch Post´s von geschädigten Leuten zu lesen die ihrem Geld hinterher rennen, oder verzweifelt versuchen von denen irgendwelche Antworten zu bekommen



Und die ersten hundert Einträge sind sogar von ein und derselben person.

Bei Dailydeal hab ich (wenn's hhoch kommt) vielleicht 2-5 mal was gekauft (weiß nicht mehr so genau, was DD und was Groupon war.
Und die Hälfte meiner Einkäufe hab sogar mit Gutscheinen, Cashback und dem (echten) Neukundenbonus gemacht. Ist aber alles schon gefühlt ewig her.

Zumindest hier dürfte langsam jedem klar sein, daß diese Seiten durch sind. Unattraktive Deals und ab und zu noch mal was ordentliches. Letzte Woche gab es vielleicht 250-400 Aral-Tankkarten, vielleicht kommt noch mal Cinemaxx. Beides wird von den Portalbetreibern aber wohl nur noch mal rangeholt, um wieder Leute auf die Seite zu bekommen, die sich dann noch mal umsehen, ob sie nicht noch was anderes für sich finden.
Aral wird jedenfalls von sich aus kaum so großzügige Rabatte geben, daß die da Tankkarten mit gewaltigem Abschlag ausgeben könnten. (Deshalb waren es wahrscheinlich auch so wenige. DD oder Groupon mußte die Dinger selbst kaufen und dann vergünstigt anbieten.)

Negative Kommentare bei facebookseite ist kein Indikator: die meisten Leute schreiben nur dann etwas, wenn sie sauer sind und Probleme haben. Wenn alles OK ist, dann schreiben sie nichts. Wer von euch hat einen positiven Kommentar bei Dailydeal-Facebook Seite nach einem erfolgreich verlaufenen Deal geschrieben? Ich schreibe positive Kommentare nie, hab aber mal bei Groupon-SOS-Seite geschrieben, als ich Probleme mit einem Deal hatte.

haben es die Gründer von Dailydealnicht nicht erst zu letzt zurückgekauft von Google?

Verfasser

mrbahn007

http://blogs.wallstreetjournal.de/wsj-tech/2013/03/26/daily-deal-reduziert-ausendienstteam-um-die-halfte/



Der letzte und einzige Kommentar zu dem Bericht ganz unten:


Kommentare (1 aus 1)
Alle Kommentare »

27. M�rz 2013, 12:04 Uhr
rowo55@gmx.de schrieb :

Habe vor wenigen Wochen einen Gutschein für Autowaschen innen und außen – ersteigert. Meine Suche hat ergeben: die Adresse gibt es nicht, die genannte Hausnr. ist ein Puff. Scheinbar wurde die Seriosität des Anbieters nicht überprüft. Wie komme ich an das von mir im voraus gezahlte Geld?
Die dailydeal-Mitarbeiter können mir nicht helfen.
R. Wohlgemuth

Verfasser

agahan

Negative Kommentare bei facebookseite ist kein Indikator: die meisten Leute schreiben nur dann etwas, wenn sie sauer sind und Probleme haben. Wenn alles OK ist, dann schreiben sie nichts. Wer von euch hat einen positiven Kommentar bei Dailydeal-Facebook Seite nach einem erfolgreich verlaufenen Deal geschrieben? Ich schreibe positive Kommentare nie, hab aber mal bei Groupon-SOS-Seite geschrieben, als ich Probleme mit einem Deal hatte.



Ich gebe dir da ein Stück weit Recht, aber bist du sicher das so eine gepflegte Internetseite einen halbwegs erfolgreichen und erfolgsorientierten Unternehmens aussieht?

Es gibt keine Antworten mehr, auf seriöse Probleme der Kunden, und viele Deals sind nur noch Fakes, die den einzigen Sinn haben den Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen ohne das dafür Leistungen erbracht oder Waren geliefert werden.

Ich habe auch letztes Jahr zwei Gutscheine für das insolvente Spaßbaron gekauft (je 25€), renne im Moment auch meinem Geld hinterher. Eine erste Antwort Ende letzter Woche erhielt ich nach 2 Tagen, seitdem kam nichts mehr.

Das Servicetelefon ist von 9-18 Uhr erreichbar, ist irrsinnigerweise nur reines Infoband (das schläft wohl nachts). Dort werden Standardinfos zu Deals und Account gegeben, für alles andere wird auf hilfe.dailydeal.de (auch nur ein reines Infoportal ohne Möglichkeit der Kontaktaufnahme) verwiesen.

Mir ist nicht gut bei der Sache, auch wenn man prinzipiell Facebook nicht als Indikator für die Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens nehmen sollte.

Trotzdem sieht es so aus, als läuft da nicht alles so gut, wie es mal lief.

Na außer Gutscheine für Aral, cinemaxx und andere bekannte Onlineshops gabs und gibts da doch eh nix...

Verfasser

Diese Antwort zu diesem von mir gekauften Deal empfinde ich hochinteressant, nachdem noch immer keine Ware gekommen ist:

Link: Dailydeal Antwort

bayernex

Diese Antwort zu diesem von mir gekauften Deal empfinde ich hochinteressant, nachdem noch immer keine Ware gekommen ist:Link: Dailydeal Antwort



Stardrinx, Flaschenalarm, Champagner Outlet Store. Alle aus Hamburg. Sicher nur Zufall...

Artnik

haben es die Gründer von Dailydealnicht nicht erst zu letzt zurückgekauft von Google?



Ja haben sie ...

Ich habe meine 30€ ARAL Guthaben von DD heute in der Post gehabt *pfeif*

bayernex

Diese Antwort zu diesem von mir gekauften Deal empfinde ich hochinteressant, nachdem noch immer keine Ware gekommen ist:Link: Dailydeal Antwort


was vermutest du? dass die betreiber mit irgendwem von DD verschwägert sind o.ä.?

pukem0n

Ich habe meine 30€ ARAL Guthaben von DD heute in der Post gehabt *pfeif*

dito.

Wenn mal Dailydeal wirklich am Ende sein sollte, kann man dann auch seine Cinemaxx Gutscheine usw. nicht mehr einlösen?

Quicker im Auge und den Dailydeal Dolch im Rücken?
Muahaha.... X)

Na, wenn die innen und aussen nackt putzen ist es doch nen Schnäppchen...

mrbahn007

http://blogs.wallstreetjournal.de/wsj-tech/2013/03/26/daily-deal-reduziert-ausendienstteam-um-die-halfte/

Verfasser

Gundark

Quicker im Auge und den Dailydeal Dolch im Rücken?Muahaha.... X)



Hallo Patient, die drei Euro werde ich verkraften, musst keine Sammlung organisieren.

Dem stimme ich voll und ganz zu. Hab erst vor 2 Wochen zwei Gutscheine dort gekauft. Hat alles wunderbar geklappt.
Klar kann es vorkommen, dass einzelne Coupons aus irgend einem Grund nicht einlösbar waren, aber das ist bei anderen Anbietern auch so. Da hab ich bisher immer reklamiert und mein Geld dann wieder bekommen.

agahan

Negative Kommentare bei facebookseite ist kein Indikator: die meisten Leute schreiben nur dann etwas, wenn sie sauer sind und Probleme haben. Wenn alles OK ist, dann schreiben sie nichts. Wer von euch hat einen positiven Kommentar bei Dailydeal-Facebook Seite nach einem erfolgreich verlaufenen Deal geschrieben? Ich schreibe positive Kommentare nie, hab aber mal bei Groupon-SOS-Seite geschrieben, als ich Probleme mit einem Deal hatte.

Produkttester

Stardrinx, Flaschenalarm, Champagner Outlet Store. Alle aus Hamburg. Sicher nur Zufall...



Diese Hamburger saufen halt von früh bis spät, das ist der Grund.

Kann meinen Gutschein bei Spaßbaron nicht einlösen,da Pleite,hat schon jemand Erfahrungen gemacht,wie ich jetzt das Geld von DD wiederbekomme???
per email und telefonisch ist ja keine Kommunikation möglich,habe ein Fax geschickt,aber ob man darauf reagiert?

auch ich warte seit monaten auf bestellte ware und erhalte keine antwort mehr von dailydeal auf meine beschwerdemails ... die behaupten, daß ihr kooperationspartner mein vertragspartner sei, doch dieser ist ebenfalls nicht erreichbar (wahrscheinlich gibt's den gar nicht).

dazu mein anwalt:

Daily deal weist in den AGB und in dem Angebot darauf hin, dass Vertragspartner nur der jeweilige Kooperationspartner wird und Daily deal die entsprechenden „Deals“ nur vermittelt sowie im Namen des Kooperationspartners die Bestellung und den Zahlungseinzug durchführt. Berücksichtigt man nur dies, wäre es wohl tatsächlich so, dass Du keinen Anspruch auf Rückzahlung der € 40,00 gegen Daily deal geltend machen könntest. Allerdings dürfte Daily deal zumindest verpflichtet sein, die Kooperationspartner sorgfältig auszuwählen, insbesondere die im Ausland ansässigen Kooperationspartnern. Stellt ein Kooperationspartner sich wie hier „tot“, könnten sich hieraus möglicherweise Ansprüche gegen Daily deal aus einer Nebenpflichtverletzung aus dem Vermittlungsverhältnis ergeben, vor allem, wenn diese Dir die Unterstützung verweigert. Darüber hinaus könnte man versuchen, sich auf den Standpunkt zu stellen, dass Daily deal nach dem objektiven Empfängerhorizont die Verantwortliche ist, zumal sie die Zahlung eingezogen hat. Ob sich hier allerdings die Einschaltung eines Rechtsanwalts lohnen würde, ist fraglich, obgleich wir Dir natürlich gerne behilflich wären. Es geht „nur“ um € 40,00 und die Rechtsanwaltsgebühren selbst lägen bei 46,41. Zwar könnte man die RA-Gebühren als weiteren Schaden. geltend machen, allerdings ist nicht vorhersehbar, ob Daily deal einlenken wird.



tja, hat schon mal jemand über einen anwalt versucht sein geld zurückzubekommen?

kann nur bestätigen, dass dailyDeal absolut korrupt ist. meine Chefin, Unternehmer eines Dienstleistungs-Unternehmens wurde sowas von mit dem Preis gedrückt, das kann man sich ja gar nicht vorstellen was für eine scheiße die dort abziehen! sowas habe ich noch nie erlebt!! zuerst wurde ein Angebot vereinbart , meine Chefin wurde Preislich gedrückt aber es war noch ok (also zumindest kein minus aber auch kein Gewinn).Auf eine Vereinbarung wo man als Unternehmer nur einen mini Gewinn (zb 5 euro!!!) hätte, lassen sich DD absolut NICHT ein!! wir sind so ein tolles Team, wir wussten, dass wir bestimmt den einen oder anderen Kunden von unseren hervorragenden Leistungen überzeugen können und erst dann wenn der jenige wieder kommt fängt der Gewinn für ein Unternehmen erst an.Damals waren wir in der Startphase (Neugründung) das Problem jedoch war das Kleingedruckte, dass erst mehrere Seiten nach der Unterschrift angeführt wurde. Ab hier standen ganz andere Vereinbarungen als ursprünglich abgemacht waren in winzig, kleinen versteckten Klauseln!!! hier kommen einige Beispiele damit alle die quasi nur als "Kunde" mit DD zu tun hatten verstehen wie ein Unternehmen in kürzeste Zeit in Konkurs gehen kann und warum! 1. wenn man nicht so gut Deutsch spricht , ist das schon mal unmöglich diesen ganzen Misst zu verstehen! 2. ganz wichtig man muss eine Gutschein-Beschränkung angeben (auf dies wird man allerdings nicht hingewiesen!!!) außerdem hieß es immer und immer wieder " man kann jederzeit etwas ändern, keine sorge!" aber sobald die Unterschrift am Vertrag steht ist es schon geschehen (viele vertrauen diesen Schweinen leider blind) und das nächste was uns auffiel war eine Bindung zwischen dem Unternehmen und DD von 12 (!!!) Monaten ...und wenn dann noch ein Angebot am laufen ist, bei den man pro Kunde noch dazu immer ein minus erzielt und man 12 (!!) Monate DD am Hals hat ja dann ist doch alles klar!
Meine Chefin hat diesen Misst nicht unterschrieben - weil, wir sind ja nicht blöd!!! (Sie hatte damals auch unsere Unterstützung, jeden von uns fiel etwas anderes im Vertrag auf und auch erst bei mehrmaligen durchlesen) also das der eine oder andere Unternehmer leider drauf rein fällt ist wirklich Bedauernswert.
Mittlerweile gehts mit unserem Betrieb ganz schön Bergauf!! wer weiß wo wir heute wären, hätte meine Chefin sich auf diesen Misst eingelassen!!
Ach ja für alle die PERSÖNLICH MIT DIESEN IDIOTEN SPRECHEN ODER SICH BESCHWEREN MÖCHTEN - schreibt denen einfach eine mail, so als wolle ihr eine KOOPERATION MIT DENEN EINGEHEN - also als "Unternehmer" einen Deal schalten - DIE RUFEN EUCH SOFORT ZURÜCK (ALSO KEIN NERVIGES TONBAND) UND MACHT DIE DOCH EINFACH ZUR SCHNECKE!!! beybey

bayernex


Du neigst zu Endlosposts die sich immer wieder ums gleiche drehen. Hast du gekauft? Nein? Dann braucht es dich doch nicht zu interessieren was die Leute hier schreiben usw

Verfasser

bayernex



bayernex 28.3.13, 19:19 Uhr

bayernex



Fehler in der App. Das hatte ich in den Xiaomi Yi Deal gepostet.

Verfasser

bayernex




Nett hast Langeweile das du selbst in den alten Threads herum liest,
jedem nach seiner Fasson.

Hä? Dich muss man nicht verstehen oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Kar-Media Käufer, die auch bei Rückversand nur 85% des Kaufpreises er…1623
    2. Gearbest - GearBest Germany Express Erneut Eingestellt22
    3. Noch 3 Tage bis zum Black Friday 2017 - Worauf können wir uns dieses Jahr e…104142
    4. Invasion der Fakeaccounts - oder was war am 03.04. los ?1271990

    Weitere Diskussionen