Damenfahrrad - gut & preiswert - worauf achten?

Moin,

hier finden sich ja immer wieder Spezialisten aus allen Bereichen, die Empfehlungen aussprechen können, welche Produkte einer bestimmten Kategorie empfehlenswert sind und welche eher nicht.

Nun bin ich auf der Suche nach einem klassischen Dahmenfahrrad als Geschenk (heute nennt man das glaube ich dann "City Bike" o.ä.), muss aber zugeben, dass mich das Angebot ein wenig überfordert.

Insofern wollte ich mal nach den Expertentipps fragen, bei welchen Anbietern man gute Qualität zum angemessenen Preis bekommt. Es soll kein Billig- oder Baumarktrad sein, muss allerdings auch keinen Schnickschnack haben oder einen ordentlichen Aufschlag für den Namen.

Bei Recherchen stoße ich allerdings inzwischen primär auf Namen, die ich nicht einordnen kann und nicht weiß, ob das nun China- oder Qualitätsware ist.

Im Prinzip suche ich also die Orient-Uhr unter den Fahrrädern, wem das etwas sagt.

Gibt es Empfehlungen? Gern für konkrete Hersteller, gern aber auch für Anbieter bzw. Shops, bei denen es sich lohnt zu schauen.

Vielen Dank und viele Grüße!

3 Kommentare

am einfachsten ist natürlich, falls vorhanden, ein ( grosser ) Fahrrad Laden in deiner Nähe. Da kannst du dich beraten lassen und auch Probe fahren....kaufen kannst du ja dann anderswo .

Oft von mir empfohlen und von ein paar Dealzern daraufhin auch schon gerne gekauft:

Bergamont Belami N7 (oder N8)

Vorjahresmodelle tun es auch.

Unbedingt vorher beim Händler in der Nähe testen und dann dort oder online (je nach Preis) kaufen.

Danke für den Hinweis auf das Bergamont. Werde mal danach die Augen offenhalten.

Gibt es sonst noch Tipps?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201687187
    2. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…3369
    3. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2121203
    4. Wer von euch war das ? :D2732

    Weitere Diskussionen