Darf Amazon die Reperatur / Umtausch einer Ware verweigern? (WarehouseDeal)

Guten Tag,

ich habe mir eine Vita bei Amazon WHD gekauft.
Leider ist das Laufwerk defekt.
Ich habe bereits mit Amazon kontakt aufgenommen. Diese bieten mir eine Ersattung des Kaufpreises an. Da der Preis mittlerweile jedoch drastisch gestiegen ist, ist das für mich nicht sinnvoll.

Laut BGB § 439
(1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

Doch sie weigern sich trotzdem. Wieso dürfen Sie das?

48 Kommentare

warehouse deals = gebraucht

da müssen sie nur Geld erstatten, keine fehlerfreie Ware senden

zuerst kaufst du warehouse-ware, also gebrauchte, billigere
und dann willst du ein neues weil es defekt ist? o0

Verfasser

tschakkkiiiii

zuerst kaufst du warehouse-ware, also gebrauchte, billigereund dann willst du ein neues weil es defekt ist? o0




Ich nehme auch gerne eine andere Gebrauchte.
Aber eine Vita zu verkaufen ->"WIE NEU"!, welche einen Defekten Kartenleser besitzen, dürfte nicht rechtens sein.

Und trotzdem müssen sie dir nur den Kaufpreis erstatten, da gebrauchtgerät und exakt genauso kein 2. mal existent.

nett im Chat fragen kannst du trotzdem nicht mal probieren

Verstehe dein Problem, aber grundsätzlich ist das von Amazon ziemlich korrekt das Geld zu erstatten. In der Regel ist das für den Kunden eigentlich der allerbeste und unproblematischste Weg. In deinem Fall ist dies eher kontraproduktiv.

Es sollte klar sein, dass der Vorbesitzer eventuell wegen dieses Defektes die Ware ohne Kommentar an Amazon zurückgeschickt hat.
Da die Ware anscheinend unbeschädigt war, wurde sicherlich nicht alles auf Herz und Nieren überprüft und somit für WHD freigegeben.

Einziger Ausweg wäre: Direkt an den Hersteller zu wenden.

Verfasser

delpiero223

nett im Chat fragen kannst du trotzdem nicht mal probieren


Hab ich gerade getan. Keine Chance

Dann noch mal probieren (-> neuer Mitarbekter) oder Garantie nutzen -> an Sony schicken

Verfasser

delpiero223

Dann noch mal probieren (-> neuer Mitarbekter) oder Garantie nutzen -> an Sony schicken



Garantie schön und gut. Aber ich hab ja nichtmal eine Rechnung.
Hab jetzt eine angefordert. Dauert aber 5-7 Tage

Verfasser

x35

Und trotzdem müssen sie dir nur den Kaufpreis erstatten, da gebrauchtgerät und exakt genauso kein 2. mal existent.



Amazon kann nicht behaupten, sie hätten keine gleichwertige PSVITA auf Lager.

Ich würde sogar eine zuzahlung akzeptieren.

das finde ich bei amazon halt immer blöd, die erstatten in der regel irgendwie immer nur das Geld.

Ich hatte einmal ein probleme mit der Packstation und die Ware ging zurück zu Amazon, ich wollte das sie sie mir aber erneut an meiner Hausadresse zuschicken. Machen sie aber nicht man muss dann gnerell neu Bestellen.
Nur leider war dann der Preis für den Artikel wieder so hoch das ich es dann gleich sein gelassen habe.

Verfasser

Ich hab mich nochmal informiert.

Laut BGB
(3) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht des Verkäufers, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.

Nehmen wir den Geesetztestext mal auseinander:
"wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist" -> Wenn sie vor 2 wochen den Preis angeboten haben, können Sie das heute auch!
"die Bedeutung des Mangels "-> eindeutig ein schwerliegender Mangel!
"die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte." -> es gibt eindeutig Nachteile für den Käufer -> mich

Ich hab mir auch nochmal die AGBS der WHD durchgelesen. Auch dort finde ich keine Angabe, welche den Umtausch ausschließt.

Was würdet ihr machen?
Weiter auf das Recht beharren? oder mal bei Sony probieren?

x35

Und trotzdem müssen sie dir nur den Kaufpreis erstatten, da gebrauchtgerät und exakt genauso kein 2. mal existent.



Da hab ich mal mit nem Juristen drüber diskutiert. Die Unmöglichkeit der Lieferung ist nur gegeben, wenn es nicht mehr möglich ist so ein gleichwertiges Produkt zu beschaffen.
Das ist normalerweise nicht der Fall, da man ja jede Neuware auspacken kann und damit einen WHD hat. Man muss aber recht viel Zeit investieren um Amazon von dieser Sichtweise zu überzeugen

Um wieviel € ist der Preis denn gestiegen?

also ich hab mal einen whd kathrein receiver gekauft, das teil war nach 2 tagen defekt, und mit ein paar lieben worten habe ich ein anderes whd gerät bekommen. zwischenzeitlich war das teil sogar um 100€ bei den whd gestiegen, doch etwas zugezahlt habe ich nie.
war dieser deal damals:
Hier klicken
was ich also abschließend sagen möchte: vielleicht braucht man glück, doch bei mir hat es geklappt (_;)

Verfasser

Mcgusto

Um wieviel € ist der Preis denn gestiegen?



Von 94€ auf 220€!!

Die Vita soll jedoch bald auf 150€ Neupreis gesenkt werden. Dann wärs nicht ganz so tragisch.

du hast ein recht auf nacherfüllung, egal ob gebrauchtware oder neuware. das einzige, was sich hier ändert ist, dass du nur ein jahr statt zwei jahren gewährleistung hast - das kann auch nicht durch agb'en abbedungen werden.

dh wenn die vita innerhalb einen jahres gekauft wurde, hast du ein recht auf nacherfüllung, wie du schon richtig rausgefunden hast.
danach kannst du dir aussuchen, ob sie repariert werden soll oder du eine neue geliefert bekommen willst. zurückschicken musst du deine aktuelle auf jeden fall so oder so, auch wenn du eine neue verlangst.

Schnappermann

du hast ein recht auf nacherfüllung, egal ob gebrauchtware oder neuware. das einzige, was sich hier ändert ist, dass du nur ein jahr statt zwei jahren gewährleistung hast - das kann auch nicht durch agb'en abbedungen werden.dh wenn die vita innerhalb einen jahres gekauft wurde, hast du ein recht auf nacherfüllung, wie du schon richtig rausgefunden hast.danach kannst du dir aussuchen, ob sie repariert werden soll oder du eine neue geliefert bekommen willst. zurückschicken musst du deine aktuelle auf jeden fall so oder so, auch wenn du eine neue verlangst.


x35 hats schon korrekt aufgeführt...es ist Amazon unmöglich ein identisches Gebrauchtgerät zu liefern...

maiermaxi

Aber eine Vita zu verkaufen ->"WIE NEU"!, welche einen Defekten Kartenleser besitzen, dürfte nicht rechtens sein.


du unterstellst Amazon also, dass sie von dem Mangel wussten und dich mutwillig getäuscht haben?

Lass sie doch direkt bei Sony oder deren reperaturpartner reparieren. Den Händler lässt du außen vor.
So hab ich das auch bei meinem warehouse Galaxy S3 mit Pixel Fehler gemacht.
1 Woche reparaturdauer insgesamt.

Schnappermann

du hast ein recht auf nacherfüllung, egal ob gebrauchtware oder neuware. das einzige, was sich hier ändert ist, dass du nur ein jahr statt zwei jahren gewährleistung hast - das kann auch nicht durch agb'en abbedungen werden.dh wenn die vita innerhalb einen jahres gekauft wurde, hast du ein recht auf nacherfüllung, wie du schon richtig rausgefunden hast.danach kannst du dir aussuchen, ob sie repariert werden soll oder du eine neue geliefert bekommen willst. zurückschicken musst du deine aktuelle auf jeden fall so oder so, auch wenn du eine neue verlangst.


Der hat ne gebrauchte gekauft und demnach kein Recht auf ne neue als "Nacherfüllung"! Wenn die gebrauchte auf Vorrat haben, ok. Aber ne gebrauchte gegen ne neue eintauschen - nie.

Du hast schon den korrekten Gesetzestext gefunden, leider interpretierst Du ihn falsch.

Die Nacherfüllunung ist mit unverhältnismäßig hohen Kosten für den Verkäufer verbunden.enn Es handelt sich bei dem Artikel wie bereits mehrfach erwähnt um ein "Einzelstück" da es als deklarierte Gebrauchtware verkauft wurde. Somit kann unmöglich ein Artikel der dem ursprünglich angebotenen in identischer Art und Weise entspricht von Amazon geliefert werden. Die Kategorisierung in das Sytem (Zustand Gut, wie neu, etc.) ist keine gültige Angabe die Eindeutigkeit ausweist.

Amazon kann kulanter Weise einen Alternativen und gleichartig "gebrauchten" Artikel anbieten (würde ich eigentlich sogar mit rechnen) oder wie bei dir auf die Erstattung, also Wandlung beharren.

So wie ich das sehe hast Du zwei Möglichkeiten
1. Versuch dein Glück bei einem anderen Supportmitarbeiter
2. Versuch die Herstellergarantie zu beanspruchen

Ich würde die 2te Variante anstreben

Ich bezweifle, dass hier das BGB gilt, in den AGBs findet sich nämlich folgender Satz:

Es gilt luxemburgisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Es gilt luxemburgisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).



Der Satz war mir bei Amazon auch aufgefallen. Hast Du mal nachgeschaut, wo die Unterschiede zum deutschen Kaufrecht liegen?

auch bei normale Ware bekommt man den Preis zurück
ich hatte zwar mit dem Service Mitarbeiter eine Reperatur meiner Xbox vereinbart, bekam aber dann das Geld

du kannst dich aber mit dem Service in Verbindung setzen mir wurde der Preis meiner Xbox bei der nächsten Bestellung so angepasst das ich den alten Preis bezahlen musste

Amazon-AGBs, das ist ein hochinteressantes Thema! V.a. Amazon-Marketplace-Verkäufer möchte ich nicht sein. Für Verbraucherverträge mit Amazon nach der unmittelbar geltenden (vgl. Art. 3 Nr. 1b EGBGB) EU-Verordnung Rom-I (gilt seit 2009) ein modifiziertes Verbraucherlandprinzip. Näheres dazu kann man unter ecommerce-verbindungsstelle.de/eco…pdf nachlesen.

Die Rom-I-Verordnung steht hier: dejure.org/ges…tml

Interessant ist i.ü., dass in dieser Verordnung zunächst ein reines Verbraucherland-Prinzip vorgesehen war. Auf massive Intervention des Handels (u.a. Amazon) und der dt. Bundesregierung wurde diese Regelung nachträglich massiv zugunsten der Händlerinteressen abgeändert.

Super Geil! Voll den langen Text geschrieben und nun kackt MyDealz ab. Also noch mal:

Amazon sitzt in Luxemburg. Frage: Gilt hier das dt. Gewährleistungsrecht? Vieles ist in Europa gleich, aber bin mir aber nicht sicher welche Regelungen in Luxemburg gelten.

Zur Sache an sich:
Ist mir auch schon passiert.
Sat Receiver bei Olano gekauft. Schnapper. Preis fast verdoppelt. Defekt. Eingeschickt. Xoro (dorthin hatte Olano das Gerät geschickt) hat es innerhalb von sechs Wochen nicht geschafft ein Ersatzgerät zu liefern.
Nach acht Wochen habe ich kommentarlos den damaligen Kaufpreis erstattet bekommen.

Rechtlich sehe ich es so, dass man als Kunde das Wahlrecht hat. Können oder wollen die keinen Erstatz liefern und ist der Preis inzwischen deutlich gestiegen, dann müssen die entsprechend für den Schaden der einem dadurch entsteht haften. Aber so was sollte man wohl nur machen, wenn man viel Zeit, Lust und Muße hat.
Wichtig: Frist setzen bevor man zum Anwalt rennt. Verzug=Kosten können der Gegenseite auferlegt werden.

Alles in allem, ich hatte auch damals versucht meine "Rechte" gegenüber Olano durchzusetzen, bringt es nicht viel. Händler suchen sich das aus dem Gewährleistungsrecht raus was gerade am besten passt, bzw. am günstigsten ist. Olano hatte es nicht eingesehen und mir dann angeboten "ich könnte mich ja mal mit deren Rechtsabteilung unterhalten". Kein Scherz.
Vor ein paar Jahren wäre das der Startschuß für mich gewesen einen Trupp Anwälte dahin zu scheuchen, aber heute ist mir meine Zeit für so was zu schade. Ging auch nur um 40 Euro Differenz und mal ehrlich, dafür 2 Stunden beim Anwalt sitzen?

Ich hatte das Problem auch. Keine Chance über Amazon.

Habe das Ding dann aber über TVS, den Reparaturservice von Sony beheben lassen. Ging problemlos, ich brauchte aber die Original Rechnung von Amazon, die man sich zuschicken lassen kann. Dann wurde das Ganze als normaler Garantiefall behandelt

playstationweb.de/abh…ng/

Verfasser

1. Ich habe nie gesagt, dass ich eine Neue Vita will. Ich will eine "neue" gebrauchte!

2. eine gebruachte Vita wird sicher nicht als EInzelstück gesehen. Zumindest hab ich gelernt, das es dafür mehr als den Zustand "gebraucht" benötigt.

3. Ich werde mich jetzt wohl an den Playstation Service wenden. Leide rmuss ich gut eine Woche auf die Rechnung warten

Wo ist denn das Problem? Du hast das Recht auf ein mangelfreies Produkt. Wenn du einen Gebrauchtwage kaufst, erwartest du ja auch nicht, dass du bei einem Mangel einen Neuwagen erhälst. Der Wagen wird also repariert. Das wird Amazon dir mit Sicherheit nicht verboten haben. Sehr wahrscheinlich könntest du die Vita direkt an Amazon schicken und diese leiten sie weiter an Sony. Dauert aber unnötig länger, weswegen der direkte Weg sinnvoller wäre. und von Amazon auch genauso empfohlen wird.

Verfasser

paetke

Wo ist denn das Problem? Du hast das Recht auf ein mangelfreies Produkt. Wenn du einen Gebrauchtwage kaufst, erwartest du ja auch nicht, dass du bei einem Mangel einen Neuwagen erhälst. Der Wagen wird also repariert. Das wird Amazon dir mit Sicherheit nicht verboten haben. Sehr wahrscheinlich könntest du die Vita direkt an Amazon schicken und diese leiten sie weiter an Sony. Dauert aber unnötig länger, weswegen der direkte Weg sinnvoller wäre. und von Amazon auch genauso empfohlen wird.



Ich möchte keine Neue Vita. Ich möchte eine Reperatur oder einen Austausch gegen eine gleichwertige Vita. Doch das wird mir verweigert. Amazon will weder eine Reperatur durchführen, noch den Artikel austauschen. Sie bieten mir lediglich die Erstattung des kaufpreises an.

Direkt an Sony wenden kann ich mich ja ohne Rechnung nicht. Bis diese ankomtm vergehen laut Kundenservice nochmal bis zu 7 Tage, was natürlich sehr ärgerlich ist.

Mit den Rechnungen ist bei den WHD wirklich immer ärgerlich. Das Amazon die Reparatur verweigert wundert mich. Wird dann vermutlich daran liegen, dass Amazon diese bei B-Ware selber zahlen muss. Damit wären wir dann allerdings bei den unverhältnismäßigen Kosten. Weder kann man erwarten, dass Amazon Neuware zum Austausch anbietet, noch dass sie eine teure Reparatur bezahlen, die dann womöglich die eigene Marge übersteigt.

Meiner Erfahrung nach verhält sich Amazon immer außerordentlich korrekt gegenüber Kunden. Es macht in meinen Augen daher wenig Sinn, sich mit diesem Fall nun lange auseinander zu setzen. Nimm entweder die Kohle oder warte 3-4 Wochen auf die Reperatur.

Und sind wir mal ehrlich. Die meisten WHD sind echte Schnapper. Da ist das dann eben auch ein bisl Lotterie. Wenn mal eine Niete dabei ist, ist halt Pech. Wobei man ja nicht mal ein Risiko hat, da die Kohle auf alle Fälle zurück kommt.

paetke

Wo ist denn das Problem? Du hast das Recht auf ein mangelfreies Produkt. Wenn du einen Gebrauchtwage kaufst, erwartest du ja auch nicht, dass du bei einem Mangel einen Neuwagen erhälst. Der Wagen wird also repariert. Das wird Amazon dir mit Sicherheit nicht verboten haben. Sehr wahrscheinlich könntest du die Vita direkt an Amazon schicken und diese leiten sie weiter an Sony. Dauert aber unnötig länger, weswegen der direkte Weg sinnvoller wäre. und von Amazon auch genauso empfohlen wird.



nur so als tipp fürs nächste mal. ich habe von ALLEN einkäufen(mit ausnahme von Games/Musik/Video) gleich die rechnung nachgeordert, für den fall das, dass ich es sofort direkteinschicken kann.

muss ja nicht alles einzeln sein, wenn du das einmal im monat von amazon zuschicken lässt, bist du immer auf der "sicheren" seite

du kannst ja auch plan b probieren.

verkaufe deine konsole bei rebuy, da istdie frage nach "funktionfähigkeit" bei ja gibts (wifi)95(3g)99, bei nein (wifi)33(3g(35)€ für dich, sie funktioniert ja noch^^

gebraucht gibt die wifi grade gebraucht vom drittanbieter bei amazon für 125+3 versand...dann bist du deine los und hast in 2 tagen ne neue :-)

ODER du holst ne neue, als WHD, lässt deine reparieren und sobald die alte heile ist schickste die andere wieder zurück...so musst du nicht warten

Verfasser

paetke

Wo ist denn das Problem? Du hast das Recht auf ein mangelfreies Produkt. Wenn du einen Gebrauchtwage kaufst, erwartest du ja auch nicht, dass du bei einem Mangel einen Neuwagen erhälst. Der Wagen wird also repariert. Das wird Amazon dir mit Sicherheit nicht verboten haben. Sehr wahrscheinlich könntest du die Vita direkt an Amazon schicken und diese leiten sie weiter an Sony. Dauert aber unnötig länger, weswegen der direkte Weg sinnvoller wäre. und von Amazon auch genauso empfohlen wird.



Nun ja, auch keine Idealo Lösung.

Ich mach das ganze jetzt über Sony direkt. Hoffentlich können Sie die Ware reparieren.


Acher echt schade, dass ich mit meinen ersten WHD so schlechte erfahrung mache.

nun ja da kann der warehousedeal aber relativ wenig dran, hätte dir neu ebenso passieren können:-)
nur da hättest du einen besseren "schutz" gehabt!

Verfasser

cpeth

nun ja da kann der warehousedeal aber relativ wenig dran, hätte dir neu ebenso passieren können:-)nur da hättest du einen besseren "schutz" gehabt!


Bei ner neuen hätte ich jedoch ohne Ärger einfach auf "Ersatzlieferung" drücken können. Egal ob der Preis gestiegen wäre. Ich hätte die Vita bekommen (hatte schonmal so einen Fall)...
warum ich jedoch eine gebrauchte Vita nicht durch eine weitere gebrauchte Vita ersetzen lassen kann, kann mir nichtmal Amazon selbst beantworten.

Kurz eine Nebenfrage:

paetke

Mit den Rechnungen ist bei den WHD wirklich immer ärgerlich.



Wie meinst du es? Bei WHD ist doch immer eine Rechnung dabei, die den Neuwarenrechnungen zum Verwechseln ähnlich sieht. Ist diese Rechnung für Reparaturen nicht gültig, sodass man eine neue, korrekte Rechnung anfordern muss, oder hat maiermaxi seine vermutlich verlegt und wartet nun auf Ersatz.

By the way, bei diesem Preisunterschied würde ich definitiv den Weg über Sony versuchen.

Verfasser

paetke

Mit den Rechnungen ist bei den WHD wirklich immer ärgerlich.



Also bei mir war keine Rechnung dabei. Besser gesagt ist bei Amazon bei mir Nie eine Rechnung dabei (Außer Marketplace)

Bei Neuware bekomme ich von Amazon immer eine Rechnung. Bei WHD allerdings nur einen Lieferschein, der allerdings fast genauso aussieht. Es fehlen nur eben die Preise, Steuern etc.

paetke

Mit den Rechnungen ist bei den WHD wirklich immer ärgerlich.



Okay....ich habe bis jetzt 5-6 Artikel über WHD bestellt und unzählige Artikel direkt bei Amazon. Die Rechnung ist lediglich kleiner geworden und da steht entweder "Kaufbeleg für..." oder "Rechnung für..." drauf. Das sind die kleinen unförmigen Zettel, die auf einem seltsamen Papier gedruckt und ca halb so groß wie ein A4 Blatt sind. Die war bis jetzt immer dabei.

Rechnung für
Ihre Bestellung vom xxx
Bestellnr. xxx
Rechnungsnr. xxx
Lieferdatum/Rechnungsdatum: xxx

@paetke: Bei höherwertigen Produkten ist auch die Ust ausgewiesen, ist mir aufgefallen. Bei einem 36€ WHD Artikel steht nur der Preis bei, ohne Ust.
Danke

So sehen bei mir sowohl Amazon, als auch Amazon WHD Lieferscheine aus.

andoga

@paetke: Bei höherwertigen Produkten ist auch die Ust ausgewiesen, ist mir aufgefallen. Bei einem 36€ WHD Artikel steht nur der Preis bei, ohne Ust.DankeSo sehen bei mir sowohl Amazon, als auch Amazon WHD Lieferscheine aus.


Was verstehst du utner höherwertig? Sowohl bei Handys als auch DSLR-Objektiven jeweils ~300€ hatte ich keine Rechnung direkt bekommen sondern musste sie nachfordern. Zugegeben auch knapp ein Jahr das letzte Mal her. Bei Neuware kriege ich immer eine Rechnung. Ganz egal was für einen Wert die Ware hatte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Frage zu AGB im Falle eines Widerrufs11
    2. Paypal Verkäuferschutz Bahnticket1320
    3. Wer oder Was war "Sammeltaxi"1720
    4. Compact Magazin Deal2549

    Weitere Diskussionen