Darf ich Samsung Galaxy Tab von der Aktion verkaufen?

24
eingestellt am 16. Sep 2016
Wenn ich mir das S7 kaufe, gibt es ja das galaxy tag A für 29€ dazu.
Ich habe gelesen, dass man das Gerät nicht verkaufen dürfe

Dank im voraus

Beste Kommentare

Verfasser

Ja

Nein darfst du nicht. Samsung überwacht den Markt und kauft alle Aktionstablets von Privatleuten ein. Anschließend musst du eine Strafe von 199€ zahlen.


Nein, dann wird dir das S7 weggenommen und du bekommst ein Note 7 als Ersatz.
24 Kommentare

leben wir in einer Diktatur in der man nicht über sein Eigentum frei verfügen darf?

Verfasser

Ja

Nein darfst du nicht. Samsung überwacht den Markt und kauft alle Aktionstablets von Privatleuten ein. Anschließend musst du eine Strafe von 199€ zahlen.


redgoolvor 2 m

Nein darfst du nicht. Samsung überwacht den Markt und kauft alle Aktionstablets von Privatleuten ein. Anschließend musst du eine Strafe von 199€ zahlen.


Samsung baut auch Waffen zB Selbstschussanlagen.

redgoolvor 3 m

Nein darfst du nicht. Samsung überwacht den Markt und kauft alle Aktionstablets von Privatleuten ein. Anschließend musst du eine Strafe von 199€ zahlen.



+299€ Bearbeitungsgebühr...

Spaß beiseite. Du mietest das Ding doch nicht, sondern es geht in dein Eigentum über. Ergo kannst du damit machen was du willst!

Verfasser

Was jetzt, die Hälfte sagt, ich darf, die andere Hälfte sagt, ich darf nicht

Mein Gott

Nein, dann wird dir das S7 weggenommen und du bekommst ein Note 7 als Ersatz.

Nein, Du musst es mir schenken. Steht in den AGB. Weiß nur nicht mehr wohin mit den Dingern. Habe mittlerweile drölfundvierzig geschickt bekommen...

Verfasser

Macht weiter mit den Witzen. Vielleicht lache ich mal

Soweit ich weiss bekommt man doch einen Code für den Shop. Dann könnte man diesen doch weiterverkaufen

redgoolvor 1 h, 56 m

Nein darfst du nicht. Samsung überwacht den Markt und kauft alle Aktionstablets von Privatleuten ein. Anschließend musst du eine Strafe von 199€ zahlen.


Hinzu kommen dann noch die Zollkosten.
Und was vielfach nicht mitgeteilt wird: Hausverbot bei Saturn.

redgoolvor 1 h, 43 m

3.5 Die Teilnehmer dürfen das Aktionstablet frühestens 6 Monate nach der Übergabe weiterveräußern.


Interessant. Dürfte aber weder praktisch noch juristisch durchsetzbar sein.

Gib den Code einfach weiter

redgoolvor 2 h, 25 m

3.5 Die Teilnehmer dürfen das Aktionstablet frühestens 6 Monate nach der Übergabe weiterveräußern.Hätte man auch mal selber nachgucken können.


Wer will es überwachen?

Kralex6816. September

Macht weiter mit den Witzen. Vielleicht lache ich mal


Dann stell nicht solche dummen Fragen, wenn Du nicht willst, daß darüber Witze gemacht werden.

Was soll Samsung denn machen, ein Auslieferungsersuchen für Dich stellen und Dich lebenslänglich einsperren?

Verfasser

26junivor 24 m

Dann stell nicht solche dummen Fragen, wenn Du nicht willst, daß darüber Witze gemacht werden.Was soll Samsung denn machen, ein Auslieferungsersuchen für Dich stellen und Dich lebenslänglich einsperren?


Die Frage war doch nicht so dumm, wenn in den Bedingungen steht, dass man das Gerät erst 6 Monate später verkaufen darf. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

Kralex68vor 7 h, 57 m

Die Frage war doch nicht so dumm, wenn in den Bedingungen steht, dass man das Gerät erst 6 Monate später verkaufen darf. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil


Dürfen und können sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
Bearbeitet von: "26juni" 17. Sep 2016

Verfasser

26junivor 5 m

Dürfen und können sind zwei verschiedene Paar Schuhe.Wer denken kann, ist klar im Vorteil.


Dann bist du klar im Nachteil

Kralex68vor 13 h, 33 m

Die Frage war doch nicht so dumm, wenn in den Bedingungen steht, dass man das Gerät erst 6 Monate später verkaufen darf. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil



Sorry, aber das ist typisch deutsch. Wie hat Lenin so schön gesagt: "Die Deutschen kaufen sich auch eine Bahnsteigkarte, wenn sie bei einer Revolution den Bahnhof besetzen wollen." Wen interessiert's, was in irgendwelchen Bedingungen drinsteht.

Interessanter Thread. Wusste es bisher nicht.

Das Tablet hängt am Kaufvertrag vom S7. Saturn oder MM wissen ja nicht, ob du eins bestellt hast.
Sonst kaufst du das ganze, machst Gebrauch vom erweiterten Widerrufsrecht und hast dann effektiv nur das Tab E für 29 EUR gekauft. Das möchte Samsung verhindern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text