Kategorien

    Darf man so einen Schlagstock/Taschenlampe importieren?

    Hallo,
    kennt sich jemand aus ob man sich so etwas nach Deutschland schicken lassen kann oder gibt das Ärger mit dem Zoll:
    banggood.com/Out…329
    Habe gegooglet aber keine eindeutigen Antworten finden können.

    Beste Kommentare

    Ach, so’n „besorgter Bürger“ oder was?

    fookivor 31 m

    Ich will es mir nur ins Auto legen (Dienstreisen, Autobahnraststätte nachts, etc.).



    Und was willst Du damit dann machen? Den "Gegner" anleuchten? Ich garantiere Dir, wenn es Dich treffen sollte, geht alles so schnell das Du nichtmal Zeit hast nach Deiner "Taschenlampe" zu greifen...
    33 Kommentare

    Ich habe 2 ähnliche bestellt und keine Probleme gehabt.Ich denke das ist nicht illegal.

    Verfasser

    Ich danke Dir! Die vom Zoll sind ja total beknackt manchmal, ich habe einfach keine Lust wegen einem 10 Euro Artikel eine Anzeige zu kriegen (Verstoß Waffenrecht o. ä.).

    Lass es einfach, so ein Teil darfst du in der Öffentlichkeit eh nicht mitführen.

    Verfasser

    Ich will es mir nur ins Auto legen (Dienstreisen, Autobahnraststätte nachts, etc.).

    fookivor 31 m

    Ich will es mir nur ins Auto legen (Dienstreisen, Autobahnraststätte nachts, etc.).



    Und was willst Du damit dann machen? Den "Gegner" anleuchten? Ich garantiere Dir, wenn es Dich treffen sollte, geht alles so schnell das Du nichtmal Zeit hast nach Deiner "Taschenlampe" zu greifen...

    Verfasser

    Palmer78vor 8 m

    Und was willst Du damit dann machen? Den "Gegner" anleuchten? Ich garantiere Dir, wenn es Dich treffen sollte, geht alles so schnell das Du nichtmal Zeit hast nach Deiner "Taschenlampe" zu greifen...


    Machst Du das beruflich oder woher kommen deine "Expertenkenntnisse"?
    Blabla ...
    Brauchst hier nicht rumspammen, ich wollte nur wissen ob legal oder nicht!

    fookivor 7 m

    Machst Du das beruflich oder woher kommen deine "Expertenkenntnisse"?Blabla ...Brauchst hier nicht rumspammen, ich wollte nur wissen ob legal oder nicht!



    Bist Du jetzt angepisst weil ich Dir die Augen geöffnet habe?

    Palmer78vor 23 m

    Und was willst Du damit dann machen? Den "Gegner" anleuchten? Ich garantiere Dir, wenn es Dich treffen sollte, geht alles so schnell das Du nichtmal Zeit hast nach Deiner "Taschenlampe" zu greifen...



    Also lieber gar keine Möglichkeit zur Verteidigung als so ein Teil? Wenn man sich damit sicherer fühlt, warum nicht. Da wäre aber das Pfefferspray handlicher.

    Verfasser

    Palmer78vor 14 m

    Bist Du jetzt angepisst weil ich Dir die Augen geöffnet habe?


    Besser haben als brauchen, für 10€ kann ich da kaum etwas verkehrt machen. Ein bisschen wehren kann ich mich schon, und meistens hat man es ja eher mit irgendwelchen Idioten zu tun und eher weniger mit Elitesoldaten

    Ach, so’n „besorgter Bürger“ oder was?

    Im Auto liegen würde vermutlich als Führen eingestuft werden, vermute ich mal.
    Die Lampe sieht sehr nach Schlagstock aus und damit wäre Führen der Waffe nicht erlaubt, so verstehe ich diesen Artikel.

    http://www.waffen.net/verbotene-waffen/schlagstock-teleskopschlagstock/

    Ganz einfache Lösung: frag einfach mbei der nächsten Polizeidienststelle nach, die Antwort dürfte verbindlicher sein .

    Sag einfach das ein sexspielzeug und alle lassen dich künftig in ruhe Sowohl Zoll als auch Diebe ^'^

    Verfasser

    Kartoffelkoepfevor 1 m

    Sag einfach das ein sexspielzeug und alle lassen dich künftig in ruhe Sowohl Zoll als auch Diebe ^'^


    Das Du auf solche Ideen kommst lässt tief blicken ...

    fookivor 3 m

    Das Du auf solche Ideen kommst lässt tief blicken ...



    ---

    Habe einfach viel Fantasy

    AH ja gerade erst gelesen wie der Shop heisst *Banggood*, dass passt ja wie die Faust aufs auge (lol).

    Also wenn dich der Beamte fragt ob du eine Rechnung von der Firma "Banggood" hasst , weisst du ja was du sagen musst xD

    Tarzan61vor 25 m

    Ganz einfache Lösung: frag einfach mbei der nächsten Polizeidienststelle nach, die Antwort dürfte verbindlicher sein .


    Das ist sehr naiv was du hier zum besten gibst, dort haben die meisten weniger Ahnung wie mancher mit
    normalen Menschenverstand.

    fookivor 2 h, 11 m

    Ich will es mir nur ins Auto legen (Dienstreisen, Autobahnraststätte nachts, etc.).


    Wenn dann aber nur in einem verschlossenen Behälter. §42a WaffG ist da recht eindeutig
    Wie immer gibt es Ausnahmen, aber "Brauchtumspflege" dürfte bei einer Verkehrskontrolle nicht ziehen

    bayernex

    Das ist sehr naiv was du hier zum besten gibst, dort haben die meisten weniger Ahnung wie mancher mitnormalen Menschenverstand.



    Und was ist deine Antwort zur Frage des TE?

    Tarzan61vor 20 m

    Und was ist deine Antwort zur Frage des TE?


    Eine Waffe kann auch eine eng zusammengedrehte Bildzeitung sein, wenn du dann mit einer der beiden Stirnseiten auf jemanden einschlägst, wird dir auch dass als Waffe Ausgelegt, nicht lachen probieren. Immer wenn man etwas benutzt um es gegen eine
    Person im Kampf zu benutzen kann man der Arsch sein, es kommt immer darauf an wie, warum und weshalb du sowas einsetzt, geht es darum dein Leben zu verteidigen und es ist verhältnismäßig in Ordnung ist es ok, dann kommt es auf den
    Richter an, hat man da dann ein grünes Weichei sitzen wird er immer den armen verletzten Aggressor bemitleiden, ein normaler
    Richter wird dich freisprechen oder verhältnismäßig gut aus der Sache herauskommen lassen, es kommt immer auf den Einzelfall an......am besten man schaut das man in solche Situationen nicht hineinkommt. An sonsten ist alles recht um dein Leben zu verteidigen. Wie gesagt alles kann eine Waffe sein.......und vor Gericht auch so angesehen werden, beispiel Stein, Schirm, gefüllte Tasche etc.

    tmueller6160vor 1 h, 41 m

    Im Auto liegen würde vermutlich als Führen eingestuft werden, vermute ich mal.Die Lampe sieht sehr nach Schlagstock aus und damit wäre Führen der Waffe nicht erlaubt, so verstehe ich diesen Artikel.http://www.waffen.net/verbotene-waffen/schlagstock-teleskopschlagstock/


    Das sagt wohl alles. Wenn man in eine Kontrolle kommt wird das 10€-Schnäppchen verdammt teuer.
    Dann lieber Pfefferspray einpacken

    dinoovor 9 m

    Das sagt wohl alles. Wenn man in eine Kontrolle kommt wird das 10€-Schnäppchen verdammt teuer.Dann lieber Pfefferspray einpacken


    Einfach beides nehmen.
    youtube.com/wat…094

    fookivor 2 h, 15 m

    Besser haben als brauchen, für 10€ kann ich da kaum etwas verkehrt machen. Ein bisschen wehren kann ich mich schon, und meistens hat man es ja eher mit irgendwelchen Idioten zu tun und eher weniger mit Elitesoldaten


    Du sitzt doch im Auto. Warum fährst du nicht einfach weg? Ist doch viel sicherer als aus zusteigen

    JohnnyBonjournovor 3 m

    Du sitzt doch im Auto. Warum fährst du nicht einfach weg? Ist doch viel sicherer als aus zusteigen


    Ich frage mich sowieso, ob man mit solchen "Waffen" nicht viel eher noch eine Eskalation provoziert. Schlimmstenfalls wird man entwaffnet und dann selbst mit dem Schlagstock verprügelt. Da ist Wegfahren definitiv die bessere Lösung.

    Wie wäre es stattdessen mit einem 65er Ring-Maulschlüssel, damit kann man auch gut Argumente vertreten. Und wenn du zufällig in der Industrie arbeitest, findest du sicher eine Ausrede den dabei zu haben.

    wenn du dir Ärger mit den Behörden sparen willst hol dir das Binatone zur Selbstverteidigung

    bayernex

    Eine Waffe kann auch eine eng zusammengedrehte Bildzeitung sein, wenn du dann mit einer der beiden Stirnseiten auf jemanden einschlägst, wird dir auch dass als Waffe Ausgelegt, nicht lachen probieren. Immer wenn man etwas benutzt um es gegen einePerson im Kampf zu benutzen kann man der Arsch sein, es kommt immer darauf an wie, warum und weshalb du sowas einsetzt, geht es darum dein Leben zu verteidigen und es ist verhältnismäßig in Ordnung ist es ok, dann kommt es auf den Richter an, hat man da dann ein grünes Weichei sitzen wird er immer den armen verletzten Aggressor bemitleiden, ein normalerRichter wird dich freisprechen oder verhältnismäßig gut aus der Sache herauskommen lassen, es kommt immer auf den Einzelfall an......am besten man schaut das man in solche Situationen nicht hineinkommt. An sonsten ist alles recht um dein Leben zu verteidigen. Wie gesagt alles kann eine Waffe sein.......und vor Gericht auch so angesehen werden, beispiel Stein, Schirm, gefüllte Tasche etc.



    Eine wirklich hochqualifizierte Antwort und für den Fragesteller zweifellos sehr hilfreich...

    soulfly3vor 17 h, 7 m

    Ich habe 2 ähnliche bestellt und keine Probleme gehabt.Ich denke das ist nicht illegal.




    ich bin auch schon 3 mal bei Rot über die Ampel gegangen und habe keine Probleme gehabt.

    Zu den Pfeffersprays: Im Grunde kann man auch hier sagen, dass es nur zur Tierabwehrspray genutzt werden darf. Gegen Menschen kann der Einsatz eine gefährliche Körperverletzung (§ 224 StGB) zur Folge haben.
    Ein Pfefferspray wird als gefährliches Werkzeug eingestuft. Mit dem kann eine andere Person körperlich misshandelt und seine Gesundheit geschädigt werden! Also lasst bitte den Quatsch mit Pfeffersprays und *einmal* zu oft einsetzen.
    n-tv.de/rat…tml

    *hust* Kauf dir doch n Baseballschläger, ein paar Sportschuhe und zwei Bälle. Und schon hast du anstatt einer "Waffe" ein Sportgerät, welches du zum/vom Sportplatz führst. *hust*

    Bearbeitet von: "JEH1985" 30. Sep 2016

    JEH1985vor 5 h, 1 m

    Zu den Pfeffersprays: Im Grunde kann man auch hier sagen, dass es nur zur Tierabwehrspray genutzt werden darf. Gegen Menschen kann der Einsatz eine gefährliche Körperverletzung (§ 224 StGB) zur Folge haben. Ein Pfefferspray wird als gefährliches Werkzeug eingestuft. Mit dem kann eine andere Person körperlich misshandelt und seine Gesundheit geschädigt werden! Also lasst bitte den Quatsch mit Pfeffersprays und *einmal* zu oft einsetzen.http://www.n-tv.de/ratgeber/Wer-darf-sich-mit-Pfefferspray-verteidigen-article16948161.html *hust* Kauf dir doch n Baseballschläger, ein paar Sportschuhe und zwei Bälle. Und schon hast du anstatt einer "Waffe" ein Sportgerät, welches du zum/vom Sportplatz führst. *hust*



    Notwehr ist immer noch erlaubt.
    Bearbeitet von: "Mokka728" 30. Sep 2016

    Mokka728

    Notwehr ist immer noch erlaubt.



    Bei Notwehr ist alles erlaubt. Wenn ich dafür aber erst zum Auto muss ist es keine Notwehr

    dinoovor 20 h, 9 m

    Das sagt wohl alles. Wenn man in eine Kontrolle kommt wird das 10€-Schnäppchen verdammt teuer.Dann lieber Pfefferspray einpacken



    --

    Ist genauso Illegal einzusetzen

    Besitz ist nicht verboten, genau das selbe also

    Alternativ sowas kaufen
    amazon.de/Mag…JVY
    und der albernen Diskussion mit Zoll, Polizei und sonstigen Schlaubergern aus dem Weg gehen. Kostet zwar "etwas" mehr ist aber sehr griffig und nebenbei auch noch eine brauchbare Lampe...
    Bearbeitet von: "DerUnsichtbare" 30. Sep 2016

    6 zellen maglite ist effektiver als so ein billig dingen
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Welche Kreditkarte ? - Übersicht verloren66
      2. [glutenfrei] Aldi Süd mit neuen Produkte ab 28.081814
      3. Fahrrad Beratung: Trekkingrad bis 1000€ --- VSF / Raleigh / Cube / Pegasus66
      4. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt96251

      Weitere Diskussionen