Abgelaufen

Das Angebot des Jahres - Alice DSL mit 300€ Auszahlung *UPDATE* "nur" noch 160€

290
eingestellt am 27. Jan 2009

*UPDATE2*


Statt dem 100€ + 50€ Bestchoice Gutschein, kann man auch den https://www.mydealz.de/tmp/Alice_DSL_bei_Premingo_mit_160_Gutscheinen/5020/4 wählen. Den 10€ Drivers Choice Gutschein kann man auch noch zusätzlich nehmen. Dazu löscht man einfach die Bestchoice Gutscheine raus. Sucht nach Hercules und legt diesen in den Warenkorb.


Finanziell ist der Hercules eCAFE EC-800-H20G/SW höher wertig (Geizhalspreis: 193€), leider taugt das 8? Netbook laut verschiedenen Testberichten nicht wirklich viel.


*UPDATE2 – ENDE*


*UPDATE*


Wer das Angebot verpasst hat, darf sich jetzt in den A… beißen. Die nächstgünstigsten Alternativen wäre das bereits angesprochene Vodafone DSL Angebot mit Auszahlung oder Alice DSL bei Premingo mit 160€ Gutscheinen. Wer gerne Alice möchte, sollte überlegen trotzdem noch zuzuschlagen, denn die 5 Monate Grundgebührbefreiung läuft nur noch bis Ende des Monats (es kommt zwar sicherlich wieder eine neue Neukunden Aktion, aber 5 Monate kostenfrei ist schon ziemlich gut).


Bei Premingo kann man nämlich dem von Ihnen beworbenen 100€ Bestchoice Gutschein auch noch einen weiteren 50€ Gutschein, sowie einen 10€ Tankgutschein in den Warenkorb legen.


Der 150€ Bestchoice Gutschein kann bei fast jedem großen Shop eingelöst werden (Amazon, Conrad, Quelle, Media Markt, Karstadt, etc. pp). Der 10€ Drivers Choice Gutschein gilt an jeder Shell, Aral, Star, JET oder Total Tankstelle.


Um die beiden weiteren Gutscheine in den Warenkorb zu bekommen. Klickt ihr zunächst auf “Angebot wählen”. Rechts unter 1. ist bereits der 100€ Best Choice Gutschein vermerkt. Jetzt klickt ihr auf “hinzufügen” bei dem leeren Feld und wählt unter “Einkaufsgutscheine” den “50€ Bestchoice Gutschein”. Nachdem ihr “Prämie dem Vertrag hinzufügen” angeklickt habt, geht ein neues Fenster auf wo ihr auf “weitere Prämien hinzufügen” klickt. Jetzt noch unter “Tankgutscheine” den 10€ Drivers Choice Gutschein dazuwählen.


Alice Fun (16MBit/s Flatrate + Telefon Flatrate) würde dann bei rechnerisch 17€ im Monat liegen.


Alice Complete (16Mbit/s Flatrate + Telefon Flatrate + digitales Fernsehen) bei rechnerisch 32,84€ pro Monat.


*UPDATE – ENDE*


Und wieder ist es die Metro Gruppe, die mit einem sehr attraktiven Angebot aufwarten kann. Ab morgen wird medienwirksam “Das Angebot des Jahres” im Saturn und Media Markt beworben werden. Hierbei schließt man am 19.01. – 21.01. einen Alice DSL und Telefon Vertrag ab.


mydealz.de/wp-…jpg


Die Fakten sehen also folgendermaßen aus:


  • Keine Einrichtungsgebühr
  • 5 Monate Grundgebührbefreiung
  • 300€ Einkaufsgutschein (erhält man etwa 2-4 Wochen nach Vertragsaktivierung) für Media Markt/Saturn (Gutschein kann in beiden Märkten eingelöst werden)
  • Gültig für die Tarife Alice Fun Flat und Alice Comfort mit 24 Monaten Laufzeit (Fernseh-Flatrate auf Wunsch)
  • Der Alice Light Tarif ist von der Aktion ausgeschlossen
  • Auch gültig, wenn der Anschluss über ein anderes Netz realisiert wird (Telekom-Netz z.B.)
  • DSL-Modem inklusive
  • Nicht kombinierbar mit Kunden werben Kunden
  • Terminaktivierung möglich (muss also nicht ab sofort gemacht werden)
  • Nicht gültig für Kunden die einen Alice oder AOL Anschluss in den letzten 12 Monaten haben/hatten

Das ist wirklich eine sehr attraktive Aktion.


Alice Fun (16MBit/s Flatrate + Telefon Flatrate) gibt es so für rechnerisch 11,17€ pro Monat. Nach den 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit liegt man dann wieder bei den normalen 29,90€.


Alice Complete (16Mbit/s Flatrate + Telefon Flatrate + digitales Fernsehen) gibt es für rechnerisch 27€ pro Monat. Nach den 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit liegt man dann wieder bei den normalen 49,90€.

Zusätzliche Info
Diverses
290 Kommentare

Vielen Dank Martin und vielen Dank Karl!

Leider für jemand er einen richtigen ISDN Anschluß braucht nicht zu gebrauchen. Man sollte bei Alice auch unbedingt die DSL Leitungsgeschwindikeit testen, sofern man die Telefon Flat ständig über DSL nutzt. Trotzdem ist das Angebot mit dem 300€ Einkaufsgutschein sehr attraktiv ;-)

Geht oder? ISDN kann man ja für 2€ monatlich extra beantragen.

Seid wann hat alice eine Vertragslaufzeit?

Also mir ist bis jetzt nicht bekannt das Alice das ISDN Netz der Telekom nutzt. Ich dachte das läuft alles über die DSL Leitung und dann wird es ziemlich lahm.

Zitat Kantholz:
Seid wann hat alice eine Vertragslaufzeit?
Es gibt beides. Die 24 Monatsverträge werden immer gut subventioniert

Zitat Kantholz:
Seid wann hat alice eine Vertragslaufzeit?
seitdem sie nicht für einen monat 300 euro blechen wollen vermutlich.

Mist, da habe ich erst vor kurzem einen Vertrag abgeschlossen und dann seh ich so ein klasse Angebot.

Weiß einer zufällig ob ich von meinem Vodafone DSL All Inclusive Vertrag zurücktreten kann? Hab es Ende 11/2008 abgeschlossen, aber die Leitung steht erst seit einer Woche.

Kommt dann ja leider für mich als Alicekunde nicht in Frage. Ich verstehe nicht wieso Bestandkunden immer die dummen sind, ich habe Ewigkeiten nicht von einer Aktion profitiert, man könnte meinen dass denen lieber ist, wenn man dauernd den Anbieter hin und her wechselt. Zumal man sicher bei dieser Aktion ja als Bestandskunde (ohne Mindestvertragslaufzeit) ebenso fest für 24 Monate an Alice binden würde.

preislich gut.

aber von alice kann ich nur abraten.

war ein jahr zufriedener kunde. hab dann wegen umzug ins ausland gekündigt (keine vertragslaufzeit bei alice). das war ende august.
am 23.12. (!) kam eine sms, dass meine adresse falsch sei und post zurück gekommen sei.

hab dann in der alice lounge gesehen, dass die hardware in rechnung gestellt wurde.

hat dann bis vorgestern, 2 briefe und 15 e-mails gebraucht. leider wurden meine e-mails erst gelsen, als ich sie in stichworten zusammen gefasst habe.
jetzt soll mir das geld auf mein konto gutgeschrieben werden. - find ich spannend, weil ich immer per überweisung bezahlt habe. fürchte, da kommt noch was.

eigentlich wollte ich meine eltern auf alice um stellen. aber das hat sich für mich erledigt...

@ pman: Das ist wohl überall so. Bestandskunden werden ignoriert und fleißig gemolken. ;-) Ging mir bei 1&1 nicht anders. Ich hätte für die aktuelle Fritz-Box bei Vertragsverlängerung 160 Euro zuzahlen müssen. Die Hotline sah auch keine Möglichkeit, das zu ändern. Also habe ich gekündigt, alles neu beantragt, hatte 2 Monate kein DSL, habe dafür die Fritz für lau bekommen und 6 Monate halbe Grundgebühr. Dazu ist ja 1&1 noch auf den Kosten bei der Telekom sitzen geblieben, also gelohnt hat sich das für die nicht, und wenn sie damals nicht der günstigste Anbieter gewesen wären, hätten sie mich dadurch ganz verloren.

Zitat admin:
Geht oder? ISDN kann man ja für 2€ monatlich extra beantragen.

Habe eben nochmal nachgeschaut. Wie ich es schon vermutet habe, ist das ISDN was Alice anbietet ist nichts weiter als VOIP, da alles über die DSL Leitung abgeklärt wird. Wenn man hier quasi nur eine 2000er Leitung freigeschalten bekommt. Kann man das *DSL* surfen und gleichzeitig telefonieren vergessen und wer bekommt schon eine 16Mbit/s Leitung? Es steht ja auch eindeutig bis zu 16Mbit/s, die Mehrzahl hat eher 2Mbit/s Standart

Zitat voucher:
Habe eben nochmal nachgeschaut. Wie ich es schon vermutet habe, ist das ISDN was Alice anbietet ist nichts weiter als VOIP, da alles über die DSL Leitung abgeklärt wird. Wenn man hier quasi nur eine 2000er Leitung freigeschalten bekommt. Kann man das *DSL* surfen und gleichzeitig telefonieren vergessen und wer bekommt schon eine 16Mbit/s Leitung? Es steht ja auch eindeutig bis zu 16Mbit/s, die Mehrzahl hat eher 2Mbit/s Standart
Das hängt von dem Wohnort ab, ob man echtes ISDN oder eben "VoIP ISDN" bekommt:
hansenet-user-forum.de/vie…f41

Nie wieder Alice, einfach nur ne totale Katastrophe... Stand über einen Monat ohne Telefon und Internet da.

Alice ist doch ein T-Com Ableger. Ist quasi wie base von eplus Bei Alice ist das alles bissle undurchsichtig, entweder man hat Glück und Alice nutzt die Hansenet Leitung oder man hat Pech. Wer weiß es voher... es steht doch eh meist da *Das die genaue Leitungsgeschwindigkeit erst nach Vertragsabschluß geprüft werden kann*. ..alles Nepp.. Alice ist doch jetzt nur interessant weil 300€ angeboten werden, sonst gibt es doch genug andere und vor allem besser Anbieter.

Ja, es wurde schon gesagt, aber ich blase trotzdem ins selbe Horn: Sauerei! Die treuen Kunden sind immer die Doofen, sei es nun als Hansenet damals angeblich die Bandbreite erhöht hatte (be mir ist davon nix angekommen), bei den ganzen Neukundenaktionen und nun 'mal wieder.

Gut, ich stehe eh nicht auf die Mindestvertragslaufzeit, aber theoretisch hätte ich die bald hinter mir.

Also Leute, auf, schreibt böse Mails und nervt die Kundenhotline, ich werde es wohl tun, Frechtheit sowas. Nicht gefallen lassen! Das Geld sollten die 'mal lieber in ihre EDV, in die Ausbildung der Kundenservice-Mitarbeiter/innen und in die verdammten Leistungen stecken!

Zitat voucher:
Alice ist doch ein T-Com Ableger. Ist quasi wie base von eplus

alice ist KEIN "T-Com Ableger". du verwechselst sie wahrscheinlich mit congstar.

Kommt man eigentlich an die 300 Euro Bar ran, also ausbezahlen?

Zitat topcaser:
Kommt man eigentlich an die 300 Euro Bar ran, also ausbezahlen?
hmm auf die Antwort bin ich gespannt....

@voucher
Alice hat mit der deutschen Telekom nichts zu tun. Alice ist ein Produkt von Hansenet, und die sind eine Tochter von Telecom Italia.

alice-dsl.de/kun…tml

Hi,

bin sehr an dem Angebot interessiert. Leider bin ich momentan im Ausland und werde nicht in der nächsten Woche zurückkommen. Weiss einer, ob man im Mediamarkt / Saturn genauso wie bei nem normalen Fachhändler die Verträge auch per Fax / Post abschliessen kann? Erfahrungswerte?

@ Admin: könntest Du den Flyer bitte hochauflösend reinstellen bzw. mir per Mail schicken? Das Kleingedruckte würde mich interessieren

Danke Sehr für die Nachricht, daß ist wirklich ein Hammerschnäppchen

Zitat voucher:
Alice ist doch ein T-Com Ableger. Ist quasi wie base von eplus

Sorry,aber diesbezüglich hast du keine Ahnung. Congster ist die Tochtergesellschaft von der Deutschen Telekom AG. Alice ist direkter Mitbewerber von T-Home.

Vorsicht! Congstar/Congster ist ein Telekom-Produkt. Alice hat mit der Telekom nichts zu tun!

Auszahlen kannste den mit Sicherheit nicht.

Mit kleinem Verlust sollte es über Aufladekarten für´s Handy oder so gehen.
Das ist meistens der verlustärmste Weg.

Andererseits braucht vielleicht mal jemand ne Waschmaschine oder so...

Leider kann man bei der Grafik das Kleingedruckte nicht lesen (oder sagen wir mal ich kann das nicht *grins*).

24 Monatsverträge gibt´s schon etwas länger bei Alice.

Normalerweise kannst Du für 29.90 ohne Laufzeit bestellen oder mit 5 Freimonaten - dann aber halt mit Laufzeit.

Das dieses Angebot nur für 24 Mons. gilt ist ok, denk ich mal.

Davon mal gehen die 1500 Payback-Punkte immer noch nachträglich über die Hotline...

Zitat voucher:
Alice ist doch ein T-Com Ableger. Ist quasi wie base von eplus

Sorry aber absoluter Blödsinn!
Hansanet gab es zuerst in raum Hamburg als Telefon Italia eingestiegen ist wollte/konnte man Hansanet nicht Bundesweit Vermarkten! Als kam Alice ins spiel (gibt es auch in Frankreich)!
Ach ja hilft ab und zu: de.wikipedia.org/wik…Net

Einfach hier mal lesen und alles so befolgen: onlinekosten.de/for…370

Habe Alice seit ca. 2,5 Jahren in 630xx Gebiet und richtigen ISDN Anschluss! Kann mich nicht beklagen! Weder ausfälle noch irgendwelche anderen Probleme! Zahle für ISDN,DSL 16000, Internationale Flat + Flat ins Deutsche Festnetz (hier sind alle Anbieter gemeint nicht wie bei T-Com wo es nur ins eigene Netz geht) ca. 50€!!! Was will man mehr! Habe mir auch noch 3 Mobilfunk karten geholt so das wir untereinander kostenlos telefonieren!

Kann von dem Laden nur abraten! Die hatten bei meiner Zweitwohnung drei(!!!) Monate gebraucht, bis sie DSL geschaltet hatten. Des Weiteren war die Sprachqualität bescheiden und konnte vom "Service" nicht behoben werden. Rechnungsprobleme hatte ich auch noch.

Also ich habe Alice seit April letzten Jahres und eine effektive Leitungsgeschwindigkeit von 15099/1150 kbit/s. Auch ist mein Telefon nicht mehr VoIP gelöst sondern eine "echte" Leitung - allerdings habe ich auch nur analog. Ich war immer mit Alice zufrieden und finde es schade, beim anstehenden Umzug wechseln zu müssen... Die Telefondose liegt in der neuen Wohnung sehr unpraktisch und da wechsel ich wohl zu Unitymedia.

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Chef Tony:
Kann von dem Laden nur abraten! Die hatten bei meiner Zweitwohnung drei(!!!) Monate gebraucht, bis sie DSL geschaltet hatten. Des Weiteren war die Sprachqualität bescheiden und konnte vom "Service" nicht behoben werden. Rechnungsprobleme hatte ich auch noch.

Hier die gleiche Meinung: FINGER WEG VON ALICE! die könnten ne 0 hinter die Prämie hängen und ich würde trotzdem nicht bestellen! Dann warte ich lieber auf das nächste Kabel Deutschland-Angebot. Und ich bin mir durchaus bewusst, wie "konstant" die Leistungen im Kabelnetz sein können! Von daher: BEHALT DEINE PRÄMIE, ALICE! NICHT MIT MIR!

Bearbeitet von: "" 9. Mär

bin selber Alice-Kunde und insgesamt sehr zufrieden. Habe hier in Stuttgart durchweg 6,5 Mbit/s und eine sehr gute Sprachqualität beim Telefonieren. Anschluss war vor 2 Jahren innerhalb von 3 Tagen nach Beauftragung freigeschaltet. Ich nutze die Alice FunFlat. Noch ein Vorteil gegenüber z.B. KabelBW ist dass beim Reconnecten eine neue IP-Adresse vergeben wird. Schade dass Bestandskunden von diesen Aktionen nicht profitieren.

Zitat Paul:
Alice hat mit der Telekom nichts zu tun!

Man muss einfach nur praktisch überlegen!
Wer hat denn die Straßen aufgebuddelt und Leitungen verlegt? Das war einzig und allein die Dt. Telekom.
D. h. ALLE anderen haben - manche mehr, manche weniger - mit der Telekom zu tun. Manche haben Leitungen gemietet, manche kooperieren direkt mit der Telekom und nutzen die gleichen Leitungen. Die wirkliche Kontrolle über die Leitungen hat aber nach wie vor die Telekom!

Natürlich kann man Glück haben und bei einem billigen Anbieter funktioniert alles problemlos. Ich bleibe lieber bei der Telekom, wenn es da mal nicht funktioniert, was immer seltener der Fall ist, kann man wenigstens kostenlos anrufen und man bekommt ohne Mucks Gutschriften ausgesprochen (ca. 50 Eur waren es beim letzten mal). Insgesamt ist es wohl doch am teuersten aber da ich das Internet wirklich brauche, zahle ich den Aufschlag gern.

Gruss Claus

WAHNSINNIG geiles timing^^

Ich brauch gerade eh neues DSL (habe ja gerade noch das "reinfall" Angebot von Debitel als Internetersatz) und da kommt das GERADE recht. Auch wenns bissle länger Dauert, ich hab ja noch das UMTS Gedöns...


DANKE Admin, DANKE DANKE DANKE!!!

also ich kann mich nicht beschweren, bin schon öfter mal bei Alice gewesen, hat immer alles mit der Rechnung geklappt und hatte DSL nach 11 Tagen so im Schnitt und keine technischen Probleme. Für Neukunden gibts sicher momentan nix günstigeres

Alice Fun (16MBit/s Flatrate + Telefon Flatrate) gibt es so für rechnerisch 11,17€ pro Monat. Nach den 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit liegt man dann wieder bei den normalen 29,90€.




Heißt das ich zahle 11,17€ oder ist das der Wert mit dem 300€ Gutschein eingerechnet?

Avatar
Anonymer Benutzer

ach verdammt, unbd ich atte erst anfang januar arcor bestellt gehabt und dort alles an prmien rausgeholt.

meint ihr, ich kann den termin für 28.1.2011 für die Terminaktivierung angeben? ich versuche es mal

weil egal was sich im DSL markt noch tun wird, die bandbreite würde mir reichen und für den preis ist das einmalig.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Weiß jemand, wann die Aktivierung (per Terminaktivierung) spätestens erfolgen muss, um das Angebot wahrnehmen zu können?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Also ich war 2 Jahre lang bei Alice und kann nur von dem Provider abraten. Der Anschluss lief nie richtig. Ständige Internet Abbrüche, ständig beschweren sich Leute dass mein Hausanschluss nicht erreichbar ist. Unfähige Hotline und und und ... Nie wieder Alice ...

Zitat voucher:
Alice ist doch ein T-Com Ableger. Ist quasi wie base von eplus Bei Alice ist das alles bissle undurchsichtig, entweder man hat Glück und Alice nutzt die Hansenet Leitung oder man hat Pech. Wer weiß es voher... es steht doch eh meist da *Das die genaue Leitungsgeschwindigkeit erst nach Vertragsabschluß geprüft werden kann*. ..alles Nepp.. Alice ist doch jetzt nur interessant weil 300€ angeboten werden, sonst gibt es doch genug andere und vor allem besser Anbieter.

Hi, hab ich was übersehen aber meines Erachtens ist Alice der günstigste Anbieter ohne Vertragslaufzeit. Und ein 2-jahres Vertrag fällt für mich völlig flach da die Preise ja ständig fallen. Und die 300€ für den Gutschein kann man wahrscheinlich auch einfach dadurch sparen das man online bestellt und nicht bei Saturn / Media Markt.

Ich hatte bisher keine Probleme mit Alice. Auch wenn die Preise für die Flatrates gefallen sind wurden diese neuen Tarife, auf Anfrage ohne Probleme übernommen.

Zum Speed, der liegt meist 14 Mbit. Die fehlenden 2 Mbit liegen dann an der Telefonleitung?

Zitat Paul:
Vorsicht! Congstar/Congster ist ein Telekom-Produkt. Alice hat mit der Telekom nichts zu tun!

In der tat. Alice ist "KEIN" Telekom Produkt. Alice ist ein HEW Produkt.

ISDN kann man immer dazubuchen, solang verfügbar. Alice hat hier in Hamburg sogar seine eigenen Leitungen, zumindestens in einigen Gebieten. Natürlich hat Alice nicht überall eigene oder die Leitung der Telekom, aber das kann man ja vorher durch anrufen prüfen. Alice hat ein sehr gutes Netz, wenn es denn mal läuft. Falls du Probleme hast(hatte in den letzten 5 Jahren kein einziges) bist du in der Tat "aufgeschmissen". Sie senden dir zwar einen Telekom Mitarbeiter, und zwar umgehend, aber du bist "aufgeschmissen". Ich frag mich warum eine so einen Bockmist posten. Es gibt sicherlich ein paar die mal 1 Tag nicht telefonieren konnten, aber denkt ihr irgendwie bei der Telekom sieht das anders aus? Ich denke nicht. Dank der Telekom konnte ich 2 Wochen nicht ins Internet, bis sie mir endlich mal ein neues Modem zugesendet haben. Danach bin ich zu Hansenet/Alice gewechselt und alles bis jetzt in Ordnung.

Kann auch nur zur Vorsicht raten. Hatte Alice 16 MBit, lief auch gut ein halbes Jahr problemlos (im Rahmen des max. 16 MBit mit ~11 MBit/s), von gelegentlichen Aussetzern die auch mal zwei Tage dauern konnten mal abgesehen - als sich mein Mitbewohner während eines dieser Aussetzer bei Alice beschwerte wurde unsere Geschwindigkeit auf 1,5 MBit (~150 kByte/s down/20 kByte/s up) heruntergesetzt, mit der Begründung das technische Probleme aufgetreten sind. Welcher Art die waren wurde uns nie erklärt, die Geschwindigkeit wurde bis zur Kündigung auch nie mehr heraufgesetzt. Da nur max. 16 MBit versprochen wurden war das auch kein Kündigungsgrund.

ISDN lief über VoIP, für jemanden der wirklich ISDN braucht völlig unbrauchbar.

Kann bei Alice nur zur Vorsicht raten. Es mag funktionieren, aber wenn es Probleme gibt werden die nie gelöst.

Ich kann ebenso von Alice abraten. Bis die in die Füsse kommen, vergehen Monate. Mails werden rigoros ignoriert. Call Center ist echt unfähig. Deren Ticketsystem ist eine Katastrophe und selbst mit anständigem Druck bekommen die das nicht hin, einen richtig abzurechnen. Ich war keine drei Monate bei denen und meine Kündigung zog sich über Ewigkeiten. Haben auch bei mir zu viel abgerechnet etc pp.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler