Das ist also Amazons Kundenfreundlichkeit?

53
eingestellt am 23. JulBearbeitet von:"Kaugummimann"
Hallo liebe Leute,

also ich muss sagen ich hätte das nie gedacht, aber ich hab hier jetzt das erste mal seit ich bei Amazon bestelle Probleme mit dem Shop. Also:
Ich hab genau vor einer Woche am Prime Day 2 Whiskyflaschen bestellt. Lieferung sollte wie üblich bei Prime am nächsten Tag kommen. Wie ihr euch vorstellen könnt, war das nicht der Fall. Naja, kann passieren, ich hab noch 2 Tage gewartet und dem Support geschrieben.
Antwort: Es tut ihnen Leid, sie wollen mein Prime Abo um einen Monat verlängern als Entschuldigung. Das Paket kommt aber noch meint die Frau. Ich kann das nicht einsehen, da es über Amazon Logistics versandt wurde.
Ich warte bis Freitag Abend und noch immer nichts. Dieses mal rufe ich direkt beim Support an. Ein freundlicher Herr hört sich das ganze an, entschuldigt sich und sagt mir dass die Ware wohl verloren gegangen ist. Er will sie noch einmal los schicken. Kein Problem sage ich und so verbleiben wir, er schickt mir das auch nochmal per Mail dass es nochmal versandt wird.
Am nächsten Tag bekomme ich auf einmal noch eine Mail dass meine Bestellung storniert wurde. Ich bin völlig verwundert, da wir erst am nächsten Vorabend telefoniert hatten dass es nochmal verschickt wird. Ich rufe also nochmal an.
Und jetzt sagt mir ein Herr am Telefon, er wisse nicht warum storniert wurde. Er könne mir die beiden Whiskys jetzt auch nicht mehr für den vergünstigten Preis den es am Prime Day gab verschicken!
Also ich bin echt etwas irritiert. Amazon sagt von sich aus dass sie den besten Kundenservice bieten wollen. Und jetzt erfüllt man noch nicht mal mehr einen Kaufvertrag. Der Fehler liegt ja nicht bei mir oder bin ich jetzt so eingeengt in meiner Sichtweise und das ist ein legitimes Vorgehen? Ich meine es besteht ein Kaufvertrag der von Amazonseite nicht erfüllt wurde oder?

Sorry für den langen Text, ich bin aber echt etwas verärgert. Ich will gar nicht wissen wie viel Geld ich bei dem Laden gelassen habe in über 10 Jahren und jetzt kommt so etwas.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Alkohol darf nicht nachversendet werden. Wissen aber die wenigsten in der Hotline. Daher geben sie einen Nachversand zwar in Auftrag, welches dann aber im storno endet. Da jetzt die Falschen wieder ihren regulären Preis haben und die Mitarbeiter keine Befugnis haben den Preis anzupassen ist es halt mega mirs gelaufen.
Ich dachte, dass jetzt hier voll die krasse Story kommt und dann sowas. Ja, doof gelaufen, kann man nichts machen, das Leben geht weiter.
duselvor 5 m

Jaja trifft ja nur den reichsten Mann der Welt. is ja gut, ich geh in …Jaja trifft ja nur den reichsten Mann der Welt. is ja gut, ich geh in meine Stille Ecke.


Tolle Einstellung, wenn man reiche Leute betrügt ist es also OK?
53 Kommentare
Alkohol darf nicht nachversendet werden. Wissen aber die wenigsten in der Hotline. Daher geben sie einen Nachversand zwar in Auftrag, welches dann aber im storno endet. Da jetzt die Falschen wieder ihren regulären Preis haben und die Mitarbeiter keine Befugnis haben den Preis anzupassen ist es halt mega mirs gelaufen.
Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry nochmals bestellen und bei Lieferung sagen im Chat, Pulle kapooottt jejangen.
Ich dachte, dass jetzt hier voll die krasse Story kommt und dann sowas. Ja, doof gelaufen, kann man nichts machen, das Leben geht weiter.
gelaufen - Mund abputzen und weitermachen!
duselvor 3 m

Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry n …Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry nochmals bestellen und bei Lieferung sagen im Chat, Pulle kapooottt jejangen.


War klar
Aradona1988vor 6 m

Alkohol darf nicht nachversendet werden. Wissen aber die wenigsten in der …Alkohol darf nicht nachversendet werden. Wissen aber die wenigsten in der Hotline. Daher geben sie einen Nachversand zwar in Auftrag, welches dann aber im storno endet. Da jetzt die Falschen wieder ihren regulären Preis haben und die Mitarbeiter keine Befugnis haben den Preis anzupassen ist es halt mega mirs gelaufen.



Aradona1988vor 6 m

Alkohol darf nicht nachversendet werden. Wissen aber die wenigsten in der …Alkohol darf nicht nachversendet werden. Wissen aber die wenigsten in der Hotline. Daher geben sie einen Nachversand zwar in Auftrag, welches dann aber im storno endet. Da jetzt die Falschen wieder ihren regulären Preis haben und die Mitarbeiter keine Befugnis haben den Preis anzupassen ist es halt mega mirs gelaufen.


Also hab ich jetzt quasi echt einfach Pech gehabt? Ich meine kann man theoretisch einfach sagen wir haben zwar einen Kaufvertrag, der mit dem Versand der Ware ja eigentlich rechtskräftig wird, aber sorry wir haben keine Befugnis dazu. Ich meine da kann im im Geschäftsverkehr doch nicht bringen oder?

duselvor 4 m

Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry n …Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry nochmals bestellen und bei Lieferung sagen im Chat, Pulle kapooottt jejangen.



Theoretisch könnte man das ja machen, aber eigentlich will ich da keine krummen Sachen abziehen. Ich will einfach nur den Kaufvertrag erfüllt sehen.
Habe letzte Woche zum Prime-Day 8 Produkte gekauft. Die Hälfte ist nicht angekommen.
2 Produkte sind verschollen. 2 weitere wurden (Same-Day) direkt an Amazon zurück geschickt. Und das teuerste ist noch in Zustellung,... Seit Donnerstag !
Amazon konnte mir nur anbieten, die Produkte erneut zu bestellen (Stornieren geht nicht mehr da schon im Versand). Den Preis der Produkte wollte Amazon auf den Kaufpreis (Prime-Day Angebote) senken. Warum sie dies bei Dir nicht machen wollten/konnten, verwundert mich.
Chopinvor 2 m

Ich dachte, dass jetzt hier voll die krasse Story kommt und dann sowas. Ich dachte, dass jetzt hier voll die krasse Story kommt und dann sowas. Ja, doof gelaufen, kann man nichts machen, das Leben geht weiter.


Das auf jeden Fall. Aber nenn es kleinlich, aber so etwas triggert mich dann halt doch irgendwie.
hopp3lvor 1 m

Habe letzte Woche zum Prime-Day 8 Produkte gekauft. Die Hälfte ist nicht …Habe letzte Woche zum Prime-Day 8 Produkte gekauft. Die Hälfte ist nicht angekommen.2 Produkte sind verschollen. 2 weitere wurden (Same-Day) direkt an Amazon zurück geschickt. Und das teuerste ist noch in Zustellung,... Seit Donnerstag !Amazon konnte mir nur anbieten, die Produkte erneut zu bestellen (Stornieren geht nicht mehr da schon im Versand). Den Preis der Produkte wollte Amazon auf den Kaufpreis (Prime-Day Angebote) senken. Warum sie dies bei Dir nicht machen wollten/konnten, verwundert mich.


Tatsächlich? Mir wurde gesagt am Telefon gesagt, das sei grundsätzlich im Nachhinein nicht möglich
duselvor 6 m

Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry n …Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry nochmals bestellen und bei Lieferung sagen im Chat, Pulle kapooottt jejangen.


Betrug ist ein wirklich toller Ratschlag.
qnibertvor 2 m

Betrug ist ein wirklich toller Ratschlag.



Jaja trifft ja nur den reichsten Mann der Welt. is ja gut, ich geh in meine Stille Ecke.
Hab mich auch geärgert neulich. Produkt für 200€ bestellt, mit Logistics nie angekommen. War das letzte Exemplar, unter anderer ASIN waren aber noch über 99 Exemplare des identischen Produktes verfügbar. Trotzdem Erastattung statt Neulieferung, amazon ist da extrem unflexibel.
Kommt halt immer stark auf den Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung an und wie er gerade Bock hat. Die neue Bestellung vergünstigen geht auf jeden Fall, musst halt nur einen finden der es macht.
Bearbeitet von: "Amselchen" 23. Jul
duselvor 5 m

Jaja trifft ja nur den reichsten Mann der Welt. is ja gut, ich geh in …Jaja trifft ja nur den reichsten Mann der Welt. is ja gut, ich geh in meine Stille Ecke.


Tolle Einstellung, wenn man reiche Leute betrügt ist es also OK?
Tonschi2vor 11 m

Hab mich auch geärgert neulich. Produkt für 200€ bestellt, mit Logistics ni …Hab mich auch geärgert neulich. Produkt für 200€ bestellt, mit Logistics nie angekommen. War das letzte Exemplar, unter anderer ASIN waren aber noch über 99 Exemplare des identischen Produktes verfügbar. Trotzdem Erastattung statt Neulieferung, amazon ist da extrem unflexibel.


Amazon kann nur Artikel nachliefern die sowohl durch Amazon verkauft und versendet werden. Falls Amazon der nur der versender ist, handelt es sich dabei um einen sogenannten FBA Artikel. Fullfilment by Amazon. Sprich da hat der Verkäufer nur Lagerplätze bei Amazon angemietet und diese beauftragt die Produkte zu versenden. Daher darf Amazon aus diesen Produkten keinen Nachversand in die Wege leiten, da es ein Lagerbestand eines dritten ist.
Kaugummimann23. Jul

Also hab ich jetzt quasi echt einfach Pech gehabt? Ich meine kann man …Also hab ich jetzt quasi echt einfach Pech gehabt? Ich meine kann man theoretisch einfach sagen wir haben zwar einen Kaufvertrag, der mit dem Versand der Ware ja eigentlich rechtskräftig wird, aber sorry wir haben keine Befugnis dazu. Ich meine da kann im im Geschäftsverkehr doch nicht bringen oder?Theoretisch könnte man das ja machen, aber eigentlich will ich da keine krummen Sachen abziehen. Ich will einfach nur den Kaufvertrag erfüllt sehen.



Doch. Im Geschäftsverkehr ist es sogar gang und gebe. Der Verläufer ist nur verpflichtet den ordentlichen Versand in die Wege zu leiten um seiner Pflicht aus dem Kaufvertrag genüge zu tun. Gilt natürlich nur bei einem Vertrag mit einer Schickschuld. Heißt Amazon dürfte sogar obwohl du die ware eben nicht erhalten hast den kaufpreis fordern. Jetzt sieht es aber anders aus durch den Verbrauchsgüterkauf. Da Amazon selbst entscheidet mit wem sie verschicken gewift die Regelung des zufälligen untergangs des Kaufgegenstandes nicht. Die können jetzt zwar dadurch nicht mehr von dir den Kaufpreis anfordern, aber du kannst andersherum auch nicht verlangen, dass nochmal geliefert wird. So zumindest meine eingeschränkte rechtskenntnis.
- 1 Monat Prime geschenkt
- Kaufpreis zügig erstattet
--> DAS ist Kundenfreundlichkeit!
Dass nun das Paket bei dir nicht angekommen ist, hat ja nichts mit Kundenfreundlichkeit zu tun. Dass der Preis nachträglich nicht angepasst wird,.. na ja
Nunja selbst das kann man anzweifeln. Ordentlicher Versand ist Amazon Logistics in meinen Augen auch nicht mehr und erfüllt auch nicht den Standard der Versandhändler. Man kann nicht mal wirklich überprüfen ob die Ware versandt wurde, man kriegt nur eine Nachricht dass sie es wurde. Ob dem jetzt so ist oder nicht, da muss ich Amazon einfach vertrauen, denn einen Lieferstatus, wie es bei allen Logistikunternehmen gibt, den gibt es hier nicht.

Jetzt wird es ehrlich gesagt abenteuerlich... Selbst mit den wenigen Juravorlesungen deren Vergnügen ich hatte kann ich dir versichern, dass sie den Kaufpreis nicht fordern dürften.
noname951vor 25 m

Tolle Einstellung, wenn man reiche Leute betrügt ist es also OK?



Jammert doch meine Güte.
SevenUpvor 9 m

- 1 Monat Prime geschenkt- Kaufpreis zügig erstattet--> DAS ist …- 1 Monat Prime geschenkt- Kaufpreis zügig erstattet--> DAS ist Kundenfreundlichkeit!Dass nun das Paket bei dir nicht angekommen ist, hat ja nichts mit Kundenfreundlichkeit zu tun. Dass der Preis nachträglich nicht angepasst wird,.. na ja

Der Monat wurde nicht geschenkt, die Dame hats wohl vergessen, keine Ahnung. Aber der Monat ist mir auch echt nicht so wichtig.

Der Kaufpreis wurde erstattet, obwohl am Telefon eindeutig abgesprochen war, dass die Ware nochmals versendet wird.

"Guten Tag Herr XXX,

herzlichen Dank für das freundliche Gespräch.

Es tut mir sehr leid, dass Ihre Bestellung (xxxxxxxxxxxx) nicht bei Ihnen angekommen ist.

Ich habe daher soeben eine kostenlose Ersatzlieferung beantragt/veranlasst.

Wir verschicken Ihre neue Sendung so schnell wie möglich an dieselbe Adresse. Den voraussichtlichen Liefertermin und alle weiteren Details zur Ersatzlieferung sehen Sie unter "Meine Bestellungen" auf unserer Website (http://www.amazon.de/meine-bestellungen).

Falls die ursprüngliche Bestellung doch noch eintrifft, können Sie die Ersatzlieferung unter "Meine Bestellungen" auch wieder stornieren, solange sich diese noch nicht im Versandprozess befindet."


Und am nächsten Morgen Storno. Dumm gelaufen etc. lass ich ja noch durchgehen, aber guter Kundenservice ist das in meinen Augen eben keineswegs.
Bearbeitet von: "Kaugummimann" 23. Jul
Ja kacke gelaufen aber was machst n jetzt für ne Welle? Du sitzt am kürzeren Hebel.

Ruf nochmal an, schildere freundlich deine Situation. Evtl. springt irgendetwas raus.

Egal wie kundenfreundlich ein Unternehmen ist, Pannen gibts immer mal und dann zieht halt mal einer den kürzeren. Außer das dir deine zwei Whiskys doch nicht geliefert wurden ist dir ja kein Schaden entstanden.

Dein Einzelfall ist natürlich bedauerlich, aber Amazon deswegen als kundenUNfreundlich einzustufen geht finde ich zu weit.
Eigentlich geben die bei Amazon egal ob Chat/Telefon/Mail schon immer ihr Bestes. Es kann immer etwas abhanden kommen. Auch wenn manchmal Abstellorte angegeben werden, die bei der jeweiligen Bestellung total sinnfrei sind. Habe noch keinen Boten gesehen, der ne verpackte 0,7 Liter Flasche Glenmorangie durch den Briefkastenschlitz bekommen hat. Wurde jedoch so angegeben. Vielleicht schafft es ja doch mal einer. Hat sich aber alles wieder angefunden oder wurde kulant gelöst. .
Ich sag dem Inder an der Hotline immer: Namaste, ich bin ein Halbbruder von Ranjit, komm, machen wir gemeinsame Sache. Ich werde dein Gesprächsfeedback mit 5 Sternen abgeben und du gibst mir nen Monat Prime und erstattest das Geld. Das klappt auch.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 23. Jul
beneschuetzvor 20 m

Ich sag dem Inder an der Hotline immer: Namaste, ich bin ein Halbbruder …Ich sag dem Inder an der Hotline immer: Namaste, ich bin ein Halbbruder von Ranjit, komm, machen wir gemeinsame Sache. Ich werde dein Gesprächsfeedback mit 5 Sternen abgeben und du gibst mir nen Monat Prime und erstattest das Geld. Das klappt auch.


Bruder, bist du es?


1000 x läuft alles gut und wenn einmal was nicht so läuft, dann wird das gleich kund gegeben.
Genau deswegen sind Bewertungen und Bewertungsportale im Netz auch so ein extrem lukratives Geschäft.
ich würde noch 3 Mal anrufen (nein, kein Spaß). Es kommt immer auf den Mitarbeiter an, mit dem du beim Telefonat jeweils sprichst. Einer hat mehr Kompetenzen als der andere, ist bei jedem Unternehmen so.
duselvor 1 h, 11 m

Jammert doch meine Güte.

Wer Käse postet muss sich das dann eben auch anhören.
Kaugummimannvor 1 h, 13 m

Nunja selbst das kann man anzweifeln. Ordentlicher Versand ist Amazon …Nunja selbst das kann man anzweifeln. Ordentlicher Versand ist Amazon Logistics in meinen Augen auch nicht mehr und erfüllt auch nicht den Standard der Versandhändler. Man kann nicht mal wirklich überprüfen ob die Ware versandt wurde, man kriegt nur eine Nachricht dass sie es wurde. Ob dem jetzt so ist oder nicht, da muss ich Amazon einfach vertrauen, denn einen Lieferstatus, wie es bei allen Logistikunternehmen gibt, den gibt es hier nicht.Jetzt wird es ehrlich gesagt abenteuerlich... Selbst mit den wenigen Juravorlesungen deren Vergnügen ich hatte kann ich dir versichern, dass sie den Kaufpreis nicht fordern dürften.


Jopps sagte ich doch. Die dürfen den kaufpreis nicht fordern und du die auslieferung nicht.
MMcFly267vor 17 m

ich würde noch 3 Mal anrufen (nein, kein Spaß). Es kommt immer auf den M …ich würde noch 3 Mal anrufen (nein, kein Spaß). Es kommt immer auf den Mitarbeiter an, mit dem du beim Telefonat jeweils sprichst. Einer hat mehr Kompetenzen als der andere, ist bei jedem Unternehmen so.



Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Eine Mitarbeiterin am Telefon hat gleich abgewimmelt und die nächste im Chat war super nett und hat sich ausführlich gekümmert.

Ich finde zwar, dass der Kundenservice von Amazon in vielen Bereichen abgenommen hat (z.B. Tiefstpreisgarantie, Erstattung der Differenz bei gesunkenem Preis, Deutschkenntnisse mancher Callcentermitarbeiter), aber meistens ist doch noch jemand um eine gute Lösung bemüht.
moneyboy4swagvor 4 m

Wer Käse postet muss sich das dann eben auch anhören.



hatte mich ja schon ine Ecke gestellt Sheriffs
MMcFly267vor 18 m

ich würde noch 3 Mal anrufen (nein, kein Spaß). Es kommt immer auf den M …ich würde noch 3 Mal anrufen (nein, kein Spaß). Es kommt immer auf den Mitarbeiter an, mit dem du beim Telefonat jeweils sprichst. Einer hat mehr Kompetenzen als der andere, ist bei jedem Unternehmen so.


Amazon arbeitet mit schaltflächen die dem mitarbeiter die möglichkeiten offenbaren was er machen kann. Daher auch der Fehler mit dem Alkohol. Offiziell kann der Mitarbeiter ja eine Nachlieferung veranlassen. Darf er aber gar nicht. Daher endets immer im storno. Wissen aber wie gesagt die wenigsten.
Alles im allem mal ganz unter uns. 1. die Mitarbeiter haben garnichts davon wenn sie gewisse optionen nicht ziehen würden obwohl sie es könnten. 2. Amazon hat nichts davon einen Artikel nicht auszulliefern (der verdacht das es garnicht erst raus geht). 3. egal wie freundlich man ist und welche Regelungen man trifft, es gibt immer einen Einzelfall wo man es entweder dem Kunden nicht recht machen kann, oder die Regelung eben einen Worstcase erwischt. P.S.: soll nicht als Kritik an den TE gemeint sein. Nur meine allgemeine Aussage zu Bewertungen von Kundendiensten.
Ich habe fürs letzte Prime-Abo insgesamt 12 Monate entschädigung + 2 10€ Gutscheine erhalten.

Wer nicht weiß: Man kann pro echter Lieferverzögerung (nicht zuhause sein, gilt nicht), einen Gratis-Prime Monat erhalten. Für ein Jahr geht das bis zu 12x, d.h effektiv 24 Monate Prime für 69 Euro. Nach 12 Zusatzmonaten gibt es keine "Monate" mehr, sondern 10 Euro Aktionsguthaben als Entschädigung.

(Pro Artikel natürlich, hier einfach je ein Chat/Telefon/Mail pro Artikel eröffnen und nicht pro Bestellung.)
p442vor 33 m

Ich habe fürs letzte Prime-Abo insgesamt 12 Monate entschädigung + 2 10€ Gu …Ich habe fürs letzte Prime-Abo insgesamt 12 Monate entschädigung + 2 10€ Gutscheine erhalten. Wer nicht weiß: Man kann pro echter Lieferverzögerung (nicht zuhause sein, gilt nicht), einen Gratis-Prime Monat erhalten. Für ein Jahr geht das bis zu 12x, d.h effektiv 24 Monate Prime für 69 Euro. Nach 12 Zusatzmonaten gibt es keine "Monate" mehr, sondern 10 Euro Aktionsguthaben als Entschädigung.(Pro Artikel natürlich, hier einfach je ein Chat/Telefon/Mail pro Artikel eröffnen und nicht pro Bestellung.)


Ich habe nie Lieferverzögerungen. Meist kommt es sogar viel früher.
Dann liefert wohl nicht Amazon Logistics bei dir. Seit die den Monat hier angefangen haben darüber auszuliefern hab ich von 5 Bestellungen eine pünktlich und 3 verspätet bekommen. Und die hier beschriebene eben gar nicht.
Über DHL war das bei mir auch immer verlässlich.
Kaugummimannvor 38 m

Dann liefert wohl nicht Amazon Logistics bei dir. Seit die den Monat hier …Dann liefert wohl nicht Amazon Logistics bei dir. Seit die den Monat hier angefangen haben darüber auszuliefern hab ich von 5 Bestellungen eine pünktlich und 3 verspätet bekommen. Und die hier beschriebene eben gar nicht.Über DHL war das bei mir auch immer verlässlich.


Das ding heißt zwar Amazon Logistics, hat aber an sich wenig mit Amazon selbst zu tun. Vielmehr wurde eine Kleinfirma aufgekauft die im Namen von Amazon ausliefern.
Amazon = Saftladen
duselvor 5 h, 53 m

Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry n …Nachdem ich ja auch Ärger hatte, würde ich das Kakkfrech als Pantry nochmals bestellen und bei Lieferung sagen im Chat, Pulle kapooottt jejangen.


Asozial sowas, die Rechnung für solche Idioten zahlen wir alle durch höhere Preise und immer schlechter werdenden Kundenservice...
duselvor 5 h, 46 m

Jaja trifft ja nur den reichsten Mann der Welt. is ja gut, ich geh in …Jaja trifft ja nur den reichsten Mann der Welt. is ja gut, ich geh in meine Stille Ecke.


Achso, das macht es dann gleich halb so schlimm? Meinst Du nicht der reichste Mann der Welt hat dafür hart gearbeitet und hält 100.000de Menschen in Brot und Arbeit?
Amazon Logistics ist auch der größte
Bearbeitet von: "Tracidtraxxx" 23. Jul
Kloppelmannvor 56 m

Achso, das macht es dann gleich halb so schlimm? Meinst Du nicht der …Achso, das macht es dann gleich halb so schlimm? Meinst Du nicht der reichste Mann der Welt hat dafür hart gearbeitet und hält 100.000de Menschen in Brot und Arbeit?



les mal die Commis und dann ziehste danach mal schön an der Spülung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler