Das leidige Matratzen-Thema

51
eingestellt am 14. Feb
Hallo,

ich ziehe um und bin auf der Suche nach zwei Matratzen.
Zur Person:

Größe: 170cm
Gewicht: 76kg
Körperbau: breite Schultern (athletisch)
Schlafgewohnheit: Seitenschläfer und auf dem Rücken (gemischt)

Größe: 154cm
Gewicht: 55kg
Körperbau: schmal
Schlafgewohnheit: Bauchschläfer(in)

Beide bevorzugen Tonnentaschenfederkerne (wegen besserer Durchlüftung)

waren bisher in diversen Matratzengeschäften - geholfen hat es nicht wirklich. Wenn ich sehe, dass mir eine Matratze für 1000€ empfohlen wird (50%, hat vorher 2000€ gekostet ... ist klar) wird mir schlecht (Matratzen-Kartell).
Am Ende wollen die Verkäufer doch immer ihre bestimmten Modelle verkaufen.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Gibt es vielleicht jemanden mit ähnlichen Vorraussetzungen?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Hier habe ich bereits für ein User eine Zusammenfassung schon letztes mal zusammengestellt von allen Test Matratzen die entsprechend erwähnenswert sind:
mydealz.de/dis…135

TTFK sind natürlich auch dabei, da solltest du also fündig werden.

Ignoriere leneger der Trollt schon lange bei den Matratzen rum, seine Aussagen passen sowieso nie Zusammen, bedenken sollte man alleine schon das man bei der Bodyguard über 3 Monate(100 Tage) Lang ein Rückgaberecht hat, und wenn es angeblich Kuhlen gibt wie eine Mond Landschaft, dann müssen sie auch schon innerhalb der 3 Monate entstehen.

Bedenken sollte man das hinter vielen Bewertungen Gekaufte Negativ Bewertungen stecken, es ist nun nichts neues mehr das die Milliarden Schwere Matratzen Industrie Bett1 ein Dorn im Auge ist, und man ließt entsprechend schnell raus wenn sie gekauft sind, typisches lieber Fachhändler, besser Bekannte Marke(recht oft die Damaligen Kartell Firmen), Test ist Gekauft blabla, das meiste der Bewertungen gehen vielleicht zu 1/20 auf das Produkt ein, der rest joa, Behauptungen und rumfantasieren.

Das Leute die in der Industrie tätig sind und rumhaten ist ebenso nichts neues.

Auffällig ist ja auch das dies nur gegen Bodyguard geht, gegen die anderen Testsieger geht das komischerweise nie, selbst nicht mal gegen die gleich gut Bewertete Emma, wohl weil der Böse Bett1 Mann damals das sehr Lukrative Kartell kaputt gemacht hat und damit dem Markt auch noch gezeigt hat das ein Milliardenschwerer Markt noch Erobert werden kann, und was haben wir heute, massenweise neue Firmen und Konkurrenz und sehr viele gute Matratzen zu sehr Günstigen Konditionen, das tut mir als Verbraucher natürlich sehr Leid das man für eine Matratze die nicht mal 100€ in der Produktion kostet uns diese nicht mehr für 1000€ und mehr Verkaufen kann, naja gut der Kartell heinie Schlaraffia Versucht es immer noch mit seinen Geltex Matratzen, wo sich rausgestellt hat, das ist einfacher Günstiger Kaltschaum

Letztlich sind das auch nur ziemlich wenige Negative Bewertungen, die machen selbst wenn man noch die 3 Sterne mit einbezieht grade mal 17% aus, das ist absolut nichts.

flofree14.02.2020 19:32

Schlafe seit 3 Jahren auf der Bodyguard.Hält wie am ersten Tag.



Dito bei mir Bodybuard weich, und bald schon 3,5 Jahre.
Bodyguard Matratze und fertig.
Schlafe seit 3 Jahren auf der Bodyguard.
Hält wie am ersten Tag.
51 Kommentare
Bodyguard Matratze und fertig.
Habe ich auch so gemacht
Hab seit 4 wochen ne bodyguard Matratze und schlafe gut drauf.
Die Emma schneidet ja im neusten Test noch besser ab. Kennt die jemand?
Simba oder Casper Hybrid
Benjamin9114.02.2020 18:26

Die Emma schneidet ja im neusten Test noch besser ab. Kennt die jemand?



Emma liegt seit ein paar Tagen im Gästebett. Habe ich selber noch nicht drauf geschlafen - macht aber einen gemütlichen Eindruck. :-D
Sowohl Bett1 wie auch Emma sind aber keine Tonnentaschenfederkernmatratzen.
Bearbeitet von: "1cast" 14. Feb
1cast14.02.2020 18:37

Sowohl Bett1 wie auch Emma sind aber keine …Sowohl Bett1 wie auch Emma sind aber keine Tonnentaschenfederkernmatratzen.


deswegen warte ich auf weitere Vorschläge
Alda ich kaufe immer bei Netto oder Ikea, beste Leben
Die beste jemals getestete matratze kostet 199 €
Zweitaccount14.02.2020 18:50

Die beste jemals getestete matratze kostet 199 €


Ist nur noch die meistverkaufte Matratze.
1cast14.02.2020 18:54

Ist nur noch die meistverkaufte Matratze.


Oh nein. Was habe ich sonst noch so verpasst??
25047565.jpg
Bearbeitet von: "kingkev2312" 14. Feb
Bodyguard ich werde definitiv nie wieder was anderes kaufen
Ikea
Hier sind sehr viele begeistert von der Bodyguard. Liest man Rezensionen auf Amazon zeichnet sich aber ein anderes Bild. Viele beschweren sich über schnelles nachgeben des Schaums nach wenigen Monaten und einen schlechten Service.
Bearbeitet von: "Benjamin91" 14. Feb
Benjamin9114.02.2020 19:13

Hier sind sehr viele begeistert von der Bodyguard. Liest man Rezensionen …Hier sind sehr viele begeistert von der Bodyguard. Liest man Rezensionen auf Amazon zeichnet sich aber ein anderes Bild. Viele beschweren sich über schnelles nachgeben des Schaums nach wenigen Monaten und einen schlechten Service.


Stimmt auch alles, kann ich nur bestätigen in mehreren Fällen.
leneger14.02.2020 19:19

Stimmt auch alles, kann ich nur bestätigen in mehreren Fällen.


Die positiven oder die negativen Kommentare?
Benjamin9114.02.2020 19:20

Die positiven oder die negativen Kommentare?


Die negativen Kommentare. Haben viel Geld damit verbrannt, da kannste echt lieber was von Ikea, Netto oder Lidl kaufen.
Bearbeitet von: "leneger" 14. Feb
Benjamin9114.02.2020 19:13

Hier sind sehr viele begeistert von der Bodyguard. Liest man Rezensionen …Hier sind sehr viele begeistert von der Bodyguard. Liest man Rezensionen auf Amazon zeichnet sich aber ein anderes Bild. Viele beschweren sich über schnelles nachgeben des Schaums nach wenigen Monaten und einen schlechten Service.


Haben zwei 90er Matratzem seit Januar 19, bisher keine Ermüdungserscheinungen.

leneger14.02.2020 19:21

Die negativen Kommentare. Haben viel Geld damit verbrannt, da kannste echt …Die negativen Kommentare. Haben viel Geld damit verbrannt, da kannste echt lieber was von Ikea, Netto oder Lidl kaufen.



Die Matratze kostet 199€, da habe ich für andere Matratzen schon mehr Geld verbrannt. Was hilft es mir, wenn die Matratze 800€-1000€ kostet und nach 2 oder 3 Jahren auch nicht besser ist?
Ezekiel14.02.2020 19:25

Haben zwei 90er Matratzem seit Januar 19, bisher keine …Haben zwei 90er Matratzem seit Januar 19, bisher keine Ermüdungserscheinungen.Die Matratze kostet 199€, da habe ich für andere Matratzen schon mehr Geld verbrannt. Was hilft es mir, wenn die Matratze 800€-1000€ kostet und nach 2 oder 3 Jahren auch nicht besser ist?


Haben die Bodyguard Matratzen nach 6 - 9 Monaten komplett entsorgt, Der Kern sah bei allen aus wie eine Mondlandschaft, Muldenbildung in seiner schönsten Form.

Meine Werkmeister und Bella Nova lagen im 500€ Segment und halten schon 6 Jahre, ohne irgendwelche Mulden oder ähnliche Mängel.
Wenn Federkern kann ich am-qualitätsmatratzen oder Ravensberger empfehlen. Preis-Leistung bei beiden top!
Schlafe seit 3 Jahren auf der Bodyguard.
Hält wie am ersten Tag.
Feloni14.02.2020 19:31

Wenn Federkern kann ich am-qualitätsmatratzen oder Ravensberger empfehlen. …Wenn Federkern kann ich am-qualitätsmatratzen oder Ravensberger empfehlen. Preis-Leistung bei beiden top!



Ravensberger rate ich ab. Top Service, bescheidene Matratze. Nach Testphase eingelegen. Wurde ausgetauscht, wieder nach kurzer Zeit eingelegen. Und das für 550 €, für eine Matratze!!!

Habe vor kurzem bei der Emma zugeschlagen und bin bisher zufrieden.

Bei Federkernmatratzen, hol dir die vom Lidl.

Mein Rat, gib keine Unsummen für Matratzen aus. Du bezahlst nur die Werbung.
Hier habe ich bereits für ein User eine Zusammenfassung schon letztes mal zusammengestellt von allen Test Matratzen die entsprechend erwähnenswert sind:
mydealz.de/dis…135

TTFK sind natürlich auch dabei, da solltest du also fündig werden.

Ignoriere leneger der Trollt schon lange bei den Matratzen rum, seine Aussagen passen sowieso nie Zusammen, bedenken sollte man alleine schon das man bei der Bodyguard über 3 Monate(100 Tage) Lang ein Rückgaberecht hat, und wenn es angeblich Kuhlen gibt wie eine Mond Landschaft, dann müssen sie auch schon innerhalb der 3 Monate entstehen.

Bedenken sollte man das hinter vielen Bewertungen Gekaufte Negativ Bewertungen stecken, es ist nun nichts neues mehr das die Milliarden Schwere Matratzen Industrie Bett1 ein Dorn im Auge ist, und man ließt entsprechend schnell raus wenn sie gekauft sind, typisches lieber Fachhändler, besser Bekannte Marke(recht oft die Damaligen Kartell Firmen), Test ist Gekauft blabla, das meiste der Bewertungen gehen vielleicht zu 1/20 auf das Produkt ein, der rest joa, Behauptungen und rumfantasieren.

Das Leute die in der Industrie tätig sind und rumhaten ist ebenso nichts neues.

Auffällig ist ja auch das dies nur gegen Bodyguard geht, gegen die anderen Testsieger geht das komischerweise nie, selbst nicht mal gegen die gleich gut Bewertete Emma, wohl weil der Böse Bett1 Mann damals das sehr Lukrative Kartell kaputt gemacht hat und damit dem Markt auch noch gezeigt hat das ein Milliardenschwerer Markt noch Erobert werden kann, und was haben wir heute, massenweise neue Firmen und Konkurrenz und sehr viele gute Matratzen zu sehr Günstigen Konditionen, das tut mir als Verbraucher natürlich sehr Leid das man für eine Matratze die nicht mal 100€ in der Produktion kostet uns diese nicht mehr für 1000€ und mehr Verkaufen kann, naja gut der Kartell heinie Schlaraffia Versucht es immer noch mit seinen Geltex Matratzen, wo sich rausgestellt hat, das ist einfacher Günstiger Kaltschaum

Letztlich sind das auch nur ziemlich wenige Negative Bewertungen, die machen selbst wenn man noch die 3 Sterne mit einbezieht grade mal 17% aus, das ist absolut nichts.

flofree14.02.2020 19:32

Schlafe seit 3 Jahren auf der Bodyguard.Hält wie am ersten Tag.



Dito bei mir Bodybuard weich, und bald schon 3,5 Jahre.
Evilgod14.02.2020 20:31

Ignoriere leneger der Trollt schon lange bei den Matratzen rum, seine …Ignoriere leneger der Trollt schon lange bei den Matratzen rum, seine Aussagen passen sowieso nie Zusammen, bedenken sollte man alleine schon das man bei der Bodyguard über 3 Monate(100 Tage) Lang ein Rückgaberecht hat, und wenn es angeblich Kuhlen gibt wie eine Mond Landschaft, dann müssen sie auch schon innerhalb der 3 Monate entstehen.


Du bist wirklich ein Dummschwätzer. Deine Logik mit der Kuhlenbildung und den 100 Tagen ist absurd, so wie auch deine weiteren Verschwörungstheorien. Komm mal bei mir vorbei, ich bastel dir nen tollen Aluhut

PS: Die Flat Earth Society hat noch nen Plätzchen frei für dich.
leneger14.02.2020 20:45

Du bist wirklich ein Dummschwätzer. Deine Logik mit der …Du bist wirklich ein Dummschwätzer. Deine Logik mit der Kuhlenbildung und den 100 Tagen ist absurd, so wie auch deine weiteren Verschwörungstheorien. Komm mal bei mir vorbei, ich bastel dir nen tollen Aluhut PS: Die Flat Earth Society hat noch nen Plätzchen frei für dich.


Also ich kann @Evilgod nur beipflichten. Der Chef von Bett 1 hat nach der Einführung seiner Matratze böse Drohungen aus der Branche erhalten. Da ist auch keine Verschwörungstheorie oder sonstiges dahinter sondern Fakten. Er hat einfach das Kartell gesprengt indem er die Bodyguard Matratze auf den Markt gebracht hat.
Meine Erfahrungen sind auch durchweg positiv. Wiege knapp 100kg und die Matratze hält und hält. Ich hatte vorher wesentlich teurere Modelle (bis 700€) die nach kurzer Zeit durchgelegen waren.
Am Anfang war ich auch eher skeptisch, weil man ja in der Werbung auch vieles beschönigen kann.
Ich denke mit der Bodyguard Matratze von Bett 1 machst du absolut nichts falsch.
Selbst die Vergleiche hier sind manchmal abenteuerlich. Auch wenn die Bett1 Matratze angenommen nur 3 Jahre hält, kann ich mir im Gegensatz zu einer 700€ Matratze die 8 Jahre hält 3 mal die Bett 1 kaufen und bin immer noch 100€ drunter.
Fazit: Gute Qualität muss nicht teuer sein.
Avatar
GelöschterUser62540
GelöschterUser147535814.02.2020 19:29

Haben die Bodyguard Matratzen nach 6 - 9 Monaten komplett entsorgt, Der …Haben die Bodyguard Matratzen nach 6 - 9 Monaten komplett entsorgt, Der Kern sah bei allen aus wie eine Mondlandschaft, Muldenbildung in seiner schönsten Form. Meine Werkmeister und Bella Nova lagen im 500€ Segment und halten schon 6 Jahre, ohne irgendwelche Mulden oder ähnliche Mängel.



Ganz ehrlich. Ich glaube dir nichtmal, dass du je eine Bodyguard besessen hast. Der erste Test der Matratze war im Jahr 2015 und deine "Werkmeister und Bella Nova" hast du schon seit 6 Jahren. Schon klar...
Meine Frage im letzten Thread, in dem du über die Bodyguard und andere günstige Alternativen zu den Kartellmatratzen hergezogen hast, hast du übrigens auch noch nicht beantwortet.
mydealz.de/dis…135
Nobe8614.02.2020 21:38

Der Chef von Bett 1 hat nach der Einführung seiner Matratze böse Drohungen …Der Chef von Bett 1 hat nach der Einführung seiner Matratze böse Drohungen aus der Branche erhalten. Da ist auch keine Verschwörungstheorie oder sonstiges dahinter sondern Fakten. Er hat einfach das Kartell gesprengt indem er die Bodyguard Matratze auf den Markt gebracht hat.


Inwiefern gesprengt? Günstige & gut bewertete Matratzen gab es auch schon davor.
satosato14.02.2020 22:15

Inwiefern gesprengt? Günstige & gut bewertete Matratzen gab es auch schon …Inwiefern gesprengt? Günstige & gut bewertete Matratzen gab es auch schon davor.


Das mag sein, aber bisher ist noch niemand so aggressiv vorgegangen. Der Chef hat schon durch Werbung und Interviews die Aufmerksamkeit erweckt, mehr als jeder andere. Die Drohungen kamen nicht von ungefähr.
satosato14.02.2020 22:15

Inwiefern gesprengt? Günstige & gut bewertete Matratzen gab es auch schon …Inwiefern gesprengt? Günstige & gut bewertete Matratzen gab es auch schon davor.


Er war es der das Kartell letztlich dem bundeskartell Amt gemeldet hat und alle Infos dazu raus gab, es waren am Anfang auch 3 andere Händler im Boot, sind dann aber abgesprungen, wäre der Bett1 Typ nicht dran geblieben, wäre das Kartell so nie aufgedeckt worden.

Das ist aber auch das einzig positive was man ihn vorhalten kann, heute denkt und handelt er anders, und will am liebsten selbst ein Monopol, entsprechend klagewütig ist er geworden, und versucht so seine Konkurrenz los zu werden.

Das er persönlich ein Arschloch ist(welcher Firmen Chef ist das nicht ) , ist nicht so toll, aber ändert nichts daran wie das Produkt ist was er verkauft.
GelöschterUser6254014.02.2020 22:01

Ganz ehrlich. Ich glaube dir nichtmal, dass du je eine Bodyguard besessen …Ganz ehrlich. Ich glaube dir nichtmal, dass du je eine Bodyguard besessen hast. Der erste Test der Matratze war im Jahr 2015 und deine "Werkmeister und Bella Nova" hast du schon seit 6 Jahren. Schon klar...Meine Frage im letzten Thread, in dem du über die Bodyguard und andere günstige Alternativen zu den Kartellmatratzen hergezogen hast, hast du übrigens auch noch nicht beantwortet.https://www.mydealz.de/diskussion/das-ewige-matratzenthema-1525135#comment-24835554


Versuch es erst gar nicht, der verstrickt sich schon lange in hahnebüchene Behauptungen und macht sich letztlich immer selbst fertig.

Er ist deine und unsere Zeit gar nicht wert, habe ihn daher schon seit einiger Zeit auf ignorieren geparkt
Bearbeitet von: "Evilgod" 14. Feb
Schlägt man mit der Emma denn in dieselbe Kategorie? Oder würdet ihr dennoch die bett1 empfehlen?
Benjamin9114.02.2020 22:42

Schlägt man mit der Emma denn in dieselbe Kategorie? Oder würdet ihr d …Schlägt man mit der Emma denn in dieselbe Kategorie? Oder würdet ihr dennoch die bett1 empfehlen?


Beides halt kaltschaum...

Welche Matratze und Material euch am Ende am besten gefällt müsst ihr halt ausprobieren,den einen wird die Bodyguard gefallen der andere Emma, malie, und Co.

Um das ausprobieren werdet ihr also nicht drum herum kommen.
Bearbeitet von: "Evilgod" 14. Feb
Evilgod14.02.2020 23:38

Beides halt kaltschaum...Welche Matratze und Material euch am Ende am …Beides halt kaltschaum...Welche Matratze und Material euch am Ende am besten gefällt müsst ihr halt ausprobieren,den einen wird die Bodyguard gefallen der andere Emma, malie, und Co.Um das ausprobieren werdet ihr also nicht drum herum kommen.


Habe jetzt erst mal eine AM TTFK (1000 Federn) Matratze auf Amazon bestellt. Ich merke heute Abend schon wieder wie schnell ich ins schwitzen komme wenn mal nicht alle Fenster auf Kipp sind.
Wie handelt es dieser Hersteller mit der Rücksendung?

Edit: er bietet 30 Tage mit kostenloser Abholung an... hätte auch ein paar Tage länger sein können aber gut
Bearbeitet von: "Benjamin91" 14. Feb
Benjamin9114.02.2020 23:40

Habe jetzt erst mal eine AM TTFK (1000 Federn) Matratze auf Amazon …Habe jetzt erst mal eine AM TTFK (1000 Federn) Matratze auf Amazon bestellt. Ich merke heute Abend schon wieder wie schnell ich ins schwitzen komme wenn mal nicht alle Fenster auf Kipp sind.Wie handelt es dieser Hersteller mit der Rücksendung? Edit: er bietet 30 Tage mit kostenloser Abholung an... hätte auch ein paar Tage länger sein können aber gut


30 Tage ist völlig in Ordnung um die Matratze auch Probeschlafen zu können
Dänisches Bettenlager... Probe gelegen auf diversen Matratzen, gute Beratung gehabt und definitiv nicht mit der teuersten Matratze raus. Mir wurde auch nichts angedreht.

Wichtig ist aber auch ein gutes Lattenrost und eher niedrige Kopfkissen.

Oder mach es wie die Chinesen.. schlaf auf dem Boden .

Was die Härtegrade betrifft: vollkommener Blödsinn. Jede Firma legt es anders aus.. die eine ist mit H3 noch zu weich, die nächste ist mit H2 total hart.

Ums Probeliegen und testen kommt man kaum drum herum.
Ich als Rückengeplagter war damals auch der Meinung ach irgendeine Matratze und passt schon, dem ist aber nicht so.

Ich habe bis zu meinem 25 Geburtstag auf einem verkackten Funktionsbett gepennt, so eins zum Aufklappen wo man auch als Sofa nutzen kann.

Es war die Hölle auf Dauer, konnte mich teilweise vor Schmerzen gar nicht mehr bewegen.

Dann bin ich auf ne Günstige Amazon Matratze für 150 € umgestiegen und Bettgestell, dies war zuvorher Aufjedenfall eine Verbesserung.

Aber auch dies ging nicht sehr lange gut, habe sehr oft nicht mehr schlafen können auf der Matratze.

Hat sich angefühlt als würde man auf Nägeln liegen, schmerzen auf dem Rücken auf der Seite usw, habe zum Teil sogar Krämpfe und Atem Probleme auf der Matratze bekommen, von den heftigen Schwindelattaken mal abgesehen.

Hatte diese Amazon Matratze dann ein paar Jahre, bis ich plötzlich solche Schmerzen bekommen hatte, dass ich 3-4 Tage fast gar nicht mehr schlafen konnte.

Bin dann am nächsten Tag völlig übermüdet und Fix und Fertig zum nächsten Matratzen laden geschleppt, weil ich mich gefühlt habe wie ein Behinderter im Rollstuhl, war bei Matratzen Concord und habe mir selbst gesagt ich hole mir eine neue Matratze egal was sie kostet!!

Wenn du mal ein paar Tage ohne Schlaf und nur noch Schmerzen überall hast, dann weißt du den Preis einer guten Matratze zu schätzen ( Unbezahlbar !!!!!!!)

Habe mich dann durch sämtliche Matratzen Probe gelegen und ich bin so froh dass ich meine Traummatratze gefunden habe, auf der ich mittlerweile Schlafe wie ein Baby.

Ein Absoluter Traum.

Habe mir die Schlaraffia Geltex Gx 700 gekauft. Und ich bereue es keine Sekunde !!!

Gut ich musste mein Sparschwein dafür Schlachten, aber sie ist die 1000 € Wert !

Wenn du wirklich auf guten Schlafkomfort wertlegst guck dir die Dinger an und liege Probe !

Wenn man noch Rückenprobleme hat zahlt man eigentlich jeden Preis.

Es gibt nichts besseres als ne Gute Matratze.

Falls du auch auf der Suche nach nem guten Kissen bist?!

Ich habe glaube schon ebenfalls um die 1000€ für ein gutes Kissen ausgegeben, habe alles getestet was es gab, hattte aber bei fast allen Schmerzen und Probleme aufgrund von meinem Rücken und Nacken.

Habe dann bei Amazon das Mediflow Wasserkissen gefunden und ich sage es dir, es ist einfach ein Traum wenn man den ganzen Tag Schmerzen hat und dann nachts nahezu völlig Schmerzfrei und Ohne Probleme weich und gut Schlafen kann !

Vorteil bei dem Super Wasserkissen sind auch dass man die Weiche einstellen kann, je mehr Wasser man rein macht desto Härter wird es, also für jeden Perfekt einstellbar !

Kann ich blind empfehlen.

Ich wäre damals so froh gewesen wenn mir jemand was gutes empfohlen hätte, musste erst Schmerzhafte Jahre und tausend Matratzen und Kissen testen bis ich die Perfekte für mich gefunden hatte.

Lg
Ich hab ähnliche Maße wie Person 2 und ich komm mit Taschenfedern nicht zurecht. Damit diese sich der Körperform anpassen muss da ein großes Gewicht drauf lasten und 55kg sind (bei den Matratzen, die ich hatte) nicht genug. Ich hab jetzt ne billige weiche Matratze aus dem Ikea. Bin voll zufrieden. Dazu ein Kopfkissen aus dem Aldi, bei dem Mann so viel Füllung entnehmen/hinzufügen kann, bis es die richtige Höhe hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler