Das Packstation Fach war leer, wie wird Ebay helfen?

34
eingestellt am 21. Jun
Hallo, ich habe ein Kindle Gerät für €110 auf EBay.de nach eine Packstation bestellt. Als ich das Fach der Packstation geöffnet habe, war es leer. Die Sendungsnummer wurde gerade “abgeholt” markiert. Die Verkäuferin hat über 13000 Bewertungen, möchtet aber von mir nichts hören, weil “Die Sendungsnummer steht abgeholt, nicht mein Problem”. Habe ich selbst DHL kontaktiert, der Ansprechpartner versprochen in 2 Tagen zurückmelden nach 3 Tagen keine Antwort gekriegt. Heute Nacht habe ich auf EBay den Fall geöffnet, wird noch 3 Werktage dauern. Wie hoch meine Chancen das Geld/Gerät bekommen? Wie kann ich die Chancen erhöhen?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
eBay wird dir gar nicht helfen

Anzeige gegen unbekannt und bei DHL druck machen, die haben da eigene Abteilungen für
Wieso solltest du das Geld zurückbekommen. Paket wurde versendet und abgeholt. Ebay wird da nichts tun.
Bearbeitet von: "mulle62" 21. Jun
5incap21.06.2019 10:42

fremde Sendung im Fach. Die Dankbarkeit bei der Post, dass ich es dort …fremde Sendung im Fach. Die Dankbarkeit bei der Post, dass ich es dort extra abgeliefert hab, hielt sich auch sehr in Grenzen und die Dame machte eher einen genervten Eindruck.


Stimmt. Hatte ich auch schon, erst waren alle Wartenden sauer, weil ich direkt wortlos an der Feierabendschlange vorbei an den Schalter gegangen bin, die Dame wollte nicht zuhören und sagte nur "Sie müssen sich hinten anstellen", ich ihr, daß ich kaum wegen ihrer Fehler und meiner Nettigkeit 15 Minuten dumm rumstehen werde und habe es abgelegt und bin grußlos gegangen.

Beim nächsten Mal habe ich mit der DHL Hotline telefoniert und die sagten mir, ich könne das Paket auch neu scannen, dann ist das eine neue Einlieferung, das Fach geht auf, Paket reingelegt und das geht dann zurück an den Absender - so mache ich das jetzt immer.
schauriger21.06.2019 11:46

;-)aber eine eidesstattliche versicherung gibt es. die kann man auch sowas …;-)aber eine eidesstattliche versicherung gibt es. die kann man auch sowas wie der post abgeben.ob berechtigt, unberechtigt oder ob diese selbige annehmen müssen, war hier doch gar nicht die frage.



Hör bitte auf dich hier weiter zu blamieren. Ein Schreiben auf dem „Eidesstaatliche Versicherung“ o.ä. draufsteht und an ein Unternehmen abgegeben wird, ist trotzdem keine eidesstattliche Versicherung iSv § 156 StGB. Was ist daran nicht zu verstehen? Du kannst dir auch eine Urkunde basteln mit der du zum Bundeskanzler ernannt wirst, das macht dich trotzdem nicht zum Bundeskanzler.
Bearbeitet von: "Innuendo" 21. Jun
34 Kommentare
Wieso solltest du das Geld zurückbekommen. Paket wurde versendet und abgeholt. Ebay wird da nichts tun.
Bearbeitet von: "mulle62" 21. Jun
Pech gehabt leider.
eBay wird dir gar nicht helfen

Anzeige gegen unbekannt und bei DHL druck machen, die haben da eigene Abteilungen für
Hatte ich auch schon. Der Versender muss sich mit DHL in Verbindung setzen da Vertragspartner. Du musst dann im Nachgang bei einer DHL Filiale vor Ort eine Schadensanzeige aufgeben und ggf. eidesstattlich erklären dass du die Ware nicht erhalten hast.
Sascha112121.06.2019 08:57

Hatte ich auch schon. Der Versender muss sich mit DHL in Verbindung setzen …Hatte ich auch schon. Der Versender muss sich mit DHL in Verbindung setzen da Vertragspartner. Du musst dann im Nachgang bei einer DHL Filiale vor Ort eine Schadensanzeige aufgeben und ggf. eidesstattlich erklären dass du die Ware nicht erhalten hast.


Wobei "eidesstattlich" auch nur Respekt einflösen soll. Wert ist die Erklärung vor Gericht nämlich gar nichts.
Das P3oblem ist.Wer hat das Paket überhaupt abgeholt????!!!Der hat noch Zugriff auf das Fach?
Bearbeitet von: "dealonator" 21. Jun
dealonator21.06.2019 09:44

Das P3oblem ist.Wer hat das Paket überhaupt abgeholt????!!!Der hat noch …Das P3oblem ist.Wer hat das Paket überhaupt abgeholt????!!!Der hat noch Zugriff auf das Fach?


Ich glaube einfach, der Paketbote ist daran schuld. Hatte schon 2 Fälle, bei denen neben meinem Paket in der Packstation ein weiteres Paket war.
Und einmal war eben bei mir nichts im Fach. Statt eine Anzeige etc zu machen, wähle den einfachen Weg und erwische einen DHL Mitarbeiter, der in der Nähe der Packstation ist. Er kann alle Fächer öffnen.
dealonator21.06.2019 09:44

Das P3oblem ist.Wer hat das Paket überhaupt abgeholt????!!!Der hat noch …Das P3oblem ist.Wer hat das Paket überhaupt abgeholt????!!!Der hat noch Zugriff auf das Fach?


Wie das geht keine Ahnung, aber als ich letztens einfach nur ein Paket in der Packstation abgeben wollte, hat sich ein mit drei Paketen gefülltes Fach geöffnet Fand ich auch klasse, wenn ich daran denke, dass das meine Pakete hätten sein können.
bastmast8921.06.2019 09:40

Wobei "eidesstattlich" auch nur Respekt einflösen soll. Wert ist die …Wobei "eidesstattlich" auch nur Respekt einflösen soll. Wert ist die Erklärung vor Gericht nämlich gar nichts.


Kann man für nachweisen, dass du eine falsche eidesstattliche Erklärung abgegeben hast, hast du schon ein Problem. Insofern nix mit „nur Respekt einflößen“.
dealonator21.06.2019 09:44

Das P3oblem ist.Wer hat das Paket überhaupt abgeholt????!!!Der hat noch …Das P3oblem ist.Wer hat das Paket überhaupt abgeholt????!!!Der hat noch Zugriff auf das Fach?


a) es wurde keins vom Versender reingelegt, einfach leer verschlossen
b) der Empfänger hat es entfernt
c) es wurde keins vom Boten reingelegt. (Arglistig, Paket verloren/woanders versehentlich reingepackt, vergessen und so zugeklappt, etc)

Diese 3 Möglichkeiten sehe ich. Wobei (b) hier ja rausfällt bei der Hilfesuche.
Das ein Fremder hier Zugriff hatte, bezweifel ich. Fehlerhafte Öffnung? Box aufgesprungen? Box offen gelassen/vergessen zu schliessen und Passant konnte mitnehmen? ....bezeifel ich. Offenes Fach = Display blockiert weiteres.
Meine Erfahrung: DHL tut erst einmal so, als könnte so etwas nicht vorkommen und sagt, dass es zugestellt wurde. Bisher wurden fehlende Sendungen bei mir immer ein paar Tage später nochmal an die Packstation zugestellt, was aber wohl Glückssache war. Ich hatte auch schon eine fremde Sendung im Fach. Die Dankbarkeit bei der Post, dass ich es dort extra abgeliefert hab, hielt sich auch sehr in Grenzen und die Dame machte eher einen genervten Eindruck.
5incap21.06.2019 10:42

fremde Sendung im Fach. Die Dankbarkeit bei der Post, dass ich es dort …fremde Sendung im Fach. Die Dankbarkeit bei der Post, dass ich es dort extra abgeliefert hab, hielt sich auch sehr in Grenzen und die Dame machte eher einen genervten Eindruck.


Stimmt. Hatte ich auch schon, erst waren alle Wartenden sauer, weil ich direkt wortlos an der Feierabendschlange vorbei an den Schalter gegangen bin, die Dame wollte nicht zuhören und sagte nur "Sie müssen sich hinten anstellen", ich ihr, daß ich kaum wegen ihrer Fehler und meiner Nettigkeit 15 Minuten dumm rumstehen werde und habe es abgelegt und bin grußlos gegangen.

Beim nächsten Mal habe ich mit der DHL Hotline telefoniert und die sagten mir, ich könne das Paket auch neu scannen, dann ist das eine neue Einlieferung, das Fach geht auf, Paket reingelegt und das geht dann zurück an den Absender - so mache ich das jetzt immer.
bastmast8921.06.2019 09:40

Wobei "eidesstattlich" auch nur Respekt einflösen soll. Wert ist die …Wobei "eidesstattlich" auch nur Respekt einflösen soll. Wert ist die Erklärung vor Gericht nämlich gar nichts.



wieso (angeblich) nicht?
dschamboumping21.06.2019 10:11

Kann man für nachweisen, dass du eine falsche eidesstattliche Erklärung a …Kann man für nachweisen, dass du eine falsche eidesstattliche Erklärung abgegeben hast, hast du schon ein Problem. Insofern nix mit „nur Respekt einflößen“.


m.E gibt es keine eidesstattliche Erklärung im Sinne des Gesetzes, was man an einem Unternehmen wie die Post abgeben kann.
polyphamos21.06.2019 11:26

m.E gibt es keine eidesstattliche Erklärung im Sinne des Gesetzes, was man …m.E gibt es keine eidesstattliche Erklärung im Sinne des Gesetzes, was man an einem Unternehmen wie die Post abgeben kann.



dann google erstmal, bevor du irgendwas blind runterschreibst.
schauriger21.06.2019 11:33

dann google erstmal, bevor du irgendwas blind runterschreibst.



Er hat Recht. Ein Unternehmen ist nicht dazu berechtigt eine eidesstattliche Erklärung abzunehmen.

Daher mein Tipp: Google erstmal, bevor du irgendwas blind runterschreibst.
Bearbeitet von: "Innuendo" 21. Jun
Innuendo21.06.2019 11:42

Er hat Recht. Ein Unternehmen ist nicht dazu berechtigt eine …Er hat Recht. Ein Unternehmen ist nicht dazu berechtigt eine eidesstattliche Erklärung abzunehmen. Daher mein Tipp: Google erstmal, Bevormundung irgendwas blind runterschreibst.



;-)

aber eine eidesstattliche versicherung gibt es. die kann man auch sowas wie der post abgeben.
ob berechtigt, unberechtigt oder ob diese selbige annehmen müssen, war hier doch gar nicht die frage.
schauriger21.06.2019 11:46

;-)aber eine eidesstattliche versicherung gibt es. die kann man auch sowas …;-)aber eine eidesstattliche versicherung gibt es. die kann man auch sowas wie der post abgeben.ob berechtigt, unberechtigt oder ob diese selbige annehmen müssen, war hier doch gar nicht die frage.


Ich kann dir auch ein mahnbescheid schicken mit einer ausgedachten Forderung. Ist trotzdem ungültig/nichtig.
Ich wollte das nur erwähnen, weil der Mensch, den ich zitierte, soweit ich das deute, auf den Straftatbestandsmerkmal hinaus wollte.
Aber danke für die falsche Belehrung
schauriger21.06.2019 11:46

;-)aber eine eidesstattliche versicherung gibt es. die kann man auch sowas …;-)aber eine eidesstattliche versicherung gibt es. die kann man auch sowas wie der post abgeben.ob berechtigt, unberechtigt oder ob diese selbige annehmen müssen, war hier doch gar nicht die frage.



Hör bitte auf dich hier weiter zu blamieren. Ein Schreiben auf dem „Eidesstaatliche Versicherung“ o.ä. draufsteht und an ein Unternehmen abgegeben wird, ist trotzdem keine eidesstattliche Versicherung iSv § 156 StGB. Was ist daran nicht zu verstehen? Du kannst dir auch eine Urkunde basteln mit der du zum Bundeskanzler ernannt wirst, das macht dich trotzdem nicht zum Bundeskanzler.
Bearbeitet von: "Innuendo" 21. Jun
ein Fall für @ebay_Timo achnee, das war ja eine andere Baustelle
dschamboumping21.06.2019 10:11

Kann man für nachweisen, dass du eine falsche eidesstattliche Erklärung a …Kann man für nachweisen, dass du eine falsche eidesstattliche Erklärung abgegeben hast, hast du schon ein Problem. Insofern nix mit „nur Respekt einflößen“.


Das stimmt so nicht. Eine "eidesstattliche Erklärung" bzw. "Versicherung an Eides statt" kann rechtswirksam nur gegenüber einer zur Abnahme berechtigten Behörde abgegeben werden . Daher ist auch eine falsche eidesstattliche Versicherung nach § 156 StGB nur dann strafbar, wenn sie gegenüber einer solchen berechtigten Behörde abgegeben wurde: "Wer vor einer zur Abnahme einer Versicherung an Eides Statt zuständigen Behörde eine solche Versicherung falsch abgibt oder unter Berufung auf eine solche Versicherung falsch aussagt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

Gegenüber DHL, ebay oder dem Nachbarn hat eine "eidesstattliche Erklärung" hingegen keinerlei besondere rechtliche Relevanz, egal ob sie falsch oder richtig ist. Ob man über seine Mitteilung, dass man ein Paket nicht erhalten hat, "Behauptung", "Stellungnahme", "eidesstattliche Erklärung" oder "ich schwöre" drüberschreibt, ist hinsichtlich der Rechtsfolgen daher wurscht.
Bearbeitet von: "Booke" 21. Jun
Innuendo21.06.2019 11:58

Hör bitte auf dich hier weiter zu blamieren. Ein Schreiben auf dem …Hör bitte auf dich hier weiter zu blamieren. Ein Schreiben auf dem „Eidesstaatliche Versicherung“ o.ä. draufsteht und an ein Unternehmen abgegeben wird, ist trotzdem keine eidesstattliche Versicherung iSv § 156 StGB. Was ist daran nicht zu verstehen? Du kannst dir auch eine Urkunde basteln mit der du zum Bundeskanzler ernannt wirst, das macht dich trotzdem nicht zum Bundeskanzler.



rechtswirksamkeit ist dann aber ein anderer paar schuh. um missverständnisse auszuräumen, muss man dann eben auch einigermassen korrekt formulieren.
computer.says.no21.06.2019 11:09

Kommentar gelöscht


An Packstation können auch Päckchen und Briefsendungen geschickt werden- wie läuft es da mit der „Versicherung“?!
AufschwungOst21.06.2019 12:02

ein Fall für @ebay_Timo achnee, das war ja eine andere Baustelle




?
AufschwungOst21.06.2019 13:44

An Packstation können auch Päckchen und Briefsendungen geschickt werden- w …An Packstation können auch Päckchen und Briefsendungen geschickt werden- wie läuft es da mit der „Versicherung“?!


versicherung gibt es keine, wenn nicht gebucht.
Nachdem ich schon alles mögliche mit der Packstation erlebt habe (meistens war der Befüller zu blöd) lass ich nur noch an die Filiale liefern. Das funzt bisher ohne Probleme.
tomsan21.06.2019 10:30

a) es wurde keins vom Versender reingelegt, einfach leer verschlossenb) …a) es wurde keins vom Versender reingelegt, einfach leer verschlossenb) der Empfänger hat es entfernt c) es wurde keins vom Boten reingelegt. (Arglistig, Paket verloren/woanders versehentlich reingepackt, vergessen und so zugeklappt, etc)Diese 3 Möglichkeiten sehe ich. Wobei (b) hier ja rausfällt bei der Hilfesuche.Das ein Fremder hier Zugriff hatte, bezweifel ich. Fehlerhafte Öffnung? Box aufgesprungen? Box offen gelassen/vergessen zu schliessen und Passant konnte mitnehmen? ....bezeifel ich. Offenes Fach = Display blockiert weiteres.


A kann auchgeschlossen werden - sonst wäre das fehlende Paket ja nicht in der Ziel PS gelandet ;-)

An TE: der VK hat damit erstmal auch nichts zu tun. Versuch über DHL was rauszufinden. Sollte das ohne Erfolg bleiben: den VK NETT darum bitten, sich an DHL zu wenden. Er ist zwar Vertragspartner - bei einem Privatverkauf (falls es mit 13.000 einer sein sollte) geht das Versandrisiko auf den Käufer über.
ABC5621.06.2019 15:41

A kann auchgeschlossen werden - sonst wäre das fehlende Paket ja nicht in …A kann auchgeschlossen werden - sonst wäre das fehlende Paket ja nicht in der Ziel PS gelandet ;-)An TE: der VK hat damit erstmal auch nichts zu tun. Versuch über DHL was rauszufinden. Sollte das ohne Erfolg bleiben: den VK NETT darum bitten, sich an DHL zu wenden. Er ist zwar Vertragspartner - bei einem Privatverkauf (falls es mit 13.000 einer sein sollte) geht das Versandrisiko auf den Käufer über.



Hahahaha, Privatverkauf mit 13000 Bewertungen (in maximal 20 Jahren)... Sicher nicht... Der VK muss nachweisen das der Empfänger die Ware erhalten hat.
Falls DHL nicht reagiert, angemessene Frist setzen.

Danach Aufsichtsbehörde einschalten.

Tut man dies nicht, wird man von den "Spezialisten" des sogenannten "Kundenservice" nur verar***t und hingehalten.

So meine Erfahrung.
polyphamos21.06.2019 11:26

m.E gibt es keine eidesstattliche Erklärung im Sinne des Gesetzes, was man …m.E gibt es keine eidesstattliche Erklärung im Sinne des Gesetzes, was man an einem Unternehmen wie die Post abgeben kann.


So ist es. "Eine Versicherung an Eides statt muss vor einer dazu legitimierten Behörde erfolgen. Andere als eidesstattlich bezeichnete Versicherungen oder Erklärungen – wie im politischen Raum gegenüber Medien – haben keine besondere rechtliche Relevanz.". Angst & Bangemachen, 1. Unterrichtseinheit.
wwhw21.06.2019 15:50

Hahahaha, Privatverkauf mit 13000 Bewertungen (in maximal 20 Jahren)... …Hahahaha, Privatverkauf mit 13000 Bewertungen (in maximal 20 Jahren)... Sicher nicht... Der VK muss nachweisen das der Empfänger die Ware erhalten hat.


Das ist dann aber noch mal eine ganz andere Baustelle nachzuweisen, dass die Verkäuferin gewerblich handelt. Ebay z.B. interessiert sowas einen Scheiß, was meinst du wie oft ich schon Privatverkäufer gemeldet habe, die teils 20 gleiche, neue Produkte angeboten haben.

Außerdem sagt das Tracking ja eben, dass das Paket zugestellt wurde.
HouseMD23.06.2019 00:36

Das ist dann aber noch mal eine ganz andere Baustelle nachzuweisen, dass …Das ist dann aber noch mal eine ganz andere Baustelle nachzuweisen, dass die Verkäuferin gewerblich handelt. Ebay z.B. interessiert sowas einen Scheiß, was meinst du wie oft ich schon Privatverkäufer gemeldet habe, die teils 20 gleiche, neue Produkte angeboten haben.Außerdem sagt das Tracking ja eben, dass das Paket zugestellt wurde.



Ebay kümmern auch Plagiate nicht. Denn ebay bekommt mit jedem Verkauf Geld.
eBay hat nicht geholfen, PayPal auch nicht. Nach 3 Wochen habe ich von DHL die Mitteilung gekriegt, dass etwas in Packstation wieder liegt. Das war mein Päckchen.
JackLaMota21.06.2019 10:06

Wie das geht keine Ahnung, aber als ich letztens einfach nur ein Paket in …Wie das geht keine Ahnung, aber als ich letztens einfach nur ein Paket in der Packstation abgeben wollte, hat sich ein mit drei Paketen gefülltes Fach geöffnet Fand ich auch klasse, wenn ich daran denke, dass das meine Pakete hätten sein können.


Lustig, hatte genau den gleichen Fall. Wollte ein Paket über Packstation verschicken, Fach geöffnet, lagen 3 Pakete drin. Fach zugemacht, Fach zu klein ausgewählt, ging wieder das gleiche Fach auf. Die Pakete habe ich mir nicht näher angeschaut. Kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass jemand Pakete eingelegt hat und vergessen hat auf "Sendung eingelegt" zu drücken?
Louis_Litt05.08.2019 20:56

eBay hat nicht geholfen, PayPal auch nicht. Nach 3 Wochen habe ich von DHL …eBay hat nicht geholfen, PayPal auch nicht. Nach 3 Wochen habe ich von DHL die Mitteilung gekriegt, dass etwas in Packstation wieder liegt. Das war mein Päckchen.


Interessant, die automatische Mitteilung von DHL über eine Sendung in einer Packstation? War es nun ein Paket oder Päckchen? Was sagt denn das Tracking?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen