eingestellt am 9. Sep 2022 (eingestellt vor 20 h, 48 m)
Klick mich

Bestellt das Schwarzbuch 2022/23 - hier wird öffentliche Verschwendung dargestellt.

Kann jetzt kostenfrei bestellt werden

Mal Copy & PAste was der BdSt dazu sagt:

Das Schwarzbuch 2022/2023
Die öffentliche Verschwendung

Milliarden Euro Steuergeld hat die Politik in sinnlose Projekte gesteckt. Wir decken die Skandale auf, weil Sie als Bürger wissen sollen, was damit geschieht! Jetzt exklusiv und kostenfrei Ihr Schwarzbuch 2022/23 vorbestellen.

2040758-kXe9Z.jpg
Zusätzliche Info
Avatar
An alle, die "erst mal reinlesen wollen, bevor sie es bestellen":

schwarzbuch.de/auf…lle
Sonstiges
Sag was dazu

40 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Der Steuerexperte des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Stefan Bach, hält den BdSt nicht für unabhängig: "Tatsächlich repräsentiert er vor allem mittelständische Unternehmer, Freiberufler und Besserverdiener, die ihn über Beiträge und Spenden finanzieren. Lobbying und Kommunikation sind vor allem auf einen schlanken Staat und niedrige Steuern ausgerichtet. So fordert der Bund der Steuerzahler gerne und laut Steuersenkungen bei Einkommensteuer und Unternehmensteuern oder die Abschaffung des Solidaritätszuschlags, was vor allem Wohlhabende entlasten würde. Missstände im Steuerrecht und in der Finanzverwaltung, etwa Steuervergünstigungen oder die verbreitete Steuerhinterziehung bei Kapitaleinkünften, die in erster Linie wohlhabende Steuerzahler betreffen, werden dagegen nicht thematisiert. Auch die eigentlich richtige und wichtige Kritik der öffentlichen Verschwendung ist häufig an spektakulären Einzelfällen orientiert und wenig konstruktiv".
    Avatar
    Der Journalist Friedrich Küppersbusch argumentierte 2021: „Der Bund der Steuerzahler ist eine von Union und FDP durchsetzte Lobby, die Steuersenkungen für ihre mehrheitlich sehr wohlhabenden Mitglieder durchsetzen will. Dabei arbeitet er mit Fakenews, mit Zahlentricks, mit Schleichwerbung und mit Verächtlichmachung des ,dummen, blöden Staates‘“.
    Aus Wikipedia
  2. Avatar
    Und was kann man gegen diese Verbrechen tun?
    Avatar
    Nix.
    Wie jedes Jahr.
    Eine kleine Anzahl von Lesern regt sich auf und wie jedes Jahr verpufft der Ärger wieder ohne Folgen...
  3. Avatar
    Mal geordert. Dankeschön.
  4. Avatar
    ob der bund der steuerzahler unabhängig ist oder nicht ist doch egal und eine reine ablenkungsfrage.
    die wichtige frage ist: ist das dort aufgeführte wahr? und das wird nicht bestritten
    Avatar
    Hast es nicht verstanden. Wenn da Dinge wie die Verschwendung von Geld durch das Dienstwagenprivileg, die verkackte Förderung von E-Autos, die nur ein halbes Jahr gehalten werden müssen, und keine vernünftige Besteuerung von Kerosin nicht genannt werden, ist das tendenziös.
  5. Avatar
    Sorry für das Hin und Her, da waren wir wohl ein bisschen schnell mit dem Löschen Hab den Beitrag mal ein wenig aufgehübscht und da isser wieder Danke , direkt bestellt (bearbeitet)
    Avatar
    Jetzt doch wieder eine Diskussion?
  6. Avatar
    Und denkt dran: Seid besser und bestellt nicht unnötig Printexemplare, wenn ihr es nicht unbedingt braucht
    Avatar
    Gelöscht (bearbeitet)
  7. Avatar
    Naja, als digitales Exemplar hätte ich es mal mitgenommen, aber so muss ich es jetzt nicht haben. Finde es auch schon ein wenig, sagen wir mal „unglücklich“, dass man hier über Verschwendung spricht, aber andererseits wahrscheinlich tausende Bücher in Druckform verschenkt, die dann vielleicht nicht mal gelesen und/oder evtl. sogar weggeschmissen werden weil die Leute ja dafür eh nichts bezahlt haben.
    Avatar
    Imagine durch paar Seiten Papier eingeschüchtert zu sein
  8. Avatar
    Hot, Danke. Habe die letzten 2 Jahre jeweils auch ein Exemplar geordert, ist auf jeden Fall lesenswert, wenn man bspw auch "Realer Irrsinn" interessant findet (bearbeitet)
    Avatar
    In diesen Zeiten gut zum Heizen.
  9. Avatar
    Gibt es eine PDF, würde gerne erstmal rein lesen und dann es bestellen.( konnte keine auf der Website finden)
  10. Avatar
    Viel Spaß mit Spam-Bettelei.
    Hatte das vor Jahren mal bestellt, dann ging das Betteln los
    Avatar
    Erzähl mal.
  11. Avatar
    Das ist ja vollkommen weird, daß man das gedruckte Buch versandkostenfrei zugesandt bekommt, aber das PDF nicht runterladen kann, ohne zahlendes Mitglied geworden zu sein. Das ist dann wohl eher so eine religionistische Vereinigung. Die werfen ja auch gern mit ihrer Druckware um sich.
  12. Avatar
    Das Geld wird so oder so verschwendet. (Siehe zB. den Tankrabatt.) Wofür es verbrannt wird, ist dabei zweitrangig.
Avatar
Top-Händler