Abgelaufen

Das wahre Office - Microsoft Office Ultimate 2007 für 52€ *UPDATE*

Admin 192
eingestellt am 8. Apr 2009

*UPDATE* Heute ist es also soweit. Der Kauf ist nur mit gültiger Uni Emailadresse möglich (hat man keine, ist aber trotzdem Student, muss man sich validieren lassen).


Microsoft hat eine neue Studentenversion des Office 2007 Pakets angekündigt. Der Preis wird bei erstaunlichen 52€ liegen (aktuell zahlt man für das Office Paket mit Outlook 99€).


555337.jpg


So wie es aussieht erscheint das Paket am 03. April und wird eine Downloadversion sein (CD/DVD gegen Aufpreis erhältlich). Vermutlich wird die Version aber auch wirklich nur für Schüler und Studenten zu diesem Preis erhältlich sein und auch Mac Nutzer werden ausgegrenzt (so war es zumindest im Ausland). Die aktuellen Teilnahmebedingungen scheinen noch ein Mischmasch aus den ausländischen und der deutschen Version zu sein.


  • Access 2007
  • Excel 2007
  • Groove 2007
  • InfoPath 2007
  • OneNote 2007
  • Outlook 2007
  • PowerPoint 2007
  • Publisher 2007
  • Word 2007

Auch ein Windows Vista Ultimate Upgrade wird man für 56€ erhalten. Auch dieser Preis ist extrem gut (steht aber vielleicht auch mit dem anstehenden Windows 7 Launch in Zusammenhang).


Die genauen Details werden wir wohl dann in der nächsten Woche erfahren.

Zusätzliche Info
Diverses
192 Kommentare
Verfasser Admin

Vielen Dank sameersg

na wenn da auch noch die Lizenz für drei Installationen dabei ist, klasse!

Mich würde ja viel mehr Microsoft Office 2003 zu diesem Preis interessieren.

Die Ribbons und dieses pseudo-moderne Interface bei Office 2007 sind einfach nur zum Kot*en!

tja, wenn man zu stur ist, sich auf neu dinge bzw. verbesserungen einzulassen, dann ist das wirklich ein problem.

@Arne: dein Kommentar ist fürn Müll.

Office 2007 ist eine klare Verbesserung zu 2003. Außerdem finde ich Leute die immer auf alte Software beharren, sollten die Finger von Computer lassen.

Bist wahrscheinlich jemand der immer noch Windows 98 benutzt. Es lebe der Fortschritt!

hmm komisch.
als student kriegt man doch eh alles umsonst ausser outlook
zumindest an unserer uni

Korrekt korrekt!? Hoffentlich kein Hack ...

Zitat conehead:
hmm komisch.
als student kriegt man doch eh alles umsonst ausser outlook
zumindest an unserer uni

Im Rahmen von MSDNAA sind Word, Excel, Powerpoint und Outlook ausgeschlossen.

Oder hattet ihr ein anderes Programm?

Office gibt es nicht umsonst.

an vielen Unis bekommen Studenten ein OS und MS Office "geschenkt"

Office ist nicht Teil des MSDNAA. Wenn dann kauft deine Uni dir ne Lizenz, das muss dann ne tolle Uni sein.

Wer gibt den bitte für Office etc. Geld aus ? Open Office ist viel besser und ist halt MS typisch Zubehör und Software teuer zu verkaufen

Zitat Arne:
Mich würde ja viel mehr Microsoft Office 2003 zu diesem Preis interessieren.

Die Ribbons und dieses pseudo-moderne Interface bei Office 2007 sind einfach nur zum Kot*en!

Da hier so viel schon Gegenteiliges gemeint haben: Finde auch, dass Office 2007 komisch zu bedienen ist und keine sinnvollen Erweiterungen hat - ist so ähnlich wie mit XP und Vista... .

Das ganze geht auch noch deutlich billiger.

Viele Behörden und Unternehmen, welche direkte Verträge mit MS haben, haben die Klausel des HUP integriert. Damit haben Mitarbeiter - die am Arbeitsplatz mit Office arbeiten - die Möglichkeit, am HUP teilzunehmen und eine Office Version ( identisch mit der oben genannten ) zu vergünstigten Bedingungen zu erhalten. Ob der Preis für das HUP überall gleich ist weiß ich nicht, bei einigen Behörden liegt er zZ bei knapp 15 Euro plus Versand. Lieferzeit maximal 1 Woche per KK und man darf es wohl auf 2 Rechnern installieren, bin mir da nicht ganz so sicher. Also, man muss nicht unbedingt Student sein^^

an welcher Uni bekommst du Office geschenkt? Wir sind in der MSDNAA in Freiburg und bekommen die ganzen Betriebssysteme und Co, aber *kein* Office (ist nicht Teil der MSDNAA)

Zitat Arne:
Mich würde ja viel mehr Microsoft Office 2003 zu diesem Preis interessieren.
Die Ribbons und dieses pseudo-moderne Interface bei Office 2007 sind einfach nur zum Kot*en!
du kannst ja bei office 07 Ubit menu nutzen dann hast du classic view.
aber das Ribbons menu wenn man drauf hat viel besser ist

@nuggie soviel ich weiss biete MS nur Dev software für Entwicklung Kostenlos an MSDNAA un betriebsytem die zu testen und nicht Office oder co.

bei uns gibts über msdnaa die folgenden:
Windows Server 2008
Visual Studio 2008 Professional
Visual Studio 2005 Professional
Visual Studio .NET 2003 Professional
Visual Studio 2005 Team System
Windows Vista Business Edition
Windows XP Professional
Windows Server 2003
SQL Server 2005
Exchange Server
Expression 3
Office Project Professional 2007
Office Visio Professional 2007
Compute Cluster Server
Groove 2007 6
MSDN Library
___

also project und visio is da (hat ja von msseite her auch nix mit office zu tun), aber weiterhin kein office paket

Wir an der BA Mannheim bekommen die aktuelle Office-Lizenz umsonst. Das ist Fakt.

Dann hat deine BA einen anderen Vertrag mit MS geschlossen (das kenn ich auch von anderen BAs).
Im MSDNAA gibt es kein Office, Office steht uns(mir) nur an den Uni-Rechnern zur Verfügung).

Avatar
Anonymer Benutzer

Wo bekommt man denn Office 2007 oder 2003 in der Small Busniess Version am günstigsten?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Im Rahmen des MSDNAA-Vertrages bekommt man kein Office, allerdings hab wir an der BA Mannheim (wie daaaaavid schon gesagt hat) die Enterprise Edition von Office 2007 auf CD erhalten.
Offiziell heißt es aber auch, dass wir die nur für die Dauer des Studiums geliehen bekommen haben (wäre ja sonst eine indirekte Rückzahlung von Studiengebühren und das ist nicht erlaubt).

Oh, MS hat Outlook wieder ins Paket gepackt, ist ja bei der 2003 nicht mehr Bestandteil des Paketes gewesen. Also für 52€ überlege ich nicht lange und werde es kaufen.

Office 2007 Enterprise Edition gibt es als HUP (Home Use Programm) für 15€!

Wer in einem größerem Betrieb arbeitet sollte sich mal an die IT Abteilung wenden :-)

Die Bundeswehr hat jedenfalls so einen Vertag.

open office? - kostet gar nix, reicht für den Alltag locker!!!

Avatar
Anonymer Benutzer

Bin auch auf Openoffice + Thunderbird umgestiegen und vermisse nichts !

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Zitat Arne:
Die Ribbons und dieses pseudo-moderne Interface bei Office 2007 sind einfach nur zum Kot*en!
Recht hast Du! Und laß 'mal die Kinderlein mit ihrer Haribo-Osterei-MS-Word-Version glücklich werden. Wenn es das 2003er-Menü nicht für 2007 gäbe, dann hätte ich die aktuelle Version schon längst wieder verbannt. Oder es vielleicht doch 'mal mit Open Office probiert.

Avatar
Anonymer Benutzer

Dieses spezielle Angebot für Studenten gibt es schon seit langem (u.a. USA, Australien). BRD war halt bisher nicht dabei.
siehe: microsoft.com/stu…spx
Dürfte aber schwer werden als nicht-Student an das Angebot zu kommen. In Australien muss man sich mit seiner Uni-email-Adresse anmelden und freischalten lassen. Dabei funktionieren ausschließlich email-Adressen mit der Endung *.edu.au. Der Preis in Australian ist 75 AUD, was bei gutem Wechelkurs ca 40 € bedeutet.
Habe mir aber dann doch die Home & Student für 3 PC's für 98 AUD (ca 50 €) geholt, weil ich Outlook eh nicht benutze.

Aber Freut mich, dass sie es auch endlich in Deutschland einführen. Aber liegt halt leider hauptsächlich daran nochmal die Verkäufe anzukurbeln bevor das Windows 7 und das neue Office kommen.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Weitere Details zum Angebot gibt's unter early-adopter.info

Zitat anderl:
open office? - kostet gar nix, reicht für den Alltag locker!!!

Klar kann man dies benutzen, aber wenn der Rest der Familie im Beruf und Schule mit MS Office arbeiten und teilweise Daten hin und her schleppen ist dazu OO nicht geeignet. Auch wenn OO sehr gut ist (was ich selber bestätigen kann), arbeiten sehr sehr viele mit MS Office, das man schon gezwungen, ist dieses Programm einzusetzen.

Gebannt

Ich kann mich mit dem blauen Office 2007 auch nicht anfreunden. Aber es gibt glaub ich einen 3rd party Patch der das wieder 'normal' aussehen und bedienen lässt. Müsst man mal nach googln

Zitat Slowman:
Klar kann man dies benutzen, aber wenn der Rest der Familie im Beruf und Schule mit MS Office arbeiten und teilweise Daten hin und her schleppen ist dazu OO nicht geeignet. Auch wenn OO sehr gut ist (was ich selber bestätigen kann), arbeiten sehr sehr viele mit MS Office, das man schon gezwungen, ist dieses Programm einzusetzen.

dem muss ich leider vollkommen zustimmen!!! die kompabilität is voll fürn arsch! auch zwischen office 03 und 07 gibt ja probleme.

---> es wird zeit, dass sich jeder mensch mal office 07 zulegt, damit diese dummen probleme aus der welt geschafft werden!

@ admin: Du schreibst oben dass das Angebot auch für Schüler gilt.
Hier steht aber nur für Studenten an einer deutschen Hochschule. Was ist denn nun richtig?
Zitat FlashMueller:
Weitere Details zum Angebot gibt's unter early-adopter.info

Verfasser Admin

Zitat fischli91:
@ admin: Du schreibst oben dass das Angebot auch für Schüler gilt.
Hier steht aber nur für Studenten an einer deutschen Hochschule. Was ist denn nun richtig?

"Die aktuellen Teilnahmebedingungen scheinen noch ein Mischmasch aus den ausländischen und der deutschen Version zu sein."
microsoft.com/stu…spx
Am 03.April wissen wir es exakt.

Zitat admin:
"Die aktuellen Teilnahmebedingungen scheinen noch ein Mischmasch aus den ausländischen und der deutschen Version zu sein."
microsoft.com/stu…spx
Am 03.April wissen wir es exakt.

ok danke, dachte nur weil unter dem link auch nur von studenten die rede ist...trotzden thx

Oh man, ist ja nicht so, dass man in OO die Dokumente auch im MS-Format abspeichern kann....
Würden sich die Micrsoft-Leute mal an den Open-Document Standard halten, hätten sich die Probleme erledigt.
Gut, gegen Benutzer die zu dumm sind die sachen im richtigen Format abzuspeichern hilft das auch nichts....

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Slowman:
Klar kann man dies benutzen, aber wenn der Rest der Familie im Beruf und Schule mit MS Office arbeiten und teilweise Daten hin und her schleppen ist dazu OO nicht geeignet. Auch wenn OO sehr gut ist (was ich selber bestätigen kann), arbeiten sehr sehr viele mit MS Office, das man schon gezwungen, ist dieses Programm einzusetzen.
Das kann ich nur bedingt bestätigen. Größere Schwierigkeiten bei der Kompatibilität gibt es eigentlich nur noch bei Dokumenten, die eine äußerst komplexe Struktur haben (z.B. verschachtelte Tabellen) oder etwa bei Formeln, die auf MS-spezifische Befehle zurückgreifen. Aber gerade solche Dinge sind es, die die große Masse der MS-Office-Nutzer gerade nicht macht. Und das einfach, weil es a) nicht nötig ist und b) die meisten die Möglichkeiten des Office-Paketes nicht ansatzweise ausnutzen, so dass derartige Dokumente gar nicht erst erstellt werden und damit auch die ggf. damit verbundenen Probleme in der Praxis nur selten auftauchen.
Insofern könnte man schon dazu übergehen, grundsätzlich auf MS Office verzichten. Dies gilt gerade im privaten Bereich, und auch im gewerblichen Umfeld könnte so ein Umstieg viel einfacher sein, wenn viel mehr Fachanwendungen, die Schnittstellen zu MS Office haben, diese auch für OO anbieten würden. Leider beisst sich das ganze hier, denn die Anwender sagen, sie würden umsteigen, wenn diese Fachanwendungen entsprechend genutzt werden könnten, die Programmierer halten dagegen, dass sie entsprechende Schnittstellen integrieren, wenn nur genug Kunden auf OO umsteigen - ein Teufelskreis! ;o)

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Zitat kAsPa:
dem muss ich leider vollkommen zustimmen!!! die kompabilität is voll fürn arsch! auch zwischen office 03 und 07 gibt ja probleme.


Das kann ich mir nicht vorstellen. 07 frisst ohne probleme die alten 03er Dokumente. Für 2003 gibts nen office07 compatibility pack, was m.E. nach bisher wunderbar funktioniert. Ich Sprech da aus Erfahrung, da mein Fachbereich vor kurzem von xp und office03 auf vista/office07 gewechselt hat.

Zum Thema: Ich bin sehr gespannt auf das Angebot. Da ich schon eine Office Lizenz besitze, ist das für ich uninteressant. Aber das Vista Ultimate Upgrade für die 50€ ist echt verlockend!

Es gibt ja auch noch Vista als Upgrade für 56,- Euro. Bedeutet Upgrade, dass auf dem Rechner z.B. ein XP vorhanden sein muss, damit ich das Vista Upgrade installieren kann ? Ist der Preis OK oder gibt es Vista 64 Bit woanders günstiger ?

Danke für die Antwort !

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Andreas F.:
Wo bekommt man denn Office 2007 oder 2003 in der Small Busniess Version am günstigsten?

Hier, noch etwas günstiger. Für rund 166,- €
4allclients.de/?ac…_DE

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler