Dashcam gesucht

7
eingestellt am 18. Mai
Hallo MyDealzer, ich bin auf der Suche nach einem Dashcam und habe in diesem Gebiet keine Ahnung.
Daher bin ich auf eure Hilfe angewiesen und würde mich über eure Empfehlungen freuen.


Habe mir bereits diese beiden Dashcams rausgesucht.

AZDOME Dashcam
Auf Amazon - 69,99 Euro

70mai Dashcam Pro
Auf Aliexpress - 59,99 Euro


Was meint ihr? Gibt es was besseres in dieser Preisklasse oder soll ich eins dieser Dashcams nehmen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
1337-to-go18.05.2020 06:53

https://www.adac.de/verkehr/recht/verkehrsvorschriften-deutschland/dashcam/


Die Verkehrsvorschriften für die Dashcam Benutzung war mir bekannt.


So, nun zurück zum Thema. Freue mich über jeden Vorschlag.
7 Kommentare
1337-to-go18.05.2020 06:53

https://www.adac.de/verkehr/recht/verkehrsvorschriften-deutschland/dashcam/


Die Verkehrsvorschriften für die Dashcam Benutzung war mir bekannt.


So, nun zurück zum Thema. Freue mich über jeden Vorschlag.
Hab ne 70Mai ohne Display. Müsste also die ohne Pro sein und bin voll zufrieden. Hängt bei mir oben hinterm Spiegel und ist mit der Zündung vom Auto geschalten bzgl. Ein-Aus.
black22218.05.2020 08:46

Die Verkehrsvorschriften für die Dashcam Benutzung war mir bekannt.So, nun …Die Verkehrsvorschriften für die Dashcam Benutzung war mir bekannt.So, nun zurück zum Thema. Freue mich über jeden Vorschlag.


Wenn Sie dir bekannt sind, weißt du ja, dass Sie umstritten bis verboten sind. Und da keine der beiden oben genannten zumindest das abmildernde anlassbezogene Filmen unterstützen, solltest du besser keine der beiden nehmen.
Auf der anderen Seite wurde durch meine Dashcamaufnahme ein Unfall mit über 10000€ Folgekosten erst durch die Aufnahme geklärt.
Weder die gegnerische Versicherung noch den Richter hat es interessiert ob das "verboten" ist oder nicht, es wurde als Beweismittel zugelassen, sogar noch durch einen Gutachter geprüft ohne folgende Strafe für mich wegen der Aufnahme. Daher lasst den Suchenden doch selbst entscheiden ob er Aufnahmen erstellen will oder nicht.
Mcfly771118.05.2020 10:48

Auf der anderen Seite wurde durch meine Dashcamaufnahme ein Unfall mit …Auf der anderen Seite wurde durch meine Dashcamaufnahme ein Unfall mit über 10000€ Folgekosten erst durch die Aufnahme geklärt.Weder die gegnerische Versicherung noch den Richter hat es interessiert ob das "verboten" ist oder nicht, es wurde als Beweismittel zugelassen, sogar noch durch einen Gutachter geprüft ohne folgende Strafe für mich wegen der Aufnahme. Daher lasst den Suchenden doch selbst entscheiden ob er Aufnahmen erstellen will oder nicht.


Danke. Verstehen aber nicht alle.

Sobald man nach etwas fragt, was nicht 100% richtig ist kommen Antworten wie "Oh mein Gott, das ist Betrug/Illegal. Wie kannst du nur? Du kommst dafür ins Knast".
Aukey Dr02
Überzeugt sowohl Tags als auch nachts
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler