Datenleck VISA? Umsätze prüfen!

Gestern Abend konnte ich eine Zahlung mit meiner VISA nicht tätigen und habe gerade mit dem Support telefoniert. Es gab bei mir Umsätze aus Irland (Nahrungsmittel, PSN) die nicht von mir getätigt wurden. Die Karte wurde daraufhin automatisch gesperrt.

Woher jemand meine Daten hat, kann ich nicht genau sagen. Bei Steam gab es ja erst vor kurzem eine Panne wo Kreditkartendaten für andere einsehbar waren. Könnte aber noch länger zurückliegen. Trojaner, Skimming etc. kann ich nahezu ausschließen.

Die unberechtigten Buchungen werden mir erstattet und ich bekomme kostenlos eine neue Karte (ING DiBa).

Vielleicht sind hier noch mehr Leute betroffen, deswegen die Info

9 Kommentare

Zum Glück nichts bei mir, schon an das Schlimmste gedacht

wozu prüfen? die bank meldet sich schon selber wenn ungewöhnlicze buchungen stattfinden

Danke für die Info, aber wenn das Leck bei VISA direkt wäre, würde der Aufschrei anders sein. Mydealzer sind aber ohnehin in allen Shops unterwegs, da kann sowas schon mal passieren, dass irgendwo unverschlüsselt doch ein Leck entsteht.

Hast irgendwelche Mails von PSN erhalten, vielleicht im Spam-Ordner? Hatte einen Fall, ist 5 Jahre her. Hatte eine E-Mail erhalten, dass meine ID (oder so) wurde geändert. Ich schenkte dem keine Aufmerksamkeit, spiele kaum, dachte eher an Spam. Letztendlich wurde mein Account geknackt und 5x 20 € aufgeladen. Hinterlegt war meine Amazon-Kreditkarte (wurde storniert und ich bekam gratis eine neue Karte). So dumm werde ich nie wieder sein. Sony hat nie Stellung bezogen, obwohl ich 2x den Fall ausführlich per E-Mail schilderte.

titus22

Hast irgendwelche Mails von PSN erhalten, vielleicht im Spam-Ordner? Hatte einen Fall, ist 5 Jahre her. Hatte eine E-Mail erhalten, dass meine ID (oder so) wurde geändert. Ich schenkte dem keine Aufmerksamkeit, spiele kaum, dachte eher an Spam. Letztendlich wurde mein Account geknackt und 5x 20 € aufgeladen. Hinterlegt war meine Amazon-Kreditkarte (wurde storniert und ich bekam gratis eine neue Karte). So dumm werde ich nie wieder sein. Sony hat nie Stellung bezogen, obwohl ich 2x den Fall ausführlich per E-Mail schilderte.



Ja alles gecheckt. Habe dort aber nicht einmal meine KK-Daten hinterlegt.

Interessant, dass es für dich automatisch n Datenleck ist, obwohl es deutlich wahrscheinlicher dein Fehler ist.

schinkengott

Interessant, dass es für dich automatisch n Datenleck ist, obwohl es deutlich wahrscheinlicher dein Fehler ist.



Interessant, woran machst du das fest?

Steam wird nicht Schuld sein, da die CC Daten nicht im Klartext einsehbar waren. Ärgerlich ist alles auf jeden Fall.

Maerchensarg

Steam wird nicht Schuld sein, da die CC Daten nicht im Klartext einsehbar waren. Ärgerlich ist alles auf jeden Fall.



Danke, dann kann ich das schon mal ausschließen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bei ebay verar***t wie am besten vorgehen?2127
    2. Neue Hornbach-Tiefpreisgarantie44
    3. [Dealauswertung] Zeigt her eure Mammutbäume!1720
    4. Warehouse Deal Sammel Thread11

    Weitere Diskussionen