Datenrettung SD Karte Android Handy

4
eingestellt am 19. Jul 2017Bearbeitet von:"wepa"
Hallo Zusammen. Da ich im Netz kaum was brauchbares finde erhoffe ich mir hier eine Hilfestellung.

Ich habe einen Moto X Play und eine 32Gb Speicherkarte als Erweiterung. Diese Speicherkarte habe ich mit dem Handyspeicher zusammen geführt. Das ganze hat jetzt auch schon 1 Jahr super funktioniert, bis bei einer Videowiedergabe das Handy abgeschmiert ist und danach kein Zugriff mehr auf die Speicherkarte da war.

Musste die Karte in Android auswerfen um überhaupt noch Dateien speichern zu können. Die Speicherkarte wird jetzt im Handy erkannt muss aber formatiert werden.
Im Windows wird sie unter "Computer" nicht angezeigt aber wohl erkannt. Welches Format hat Android der SD karte bei der Zusammenführung gegeben?(NTFS?)
Ich hab schon versucht mit testdisk-7.0 und Photorec die Daten zu retten, allerdings findet der nur Daten die über 5 Jahre alt sind und wohl über Windows auf die Speicherkarte kopiert wurden und eigentlich schon "gelöscht" waren. Er findet 3Gb von 32Gb wieder.

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit sowas?
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
meine Samsung Evo+ 64 GB hat sich auch letzte Woche verabschiedet.
amazon.de/dp/…5IS

Von ca. 23,7 GB sind 2,2 GB nicht mehr lesbar.

Den Rest konnte ich mittels microSD-USB Adapter noch retten.
Wie ich an die restlichen 2,2GB komme ist mir auch ein Rätsel, aber zum Glück waren es keine sehr wichtigen Daten...
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 19. Jul 2017
Testdisk ist schon das richtige Tool.
Deep search eventuell noch probieren.

Sonst die speicherkarte einsenden und einsenden und ein kva zahlen um zu schauen ob noch gerettet werden kann...
wenn SD als interspeicher formatiert brauch du root um ein key (wenn er sich durch den wechsel der sd nicht veränderr hat) aus Handy auszulesen und Linux um die SD dann zu mounten und zu entschlüsseln. testdisk denke ich nicht funktionieren, genauso wenig wie recuva , aber probieren kann man es ja. formatiert ist die SD als ein modifiziertes ext4 von samsung. Wenn die Karte aber ein schaden hat , kannst du das sowieso vergessen. also fazit , ohne den key geht gar nichts , weil verschlüsselt. Verweise hier auch auf nelenkov.blogspot.de/201…m=1
Danke für die Hilfen. Denk das ich es nicht schaffe an den Key zu kommen. Pech gehabt. Echt ärgerlich. Diese Verbindung von SD Karte und internen Speicher werde ich zukünftig nicht mehr machen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler