Datenweitergabe/Datenleck bei Galeria?

17
eingestellt am 31. MärBearbeitet von:"Sparmehrschwein"
Hallo liebe Mydealzer,

ich habe vor zwei Tagen etwas bei Galeria bestellt auf den Namen eines Verwandten. Dies ist mein einzige Bestellung auf diesen Namen.

Heute bin ich nun bei mindestens 10 Newslettern mit meiner Email angemeldet worden unter dem Namen des Verwandten. Ich kann also eindeutig zuordnen, dass Galeria meine Daten nicht ordnungsgemäß verwendet hat.

Hat jmd ähnliche Erfahrung mit Galeria?

Danke für die Hilfe
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen

Gruppen

Beste Kommentare
Sparmehrschwein31.03.2020 23:46

Ja, ich wollte deswegen erst einmal checken, ob es weitere Betroffene gibt.


Dann setz doch auch ein Fragezeichen in die Überschrift
Komisch. Bin ja bei so einigen Shops angemeldet, hab aber in den letzten Jahren noch nie ein ungewolltes Newsletter von einem anderen Shop bekommen. Die üblichen Spam- und Fishingmails klar, aber offizielle Newsletter?
17 Kommentare
Welche Firmen wurden denn in den Newslettern beworben?
Bearbeitet von: "Zilhouette" 31. Mär
ich hab noch nie was bei GALERIA bestellt,
aber von THALIA weiss ich, dass die mit den Daten ebenfalls nicht ordnungsgemäss umgehen.
aber THALIA ist mE sowieso auch eher eine böse Firma.
U.a. Brigitte, Alnatura, Playmobil, Bonsai Zentrum Münsterland, Weltkunst, Rosa Strippe e.V.
Komisch. Bin ja bei so einigen Shops angemeldet, hab aber in den letzten Jahren noch nie ein ungewolltes Newsletter von einem anderen Shop bekommen. Die üblichen Spam- und Fishingmails klar, aber offizielle Newsletter?
Nö.
Sparmehrschwein31.03.2020 23:37

U.a. Brigitte, Alnatura, Playmobil, Bonsai Zentrum Münsterland, Weltkunst, …U.a. Brigitte, Alnatura, Playmobil, Bonsai Zentrum Münsterland, Weltkunst, Rosa Strippe e.V.



Vielleicht spielst du das nochmal durch...möglicherweise hast du da auch was angekreuzt.
Kommt manchmal vor, dass man ne Bestellung abschickt und danach kommt dann nochmal irgendwas, dass die nun für einen noch einen Bonus obendrauf mitgeben würden... und da kann man dann noch Zeitschriften-Abos bekommen usw.

Anderenfalls könnte man sowas dem Landesdatenschutzbeauftragten mitteilen. Der sollte sich dann kümmern.
Ja, ich wollte deswegen erst einmal checken, ob es weitere Betroffene gibt.
peterauto2131.03.2020 23:41

Komisch. Bin ja bei so einigen Shops angemeldet, hab aber in den letzten …Komisch. Bin ja bei so einigen Shops angemeldet, hab aber in den letzten Jahren noch nie ein ungewolltes Newsletter von einem anderen Shop bekommen. Die üblichen Spam- und Fishingmails klar, aber offizielle Newsletter?



manche verkaufen die daten dann auch an professionelle spammer weiter....dann kommt erstmal irgendwelcher spam (auch viagra) und dabei "wäscht" man zugleich noch die liste.
Sparmehrschwein31.03.2020 23:46

Ja, ich wollte deswegen erst einmal checken, ob es weitere Betroffene gibt.



einfach mal googeln:
antispam e.v.
Sparmehrschwein31.03.2020 23:46

Ja, ich wollte deswegen erst einmal checken, ob es weitere Betroffene gibt.


Dann setz doch auch ein Fragezeichen in die Überschrift
Naja die machen aktuell 80 mio minus die Woche, nur verständlich dass die neue Wege gehen müssen
Der Shop ist unterirdisch. Habe mich dort wieder abgemeldet.
Bin dort auch angemeldet und bekomme nicht mal den Galeria-Newsletter Geschweige denn andere.
Bearbeitet von: "pinkhairtree" 1. Apr
Murmel101.04.2020 00:19

Dann setz doch auch ein Fragezeichen in die Überschrift



Hab es angepasst.
pinkhairtree01.04.2020 09:14

Bin dort auch angemeldet und bekomme nicht mal den Galeria-Newsletter Bin dort auch angemeldet und bekomme nicht mal den Galeria-Newsletter Geschweige denn andere.


Dito
Ich benutze für Galeria eine eigene Mailadresse und kann nichts auffälliges feststellen.
Vielleicht war das gar nicht Galeria, sondern ein Fakeshop
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler