Dauertiefpreisgarantie u.ä. mit Nachteilen

4
eingestellt am 7. Feb
Tiefpreisgarantien sind eine deutliche Aufforderung an die Konkurrenz, ebenfalls die Preise zu erhöhen,denn führt ein Unternehmen eine solche Garantie ein und erhöht den Preis, so büßen die Konkurrenten Marktanteile ein, da sie aufgrund dieser Preisgarantie immer unterboten werden. Sie können ihre Marktanteile nur dann zurückgewinnen, wenn sie ebenfalls einen höheren Preis fordern:

handelsblatt.com/fin…tml


So habe ich das noch nicht gesehen,wollte das einfach mal so in den Raum stellen,vielleicht interessiert es ja jemanden.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Naja, ist eigentlich relativ logisch, oder? Tiefpreisgarantien sind eine der mit Abstand wettbewerbsfeindlichsten Praktiken überhaupt.
Ich biete als Unternehmen eine Tiefpreisgarantie an und suggeriere damit den nichtpreisvergleichenden Kunden, dass ich sowieso der günstigste Anbieter bin. Auf den ersten Blick erscheint das ja klar, warum eine Garantie auf etwas geben, wenn ich am Ende nur Arbeit damit hab? Auf den zweiten Blick kann das Unternehmen so höhere Preise einführen, die von nichtpreisvergleichenden Kunden, die der Suggestion unterliegen, so hingenommen werden. Gleichzeitig verhindere ich durch die Preisgarantie, dass die preisvergleichenden Kunden zu Konkurrenten abwandern, weil sie den günstigeren Preis nunmehr auch bei mir bekommen können.
Der Wettbewerb wird so faktisch komplett beseitigt, denn Konkurrenten haben kaum noch eine Chance, Marktanteile über Preise zu gewinnen. Langfristig sind's halt entweder höhere Preise im gesamten Markt oder eine langsam entstehende Monopolstellung des TPG-Anbieters, der dann auf lange Sicht ebenfalls höhere Preise durchsetzen kann.
4 Kommentare
Naja, ist eigentlich relativ logisch, oder? Tiefpreisgarantien sind eine der mit Abstand wettbewerbsfeindlichsten Praktiken überhaupt.
Ich biete als Unternehmen eine Tiefpreisgarantie an und suggeriere damit den nichtpreisvergleichenden Kunden, dass ich sowieso der günstigste Anbieter bin. Auf den ersten Blick erscheint das ja klar, warum eine Garantie auf etwas geben, wenn ich am Ende nur Arbeit damit hab? Auf den zweiten Blick kann das Unternehmen so höhere Preise einführen, die von nichtpreisvergleichenden Kunden, die der Suggestion unterliegen, so hingenommen werden. Gleichzeitig verhindere ich durch die Preisgarantie, dass die preisvergleichenden Kunden zu Konkurrenten abwandern, weil sie den günstigeren Preis nunmehr auch bei mir bekommen können.
Der Wettbewerb wird so faktisch komplett beseitigt, denn Konkurrenten haben kaum noch eine Chance, Marktanteile über Preise zu gewinnen. Langfristig sind's halt entweder höhere Preise im gesamten Markt oder eine langsam entstehende Monopolstellung des TPG-Anbieters, der dann auf lange Sicht ebenfalls höhere Preise durchsetzen kann.
Der Durchschnittskunde nutzt oder kennt so etwas aber nicht. Somit nur für die MyDealz Fraktion interessant.
Krummi8. Feb

Der Durchschnittskunde nutzt oder kennt so etwas aber nicht. Somit nur für …Der Durchschnittskunde nutzt oder kennt so etwas aber nicht. Somit nur für die MyDealz Fraktion interessant.



und damit verbleibt ein guter Werbeeffekt bei gleichzeitig guter Gewinnspanne.
Krummi8. Feb

Der Durchschnittskunde nutzt oder kennt so etwas aber nicht. Somit nur für …Der Durchschnittskunde nutzt oder kennt so etwas aber nicht. Somit nur für die MyDealz Fraktion interessant.


Wie gesagt, für den Durchschnittskunden bleibt der Werbeeffekt und insbesondere die Suggestion, der Anbieter der TPG sei ohnehin der günstigste Anbieter. Dadurch kann er höhere Preise durchsetzen, ohne als teurer zu gelten.
Ist doch dasselbe wie mit Media-Saturn. Es wissen immernoch viele Leute nicht, dass die beiden zusammengehören. Da suggeriert ein vermeintlicher Wettbewerb, dass der Preis niedrig sei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler