DAZN Jahresabo abgeschlossen

26
eingestellt am 11. Mai 2023
Grüß Gott,

Ich musste gestern leider feststellen, dass DAZN meinen Vertrag einfach in einen 1 Jahresvertrag umgewandelt hat ?!

Zum Kontext:
Ich habe vergangenen Monat ein 1xMonats Abo abgeschlossen ( 29,99 € ), da genügend Spiele liefen, die ich mir anschauen wollte.

Gestern habe ich einmal zur Sicherheit nachgeschaut ob ich meinen Vertrag auch gekündigt habe und dann sehe ich dass ich auf einmal einen Jahresvertrag besitze der vom 08.05.23- 07.05.24 läuft.

Wie genau kann das sein ?
Habe schon mehrmals den Support per Chat / Email kontaktiert, aber die kriegen dort nichts bis auf vorformulierter Sätze auf die Reihe.

Und ja ich hab drauf geachtet das ich wirklich nur 1 Monat gebucht habe. So steht es auch auf der Rechnung.

Hat jemand Tipps wie ich weiter vorgehen kann ?

Zum Anwalt rennen habe ich ehrlich gesagt wenig Lust drauf
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

26 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. levces's Profilbild
    levces
    Email schreiben, im Zweifel Einzugsermächtigung entziehen, wenn Du Dir Deiner Sache sicher bist
  2. 1cast's Profilbild
    1cast
    Hast du eine Kündigungsbestätigung bekommen ?
    MarioMTT's Profilbild
    MarioMTT Autor*in
    Nein habe ich nicht. Es steht nur ein Banner im Dazn Account.

    Jetzt selbst für den vermeintlichen Jahresvertrag habe ich keine Kündigung per Email erhalten. Es wird lediglich im Dazn Account angezeigt: „dein Abo wird zum 07.05.24 gekündigt“
  3. headhunter74's Profilbild
    headhunter74
    Als du den ursprünglichen Monat abgeschlossen hast, müsstest du eine Bestätigung per Mail erhalten haben. Wenn du nun vor Ablauf des Monats gekündigt hast, sollte auch als Bestätigung vorliegen, dann kannst du denen das schreiben, die Lastschriften zurückbuchen und abwarten. Natürlich solltest du auch reinschreiben, dass die dir einen Vermögensschaden durch vortäuschen eines gültigen Lastschriftmandats herbeiführen.
  4. wukno's Profilbild
    wukno
    Gibt es überhaupt Monats Abo für den Preis? Dachte 29,99 Euro wäre nur beim Jahresvertrag!?
    MarioMTT's Profilbild
    MarioMTT Autor*in
    24,99 ist für den Jahresvertrag
  5. StPaulix's Profilbild
    StPaulix
    Wenn ich den Screenshot richtig deute, hast Du für 29,99 € im Monat ein Jahresabo abgeschlossen, das Monatsabo kostet entweder 24,99 € oder 8,99 €
    levces's Profilbild
    levces
    Hast dich verlesen, guck nochmal genau hin
  6. StPaulix's Profilbild
    StPaulix
    Du WOLLTEST vermutlich STANDARD für einen Monat für 29,99 €, hast aber UNLIMITED für 29,99 € monatlich für ein Jahr abgeschlossen.
    halix's Profilbild
    halix
    Für diese These stimmen aber die Laufzeiten nicht:

    Ich habe vergangenen Monat ein 1xMonats Abo abgeschlossen ( 29,99 € )...

    Gestern habe ich einmal zur Sicherheit nachgeschaut ob ich meinen Vertrag auch gekündigt habe und dann sehe ich dass ich auf einmal einen Jahresvertrag besitze der vom 08.05.23- 07.05.24 läuft.

    Sieht ja eher nach 1-Monats-Abo (04-05/2023) - mit anschließendem Jahresvertrag (05/2023-05/2024) aus.
  7. Cortana85's Profilbild
    Cortana85
    Genau deshalb bei jeder Kündigung immer eine Bestätigung anfordern.

    Ist mir auch mal passiert ...
  8. Mosman's Profilbild
    Mosman
    Läßt sich.nur mit DAZN und nicht hier im Diskussionsbereich klären.

    Nimm Kontakt mit dem Kundendienst auf und laß dir von diesem deinen Aboabschluß und die Kündigung dokumentieren.

    Es deutet darauf hin, dass du versehentlich ein Jahresabo abgeschlossen hast.
    Laß dir den Vorgang dokumentieren und gleiche dann die Angaben mir den Emails ab die du von DAZN erhalten hast.
  9. MarioMTT's Profilbild
    MarioMTT Autor*in
    Ich habe den Wirt gefunden. Mein Vater hat versehentlich auf dem Smart TV den Vertrag verlängert.

    Reicht rechtlich ist der Vertrag dann doch gar nicht wirksam oder ?
  10. h_knixx's Profilbild
    h_knixx
    Gibt's hier was Neues zu?
    MarioMTT's Profilbild
    MarioMTT Autor*in
    Ja, war beim Anwalt.
    Habe die Zahlung eingestellt, europäisches Verbraucherzentrum kontaktiert und jetzt abwarten was passiert.
's Profilbild
Top-Händler