DB Bahn Kulanzregelung bis 04.05. verlängert

36
eingestellt am 28. AprBearbeitet von:"Hannoverschnapper"
Moin, von vielen sehnsüchtig erwartet. Nun verlängert die Bahn die Kulanz für Reisen bis zum 04.05.
---------------------------------------------------------------------------
Reisende, die aufgrund des Coronavirus ihre Reise nicht mehr antreten
möchten, können ihre bis zum 13.03.2020 gekauften Tickets für Reisetage
bis 04.05.2020 kostenfrei in einen Gutschein im Wert ihres Tickets
umwandeln lassen.
Das gilt auch für Super Sparpreise und Sparpreise. Der Antrag auf Erstattung wird bis zum 30.06.2020 entgegengenommen.
Reisende mit einer bis 13.3.2020 gekauften Fahrkarte Hin- und
Rückfahrt - auf einem Beleg - und deren Rückfahrt nach dem 04.05.2020
liegt, können:Flexibel bis 30.06.2020 reisen. Auch die Rückfahrt muss am 30.06.2020 beendet sein. Ihre Fahrkarte stornieren. Es wird auch die Rückfahrt kostenfrei storniert.
Alle Infos unter bahn.de/p/v…tml

UPDATE: Für Fernverkehrs-Fahrkarten mit Reisetagen vom 1. bis 4. 2020 Mai ist
diese Stornierungsmöglichkeit voraussichtlich ab 30. April 2020 freigeschaltet

UPDATE 29.04. 10.00 Uhr -->> Bei mir funktioniert das stornieren jetzt, für Reisen bis 04.05.

UPDATE 05.05.2020 ( thx an @1cast )
Können Sie wegen der Corona-Maßnahmen nicht reisen? Nutzen Sie die
Möglichkeit, Ihre Reise an einem anderen Tag bis zum 31. Oktober 2020
durchzuführen.
Fernverkehrs-Fahrkarten, die bis zum 13. März 2020 gekauft wurden, können bis zum 31. Oktober 2020 flexibel zur Reise genutzt werden.
Die Zugbindung bei Sparpreisen und Super Sparpreisen - national und international- ist aufgehoben.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

36 Kommentare
Top!
Funktioniert bei mir zwar noch nicht aber wird dann wohl noch umgestellt.
Hannoverschnapper28.04.2020 12:57

Funktioniert bei mir zwar noch nicht aber wird dann wohl noch umgestellt.


Dauerte beim letzten Mal auch paar Tage.
Bis einschließlich 04.05 ? Mein Reisetag ist 04.05, Rückfahrt 06.05, eine Buchung. Supersparpreis, Stornierung über Kundenkonto funktioniert auch noch nicht.
Bearbeitet von: "glenndanzig" 28. Apr
glenndanzig28.04.2020 13:05

Bis einschließlich 05.05 ? Mein Reisetag ist 04.05, Rückfahrt 06.05, eine B …Bis einschließlich 05.05 ? Mein Reisetag ist 04.05, Rückfahrt 06.05, eine Buchung. Supersparpreis, Stornierung über Kundenkonto funktioniert auch noch nicht.



Ja, bist berechtigt
Sorry, meinte bis einschließlich 04.05. Dann gilt der Montag auch noch, Glück gehabt
Hat hier jemand von der Regelung Gebrauch gemacht und schon einen Gutschein ausgestellt bekommen?
pfennig_fuchser28.04.2020 13:21

Hat hier jemand von der Regelung Gebrauch gemacht und schon einen …Hat hier jemand von der Regelung Gebrauch gemacht und schon einen Gutschein ausgestellt bekommen?


Reisen vor dem 30.04. JA
Nach 30.04., ist ja brandneu und funkt noch nicht
Kannst es ja auch selbst checken ----->>> Link funktioniert über Mydealz leider nicht hier ein Umweg --->> bahn.de/p/v…tml Dann bei " Zur Auftragssuche" klicken
Gutschein kommt umgehend per Mail

Wer einen Account hat, kann natürlich auch direkt dort stornieren!
Bearbeitet von: "Hannoverschnapper" 28. Apr
pfennig_fuchser28.04.2020 13:21

Hat hier jemand von der Regelung Gebrauch gemacht und schon einen …Hat hier jemand von der Regelung Gebrauch gemacht und schon einen Gutschein ausgestellt bekommen?


Ich hab eine Mail bekommen, da steht was von “GS-code angehängt“ oder so. Ist nix angehängt, muss ich noch mal genau schauen
Bearbeitet von: "DrRo" 28. Apr
DrRo28.04.2020 13:34

Ich hab eine Mail bekommen, da steht was von “GS-code angehängt“ oder so. I …Ich hab eine Mail bekommen, da steht was von “GS-code angehängt“ oder so. Ist nix angehängt, muss ich noch mal genau schauen



Seltsam ?
Es kommen 2 Mails
1. Stornierungsbestätigung (Auftrag XXXXX)
2. Ihr neuer Gutschein von der Deutschen Bahn (Auftrag XXXXX)
Da ist aber nichts mit Anhang.
Hannoverschnapper28.04.2020 13:46

Seltsam ?Es kommen 2 Mails 1. Stornierungsbestätigung (Auftrag XXXXX)2. …Seltsam ?Es kommen 2 Mails 1. Stornierungsbestätigung (Auftrag XXXXX)2. Ihr neuer Gutschein von der Deutschen Bahn (Auftrag XXXXX) Da ist aber nichts mit Anhang.


Warte seit über 4 Wochen auf diese Mail
Hannoverschnapper28.04.2020 13:46

Seltsam ?Es kommen 2 Mails 1. Stornierungsbestätigung (Auftrag XXXXX)2. …Seltsam ?Es kommen 2 Mails 1. Stornierungsbestätigung (Auftrag XXXXX)2. Ihr neuer Gutschein von der Deutschen Bahn (Auftrag XXXXX) Da ist aber nichts mit Anhang.


Die Nummer steht direkt in der zweiten Email - sieht aus wie die Buchungsnummer, ist aber der Gutschein. Hast du alles genau durchgelesen?
Reisender28.04.2020 14:58

Die Nummer steht direkt in der zweiten Email - sieht aus wie die …Die Nummer steht direkt in der zweiten Email - sieht aus wie die Buchungsnummer, ist aber der Gutschein. Hast du alles genau durchgelesen?



Danke, aber ich kenne mich da aus und habe die Gutscheine.
Die Erklärung war für pfennig_fuchser.
Hannoverschnapper28.04.2020 15:32

Danke, aber ich kenne mich da aus und habe die Gutscheine.Die Erklärung …Danke, aber ich kenne mich da aus und habe die Gutscheine.Die Erklärung war für pfennig_fuchser.


...und für mich.

anbei erhalten Sie Ihren neuen Gutschein. Diesen Gutschein können Sie innerhalb des angegebenen Gültigkeitszeitraums beim Kauf einer DB-Leistung bei DB Reisezentren, DB Agenturen, an DB Automaten, beim DB Reiseservice oder auf bahn.de einlösen. Die entgeltliche Weitergabe ist ausgeschlossen.

Klang so wie... Na ja, anbei halt.
Ich hab ne Reise Anfang Juni gebucht, jetzt fällt der Grund für die Reise weg. Heißt ich muss jetzt hoffen, dass die bahn ihre Kulanzregelung nochmals erweitert? Ist (leider( SuperSparpreis
daniel1160928.04.2020 18:33

Ich hab ne Reise Anfang Juni gebucht, jetzt fällt der Grund für die Reise w …Ich hab ne Reise Anfang Juni gebucht, jetzt fällt der Grund für die Reise weg. Heißt ich muss jetzt hoffen, dass die bahn ihre Kulanzregelung nochmals erweitert? Ist (leider( SuperSparpreis



Das kann dir niemand sagen. Aber wenn es keine nationalen Reisewarnungen mehr gibt, wird es mit der Kulanz auch ein Ende haben
DrRo28.04.2020 18:24

...und für mich.anbei erhalten Sie Ihren neuen Gutschein. Diesen Gutschein …...und für mich.anbei erhalten Sie Ihren neuen Gutschein. Diesen Gutschein können Sie innerhalb des angegebenen Gültigkeitszeitraums beim Kauf einer DB-Leistung bei DB Reisezentren, DB Agenturen, an DB Automaten, beim DB Reiseservice oder auf www.bahn.de einlösen. Die entgeltliche Weitergabe ist ausgeschlossen.Klang so wie... Na ja, anbei halt.



Ich meinte Dich doch Habe da die Nicks verdreht.
War genervt, weil der Link hier nicht funktionierte.
-----------------------------------------------------------------------------------------
Ist doch korrekt so. ---->>>
Sehr geehrter Herr XXXXX,
anbei erhalten Sie Ihren neuen Gutschein. Diesen Gutschein können Sie innerhalb des angegebenen Gültigkeitszeitraums beim Kauf einer DB-Leistung bei DB Reisezentren,
DB Agenturen, an DB Automaten,
beim DB Reiseservice oder auf bahn.de einlösen. Die entgeltliche Weitergabe ist ausgeschlossen.
-------------------------------------------------------
Gutscheinnummer: XXXXXXX
Gutscheinwert: 17,90 EUR
Gültig bis: 15.04.2023
------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen

Vielleicht mal als html öffnen und alle Bilder anzeigen?? Für den Fall, dass du Mails als "nur Text" öffnest.
Bearbeitet von: "Hannoverschnapper" 28. Apr
Hannoverschnapper28.04.2020 19:03

Das kann dir niemand sagen. Aber wenn es keine nationalen Reisewarnungen …Das kann dir niemand sagen. Aber wenn es keine nationalen Reisewarnungen mehr gibt, wird es mit der Kulanz auch ein Ende haben


alles klar, hoffen kann man ja mal....
daniel1160928.04.2020 18:33

Ich hab ne Reise Anfang Juni gebucht, jetzt fällt der Grund für die Reise w …Ich hab ne Reise Anfang Juni gebucht, jetzt fällt der Grund für die Reise weg. Heißt ich muss jetzt hoffen, dass die bahn ihre Kulanzregelung nochmals erweitert? Ist (leider( SuperSparpreis



Kannst du bis 31.10. nutzen. Stand für kurze Zeit im Presseportal, dann wieder zurückgenommen und nachdem ich nachgefragt hatte, gilt das.
Leonice28.04.2020 19:55

Kannst du bis 31.10. nutzen. Stand für kurze Zeit im Presseportal, dann …Kannst du bis 31.10. nutzen. Stand für kurze Zeit im Presseportal, dann wieder zurückgenommen und nachdem ich nachgefragt hatte, gilt das.



Hier dementiert die Bahn das. ( Etwas runter scollen, zu den Fragen von gestern Abend )
Einfach abwarten ob es so kommt oder nicht
Habe es gestern mehrmals gefunden und heute ist es überall nicht mehr auffindbar.
Hannoverschnapper29.04.2020 07:08

Hier dementiert die Bahn das. ( Etwas runter scollen, zu den Fragen von …Hier dementiert die Bahn das. ( Etwas runter scollen, zu den Fragen von gestern Abend ) Einfach abwarten ob es so kommt oder nicht Habe es gestern mehrmals gefunden und heute ist es überall nicht mehr auffindbar.



Leonice28.04.2020 19:55

Kannst du bis 31.10. nutzen. Stand für kurze Zeit im Presseportal, dann …Kannst du bis 31.10. nutzen. Stand für kurze Zeit im Presseportal, dann wieder zurückgenommen und nachdem ich nachgefragt hatte, gilt das.


Funktioniert jetzt. Für mich leider keine Stornoparty mit Fahrt am 07.05. :/
Bearbeitet von: "niclasreich" 30. Apr
niclasreich30.04.2020 19:14

Funktioniert jetzt. Für mich leider keine Stornoparty mit Fahrt am 07.05. …Funktioniert jetzt. Für mich leider keine Stornoparty mit Fahrt am 07.05. :/


Reisewarnung wurde bis 10.05.2020 ausgeweitet. Evtl. hast du Glück und die Bahn verlängert ihre Kulanz auch erneut?!?!
Ärgere mich jetzt schon etwas das ich mein Ticket eine Woche zu früh storniert habe im März als es diese Kulanzregeln noch nicht gab. Die Reise werde ich sicher noch bis Oktober antreten, brauche jetzt aber ein neues Ticket und eine neue Bahncard, so hätte ich einfach mein günstiges Ticket incl Ferrero Gutschein noch nutzen können.
Bearbeitet von: "1cast" 5. Mai
1cast05.05.2020 01:29

Ärgere mich jetzt schon etwas das ich mein Ticket eine Woche zu früh s …Ärgere mich jetzt schon etwas das ich mein Ticket eine Woche zu früh storniert habe im März als es diese Kulanzregeln noch nicht gab. Die Reise werde ich sicher noch bis Oktober antreten, brauche jetzt aber ein neues Ticket und eine neue Bahncard, so hätte ich einfach mein günstiges Ticket incl Ferrero Gutschein noch nutzen können.



THX für die Info. ( bzgl. 31.10. )
Ist bisher an mir vorbei gegangen. Habe das oben mal mit eingefügt.
Ich habe zum Glück nur alles stoniert, was eh ersatzlos ausfällt.
Eine echt günstig geschossene Hin/Rückfahrt nach Kiel, habe ich vorerst behalten.
Da bestehen gute Chancen das ich diese noch nutzen kann.
1cast05.05.2020 01:29

Ärgere mich jetzt schon etwas das ich mein Ticket eine Woche zu früh s …Ärgere mich jetzt schon etwas das ich mein Ticket eine Woche zu früh storniert habe im März als es diese Kulanzregeln noch nicht gab. Die Reise werde ich sicher noch bis Oktober antreten, brauche jetzt aber ein neues Ticket und eine neue Bahncard, so hätte ich einfach mein günstiges Ticket incl Ferrero Gutschein noch nutzen können.



Wenn ich das nun richtig gelesen habe, kann ich bis 30.06. stornieren oder bis 31.10. flexibel nutzen. Storniere ich nicht bis 30.06. muss ich die Reise antreten oder ich habe Pech.
Ich hatte vor gut 2 Wochen der Bahn geschrieben und um Ersttatung aus Kulanz gebeten (Fahrt Anfang März gebucht (Super Sparpreis) für Anfang September, Event wurde aber abgesagt, somit ist der Grund für die Fahrt weggefallen), da diese Tickets bisher nicht unter die Kulanzregelung fallen. Gestern erhielt ich die automatische Antwort, dass ich diese Tickets ja flexibel bis Ende Oktober nutzen könnte. Habe dann nett zurückgeschrieben, dass ich aufgrund der aktuellen Lage bis dahin keine Bahnreise plane und sicherlich nicht buchen werde, weshalb ich eben um die Kulanz gebeten habe. In meinem Kundenkonto kann ich die Tickets weiterhin nicht selbst stornieren, sonst hätte ich es getan. Bin mal gespannt welche Antwort nun darauf folgt.
Bearbeitet von: "Mylana" 5. Mai
Mylana05.05.2020 07:57

Ich hatte vor gut 2 Wochen der Bahn geschrieben und um Ersttatung aus …Ich hatte vor gut 2 Wochen der Bahn geschrieben und um Ersttatung aus Kulanz gebeten (Fahrt Anfang März gebucht (Super Sparpreis) für Anfang September, Event wurde aber abgesagt, somit ist der Grund für die Fahrt weggefallen), da diese Tickets bisher nicht unter die Kulanzregelung fallen. Gestern erhielt ich die automatische Antwort, dass ich diese Tickets ja flexibel bis Ende Oktober nutzen könnte. Habe dann nett zurückgeschrieben, dass ich aufgrund der aktuellen Lage bis dahin keine Bahnreise plane und sicherlich nicht buchen werde, weshalb ich eben um die Kulanz gebeten habe. In meinem Kundenkonto kann ich die Tickets weiterhin nicht selbst stornieren, sonst hätte ich es getan. Bin mal gespannt welche Antwort nun darauf folgt.



Storno geht nach wie vor, nur für Reisen bis zum 04.05.2020
Alles darüber hinaus ist Kulanz.
Da es wohl im September kein Kontaktverbot mehr gibt und hoffentlich keine Reisewarnungen, wird das wohl nix mit Kulanz.
Die Bahn ist ja nicht für abgesagte Events verantwortlich.
Vielleicht schaffst du ja bis zum 31.10. einen kurzen Trip zum Zielort. Bist ja nun an kein Datum / Zug mehr gebunden.
Wenn Du es gar nicht nutzen kannst solltest du die Lage und die Verbindung im Auge behalten. Vielleicht fällt der Zug ja aus oder ist extrem verspätet. Dann über Fahrgastrechte. Aber das ist natürlich eher unwahrscheinlich.
Trotzdem Viel Glück!
@Hannoverschnapper

Danke!

Ich habe mir gedacht es ist zumindest einen Versuch wert.
Als BC-Besitzer kann man ja hoffen, auch wenn das in der Hinsicht wohl keinerlei Vorteile bringt. Ich hege zumindest eine kleine Hoffnung, da die abgesagte Großveranstaltung direkt das Wochenende nach der bisher geltenden Frist (Ende August) gewesen wäre. Ohne die Veranstaltung habe ich auch keinen Grund dorthin zu reisen, weswegen eine Fahrt zu einem anderen Zeitpunkt auch keinen Sinn macht.

Naja, erst mal abwarten welche Rückmeldung ich nun erhalte. Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Mylana05.05.2020 09:09

@Hannoverschnapper Danke!Ich habe mir gedacht es ist zumindest einen …@Hannoverschnapper Danke!Ich habe mir gedacht es ist zumindest einen Versuch wert. Als BC-Besitzer kann man ja hoffen, auch wenn das in der Hinsicht wohl keinerlei Vorteile bringt. Ich hege zumindest eine kleine Hoffnung, da die abgesagte Großveranstaltung direkt das Wochenende nach der bisher geltenden Frist (Ende August) gewesen wäre. Ohne die Veranstaltung habe ich auch keinen Grund dorthin zu reisen, weswegen eine Fahrt zu einem anderen Zeitpunkt auch keinen Sinn macht. Naja, erst mal abwarten welche Rückmeldung ich nun erhalte. Die Hoffnung stirbt zuletzt!



Sag mal bitte Bescheid, was das Ergebnis deiner Anfrage ist. Wüsste echt gerne, ob es da noch nicht öffentliche Kulanzmöglichkeiten gibt.

Bekannte sind mit einer kleinen Familie für über 300 Euro Supersparpreisen am Wochenende gebucht, können aber am Ziel logischerweise nicht in geschlossene Hotels. Die flexible Lösung bis zum 31. bringt der Gruppe aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen nichts. Ich lote aus, was ich denen wie raten soll, um nicht komplett leer auszugehen.
@RealLifeRocker
Werde ich machen, sobald ich eine neue Antwort erhalte

Mehr als 300 €? Das ist schon eine Summe, bei mir geht´s um knapp 80 €, aber Geld ist Geld.

Es steht in keiner Relation zum Preis der Tickets, aber falls deine Bekannten BC-Kunden sind, würde ich auf alle Fälle hier reinschauen (Klick) und das verlinkte Formular ausfüllen. Ich habe meinen 10 €-Gutschein nach knapp 3 Wochen erhalten.
Bearbeitet von: "Mylana" 6. Mai
Dubiose Frage: Wenn die mein digitales Ticket im Zug "stempeln", sehen die dann das ich schon damit gefahren bin? Ich hab ein Sparpreisticket, welches jetzt bis Ende Oktober gültig ist und würde die Strecke am liebsten mit diesem Ticket mehrmals fahren. So wie ich die IT der Bahn einschätze, checken die das nicht. Was meint ihr?
KomaBoy12.05.2020 13:21

Dubiose Frage: Wenn die mein digitales Ticket im Zug "stempeln", sehen die …Dubiose Frage: Wenn die mein digitales Ticket im Zug "stempeln", sehen die dann das ich schon damit gefahren bin? Ich hab ein Sparpreisticket, welches jetzt bis Ende Oktober gültig ist und würde die Strecke am liebsten mit diesem Ticket mehrmals fahren. So wie ich die IT der Bahn einschätze, checken die das nicht. Was meint ihr?



Wird gescannt und entwertet. Was soll daran jetzt anders sein
@RealLifeRocker & alle Interessierten:
Habe heute auf meinen Einwand die Rückanwort der Bahn erhalten. Kurzum: Das Geld (ca. 80 €) ist weg oder ich muss die Tickets flexibel bis zum 31.10. nutzen. Macht für mich aber keinen Sinn, denn "flexibel" bedeutet laut Bahn:

Sie können ihre ursprünglich gebuchte Reise an einem beliebigen Tag bis zum 31. Oktober 2020 durchführen. Dabei müssen Sie die Strecke, den Reiseweg und die Wagenklasse nutzen, wie sie auf der Fahrkarte angegeben sind. Es kann aber anstelle eines IC/EC auch z.B. ein ICE genutzt werden, da die Zugbindung bei Sparpreisen und Super Sparpreisen in diesen Fällen aufgehoben ist.

Da mein Event, wofür ich die Tickets gebucht hatte, nicht stattfindet und ich auch sonst nie dort hin fahre, ist dies also mein finanzieller Verlust dank Corona. Wenn ich die Tickets wenigstens für eine andere Fahrt (sprich anderes Reiseziel) nutzen könnte, dann würde sich bis Ende Oktober sicherlich etwas finden lassen.


Hier die gesamte Antwort der Bahn:

Sehr geehrte Frau XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage verstehen wir Ihren Wunsch nach Erstattung gut und haben Ihre eingereichten Unterlagen sorgfältig durchgesehen.

Wir haben unser Leistungsangebot, in diesen für alle sehr schwierigen Wochen, seit Mitte März mit einem großzügigen Kulanzpaket flankiert – Kulanz, die wir gerne gewährt haben, um unseren Gästen zur Seite zu stehen. Im Unterschied zu vielen anderen Unternehmen hielt und hält die Deutsche Bahn aber weiterhin ihr bisheriges Leistungsangebot aufrecht. Wir leisten damit unseren Beitrag, die notwendige Mobilität der Menschen und die logistische Versorgung von Wirtschaft und Bevölkerung auch während dieser Krisenzeit zu sichern.
Wir haben uns deshalb entschieden unseren Gästen die Möglichkeit zu geben, ihre Reise zu verschieben, so dass Ihre bis zum 13. März 2020 gebuchten Tickets bis zum 31. Oktober 2020 flexibel nutzbar sind. Die Zugbindung bei Sparpreisen und Super Sparpreisen ist aufgehoben.

Wir bitten Sie jedoch um Verständnis, dass Fahrkarten mit einem Buchungsdatum ab dem 14. März 2020 oder einem Reisedatum ab dem 5. Mai 2020 nicht unter unsere aktuell bestehende Kulanzregelung fallen und wir Ihrem Wunsch nach einer Erstattung in diesem Fall leider nicht entsprechen können. Für Ihr Ticket gelten die tariflichen Stornierungsbedingungen so wie selbstverständlich die Regelungen zu Fahrgastrechten im Falle von Verspätung oder Zugausfall.

Wir hoffen Sie bald wieder an Bord unserer Züge begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Service-Team von bahn.de


Am allerbesten finde ich immer noch den letzten Satz. Ich hatte die Kulanzregelungen zur Stornierung soweit erfüllt, aber mein Reisezeitraum (Anfang September) wurde mir zum Verhängnis.

Es ist zwar ärgerlich, aber es ärgert mich persönlich nicht so sehr, weil ich meinen geplanten Japanurlaub Anfang Juni auch canceln musste, hier aber mit 0 Euro Schaden davon gekommen bin (Flugtickets waren glücklicherweise noch nicht gebucht, also muss ich mich mit keiner Fluggesellschaft um die Ersattung streiten).

Habe ja noch ein wenig Zeit bis Oktober, vielleicht mache ich ja doch noch einen netten Ausflug und nutze die Tickets auch ohne Event



@RealLifeRocker: Ich hoffe deine Bekannten haben mehr Glück als ich. Das war ja kein kleiner Betrag.
Bearbeitet von: "Mylana" 13. Mai
@Mylana Oh danke für die Info. Schade, aber ich hatte es befürchtet, dass man sich jetzt hinter dieser Kulanz bis 31. verstecken will. Da fallen aber gerade jetzt auch viele durchs Raster... Vielleicht kannst du ja echt noch bis Oktober einen Ausflug machen.

Meine Bekannten hatten hoffentlich Glück im Unglück. Wir hatten den Hinweis in der Service Community gelesen, dass man bei einer Fahrplanänderung bis einen Tag vor der Fahrt vom Vertrag zurücktreten können soll. Und tatsächlich kam paar Tage vor Abfahrt eine Fahrplanänderung in der auf alternative Züge verwiesen wurde. Jetzt wurde der Rücktritt erklärt. Mal sehen, ob das wirklich klappt und wie lange es dauert.
@RealLifeRocker Na, da drücke ich deinen Bekannten die Daumen, dass sie dadurch ihr Geld zurück erhalten. Bitte informiere uns hier über den Ausgang.

Ich würde gerne die Tickets nutzen, bevor sie verfallen, aber das ursprünglich geplante Reiseziel ist mit dem ausgefallenen Event eher uninteressant geworden. Wenn man das Ziel ändern könnte, würde sich auf jeden Fall was finden lassen.
Naja, ich überlege mir das noch, noch ist ja nicht Oktober.
Hannoverschnapper12.05.2020 13:44

Wird gescannt und entwertet. Was soll daran jetzt anders sein


Oder Du buchst Dich selber ein. Dann ist es auch entwertet.

Alles wie immer. Nur dass die Zugbindung aufgehoben und die Gültigkeit verlängert ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler