Ddr3 mainboard für passablen CPU?

4
eingestellt am 23. Dez 2017
Moin.

Habe hier noch einen FX-6300 in einem der PCs verbaut - würde den gerne gefen einen leistungsstärkeren tauschen, jedoch mein DDR3 RAM weiter verwenden.
G4560 / G4600 / i3-6100 bis 8100 ... Da soll mit DDR3 gar nichts mehr gehen.

Welche Möglichkeiten habe ich da?

Einsatz wäre CoD WW II in 720p
Zusätzliche Info
DiversesElektronik
4 Kommentare
Entweder du kaufst dir einen höheren Prozessor aus der FX-Serie oder du beißt in den sauren Apfel und machst einen komplett Upgrade mit neuem DDR4 RAM. Alles andere macht P/L nicht viel Sinn.
einen i5-2500 solltest du für um die 50 euro bekommen. mainboard dann nach Bedarf. pl-technisch nicht zu toppen.
I5 3570k wär da meine Empfehlung. Hat durch den freien Multiplikator noch bissl Reserve.
Bis i7 4790k oder i5 4690k oder einen Xeon 1231v3.
Ich würde mich auf dem Gebrauchtmarkt nach etwas wie einem i7 4790k / 4770k / 3770k / 3930k oder auch wenn du das Geld für ein passendes Board hast einen i7 3960X
Die i5 sind schon an der grenze die werden nicht mehr lange halten, mit den älteren i7 kannst du immernoch flüssig alles spielen für die nächsten 3/4 Jahre.
Vom AMD FX bitte gänzlich die Finger lassen, die taugen nichts mehr!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler