Deal-Alarm Mindesttemperatur

18
eingestellt am 17. Mai
Schade, dass das Freitextfeld weggefallen ist. Gab es dafür einen Grund? Könnte man das nicht wieder anbieten?
Zusätzliche Info
Sonstiges
18 Kommentare
Justin Bieber Bettwäsche
Sieht halt so besser aus - Function follows form
zoeck17.05.2019 12:35

Sieht halt so besser aus - Function follows form


Das wäre schade und die Befürchtung habe ich leider auch. Aber ich hoffe einfach, dass mit der Kritik gut umgegangen wird bzw. vielleicht wurde da ja tatsächlich was vergessen.
Bestimmt, damit der letzte DAU mit seinem feature Phone nun keinen 'Nachteil' hat... mobilefirst ist ja leider immer mehr die devise und die leute werden dabei immer dümmer
Hm, kann schon sein.
Vielleicht kann @admin ja etwas dazu sagen.
Möchte das niemand kommentieren?
Ich schließe mich hier mal an. Grundsätzlich fand ich die frei wählbare Temperatur für den Deal-Alarm auch besser, kann mir aber vorstellen, dass es vielleicht auch gute Gründe gab für die Reduktion auf die aktuellen vier Schwellenwerte (0°, 100°, 200° oder 1000°).

Ich würde mir auf jeden Fall noch einen Zwischenwert zwischen 200° und 1000° wünschen, ein Alarm bei 500° wäre noch super!
@admin Vielleicht klappt es ja jetzt.
Das ist doch frei wählbar, einfach auf den Stift drücken?

Ok Korrektur in der Webversion geht's nicht in der App aber schon.
Bearbeitet von: "hycon" 23. Jun
Tatsächlich, in der App geht's nach wie vor, in der Webversion nicht. Sehr schade. Könnte man das nicht auch für die Webversion wieder einführen? Wäre schon schön auch am Laptop / Desktop die Mindesttemperatur frei wählen zu können.
Sehe ich auch so. Leider kein Kommentar vom Team.
Schade, für jeden Mist benötigt man eine "app".. totaler quatsch.

wo kann man eigentlich nachlesen welche Daten gesammelt /verarbeitet werden wenn man den (automatisch gestzten) Haken bei "Mydealz darf Daten sammeln" nicht rausnimmt?

Auch kann ich über den erzeugten Link " Daten herunerladen" meine Daten leider nicht herunerladen und es endet im dauer Loop der neuerzeugung der Daten

edit: das geht nun

@team
Bearbeitet von: "freewilly" 27. Jun
Geht per App und im Web nicht. Grüße
Ich vermute (!), dass hiermit ein wenig Last vom System genommen werden soll, bei jeder gradgenauen Änderung die Datenbank zu durchforsten, ob sich irgendwer ausgerechnet bei 39° einen Schlagwortalarm gesetzt hat. Die Stufen empfinde ich allerdings nach 200° auch als zu abrupt, hier dürften gerne 100er-Schritte möglich sein.

In der App geht es vermutlich deshalb noch, weil die entwicklungstechnisch immer der Web-Version hinterherhinkt. Somit nix mit "mobile first".
Danke für die Antwort! Das war auch meine Vermutung, dass damit das System entlastet werden sollte. Wie ich auch weiter oben schon vorgeschlagen habe: Vielleicht könnte man ja zumindest noch eine Zwischenstufe bei 500° einführen, oder wie du sagst, gleich 100er-Schritte.
Barney27.06.2019 11:41

Ich vermute (!), dass hiermit ein wenig Last vom System genommen werden …Ich vermute (!), dass hiermit ein wenig Last vom System genommen werden soll, bei jeder gradgenauen Änderung die Datenbank zu durchforsten, ob sich irgendwer ausgerechnet bei 39° einen Schlagwortalarm gesetzt hat. Die Stufen empfinde ich allerdings nach 200° auch als zu abrupt, hier dürften gerne 100er-Schritte möglich sein.In der App geht es vermutlich deshalb noch, weil die entwicklungstechnisch immer der Web-Version hinterherhinkt. Somit nix mit "mobile first".


Haha, okay, verstehe, das macht Sinn. Ich denke 100er Schritte wären doch ein guter Kompromiss? Vielleicht kann man das ja auf die interne Todo-Liste setzen?
Baumlol27.06.2019 11:49

Haha, okay, verstehe, das macht Sinn. Ich denke 100er Schritte wären doch …Haha, okay, verstehe, das macht Sinn. Ich denke 100er Schritte wären doch ein guter Kompromiss? Vielleicht kann man das ja auf die interne Todo-Liste setzen?


Das Ding ist, dass wir Redakteure auf solche technischen Dinge keinerlei Einfluss haben und auch selbst oftmals erst im laufenden Betrieb davon überrascht werden. Ich kann höchsten Rückmeldung geben, wenn die Community gewissen Änderungen kritisch gegenübersteht, aber auf irgendeine Liste setzen kann ich das nicht einfach. Das kann aber durchaus auch ein Testlauf sein, der noch nicht final ist.
Alles klar, Kritik weitergeben wäre schon mal ein Anfang. Wäre auf jeden Fall nett
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen