Debitel Light - Keine Sim Karten erhalten

Hallo,
bräuchte euren Rat vielleicht hatten ja einige auch schon mal das selbe Problem
.
Ich hab Debitel Light Sim Karten bei der eBay Aktion bestellt. Die Willkommens-Mail habe ich auch erhalten, aber seitdem keine Sim Karte und Versandbenachrichtigung erhalten. Habe am 1. Februar bestellt. Das Geld wurde mir natürlich sofort schon abgebucht. Habe Debitel Light eine Mail geschickt und folgende Nachricht erhalten: "Aufgrund interner Prüfkriterien ist die Anmeldung weiterer Rufnummern für Sie nicht möglich. Daher wurden Ihre letzten Aufträge storniert."
Jetzt wurden meine Aufträge storniert, aber ich habe das Geld nicht zurückerstattet bekommen.
Hatte jemand schon mal das gleiche Problem? Vor allem Debitel Light storniert die Aufträge, aber man selbst erhält keine Nachricht -.-

Habe Debitel Light noch mal per Mail kontaktiert. Mal sehen was jetzt passiert. Werde wohl morgen mal anrufen, wenn ich auf dem Mail-Weg keine zufriedenstellend Antwort erhalte.

14 Kommentare

Du kannst das Geld von Deiner Bank zurück buchen lassen, war ja Lastschrift.

Denk daran, die Prämie zurück zu erstatten.

Hattest Du denn zu viele Simkarten aktiv bzw. wie viele sind aktiv?

geizhalts

Denk daran, die Prämie zurück zu erstatten.



Das ist ja einer der Gründe, warum die mittlerweile einen Screenshot, aus der die aktivierte SIM hervorgeht, sehen wollen.

geizhalts

Du kannst das Geld von Deiner Bank zurück buchen lassen, war ja Lastschrift. Denk daran, die Prämie zurück zu erstatten. Hattest Du denn zu viele Simkarten aktiv bzw. wie viele sind aktiv?



Muss ich das mit der Bank regeln oder muss Debitel Light mir das Geld nicht zurück erstatten?

Aktiv waren eigentlich keine, weil ich vorher alle gekündigt habe. Habe dann 4 Stück über meinen Namen und dann zwei Stück über einen anderen Namen im Haus bestellt. Aber halt die selbe Adresse.

geizhalts

Denk daran, die Prämie zurück zu erstatten.

Das schützt den Händler nicht wirklich.

geizhalts

Denk daran, die Prämie zurück zu erstatten.



Die meisten Anbieter verschicken die Prämie allerdings bereits vor der Aktivierung bzw. bevor sie den Screenshot haben, Schubert zB.

geizhalts

Denk daran, die Prämie zurück zu erstatten.



Ich weiß.
Aber es ist eine Hürde für diejenigen, die davor die Willkomens-Mail weitergeleitet, sich nicht weiter darum gekümmert haben und die dann z.T. auch Rückforderungen bekommen haben.

Habe jetzt gerade angerufen. Und meine Aufträge wurden tatsächlich storniert und ich habe keine Mail bekommen, dass die storniert worden. Erst auf Nachfrage - das find ich etwas schwach. Das Geld soll ich über die Bank zurückbuchen lassen, wie hier schon gesagt wurde. Und wieso ich gesperrt wurde für weitere Nummern konnte man mir auch nicht sagen -.- Weiß jemand ob das auf ewig anhält? Habe zwei Gutscheine schon geschickt bekommen und die werde ich einfach zurückschicken, weil ich habe die auch noch nicht eingesetzt.

geizhalts

Du kannst das Geld von Deiner Bank zurück buchen lassen, war ja Lastschrift. Denk daran, die Prämie zurück zu erstatten. Hattest Du denn zu viele Simkarten aktiv bzw. wie viele sind aktiv?



Eine Rücklastschrift macht Deine Bank, wenn Du online Banking machst, gibts dafür meist einen Menüpunkt.

Du kannst aber auch Debitel bitten Dir das Geld zurück zu geben, dauert nur länger.

Das sind dann zumindest mehr Karten als vorgesehen, warst also etwas gierig;-)

Warte das nächste Mal ab, bis Du eine Nachricht bekommen hast, dass Dein Kundenkonto geschlossen wurde. Die Email kommt 50 Tage nach der Kündigung der Karten.

Dann gilt 2 Mal debitel/ 2 Mal callmobile und Du hast die Probleme nicht.

iMax93

Aktiv waren eigentlich keine, weil ich vorher alle gekündigt habe. Habe dann 4 Stück über meinen Namen und dann zwei Stück über einen anderen Namen im Haus bestellt. Aber halt die selbe Adresse.


Jaja, ein typischer Fall von:

"Die Gier wurde wieder nicht satt!"

Oder:

"Kleingedrucktes? Ich kenne nur das Kleinhirn." X)

iMax93

Aktiv waren eigentlich keine, weil ich vorher alle gekündigt habe. Habe dann 4 Stück über meinen Namen und dann zwei Stück über einen anderen Namen im Haus bestellt. Aber halt die selbe Adresse.



Ja aber nur weil ich gelesen habe, dass es bei manchen schon länger so funktioniert. Hab ich wohl Pech gehabt und ich hoffe mal, dass ich beim nächsten Mal wieder zugreifen kann. Aber trotzdem könnte Debitel Light doch eine Stornierungsmail schicken. Wie soll man denn sonst davon erfahren?

iMax93

Ja aber nur weil ich gelesen habe, dass es bei manchen schon länger so funktioniert.


Steht doch in jeder Artikelbeschreibung, dass pro Person maximal 2 Karten gehen.

iMax93

Aber trotzdem könnte Debitel Light doch eine Stornierungsmail schicken. Wie soll man denn sonst davon erfahren?


Da kann ich dir nur zustimmen. Es ist ein Unding, dass deine Bestellung storniert wird und du auch noch hinterherrennen darfst, um dein Geld zurückzubekommen.

pro Person gehen maximal 5 callmobile/debitel Karten gleichzeitig

Du kannst dich theoretisch mit den Daten einloggen und sehen dass die Karten gesperrt sind. Das wird auch nächstes Jahr noch so sein, ich kenne da nich so jemanden - nein, nicht ich. Er kann damit seit über einem Jahr über mobilcom keine Prepaidkarten mehr erhalten.
Er ist dagegen aber auch in keiner Art aktiv vorgegangen.

marco

Du kannst dich theoretisch mit den Daten einloggen und sehen dass die Karten gesperrt sind. Das wird auch nächstes Jahr noch so sein, ich kenne da nich so jemanden - nein, nicht ich. Er kann damit seit über einem Jahr über mobilcom keine Prepaidkarten mehr erhalten. Er ist dagegen aber auch in keiner Art aktiv vorgegangen.



Einloggen kann ich mich nicht. Habe ich auch schon probiert bevor ich mit denen Kontakt aufgenommen habe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Such Operatoren bei mydealz?1012
    2. Die Mydealz Shitty Weihnachtsavatar Bäckerei1635
    3. Krokojagd 2016104259
    4. Geld in Italien anlegen?915

    Weitere Diskussionen