ABGELAUFEN

Dell Inspiron 15 7000 für 854€ - 15,6" Notebook mit Core i7-5500U, 16GB RAM und UHD Touch-Display

Redaktion

kislovskij hat auf einen guten Preis im Dell Shop für ein mit UHD-Display ausgestattetes Modell der Inspiron 15 Serie hingewiesen:



Das Notebook bekommt bei Notebookcheck 82%. Leider ist zur Grafikkarte nicht viel bekannt. Jedoch soll die R7 M270 nichts anderes als eine neue Auflage der HD 8870M von 2013.Hier finden sich ein paar Informationen zur Grafikkarte. Damit wird die gebotene Leistung wohl etwas dürftig ausfallen und für Spiele bis Mitte 2014 ausreichen. Zumindest reicht die Leistung für das UHD-Display aus (nicht jedoch um in der Auflösung zu spielen). Die CPU (Core i7-5500U) ist für dünne Ultrabooks getrimmt und ist wohl auch kein starker Performer. Um jedoch Multimedia-Anwendungen zu bewältigen und das auf dem 4K Display anzuzeigen, reicht die Leistung aus.


564793.jpg


Normalerweise gibt es zu dem Kurs nur das FullHD Display. Leider ist das Display laut Testbericht nicht wirklich besonders gut. Es ist zwar dank IPS blickwinkelstabil, jedoch zu dunkel und daher nicht für den Außenbereich geeignet. Wer jedoch nur ein indoor-Notebook sucht, der wird hier bestimmt zufrieden gestellt. Der Akku hält knapp über 4 Stunden durch.


564793.jpg


Technische Daten:


CPU: Intel Core i7-5500U, 2x 2.40GHz • RAM: 16GB • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: AMD Radeon R7 M270, 4GB, HDMI • Display: 15.6?, 3840×2160, Multi-Touch, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen • Gewicht: 2.11kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: ein Jahr


34 Kommentare

Hab den 15 7000er in der normalen HD Touch-Variante. Sehr sehr gutes Notebook mit sehr guter Leistung (selbst beim Spielen) und hochwertiger Verarbeitung. Der Preis hier ist richtig hot.
Es ist nur relativ schwer, das sollte man beachten, wenn man unbedingt was mobiles sucht.

nicht schlecht

Kann man es kostenlos zurückschicken?

Naja billiger und viel besser .......

Acer Aspire
i7 5500
mattes full hd Display
8 GB Ram
GTX 950M

notebooksbilliger.de/ace…een

Ein dunkles Display ist uncool

Das von Dell ist aber aus einem hochwertigem Alugehäuse und kein Plastikbomber

Hab das Ding vor meiner Nase.. letzte Woche erhalten... aber die Variante mit SSD.
Also zur Helligkeit kann ich nur sagen das diese im Auge des Betrachters liegt..
Ich hatte vorher das XSP15, welches auch nicht heller war...

Sowas in 17 "



DamiVan:
Naja billiger und viel besser …….


Acer Aspire
i7 5500
mattes full hd Display
8 GB Ram
GTX 950M

notebooksbilliger.de/ace…een

Und ohne Betriebssystem, weniger RAM, schlechtere Auflösung, schlechterem Gehäuse und Acer´s Support ist ebenfalls viel schlechter.

GEIL, GEIL, GEIL!!!

4K @60Hz ... (!)

Allerdings ist mir das Display mit 15'' zu groß (besser 12)'' und die helligkeit mit 200cd/m² zu wenig. (400 cd/² wären schon cool)

Lieber ein hellers Display mit nur FullHD und 12'' jedoch mit externer 4k(@60Hz) wiedergabemöglichkeit.

Hab hier ein ThinkPad x201t mit 400cd/m². So hell sollte ein Notebook Display schon mindestens sein. (Naja, zur not gehen 300 auch noch!)

Ich will nicht mehr ohne SSD arbeiten. Unterschied wie Tag und Nacht. Grafikkarte können sie dafür behalten.

Um Gotts Willen, hier vergleichen Leute DELL ernsthaft mit ACER.

Suche ein i5 mit ssd und 8gb Ram was gibt es da zu empfehlen nur das xps13 oder auch was günstigeres? Größe Display 12-15.6 lange Akkulaufzeit un dordentliches display

@mydealz: Die von euch verlinkte Grafikkarte bei Notebookcheck ist eine R9 M270 - die von Dell verbaute R7 M270 ist unter folgendem Link zu finden: notebookcheck.com/AMD…tml
Diese basiert leider nicht mal auf einer HD 8870M von 2013 sondern sogar auf der noch langsameren HD 8750M...

Habe das Notebook schon ne Weile im Focus.

Positiv für mich ist am Gerät:
- Touch
- Akku austauschbar
- Kein Nummernblock, trotz 15" (haben kaum welche in der Größe)
- Sehr schickes Design + Aluminium
- Ausreichende Leistung (Grakka, CPU, ...)

Nur die FP würde ich durch eine SSD ersetzen und von 16GB auf 8GB RAM reduzieren. Die 2x 8GB verkaufen und 2x 4GB RAM kaufen. Hat man nochmal etwas "gespart". Zumindest brauche ich keine 16GB RAM :-)



teuerbillig:
Kann man es kostenlos zurückschicken?



Klar,ich lass dir meine Adresse zukommen und dann kannst du es kostenlos zu mir zurückschicken.



sevenoseven:
Um Gotts Willen, hier vergleichen Leute DELL ernsthaft mit ACER.




Wenn man vor lauter billiger keine anderen Unterschiede mehr wahr nimmt...

Ob auf der AMD R7 M270 GTA 5 läuft? ^^

Ein bisschen zu viele Kompromisse, um da über 800€ zu investieren. Bei so vielen Abstrich interessiert es mich wenig, was es vorher mal gekostet hast. Ist die Investition nicht wert.

Keine SSD Auswahlmöglichkeit ... cold

Das Laptop hat ein Bekannter von mir.
Das Display ist vielleicht etwas dunkel, aber sonst genial. In normal beleichteten Räumen also absolut normal benutzbar. Das Touchpad ist hervorragend (meiner Meinung nach besser das von den Macbooks) und auch die Tastatur ist sehr, sehr gut.

Akku hält bei Videos und Surfen immer über 4 Stunden, im Leerlauf sind es bestimmt 8-10. Die Festplatte kann man recht einfach durch eine SSD (7mm Bauhöhe) tauschen.
Als Arbeitsgerät ist es empfehlenswert ist, da es schönes Design, geringe Ausmaße und Gewicht und gute Leistung vereint.

Würde ich nicht kaufen. Dell und ein Jahr Garantie. Never ever.

Ist doch ein super Angebot... Was meinst du mit 1 Jahr Garantie... Willst du damit sagen, dass der Laptop danach den Geist aufgibt oder was? Dell spricht für Qualität.. Denke nicht das 1 Jahr ein Problem darstellen wird.

Sind nicht meistens die, die bei Qualität von sich sprechen, auch dieselben, die mehr als nur die standardmäßigen 2 Jahre anbieten?

Admin



Mercury_:
@mydealz: Die von euch verlinkte Grafikkarte bei Notebookcheck ist eine R9 M270 – die von Dell verbaute R7 M270 ist unter folgendem Link zu finden: notebookcheck.com/AMD…tml
Diese basiert leider nicht mal auf einer HD 8870M von 2013 sondern sogar auf der noch langsameren HD 8750M…



Danke, hab ich oben mal verlinkt.

Kommentarsevenoseven: Um Gotts Willen, hier vergleichen Leute DELL ernsthaft mit ACER.Was hast Du gegen Dell?



rubyconacer:
Kommentar



Was hast Du gegen Dell?



Eher was hat derjenige gegen Acer?

Ob GTA 5 auf der R7 M270 läuft?

KommentarZeymah: Ob GTA 5 auf der R7 M270 läuft?
Also zum GTA zocken sollte man sich wohl lieber was anderes holen, würde ich tippen.

jo was anderes. unzwar ein Spielerechner mit mindestens einer gtx 970

:DDDDDDDD


DamiVan:
Naja billiger und viel besser …….


Acer Aspire
i7 5500
mattes full hd Display
8 GB Ram
GTX 950M


notebooksbilliger.de/ace…een


eher Schenker P705 mit einer 970 GTX...

An eurer Stelle würde ich nochmal 400€ drauflegen und lieber zu Apple greifen!

KommentarMaisel:

DamiVan:
Naja billiger und viel besser …….


Acer Aspire
i7 5500
mattes full hd Display
8 GB Ram
GTX 950M

notebooksbilliger.de/ace…een

Und ohne Betriebssystem, weniger RAM, schlechtere Auflösung, schlechterem Gehäuse und Acer´s Support ist ebenfalls viel schlechter.
Das Dell ist sicherlich nicht schlecht, man muss den Einsatzzweck wissen. Für mich wäre es zu klein, brauche ein 17 Zoll für daheim. Gehäuse wäre mir wurscht, habe das aspire v17 nitro bestellt. Full HD 17 Zoll reicht und 8gb Speicher reicht auch, mein 32bit videoschnittprogramm kann eh nur 4gb ausnutzen. Dafür Intel i7 4720hq, das ist mir wichtiger als UHD Display und Metallgehäuse

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DB Tickets66
    2. [Lebenshilfe] Smartphone bis 100 Euro1017
    3. Aufruf an ALLE Dealersteller ihre Deals auch zu pflegen oder entsprechend z…2024
    4. Neue Wohnung --> Netzwerkdosen nutzen, nur wie ?2846

    Weitere Diskussionen