Abgelaufen

Dell Inspiron 3531 für 185€ - sehr günstiger Einsteigerlaptop *UPDATE*

82
eingestellt am 15. Jan 2015
Update 2

44quattro hat das Notebook im Blick und einen noch günstigeren Preis gefunden:


Update 1

People hat bemerkt, dass es den Inspiron 3531 nun noch günstiger bei Dell bekommt:


UPDATE 2

44quattro hat das Notebook im Blick und einen noch günstigeren Preis gefunden:


UPDATE 1

People hat bemerkt, dass es den Inspiron 3531 nun noch günstiger bei Dell bekommt:


JoeD hat auf einen guten Preis für einen 15,6? Einsteigerlaptop von Dell hingewiesen:


Leider gibt es keine Testberichte zu dem Modell. Auch die Hardware ist eher leichte Kost. Dafür bekommt man Windows 8.1 und ein ausreichend großes Display (15,6?). Wer nur ein mobiles Gerät zum Surfen und z.B. Homebanking sucht, der wird hier fündig. Gerade für ältere Semester sollte es ausreichend schnell sein. Man sollte sich jedoch vor Augen halten, dass es kein optisches Laufwerk, kein LAN-Anschluss, kein Bluetooth und kein USB 3.0 besitzt. Dafür kommt es mit:


564427.jpg


  • Intel Celeron Dual Core N2830 -> Info bei Notebookcheck
  • 4GB Ram, 500GB HDD
  • SD-Kartenleser und WLAN
  • das 15,6? Display ist verspiegelt und löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf

564427.jpg


Das Notebook richtet sich an Einsteiger und die, die nur eine kleine Tippmaschine brauchen, ohne jeglichen Schnickschnack und Leistung. Laut Dell sollen bis zu 6 Stunden Akkulaufzeit möglich sein. Wenn dem so ist, kann man das Teil auch super für die Uni nutzen. Für Office- und Multimediaanwendungen reicht die Leistung allemal.

Zusätzliche Info
82 Kommentare

Aber Achtung!
Das "Windows 8.1 with Bing" ist die kostenlose Variante von Windows 8.1.
Info chip.de:
Der Softwarekonzern Microsoft hat offiziell eine Budget-Version seines Betriebssystems Windows 8.1 angekündigt. Unter dem Namen Windows 8.1 mit Bing will Microsoft ein OS veröffentlichen, das die hauseigene Suchmaschine Bing als Standard-Suche im Internet Explorer verankert und dafür günstiger angeboten wird.

Bei anderen Browsern ist das natürlich wumpe :). Hot sag ich mal!

"Display ist verspiegelt" mal was neues



Matthias: verspiegelt

hatte mich auch erst gefreut, aber 230 EUR für einen aufklappbaren Spiegel muss nicht sein.

Also ich hab den N2930, der laut Benchmark um einiges schneller sein soll/muss, und mit dem macht das Ganze schon keinen Spaß bei gleicher Ausstattung. Sicher ein guter Preis, aber man darf dann wirklich KEINE Ansprüche haben. Man kann sich für selbes Geld auch ein Win8 Tablet kaufen und es an nem Bildschirm hängen, wenn man größere Anzeige braucht. Von der Leistung unterscheiden die sich dann auch nicht, und man kann vielleicht mit nem Tablet noch bißchen mobiler sein

Achtung, das ist nicht wie es früher war eine langsamere oder mit weniger Cache ausgestattete Core i3 CPU sondern ein Dual-Core Atom Prozessor.

Die Leistung pro Mhz ist also nicht besonders hoch, dafür braucht die CPU höchstens 7,5W.
Die GPU ist zwar eine HD Graphics aber sehr niedrig getaktet und mit wenig Ausführungseinheiten.

Selbst der kleinste i3 ULV Prozessor hat signifikant mehr Leistung (so ca. das 2,5-Fache). Nur kaufen wenn man nichts anspruchsvolles machen will.

Video encoding mit entsprechender Software geht damit allerdings recht zügig, da der Prozessor aus irgendeinem Grund Quicksync hat.

oh weh, der prozessor ist echt unetr aller kanone. ich finde das geht garnicht mehr. warum? der oben verkaufte N2830 prozessor hat bei passmarkdotcom grad mal 1000 punkte. selbst der schlimmste billigprozessor im allergünstigsten 15zoller notebook bei notebooksbilligerdotde hat 1400 punkte bei besagtem benchmark.

ich hab gestern selber auf dem lowlow-budget sector recherchiert und würde (gemessen am angebot von notebooksbilligerdotde, sorry für die schleichwerbung, aber die bieten brauchbaren vergleich und meist reverenz preise) zum acer aspire für 250 zzgl versand oder acer extensa für 260 zzgl versand greifen. beide haben 2 jahre hol&bring garantie und die anschluesse sind ok, das display bei beiden matt und der prozessor bekommt 1500 punkte (beim aspire) und 1700 (bei extensa). die beiden wären mein schneller tipp für ein notebook unter 270 euro.



ernst:
oh weh, der prozessor ist echt unetr aller kanone. ich finde das geht garnicht mehr. warum? der oben verkaufte N2830 prozessor hat bei passmarkdotcom grad mal 1000 punkte. selbst der schlimmste billigprozessor im allergünstigsten 15zoller notebook bei notebooksbilligerdotde hat 1400 punkte bei besagtem benchmark.


ich hab gestern selber auf dem lowlow-budget sector recherchiert und würde (gemessen am angebot von notebooksbilligerdotde, sorry für die schleichwerbung, aber die bieten brauchbaren vergleich und meist reverenz preise) zum acer aspire für 250 zzgl versand oder acer extensa für 260 zzgl versand greifen. beide haben 2 jahre hol&bring garantie und die anschluesse sind ok, das display bei beiden matt und der prozessor bekommt 1500 punkte (beim aspire) und 1700 (bei extensa). die beiden wären mein schneller tipp für ein notebook unter 270 euro.



Erstklassige Recherche!! Der Tipp mit Acer Extensa hat dazu geführt, dass ich die DELL-Bestellung wieder stornieren werde. Die Unterschiede sind enorm:

Für nur 31 Euro Mehrpreis (idealo: Acer Extensa derzeit zu 260 FREE-Versand erhältlich) gegenüber dem DELL-Produkt erhält man folgende Mehrleistungen:

a) mattes Display
b) bessere CPU (1700 Punkte statt 1000 Punkte, s,o.)
c) mit Bluetooth (DELL: ohne!)
d) zusätzlich USDB 3.0 (DELL: nur USB 2.0)
e) mit DVD-Laufwerk (DELL: ohne!)

und einiges mehr..... Da zahle ich lieber 31 Euro mehr oder warte noch auf günstigere Preise (Preiswecker bei idealo aktivieren).

Kann man mit dem Rechner ab und zu mit Webcam skypen ???

Meine Anforderungen :

-Videos anschauen,
-Internet surfen
-skypen mit eingebauter Webcam in guter Qualität.

Bin jetzt unsicher, ob dieser DELL Laptop oder der am Donnerstag bei Aldi Süd erscheinende Laptop für 299 meinen niedrigen Ansprüchen genügt.

Der Acer Extensa hat scheinbar nur 2 GB RAM !!!!

Das geht echt nicht. 4 GB sollten echt schon sein

@farber: gerngeschehen!

da es sich bei dem dell nicht um eins der berühmten dell-buisnessgeräte handelt kann man auch auf den namen dell in der beziehung nix geben.

acer hingegen liefert seit jahren meiner meinung nach ganz solide dinger....



Frager:
Kann man mit dem Rechner ab und zu mit Webcam skypen ???


Meine Anforderungen :


-Videos anschauen,
-Internet surfen
-skypen mit eingebauter Webcam in guter Qualität.


Bin jetzt unsicher, ob dieser DELL Laptop oder der am Donnerstag bei Aldi Süd erscheinende Laptop für 299 meinen niedrigen Ansprüchen genügt.


Der Acer Extensa hat scheinbar nur 2 GB RAM !!!!


Das geht echt nicht. 4 GB sollten echt schon sein



ist keine Aufrüstung auf 4GB möglich? Sollte funktioneren (kostet nicht die Welt).

Konnte nicht herausfinden, wie es um die Aufrüstungsmöglichkeiten des Acer Extensa 2509-C052 steht.


Aber somit fällt der Acer raus.



Frager: 2509-C052
Steht doch bei Notebooksbilliger mit drin! Einfach mal runter scrollen: "Arbeitsspeicher
Größe 2 GB
Technologie DDR3 SDRAM
Taktung PC3 10600 (1333 MHz)
max. Erweiterung auf 8 GB
Verbaut 1 von 1 Modulen"

ich kann immernoch von der leistung her den hier empfehlen...der ist rundum ausgewogen, nur um ein eigenes betriebssystem muss man sich noch kümmern, wobei das bei win7 ja auch nur um die 20€ sind wenn man keins mehr rum liegen hat:
amazon.de/dp/…8DG

Die Frage ist, wie einfach kann man das erweitern ? Muss man nur zwei Schrauben lösen oder das gesamte Laptop auseinandernehmen, um die RAMS zu erweitern ?

Hallo,

ich habe wirklich sehr wenig Ahnung von Notebook Prozessoren.
Vielleicht kann mir jemand schreiben, wie man diesen Prozessor mit dem Pentium® 3558U (Haswell) vergleichen kann, der im Dell 3542 verbaut ist.

Dieses Notebook habe ich - dank des Tipps hier - vor ca. 2 Wochen gekauft.
Ich finde beim Proessorenvergleich den Pentium® 3558U (Haswell) leider nicht.

Vielen Dank schonmal mydealzer

lohnt sich der Aufpreis zum E7440?

hab das Teil. Eignet sich super für Berufsschule, Uni oder so, z.B. PPT
Oder eben einfach um mal im Internet zu surfen und Mails zu checken.

Wer holt sich so ein Mist? Erbsenzähler? Und dann wundert man sich dass das Teil nach einem Jahr nur noch rumeiert. Unter i7 kommt mir nichts ins Haus.

"Leistung" = ein Sechstel i7

joesoft: \"Leistung\" = ein Sechstel i7

natürlich sind alle anderen komponenten ebenfalls wichtig oder gar wichtiger als die cpu. ssd und ram beispielsweise. hdd\'s nutze ich nur noch für daten und nicht für programme

keiner einen Hinweis zu Vergleich zwischen Pentium® 3558U (Haswell) und dem hier verbauten Celeron?

Hab den für meine Opa gekauft.

Lässt sich super bedienen und läuft fürs Internet auch passabel schnell. (
Wie oft braucht man heut zu Tage noch ein DVD Laufwerk ?



gerdtudi: Extensa 2509-C052

Schlechteste Verarbeitung bei einem Laptop, die ich je erleben durfte - allerbilligstes Plastik, klapprige Tastatur, fest verbauter Akku. Dazu ist Windows 7 quasi nicht installierbar. Nein, danke.


gerdtudi:
ich kann immernoch von der leistung her den hier empfehlen…der ist rundum ausgewogen, nur um ein eigenes betriebssystem muss man sich noch kümmern, wobei das bei win7 ja auch nur um die 20€ sind wenn man keins mehr rum liegen hat:
amazon.de/dp/…8DG




Schlechteste Verarbeitung bei einem Laptop, die ich je erleben durfte – allerbilligstes Plastik, klapprige Tastatur, fest verbauter Akku. Dazu ist Windows 7 quasi nicht installierbar. Nein, danke.

In den Rezensionen bei Amazon steht doch ganz genau drin, wie man auf dem Gerät Windows (7) installiert. Wem das schon zu kompliziert ist, sollte vom "PC-Basteln"besser generell die Finger lassen.

Bin absolut nicht mehr auf dem aktuellen Stand in Sachen Notebooks und deren Prozessoren. Ansich sieht das Notebook für mich attraktiv aus, mach eh nur Uni damit (Java Programmierung, PPT und sowas), hab sowas vorher mit einem Asus mit einem Intel Pentium Dual Core und 2 GB RAM gemacht.

Also sollte der doch ausreichen, oder? Bis auf den fehlenden VGA Ausgang sollte das doch reichen?

Gibts einen Code für Versandkostenfrei?


Gesamtsumme 199 € Inkl. MwSt., zzgl. 29 € Versand.

Bis zum 29.1.15 werden keine Versandkosten erhoben, steht im letzten Bestellabschnitt.

Ganz ehrlich, kauft Euch für das Geld lieber n gebrauchtes Thnkpad. Kann das T410/T510 sehr empfehlen. Gibts bei ebay auch für 200-250 Euro (T510 ist etwas teurer) inkl Windows 7. Ist zwar von der Hardware 4 Jahre alt, aber stellt das Teil hier von der Leistung deutlich in den Schatten (von der Verarbeitung mal ganz zu schweigen).



Shapeshifter900:
Wer holt sich so ein Mist? Erbsenzähler? Und dann wundert man sich dass das Teil nach einem Jahr nur noch rumeiert. Unter i7 kommt mir nichts ins Haus.




i7 in einem 500€ Consumerschrott Notebook.
Da bin ich mit meinem i5 in einem 2000€ Businessnotebook zufriedener.

i7 bringt höchstens in einem DR-Notebook etwas mit 3kg Gewicht und anständiger Kühlung

auch für 200 euro nicht interessant.

dell ist nicht gleich dell, - wie auch hp nicht gleich hp ist und lenovo nicht zu verwechseln ist mit den buisness thinkpads. ich würde auch bei ebay nach leasinggeräten stöbern.

hab selber einen gebrauchten dell d6420 mit i7 prozessor geschossen und das ist qualität.

Kauft euch lieber nen Döner und gebt das restliche Geld mir

Eher ein Netbook statt Notebook. Preis/Leistung naja.

Avatar
Anonymer Benutzer

Vielleicht hat jemand ja eine Alternative zu den MSI Dominator und Acer Nitro ...
Suche Notebook mit 15,3 Zoll für unter 1200 Euro.
Bluray Brenner, mindestens 8 GB Ram, eine 256 GB SSD, guter i7 (mindestens 4710) und mindestens die GTX 860 (optimalerweise eine der beiden neuen 9er Modelle) ...

Da findet man dann plötzlich nix mehr

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Man darf nicht vergessen, dass der Laptop auch keinen Lüfter besitzt.
Zudem kann man den Akku wechseln. Der hält auch fast 6 Stunden.
Hier mal ein Link zu dem Notebook von Notebookcheck:
notebookcheck.com/Tes…tml

Klar ist das Teil lahm. Aber für etwas Internet, E-Mail und Office langt es. Hängt man eine SSD rein wird es etwas flotter und das Teil ist komplett geräuschlos! Allein dafür nehme ich die ein oder andere Gedenksekunde beim Programmstart gerne hin.



nik222:
Klar ist das Teil lahm. Aber für etwas Internet, E-Mail und Office langt es.

Aber für 50€ mehr bekommt man doch etwas dramatisch besseres. Ich sehe da keinen Anwendungsfall.
geizhals.at/de/…tml
Shapeshifter900: Wer holt sich so ein Mist? Erbsenzähler? Und dann wundert man sich dass das Teil nach einem Jahr nur noch rumeiert. Unter i7 kommt mir nichts ins Haus.

Pf, Leistung bei einem Laptop ist eh nichts. Selbst die ach so tollen i7 cpu\'s in manchen Laptops taugen nix. Nicht zu vergleichen mit einem richtigen Desktop PC.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler