Dell U2515H - Pixelmatsch? Normal oder Umtauschen?

Vor ein paar Tagen habe ich einen Dell U2515H Monitor bekommen. Zum ersten Test wurde er bei einem Freund aufgebaut, um ihn direkt mit seinem Eizo Foris FS2434 zu vergleichen.

Hierzu starteten wir Crysis 3 und spiegelten das Bild auf beiden Monitoren. Während bei ihm alles sauber aussah, gab es bei mir Pixelmatsch in schwarzen Bildbereichen. Nun ist die Frage: Ist der Eizo so schlecht, dass bei ihm alles gleich aussieht und darum komplett schwarz erscheint, währen bei meinem Dell mehr Details angezeigt werden können und damit leider auch unschön gemachte Farbverläufe?
Ich frage darum, da ich mir nicht sicher bin, ob ich umtauschen soll oder nicht.
Anzumerken ist noch, dass bei ihm der Monitor per HDMI angeschlossen war - und ich selbst habe Crysis 3 nicht, um denselben Testlauf hier bei mir per Displayport-Kabel nochmal nachzuvollziehen.

Um das Problem zu veranschaulichen, habe ich auf Youtube nach entsprechend hochauflösenden Videos gesucht, auf denen derselbe "Fehler" zu sehen ist und bin dabei auch fündig geworden. Klar, wenn der Fehler in manchen Videos auftaucht und in anderen nicht, kann es irgendwie ja nicht am Monitor liegen. Vielleicht aber grundsätzlich an einem HDMI Kabel, wenn dazwischen der Video-Grabber für das Youtube Video eingeklinkt wurde.
Klar, es gibt etliche Variablen, die als Ursache in Frage kommen, allerdings kann ich die Ursache für das Resultat - nämlich den Pixelmatch - nicht so richtig bewerten und identifizieren und wende mich daher an euch.

Hier ein paar Screenshots, die den Fehler zeigen:
bild.me/bil…jpg
bild.me/bil…jpg
bild.me/bil…jpg
bild.me/bil…jpg
bild.me/bil…jpg
Ich habe auf den Bildern nichts markiert - einfach mal auf die Bereiche kucken, die eigentlich total einheitlich schwarz sein müssten, dann sollten die helleren Blöcke auffallen.

Eigentlich kenne ich solch eine unsaubere Darstellung nur, wenn die Bitrate in einem Video nicht hoch genug war. Das scheidet in meinem Fall aber aus, da das Bild zeitgleich auf dem Eizo völlig in Ordnung war.

Also, was meint Ihr dazu? Und wenn reklamieren, dann über Amazon oder über Dell - gekauft wurde nämlich bei Amazon und bei Dell wüsste ich 1. nicht wohin ich mich wenden sollte (Nichtkunden wird der Telefon-Service verweigert) und 2. würde Dell aber ja Next Business Day mit Pickup & Return bieten. Selbst das rießige Paket für Amazon zur Post karren, darauf bin ich nicht so richtig scharf.

30 Kommentare

Wie hat denn das mit dem spiegeln geklappt wenn beide Monitore eine verschiedene native Aufkösung haben? Hat dann der Dell hochgerechnet & gestretched oder das Bild in einem "Rahmen" angezeigt?
Wenn du das Bild hochinterpolierst ist das natürlich kein Wunder.

ExtraFlauschig

...


Das FHD Bild wurde auf dem Dell im Rahmen angezeigt, wobei eine geringe Unschärfe entsteht, da das Bild offenabr zentriert und nicht in einem nativen 1920x1080 Ausschnitt angezeigt wird. Die Artefaktähnlichen Blöcke sind jedoch um ein vielfaches größer als das.
Auch interpoliert sollten das anders aussehen. Und wie du auf den Screenshots evtl. sehen konntest, dort handelt es sich um 4K Aufnahmen (zumindest ist davon auszugehen, dass auch tatsächlich in 4K aufgezeichnet wurde).






Hab denselben Monitor und bei Crysis 3 auch diesen "Pixelmatsch". Allerdings ist mir das bisher auch erst bei Crysis 3 aufgefallen und auch dort tritt das bei mir nur in den Zwischensequenzen auf. Bei anderen aktuellen Spielen wie Battlefield, Witcher oder GTA V tritt das Problem bei mir nicht auf, kann sein, dass Crysis mit Displayport und hohen Auflösungen irgendein Problem hat....

Liegt das Vielleicht am eingestellten Farbprofil (kann das Teil sRGB?) oder an einer Stromspar-/Kontrasteinstellung?

Da das Problem während des laufenden Spiels nicht auftritt, denke ich auch nicht, dass es überhaupt am Monitor liegt.

JohnDoe93

Hab denselben Monitor und bei Crysis 3 auch diesen "Pixelmatsch". [...] kann sein, dass Crysis mit Displayport und hohen Auflösungen irgendein Problem hat....

Wie gesagt, der Monitor war über HDMI angschlossen. Ansonsten finde ich es schon mal gut, dass das Problem bei dir auch besteht.
Und da du den Monitor auch hast: Hast du irgendwelche Empfehlungen zu den Einstellungen? Ich habe ihn vorwiegend auf dem Standardprofil mit reduzierter Beleuchtungsstärke. Und falls du zufällig eine ATI Grafikkarte hast, hättest du auch Tips für die Einstellungen im CCC? Dort habe ich ebenfalls noch alles auf Standard belassen.

JohnDoe93

Da das Problem während des laufenden Spiels nicht auftritt, denke ich auch nicht, dass es überhaupt am Monitor liegt.

Gute Info, danke!

ExtraFlauschig

Liegt das Vielleicht am eingestellten Farbprofil (kann das Teil sRGB?) oder an einer Stromspar-/Kontrasteinstellung?

Alle Farbprofile und verschiedene Leuchtstärken wurden durchprobiert - ohne Erfolg. JohnDoes Antworten machen mich jedoch etwas zuversichtlich, dass es nicht am Monitor liegt. Nur, warum haben wir dann das Problem, und der Eizo nicht?

Hab ne Nvidia, kann also zu AMD CCC nix sagen...
Was mir zu dem Monitor noch aufgefallen ist, in nativer 2560x1440 Auflösung, ob im direkten Windows Betrieb oder bei Spielen funktioniert der Monitor nur mit 59Hz. Bei Spielen kann ich 60Hz nichtmal auswählen und in Windows stellt sich das ganze immer automatisch wieder auf 59Hz um....

Nach meinem geringen Verständnis kann ein Problem, dass auf Screenshots! sichtbar ist, doch gar nicht am Monitor liegen?

Kommentar

HouseMD

Nach meinem geringen Verständnis kann ein Problem, dass auf Screenshots! sichtbar ist, doch gar nicht am Monitor liegen?

wenn sie es mit der Kamera abfotografiert haben, schon ansonsten: gut kombiniert, Sherlock!

HouseMD

Nach meinem geringen Verständnis kann ein Problem, dass auf Screenshots! sichtbar ist, doch gar nicht am Monitor liegen?


Sorry, aber ich konnte nicht wirklich herauslesen, dass diese mit einer Kamera gemacht wurden. Und außerdem beschreibt das Wort "Screenshot" ja nun klassischerweise nicht die abfotografierten Bilder.

HouseMD

Nach meinem geringen Verständnis kann ein Problem, dass auf Screenshots! sichtbar ist, doch gar nicht am Monitor liegen?


Ironie on/off sollte ich zukünftig wohl immer hinzuschreiben - natürlich hast du Recht, der Fehler liegt nicht am Monitor

HouseMD

Nach meinem geringen Verständnis kann ein Problem, dass auf Screenshots! sichtbar ist, doch gar nicht am Monitor liegen?


Haha sorry. Na ja ich hatte einfach nur damit gerechnet, dass ich irgendwas übersehen habe.

JohnDoe93

Hab ne Nvidia, kann also zu AMD CCC nix sagen... Was mir zu dem Monitor noch aufgefallen ist, in nativer 2560x1440 Auflösung, ob im direkten Windows Betrieb oder bei Spielen funktioniert der Monitor nur mit 59Hz. Bei Spielen kann ich 60Hz nichtmal auswählen und in Windows stellt sich das ganze immer automatisch wieder auf 59Hz um....

Das ist seltsam - meiner läuft laut CCC auf 60Hz. Du hast deinen Bildschirm per Displayport (auch an Grafikkarte - also kein HDMI/DP Adapter) angeschlossen?

HouseMD

...

Senshi

...

Ihr seid mir ja ganz besondere Spezialisten... Habt ihr den Eingangspost überhaupt gelesen? Falls ja, dann zumindest aber nicht verstanden... Ich habe ausdrücklich geschrieben "Um das Problem zu veranschaulichen, habe ich auf Youtube nach entsprechend hochauflösenden Videos gesucht, auf denen derselbe "Fehler" zu sehen ist".
Das Schlüsselwort habe ich hier für euch nochmal extra fett hervorgehoben. Vielleicht ist ech jetzt klar, was die Screenshots hier überhaupt sollen.

Jodan

habe ich auf Youtube nach entsprechend hochauflösenden Videos gesucht, auf denen derselbe "Fehler" zu sehen ist

Jau, und die Videos wurden wie erstellt? Mit der Cam abgefilmt oder direkt auf dem PC über Video-Schnittstelle mitgespeichert? Da ich von letzterem ausgehe (also digital, nicht analog), kann die Ursache kaum am Monitor liegen.

Außer: Wenn es sich um eine vorgefertigte Videozwischensequenz handelt, die nur in bestimmten Auflösungen vorliegt (z.B. nur Full HD, aber nicht in der nativen Monitorauflösung von 2560 x 1440), dann wird diese vom Monitor bei Fullscreen-Einstellung hochinterpoliert. Und da gibt es dann durchaus Qualitätsunterschiede, wo ein Eizo besser performed als ein Dell. Das hängt aber auch vom verwendeten Videocodec und Komprimierungsgrad ab.

Senshi

...


Nichts von dem was du schreibst hat mit dem hier diskutierten Problem an sich zu tun. Das geht völlig am Thema vorbei. Und darum solltest du erstens mal nachschlagen was "veranschaulichen" heißt und als zweites lesen, was hier bereits von mir geschrieben wurde; wenn du dich schon beteiligen musst.

Jodan

..


Ja, alles gelesen, dazu folgende Frage: An welcher Stelle trat der Pixelmatsch bei deinem Freund auf? Im Spiel oder wie JohnDoe es beschreibt, nur in den vorgefertigten VIDEO-Zwischensequenzen, die nur in FHD-Auflösung erstellt wurden?

Senshi

Ja, alles gelesen, dazu folgende Frage: An welcher Stelle trat der Pixelmatsch bei deinem Freund auf? Im Spiel oder wie JohnDoe es beschreibt, nur in den vorgefertigten VIDEO-Zwischensequenzen, die nur in FHD-Auflösung erstellt wurden?


Oh je, ich seh schon worauf das hinausläuft... na denn:
Wir hatten nur sehr begrenzt Zeit, darum konten wir nicht noch Ewigkeiten im Spiel verbringen. Ich kann daher keine definitive Aussage zum Spiel an sich machen sondern nur zu den 5 Minuten des Intro.

Um es kurz zu machen: Der Test war dann einfach nicht aussagekräftig? Ich habe zwei von den Dingern weitervertickt (Getgoods-Aktion), vorher habe ich sie jeweils für 10 Minuten über den DisplayPort in nativer Auflösung bei vollen 60 Hz auf Pixelfehler, Ausleuchtung, Farbwiedergabe durchgetestet. Worked as designed.

Senshi

Um es kurz zu machen: Der Test war dann einfach nicht aussagekräftig?

Um es kurz zu machen, du hast halt doch nicht gelesen worum es geht. Darstellungsfehler = Darstellungsfehler und HDMI =/= Displayport. Komm, lass gut sein...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen