DELL-U2518D

13
eingestellt am 26. Mär
Was haltet ihr von dem Gerät fürs HomeOffice?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
Übertrieben. Hol dir einen preiswerten FullHD IPS *2 und gut ist.
Hast einen Tipp? Ergonomie wäre mir wichtig. Der o.g. DELL kostet grad 299 Euro.
Bearbeitet von: "LatestOne74" 26. Mär
Das ist ein guter Monitor, allerdings hatte ich damals nur 217€ bezahlt
Bearbeitet von: "M.P.R." 26. Mär
LatestOne7426.03.2020 20:30

Hast einen Tipp? Ergonomie wäre mir wichtig. Der o.g. DELL kostet grad 299 …Hast einen Tipp? Ergonomie wäre mir wichtig. Der o.g. DELL kostet grad 299 Euro.


Was arbeitest du?
Office Programme, ERP-Systeme. Also nichts wie CAD oder Grafikprogramme.
Bearbeitet von: "LatestOne74" 26. Mär
LatestOne7426.03.2020 20:30

Hast einen Tipp? Ergonomie wäre mir wichtig. Der o.g. DELL kostet grad 299 …Hast einen Tipp? Ergonomie wäre mir wichtig. Der o.g. DELL kostet grad 299 Euro.



Für Ergonomie kannst du dir einen Monitorstand für ca. 30-50€ kaufen.
-Dealalarm26.03.2020 20:51

Für Ergonomie kannst du dir einen Monitorstand für ca. 30-50€ kaufen.


Will nix zusätzliches.
LatestOne7426.03.2020 20:51

Office Programme, ERP-Systeme. Also nichts wie CAD oder Grafikprogramme.


Dann nimm lieber zwei Full HD Bildschirme mit IPS und es ist reichlich egal, welche, solange der Standfuß höhenverstellbar ist.
Ich hab genau den Monitor und bin sehr zufrieden. Durch die Auflösung passt viel drauf, was vor allem bei Anwendungen nützlich ist, die den Platz auch nutzen können. Also riesige Exceltabellen z.B. oder eine Entwicklungsumgebungen wie Eclipse. 1080 in der Höhe ist teilweise schon recht knapp. Bei den 2560 in der Breite kann man durchaus auch zwei Fenster nebeneinander platzieren (z.B. Browser und Word) und damit gut arbeiten.
Ob man lieber 2x FullHD hat oder 1x 2560x1440 ist eine Sache der persönlichen Präferenz. Ich habe 2x 2560x1440 und will es nicht mehr missen. Drei Monitore dagegen wären mir z.B. schon zuviel, dort läuft wenn dann ein Film oder YouTube.
Danke für Eure Meinungen. Habe mich entschieden: Hole mir nun den Dell UP2516D.
LatestOne7427.03.2020 19:50

Danke für Eure Meinungen. Habe mich entschieden: Hole mir nun den Dell …Danke für Eure Meinungen. Habe mich entschieden: Hole mir nun den Dell UP2516D.


Darf man fragen, warum? Der kostet nochmal 100€ mehr und fortgeschrittenereBildbearbeitung machst Du doch nicht?
Gebraucht kostet mich der 150 Euro. Da ist es dann egal ob ich Bildberarbeitung mache oder ned. Zudem sind die Testberichte überzeugend.
Bearbeitet von: "LatestOne74" vor 16 h, 51 m
LatestOne7427.03.2020 20:57

Gebraucht kostet mich der 150 Euro. Da ist es dann egal ob ich …Gebraucht kostet mich der 150 Euro. Da ist es dann egal ob ich Bildberarbeitung mache oder ned. Zudem sind die Testberichte überzeugend.


150€ ist eine Ansage. Bei Besichtigung auf Pixelfehler und Ausleuchtung achten. Dazu am besten ein reinweißes, ein reinschwarzes, ein reinrotes, ein reingrünes und ein reinblaues Bild verwenden. Vollbild natürlich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler