Den Knochen zum Kroko kommen lassen! Eigene Kategorie für Händler, das wär doch was!?

14
eingestellt am 18. Dez 2010
Da hier in letzter Zeit immer öfter Eigenwerbung zu finden ist, die laut Forenregeln ja verboten ist,
Quelle:
https://www.mydealz.de/diverses/regeln-und-bedingungen/2

wäre es meiner Meinung nach an der Zeit den Händlern eine offizielle Möglichkeit in Form einer eigene Kategorie zu bieten um ihre Angebote uns hier mitzuteilen.
Ich persönlich finde Eigenwerbung nicht schlimm, solange die Forenmitglieder daurch die Möglichkeit für ein Schnäppchen erhalten, das uns ansonsten evtl. durch die Lappen gehen würde, da keiner in dem Augenblick nach soetwas gesucht hat.
Um Missbrauch zu vermeiden, müssen solche Angebote natürlich vor Veröffentlichung geprüft werden
(bestes Beispiel der Eiskratzer gestern, hier für 10€ anpreisen und im eigenen Shop für 3,60€ verhökern)
Ob und wieviel die Händler dafür springen lassen müssen, das müsst ihr selber entscheiden, ne Umsatzbeteiligung halte ich für angemessen

Und ich hätte noch ne weitere Bitte, ist es möglich die Preise beim RSS Feed mit in den Titel zu bekommen, so wie es jetzt ist muss ich meistens die Webseite ansurfen, was auf mein Datenvolumen beim Handy geht...
Bei Feeds anderer Seiten von dieser Kategorie ist das gang uns gäbe.

14 Kommentare

Entweder ist ein Angebot gut oder nicht... wer das denn reinstellt kann doch jeder egal sein ? Der Regel ist so sinnlos wie der Verbot von Stallorder in der Formel 1 war... also am Besten gleich den Regel sein lassen, kann doch eh keiner kontrollieren wenn ein Händler sein Angebot von einen anderen Namen "entdecken" lässt ?

Verfasser

Entweder ist ein Angebot gut oder nicht...


Ja der Meinung bin ich zwar auch, aber leider werden Händler versuchen ihre Angebote hier zu platzieren, die in Wirklichkeit gar keine Deals sind (siehe oben genanntes Bsp) für soetwas gibt es hier schließlich keine Überprüfung.

Im Prinzip habe ich auch nichts gegen Ref-Links, solange alle was davon haben, also Prozente bekommen oder noch eine Zugabe wenn sie über den Link gehen, die sie anders nicht bekommen können. Dann darf der Link Veröffentlicher gerne auch etwas davon haben

Das stimmt nicht so ganz. Wir achten schon drauf, dass sich hinter einem Deal kein Händler verbirgt. Ist nicht immer so einfach rauszufinden, wie bei Worldtronix oder dem Bio-Laden. Aber mit ein bisschen Geschick, ein paar Klicks und Email-Adressen vergleichen, kann man das ganz schnell rausfinden und entsprechend vorgehen.
Wenn es den Usern auffällt, können sie den Deal ja auch als Spam markieren, eine Nachricht im Deal hinterlassen oder das Team kontaktieren.

@Brinki: Hast Du schonmal hudkm.mydealz.de probiert? Dürfte nicht so aufs Volumen gehen.

Verfasser

peterle

@Brinki: Hast Du schonmal hudkm.mydealz.de probiert?

Nutze ich ja auch, bzw kann ich direkt im RSS anwählen, jedoch wenn der Dealpreis schon im RSS stünde, müsste ich das gernicht erst machen.
Es schreibt ja leider nicht jeder den Preis in die Überschrift, so wie das beim Mydealz.de RSS der Fall ist

ich könnte mir vorstellen, dass schon einige firmen immer wieder versuchen auf die mydealz startseite zu kommen, aber nur die besten angebote schaffen es dann halt auch :-)
also im prinzip ist die mydealz startseite doch genau der ort für das was du wünschst: "firmen stellen ihre angebote vor aber die werden zuerst überprüft" und der admin macht sogar noch mehr mit preisvergleichen usw.
also von daher gibts das doch schon

Ich kümmer mich mal um die Sache mit dem RSS-Feed. Dürfte ja kein Akt sein.

Verfasser

Wie der Admin zu seinen Angeboten kommt ist mir nicht bekannt, ich vermute mal einige Firmen schicken die und andere findet er / das Team selbst.
Aber auf die Startseite schaffen es nur wirkliche Knaller, ich meine mal etwas von einer 10% Hürde gehört zu haben
und das der Admin auch mal danebenliegen kann, kannst du in seinem Profil nachlesen, da gibt es auch Cold Deals

Das mit der extra Sparte für Firmen denke ich eher so, dass die nicht erst versuchen müssen das hier unterzujubeln sondern eine offizielle Möglichkeit haben hier zu posten, manche Angebote könnten für einige interessant sein obwohl der Admin die nicht so prickelnd findet und die vorherige Kontrolle meine ich nur damit die hier nicht alles zu spammen um ein paar Dumme zu finden, aber wenn die eine eigene Spalte haben, könnte man die Kontrolle auch weg lassen, bzw die Angabe des derzeit günstigsten Vergleichspreises zu Pflicht zu machen. Evtl machen dann auch welche nen paar Mydelaz Spezial Deals

@ Perterle

So wäre es natürlich Perfekt
(aber die Bilder müssen nicht unbedingt sein, bzw lade ich nur über W-Lan)

[Fehlendes Bild]

Wir machen das ja alles nicht selber. Das geht dann weiter an unsere Coder. Die To-Do Liste von Fabian ist allerdings sehr lang. Er weiß aber schon bescheid.

Weist du was das Schlechte an der Idee ist Brinki??

Nehmen wir an, ich habe eine Firma und muss für meine Deals Prozente geben, dann melde ich mich doch trotzdem als normaler User an und poste den Deal frei..!!

Sogar wenn die Händlerdeals kostenfrei für den Anbieter wären heißt das noch lange nicht das keine Händler mehr "normale" Deals posten...

Das heißt deine Idee verhindert keinen Spam...es erweitert diese Plattform lediglich um eine Kategorie!

Verfasser

@ kamstarr
Wenn du mal genau hinschaust werden hier viele Links automatisch umgeleitet, einige Händler müssen also so oder so für deren Veröffentlichung hier zahlen, selbst wenn sie das Angebot hier garnicht veröffentlicht haben. (zanox und co sei Dank)
Mein Vorschlag soll nur dazu führen das die Anbieter erstmal Offiziel hier auftreten und dann die Möglichkeit haben offizelle Angebote zu Posten evtl halt auch Mydealz spezial Angebote, es vergehen ja manchmal Tage bis ein Angebot den Weg hier her findet.
hätte ich nen Shop, würde ich soetwas hier Posten um noch schnell vor der Inventur die Lager leer zu bekommen.

Des weiteren bin ich dafür das Leute mit 0 aktivität hier auch nicht sofort Posten dürfen, von solchen Leuten kommt der meiste Spam

Admin

kamstarr

Weist du was das Schlechte an der Idee ist Brinki??Nehmen wir an, ich habe eine Firma und muss für meine Deals Prozente geben, dann melde ich mich doch trotzdem als normaler User an und poste den Deal frei..!!




Das ist denke ich auch das Problem. Ausserdem habe ich erst ganz weniger Händler kennen gekernt die von sich aus wissen was ein gutes Angebot ist. Das Problem wovor ich angst hätte, ist, wenn man dann eine eigene Kategorie freigibt, dass die das dann als Marketingkanal nutzen und mehr oder minder alles reinhauen.

Admin

wegen dem rss feed, das gebe wurde schonmal bemängelt. das machen wir, kann aber übert die feiertage ein bischen dauern

Brinki

Des weiteren bin ich dafür das Leute mit 0 aktivität hier auch nicht sofort Posten dürfen, von solchen Leuten kommt der meiste Spam



Wiederspricht dem Gedanken von dieser Plattform doch vollkommen. Wir stehen ganz am Anfang und da ist es besonders Wichtig, dass Neuzugang sich anmeldet und fleissig Deals postet.
Wenn wir Händler offiziell erlauben würden, DANN geht das gespamme erst richtig los und wir kommen nicht mehr hinterher mit löschen. Denn wie Fabian schon gesagt hat, denken die meissten Händler eh ihre Angebote sind der Knaller. Im Moment haben wir noch den Daumen drauf und können das relativ einfach unterdrücken.

@Brinki

Die Idee an sich ist ja ok, aber es verhindert keinen Spam, das wollte ich nur sagen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text