Abgelaufen

Denon AVR 1611 für 250€ - sehr guter 5.1 AV-Receiver *UPDATE*

40
eingestellt am 16. Mär 2011
Update 1

redcoon weiß auch die erhöhten Suchanfragen der Amazon Deals der Woche zu nutzen und zieht mit. Bei Redcoon kann man über qipu noch 2% (~4,20€) mitnehmen, wenn man es einem Freund empfiehlt.


Ursprünglicher Artikel vom 14.03.2011:


Keinen Platz für 7 Lautsprecher? Ich bin mir z.B. auch sicher, dass ich niemals mir noch 2 weitere Lautsprecher aufstellen würde und somit würde auch ein 5.1 Receiver reichen. Das hat sich Denon auch bei den kleineren 1311 und 1611 Serien gedacht und stattdessen lieber hochwertigere Komponenten verbaut.


Für die Freaks gibt es noch 50€ Rabatt wenn man den Denon DBP-1611 dazubestellt (Rabatt wird im letzten Schritt abgezogen).


557888.jpg


Wie bereits erwähnt, handelt es sich um den großen Bruder vom 1311 (ab 219€), wobei Passat im Hifi-Forum eine ausführliche Liste mit den Vorteilen des 1611s erstellt hat:


  • Dolby Pro Logic IIz
  • Audyssey Dynamic Volume
  • DSP-Programme
  • Einmeßsystem
  • Videoberarbeitung (Konvertierung Analog->HDMI)
  • Front A/B
  • Bildschirmmenü
  • Bennennung der Eingänge
  • Fernbedienung vorprogrammiert
  • ARC (überträgt auch Ton vom Fernseher an den Receiver übers HDMI-Kabel, wenn es der TV unterstützt)
  • Durchschleifen von HDMI im Standby
  • HDMI CEC
  • Auto-Lip-Sync

In den Testberichten gibt es eine 1,6, wobei der Receiver im Vergleichstest der AudioVision im August Testsieger wurde: “… hat er die höhere Klangpräzision. Zudem punktet er mit einem in dieser Preisklasse konkurrenzlos vollständigen Lautsprecher und Sound-Setup, was ihm den Testsieg beschert.”. Auch bei Netzwelt kann man noch einen recht ausführlichen Testbericht lesen: “Der Denon beeindruckt mit einer für seine Preisklasse ungewöhnlich großen Klangpräzision, da verzeiht man ihm auch gerne, dass er in puncto Tiefbass kein Superheld ist. Weiterhin verdient sein in dieser Preisklasse konkurrenzloses Lautsprecher- und Sound-Setup Sonderlob. Mehr Receiver kann man für 400 Euro definitiv nicht bekommen.”. Dass AreaDVD alles lobt, wissen wir ja, aber ausführlich sind die Testberichte trotzdem. Bei Amazon gibt es 4,5 Sterne, da die Bedienungsanleitung wohl ein Graus sein soll.


557888.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 75W/Kanal (8?) • Tonsysteme: Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Pro Logic II, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Pro Logic IIz, DTS, DTS ES, DTS NEO:6, DTS-HD, DTS 96/24 • 5x HDMI 1.4a (4x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW • LipSync • Deep Color • x.v.Color • Stromverbrauch (Standby): 0.1W • Abmessungen: 434x171x381mm • Gewicht: 9.2kg

Zusätzliche Info
Diverses
40 Kommentare

Freitag Fernseher, heute AV-Receiver :-)

Jetz fehlt noch ein gutes 5.1. System dazu und nen Media Player =)
Bin für Empfehlungen immer offen :-)

Danke Admin!

Mir juckt es Mal wieder stark in den Händen. Seit sehr langem wünsche ich mir einen ordentlichen AV-Receiver.

Kann man das ausnahmslos empfehlen (bin kein Audio-Experte) oder gab es schon bessere Angebote?

Und die obligatorische Frage natürlich: Welche Boxen empfehlt Ihr dazuß

Avatar
Anonymer Benutzer

Hmm... Jetzt bin ich echt am grübeln. Die Anschlussmöglichkeiten sind ein wenig geringer, als bei manch anderen Modellen. (z.B. mehrere Optical Audio IN)
Sollte ich dennoch besser hier zugreifen oder lieber beispielweise den Onkyo TX-SR508. Ist zwar 7.1., brauche nur 5.1.- Aber die Anschlussmöglichkeiten sind besser.
Hat jemand einen Rat für mich?

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

@baumstamm
Mehrere Optical-In braucht man doch eigentlich gar nicht mehr, dafür hat er ja mehrere HDMI Eingänge, darüber läuft doch ab HD sowieso alles ...

Bin grad selbst am überlegen mir nen Heimkino Reciever zuzulegen, hatte eigentlich auch den ONKYO TX-SR508 favorisiert, hab aber grad gelesen dass ONKYO die Nachfolger der Serie gerade angekündigt hat, und die neuen TX-SRXX9 Modelle kommen alle mit Netzwerkanschluss für Audiostreaming und Internetradio - find ich dann schon wieder interessant genug um zu warten ...

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

hab den mal bestellt, er wird einen älteren yamaha ohne hdmi anschlüsse ersetzen, da kann man dann kabelsalat einsparen + neue formate mal probehören ;P

den großen vorteil von dem hier im vgl zum TX-SR508 seh ich darin, dass der hier auch analoge quellen upscalen kann und über HDMI zum tv schickt, man spart sich somit (noch mehr) kabel und hat zudem ein besseres (störungsfreieres) bild am PC

übrigens kann man auch 7.1 systeme mit diesem aufbauen, sofern die 2 zusätzlichen boxen über einen externen verstärker betrieben werden (oder aktiv sind)

insgesamt find ich den preis sehr gut, und die neuen TX-SRxx9 modelle die oben schon angesprochen wurden werden vermutlich mehr kosten als dieser hier

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

korrektur: meinte natürlich am TV , nicht PC

hab aber noch eine frage auf die evtl jemand eine antwort hat, der PC soll auch an den receiver angeschlossen werden (hat HDMI über ATI graka ) und SPDIF. Aber ich möchte ab und an am TFT das bild haben und ab und an am TV. Kann man die HDMI-Audioquelle in verbindung mit dem Bildschirm (über DVI) nutzen und am Receiver was anderes machen? (zb. TV schauen?), oder müsste ich hierfür dann auch SPDIF anschließen ?

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016

hallo, hab mal zugeschlagen !!
so, und nun brauche ich nen boxentip !!!!!!!
bitte keine ab 500€ ;-)

danke

Avatar
Anonymer Benutzer

mh , wie wärs mit Heco Victa ( 100,200,300,500 oder die neue serie 201. etc ) denke da lässt sich für etwa 350 was gescheites zusammenbauen. Ich hab die 200/300er mit nem yamaha sub, die haben 4-6ohm impedanz , wenn der receiver kommt werd ich ja sehen ob der das verträgt, sollte aber eigentlich da mindestens 6Ohm im pdf-handbuch steht

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016

hmm, hätte ich mir nicht am Wochenende den --Yamaha RX V 467 5.1 AV-Receiver-- bei Amazon bestellt (290 Euro), dann wäre der hier wohl auch eine gute Alternative gewesen (auch wenn ich ihn optisch nicht so ansprechend finde mit der großen Wölbung).
Den Onkyo 508 hatte ich auch in der engeren Auswahl, aber der frißt unverschämt viel Strom im HDMI-Through Modus und muss angeschaltet werden um die Quelle im selbigen Modus zu wechseln (siehe Amazonbewertungen).
In wiefern das beim Denon 1611 der Fall ist, weiß ich nicht

Wer sich so einen hochwertigen Verstärker anschafft, sollte auch bei den Boxen nicht sparen sonst hat man nix vom Verstärker. Also bloß keine Brüllwürfel aus dem Supermarkt kaufen!

Sowas sollte schon mindestens sein: nubert.de/ind…=14

Avatar
Anonymer Benutzer

Franky, 1000+€ halte ich für quatsch als minimum... ich würde als daumenregel den doppelten preis vom verstärker ansetzen als minimum

schon klar keine aus dem supermarkt, aber gibt auch noch günstigere

Oder du bist ein NuBert mitarbeiter , dann versteh ich diese werbung

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016

@lochi
Ich habe von Teufel die Concept P, reichen bei meinem Raum 20 qm vollkommen aus. Die haben sogar meine B&W DM verdrängt und die haben damals das 5fache gekostet. Für die Teufel hatte ich 245€ bezahlt.

Es kommt ja auch drauf an ob man bloß 2.0 haben möchte oder ein 5.1 System. Je nachdem kriegt man für das doppelte des Verstärkerpreis entsprechend viel oder wenig

Ich habe mir für meinen 290 Euro Yamaha 2x die Nubert NuBox 381 (je 190 Euro) betsellt und werde das erstmal in Ruhe austesten. Mit der Zeit erweitere ich dann langsam auf 5.1.

Was meint ihr, ist das ein sinnvolles Set dazu?
teufel.de/en/…tml



bnlsascha: Was meint ihr, ist das ein sinnvolles Set dazu?
teufel.de/en/…tml



--> Kommt wahrscheinlich darauf an, was du damit vorhast. Ohne viel Ahnung zu haben auf dem Gebiet (beschäftige mich selber erst seit gut 2 Wochen etwas intensiver) würde ich sagen, dass der Receiver zu gut, bzw. die Boxen zu schlecht sind in der Kombination. Sind halt auch nur sehr dünne Alu/Plastik boxen, die optisch vll was hermachen, aber im Vergleich zu guten Standlautsprechern oder Kompaktboxen nicht mithalten können.

Teufel war bei mir auch in der engeren Auswahl, dann aber mit dem Set hier:
teufel.de/hei…tml
Allerdings wurde das von 750 Euro auf 900 raufgesetzt letzte Woche und mir dadurch zu teuer.

Eine günstige Alternative, die auch in Frage gekommen wäre, ist diese hier:
teufel.de/hei…tml
Avatar
Anonymer Benutzer

Hi!

Auch ich habe großes Interesse an dem System. Ich habe hier noch uralte Satelliten-Boxen aus einem "Cambridge Soundworks FPS2000" 4.1 System rumliegen.
Diese möchte ich kurzfristig verwenden, bis sich der Geldbeutel wieder etwas gefüllt hat für bessere Boxen. Meine Frage (unabhängig von der Klangqualität): Kann ich diese Verwenden? Wegen Impedanz etc. Worauf muss ich achten? Danke!

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

ich hab mal zugeschlagen. hab zuerst mit dem onkyo TX-SR508 geliebäugelt, aber 7.1 brauch ich eigentlich nicht, da hol ich mir lieber einen gescheiten 5.1 receicer.

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016

Ich habs auch gerade bei Amazon bestellt, damit kann ich endlich den billigen, aber auch nicht sooo schlechten DK AV-Receiver in den Ruhestand schicken und bei Digital-Optik ankommen.

Eine Frage: Sehe ich das richtig, dass ich keinen passiven Subwoofer anschließen kann? Wie blöd ist das denn, mein kleiner SUb ist halt passiv, und ein Neuer würde auch wieder ins Geld gehen ...

der Frage von Fl4sh möchte ich mich anschließen. Allerdings handelt es sich in meinem Fall um Boxen+Sub eines alten "Philips MX3800D" Systems.

Daten der Lautsprecher: System: 2-Wege geschirmt, Impedanz: 8 Ω, Lautsprecher-Treiber: 3” Breitband, 1” Piezo
Daten des Subs: Subwoofer (nicht magnetisch geschirmte Ausführung) 6,5”, Ausgangsleistung: 100 W (4 Ω, DIN), Gesamtklirrfaktor: 10% bei 55 Hz, Wiedergabe-Frequenzgang: 30-140 Hz, Phasenumschaltung: 0°, 180°, Eingangsempfindlichkeit (Subwoofer ein): 200 mVrms, Leistungsaufnahme: 66 W (bei 1/8 Nennleistung).

Könnte ich die Lautsprecher und den Sub vorübergehend mit dem Receiver nutzen?



Marco: Concept P


die kosten i. m. 375€ bei ama !!!!!!
für 245 würde ich se auch gleich bestellen !!!!!!!!
also mehr als max 300€ sollten es nicht sein !!!
tip ???

so, hab mal diese hier genommen :

teufel.de/hei…tml

mit 20€ gutschein M13-4TJ-2XM

@lochi
Denke da kannst du nicht viel verkehrt machen. Das einzige wo ich Probleme mit habe, ist die Tatsache das mein Marantz zu stark ist für die Boxen und diese abschalten. Wird bei diesem wohl kein Problem sein der der Verstärker "nur" 75 Watt liefert.

Bin mit meinen Harman/Kardon Boxen mehr als zufrieden.
Sind nun auch schon ca.< 7 Jahre alt.

Netzwerkfähig ist der leider nicht oder?

Nein, keine Netzwerkfähigkeit. Habe das Gerät seit ein paar Monaten und bin sehr zufrieden. Gab es damals für 199 EUR bei Saturn als Ersatz für den seinerzeit beworbenen, aber ausverkauften Onkyo. DAS war ein sehr guter Deal. Aber auch für 50 EUR mehr ist der Deal hier ist immer noch gut.

Hat jemand Interesse an einem Yamaha RX-V667 für 320€ samt Rechnung und Garantie?

Frechen@web.de



lochi: hallo, hab mal zugeschlagen !!
so, und nun brauche ich nen boxentip !!!!!!!
bitte keine ab 500€
danke



Guck dich nach dem Wharfedale Crystal 3 Set um (5.0) - klanglich besser gehts momentan nicht fürs Geld.
Die Standardversion ist um die 300 Euro zu haben, mit Standlautsprechern als Front etwa 400. Taugt eben auch ordentlich für Musik!

oops..grad gesehn, Teufel,ok.. Subwoofer dabei aber klanglich nicht der Brüller.

ich brauch noch nen 60" bis 65" lcd oder led oder plasma ohne spiegelscheibe !!!
3d muß nicht sein aber kann, hat da noch wer nen tip ????

danke ;-)

Zur Aussage:

Taugt auch für Musik...

Also für anspruchsvolle Hörer, die "wirklich" Musik hören und nicht nur Filme schauen ist so ein Billig-AV-Receiver, obwohl von einer renommierten Marke, natürlich nichts.

Jetzt gibt es das Angebot schon seit Montag und konnte mich immer noch nicht dazu aufbringen mir das Teil in den Warenkorb zu legen weil ich mich nicht entscheiden kann ob ich den Denon nehmen soll oder lieber zum Onkyo TX-SR508 7.1.
Ist der Denon den um so viel besser? Weil Preislich beide nahe beiandern liegen.

Mich würde eher der Vergleich zu dem Yamaha v467 interessieren. Vielleicht ist hier ja jemand, der Erfahrungen mit beiden Geräten hat.

Avatar
Anonymer Benutzer


wELz: Freitag Fernseher, heute AV-Receiver
Jetz fehlt noch ein gutes 5.1. System dazu und nen Media Player =)
Bin für Empfehlungen immer offen


Box sind kann ich dir Nubert empfehlen!!! Hab mir bei Saturn um Neuajhr rum den Onkyo SR 578 für 199€ zugelegt und die Nubert Jubilee gegönnt!! ich hab die dinger im Stereo modus laufen und bin sowas von begestert! Hab davor 5.1 System von Bose gehabt welches ich letzten sommer bei Ebay verklopft hab. Kein Vergleich! Ein Klangbild! Ein Volumen!! Nubert Boxen und das System ist Perfekt!
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hat jemand eine Empfehlung für einen guten netzwerkfähigen Reciever?

Kann ich an diesem Reciever meine Concept G Boxen in 5.1 betreiben ? Es gibt doch da sowas , wie Teilaktiv und Vollaktiv ...

Mfg

Hi
Ich haette das Teufel Concept M, mehrfacher Testsieger bei 5.1 Sets anzubieten. Bei interesse einfach eine email scicken.



wELz: Freitag Fernseher, heute AV-Receiver
Jetz fehlt noch ein gutes 5.1. System dazu und nen Media Player =)
Bin für Empfehlungen immer offen






lochi: hallo, hab mal zugeschlagen !!
so, und nun brauche ich nen boxentip !!!!!!!
bitte keine ab 500€
danke



Hi lochi, ich haette das sehr gute Concept M von teufel anzubieten, mehrfacher Testsieger bei 5.1 komplett-sets. Bei interesse the.buddha(at)gmx.de

teufel.de/hei…0ec

michael@

hab mir die schon geholt !!!!

Brauch noch nen 60" lcd oder led oder plasma aber keinen spiegelnden !!!!!!!!
hab noch 2 wochen zeit (evtl 3 wochen) !!!!!!!!!

.. und wieder teuer

.. und wieder billig^^

war heute bei tevi nürnberg , da wollten die 339€ für den haben !!!!!!!!!!

helft mal mit :

mydealz.de/gru…769

Servus,
Laufen eure Denons noch? Meiner gibt keinen Ton mehr von sich. Habe die Tipps mit Headset und Mikrophon durch. Bild kommt an. Aber kein Ton. Auch nicht über Header. Danke. Vg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler