ABGELAUFEN

Denon AVR-1912 + Jamo S 606 HCS 3 5.0 Heimkino System für 749€ oder Jamo S606 HCS3 incl. Boston Acoustics ASW250 für 690€ *UPDATE4*

Admin

Update 4

Commander1982 und Zuglufttier haben darauf hingewiesen, dass die Angebote wieder verfügbar sind:


Der BA ASW250 kostet sonst ~300€.


Update 3

LSD2011 hat darauf hingewiesen, dass es ja noch den 50€ Cyberport Gutschein für Receiver gibt. Jetzt hat yulqueen noch darauf hingewiesen, dass die Jungs auch noch den Preis gesenkt haben, wodurch es auch den einzelnen Receiver zu einem attraktiven Preis gibt:


Bei qipu gibt es noch 1% (3,60€).


Typhooon hatte dann noch darauf hingewiesen, dass unser beliebter holländischer Freund (fotovideosmits) momentan den Pioneer VSX-2020K für 600€ (Idealopreis: 750€) verkauft. Dort gibt es aber auch die Jamos gerade in einem interessanten Bundle:


Der BA ASW250 kostet sonst ~300€.


Update 2

Tim hat mich darauf hingewiesen, dass es bei Redcoon ein spannendes Bundle gibt:


Bei qipu gibt es noch 2% (12,58€).


Der 1912 ist zwar vielleicht etwas überdimensioniert für die Jamos, aber zu dem Preis meiner Meinung nach ein extrem attraktives Einsteigerset. Der Denon 1912 ist das aktuelle Mittelklasse Modell und kommt natürlich mit den aktuellsten Spielerein daher – 3D, Apple Airplay, Denon Remote App (steuerbar per iPhone/iPad), etc. pp.


Bei Amazon gibt es 4 Sterne. Der eine, der Kunde 1 Stern gibt, scheint technisch etwas überfordert zu sein (und keinen Fernseher mit HDMI-Anschluss hat). Kritik gibt es dafür, dass noch kein WLAN integriert ist, die Airplay- und App-Funktion nicht ausgereift ist und die Einrichtung durchaus etwas komplizierter ist. In den Testberichten gibt es im Schnitt eine 1,7. Hier gibt es Lob für den sehr guten Klang (es fehlt aber wohl etwas Bass). Kritik gibt es dafür für die nur schwache Upscaling-Funktion. Onkyo Besitzer schauen neidisch auf den niedrigen Stromverbraucht bei HDMI-Passthrough (HDMI Signal wird weitergeleitet auch bei ausgeschaltetem Receiver). Ausführlichere Testberichte gibt es bei AreaDVD (hier schneidet immer alles positiv ab), HifiTest und cnet (englisch).


Denon_AVR-1912_7.1_Channel_HD-Audio_Rece


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 90W/Kanal (8?) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS NEO:6, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, • 7x HDMI 1.4 (6 In/1 Out) • Tuner: UKW/MW • LipSync • Deep Color • x.v.Color • LAN • USB • Stromverbrauch (Standby): 0.1W • Abmessungen: 435x167x382mm • Gewicht: 10.2kg



Update 1

Nachdem sie gestern ausverkauft waren, sind sie wieder verfügbar. Danke kiwi2011.


UPDATE 4

Commander1982 und Zuglufttier haben darauf hingewiesen, dass die Angebote wieder verfügbar sind:


Der BA ASW250 kostet sonst ~300€.


UPDATE 3

LSD2011 hat darauf hingewiesen, dass es ja noch den 50€ Cyberport Gutschein für Receiver gibt. Jetzt hat yulqueen noch darauf hingewiesen, dass die Jungs auch noch den Preis gesenkt haben, wodurch es auch den einzelnen Receiver zu einem attraktiven Preis gibt:


Bei qipu gibt es noch 1% (3,60€).


Typhooon hatte dann noch darauf hingewiesen, dass unser beliebter holländischer Freund (fotovideosmits) momentan den Pioneer VSX-2020K für 600€ (Idealopreis: 750€) verkauft. Dort gibt es aber auch die Jamos gerade in einem interessanten Bundle:


Der BA ASW250 kostet sonst ~300€.


UPDATE 2

Tim hat mich darauf hingewiesen, dass es bei Redcoon ein spannendes Bundle gibt:


Bei qipu gibt es noch 2% (12,58€).


Der 1912 ist zwar vielleicht etwas überdimensioniert für die Jamos, aber zu dem Preis meiner Meinung nach ein extrem attraktives Einsteigerset. Der Denon 1912 ist das aktuelle Mittelklasse Modell und kommt natürlich mit den aktuellsten Spielerein daher – 3D, Apple Airplay, Denon Remote App (steuerbar per iPhone/iPad), etc. pp.


Bei Amazon gibt es 4 Sterne. Der eine, der Kunde 1 Stern gibt, scheint technisch etwas überfordert zu sein (und keinen Fernseher mit HDMI-Anschluss hat). Kritik gibt es dafür, dass noch kein WLAN integriert ist, die Airplay- und App-Funktion nicht ausgereift ist und die Einrichtung durchaus etwas komplizierter ist. In den Testberichten gibt es im Schnitt eine 1,7. Hier gibt es Lob für den sehr guten Klang (es fehlt aber wohl etwas Bass). Kritik gibt es dafür für die nur schwache Upscaling-Funktion. Onkyo Besitzer schauen neidisch auf den niedrigen Stromverbraucht bei HDMI-Passthrough (HDMI Signal wird weitergeleitet auch bei ausgeschaltetem Receiver). Ausführlichere Testberichte gibt es bei AreaDVD (hier schneidet immer alles positiv ab), HifiTest und cnet (englisch).


558711.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 90W/Kanal (8?) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS NEO:6, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, • 7x HDMI 1.4 (6 In/1 Out) • Tuner: UKW/MW • LipSync • Deep Color • x.v.Color • LAN • USB • Stromverbrauch (Standby): 0.1W • Abmessungen: 435x167x382mm • Gewicht: 10.2kg



UPDATE 1

Nachdem sie gestern ausverkauft waren, sind sie wieder verfügbar. Danke kiwi2011.


Ursprüngliches UPDATE3 vom 21.10.2011:

Ursprüngliches UPDATE2 vom 20.10.2011:

Ursprüngliches UPDATE vom 17.09.2011:

Ursprünglicher Artikel vom 17.09.2011:


Dirknili hat vorhin darauf hingewiesen, dass Hifishop24 gerade folgendes Boxenset wirklich günstig verkauft:


Bestellt man über qipu gibt es noch 5% Cashback (16,76€).


Die Jamo S606 HCS 3 gehören in die Einstiegsklasse im Heimkino-Bereich, machen da aber eine wirklich gute Figur. Leider gibt es von den S606 HCS 3 2 Revisionen und eine von den beiden soll nicht so gut sein. Einen ausführlichen Testbericht gibt es bei AreaDVD (wie immer mit etwas Abstand lesen, denn generell schneidet dort alles sehr gut ab) und sonst wurden meist nur die Standlautsprecher getestet. Sonst findet man noch 36 Seiten Erfahrungen im Hifi-Forum. Auch wenn den Jamos im Filmbetrieb durch den fehlenden aktiven Subwoofer vielleicht etwas Druck fehlt, machen sie trotzdem eine sehr gute Figur. Alles in allem bleiben es aber gerade für den Preis wirklich sehr gute Lautsprecher. Wer nicht mehr als 500€ ausgeben will, ist hier auf jeden Fall richtig.


558711.jpg558711.jpg

127 Kommentare

haha, das zubeißende croco, wenn man ne pushnachricht aufs iphone bekommt, is so geil !

sorry für offtopic

Hat jemand für das Set im Preisrahmen einen guten Sub den er empfehlen kann?

Ich könnt kotzen ... ein paar Monate früher und das wäre meins gewesen ^^.
Ich kann nur sagen ... greift zu :-)

Ist ein wirklich sehr gutes EInsteigerset, dagegen stinken alle Teufelpakete bis 1000€ mächtig gegen ab.

Hab esm mir damals noch für deutlich mehr Geld besorrgt und niemals bereut. HOT

Nä, aufs HTC :P

Preis ist sicherlich sehr nett, blos macht der "große" Denon bei nem System für 400€ afaik keinen Sinn.
btw.: Selber bauen macht Spaß und kann auch noch Geld sparen

Hallo hab zwei fragen,
Gibt es zufällig grad nen passenden Verstärker Deal?
Wie läuft das im Heimkinobereich. Wenn ich mir über dieses 5.0 System ein Film ansehe fehlt doch der Bassbereich total, da dieser ja auf den Subwooferkanal ausgelegt ist. Kann ich den mit einen entsprechenden Verstärker über die normalen Boxen ausgeben? Oder wird dafür zwingend ein Subwoofer benötigt.



Dirkdiggler: Hallo hab zwei fragen,
Gibt es zufällig grad nen passenden Verstärker Deal?
Wie läuft das im Heimkinobereich. Wenn ich mir über dieses 5.0 System ein Film ansehe fehlt doch der Bassbereich total, da dieser ja auf den Subwooferkanal ausgelegt ist. Kann ich den mit einen entsprechenden Verstärker über die normalen Boxen ausgeben? Oder wird dafür zwingend ein Subwoofer benötigt.



So nicht ganz richtig.

Die Standboxen haben einen 30cm Bassteller an der Seite integriert, der auch mächtig Dampf macht.

Also für ein Mietwohnung reicht es 100pro!
Für einen Schalldichten Raum oder ein 100m² Wohnzimmer eines freistehenden Hauses dürfte ein 400€Set eh nicht in Frage kommen.

Für alle "Normalanwender" reicht der Bass dicke,

Avatar

Anonymer Benutzer



Dirkdiggler: Hallo hab zwei fragen,
Gibt es zufällig grad nen passenden Verstärker Deal?
Wie läuft das im Heimkinobereich. Wenn ich mir über dieses 5.0 System ein Film ansehe fehlt doch der Bassbereich total, da dieser ja auf den Subwooferkanal ausgelegt ist. Kann ich den mit einen entsprechenden Verstärker über die normalen Boxen ausgeben? Oder wird dafür zwingend ein Subwoofer benötigt.



Die Standlautsprecher haben an der Seite zwei Tieftöner, die schon gut runterkommen. Ich vermisse einen Subwoofer überhaupt nicht. (In einer Mietwohnung generell eher schwierig.)
Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Avatar

Anonymer Benutzer

Kann mir jemand zwei gute Musikboxen für ein 20qm Wohnzimmer empfehlen? (Deckenhöhe 4 Meter, Altbau)
Ich benötige MusikBoxen für Musik und nicht für Filme. Leider kenne ich mich mit der Materie kaum aus und würde mich freuen wenn jemand einen Tipp hätte.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

hukd.mydealz.de/dea…925

Mit einen (wohl im Verhältnis etwas überdimensionierten) AV Receiver

Avatar

Anonymer Benutzer

wie sieht das bei einem Umtausch aus?
"der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt"
Heißt das, da die LS über 40 Euro kosten, dass man keine Kosten bei einem Rücksendung hat?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Was ich etwas komisch finde: Das 606-Set sollte ja seitlich Lautsprecher haben. Auf dem Bild der Schwarzen kann ich aber keine sehen (möglicherweise ists das Bild halt nicht gut.

Die Dark-Apple-Version kostet leider kleine 399€ (mehr) sonden 589€


yaf:
Heißt das, da die LS über 40 Euro kosten, dass man keine Kosten bei einem Rücksendung hat?

Korrekt.

Richtig

Schaue am besten im Hifi-forum nach geeigneten Kaufberatungsthreads in deiner Preisklasse. Da solltest du fündig werden. Wenn du noch nen Verstärker brauchst kannst du dir bei ebay nen Stereogerät günstig gebraucht schießen.



Industrieboden: Kann mir jemand zwei gute Musikboxen für ein 20qm Wohnzimmer empfehlen? (Deckenhöhe 4 Meter, Altbau)
Ich benötige MusikBoxen für Musik und nicht für Filme. Leider kenne ich mich mit der Materie kaum aus und würde mich freuen wenn jemand einen Tipp hätte.



nino: Was ich etwas komisch finde: Das 606-Set sollte ja seitlich Lautsprecher haben. Auf dem Bild der Schwarzen kann ich aber keine sehen (möglicherweise ists das Bild halt nicht gut.Die Dark-Apple-Version kostet leider kleine 399€ (mehr) sonden 589€



Jetzt kostet auch die Dark-Apple-Version wieder 399 - merkwürdig...

Das Bild der Schwarzen passt trotzdem nicht

Grundsätzlich fehlt bei deiner Anfrage das Budget und die Musikrichtung, daher eine pauschale Empfehlung (im unteren Preissegment, aber schon mit ausgeprägten HiFi-Ansprüchen):

Nubert NuBox 381, die "Volksbox".
Mehr geht nat. immer, aber der Lautsprecher ist schon P/L-technisch ganz nett.





Industrieboden: Kann mir jemand zwei gute Musikboxen für ein 20qm Wohnzimmer empfehlen? (Deckenhöhe 4 Meter, Altbau)
Ich benötige MusikBoxen für Musik und nicht für Filme. Leider kenne ich mich mit der Materie kaum aus und würde mich freuen wenn jemand einen Tipp hätte.

Hab das 608er Set und bin begeistert.

Das 606 für kleinere Zimmer und das 608er für größere...

Was für ein geiler Preis ... ich habe zwar im Januar 300€ gezahlt, aber nur für die beiden Frontlautsprecher! Kann den Set nur empfehlen, Top-Preis-Leistung!

Hallo zusammen,
habe mir heute das Jamo Set gegönnt und suche nun den passenden AV-Receiver ... wie schauts denn mit dem Denon AVR-1611 aus?

hukd.mydealz.de/dea…842

Oder sind die 110 Watt etwas schwachbrüstig und ich sollte zu ner Nummer größer greifen? (Habe ein ~20-25 qm großes Wohnzimmer und wohne im Mietshaus ;-)).



lol:
So nicht ganz richtig.Die Standboxen haben einen 30cm Bassteller an der Seite integriert, der auch mächtig Dampf macht.Also für ein Mietwohnung reicht es 100pro!
Für einen Schalldichten Raum oder ein 100m² Wohnzimmer eines freistehenden Hauses dürfte ein 400€Set eh nicht in Frage kommen.Für alle “Normalanwender” reicht der Bass dicke,



Da hast du mich wohl falsch verstanden. Mir war bewusst das die Frontboxen nen Tieftöner eingebaut haben die bei Musik auch sicher ordentlich was rüber bringen. Ich meinte jedoch was mit den Subwooferkanal beim Kinoton passiert. Der Ton liegt dann ja als 5.1 ton mit 6 Kanälen vor. Dies ist jedoch nur ein 5.0 Set. Die Frage war also was passiert wenn ich mir einen Film ansehe, merkt man das Fehlen des Subwooferkanals oder kommt das auch so rüber.



lol: Ist ein wirklich sehr gutes EInsteigerset, dagegen stinken alle Teufelpakete bis 1000€ mächtig gegen ab.Hab esm mir damals noch für deutlich mehr Geld besorrgt und niemals bereut. HOT



Natürlich. Und die für 2000€ erst... die können natürlich GAR NICHT mithalten gegen ein Jamo Einsteigerset.
Erst ab 15.000€ sind Teufel gleichwertig mit einem Einsteigerset.

*kopfschüttel*



franky: Hallo zusammen,
habe mir heute das Jamo Set gegönnt und suche nun den passenden AV-Receiver … wie schauts denn mit dem Denon AVR-1611 aus? ()
Oder sind die 110 Watt etwas schwachbrüstig und ich sollte zu ner Nummer größer greifen? (Habe ein ~20-25 qm großes Wohnzimmer und wohne im Mietshaus ).


1611 ist völlig ausreichend, ausser du S606 Fronts mit bi-wiring/bi-amping anschließen willst - das können nur AVR-1611 für amerikanischen Markt, die im Gegensatz zum europäischen 7 Endstufen haben, oder ab 1911/1912 auch europäische Denons. Und unbedingt Audissey benutzen - sonst klingt das alles nicht viel besser als notebook-lautsprecher.

Achtung ich glaube der Shop hat irgendweche sicherheitslücken als ich mich anmelden wollte kamm ich automatisch in fremde konnten rein und auch über mein Konto wurde eine bestellung aufgegeben!!

...und schon sind die Boxen wieder auf 589€!

Avatar

Anonymer Benutzer

@Dirkdiggler: am Verstärker kannst du den Übertragungsbereich, die Boxart und Set einstellen, also musst du nicht befürchten, daß beim Kinofilm der Bass komplett weggeschaltet wird und nicht an die normalen Boxen übertragen werden ^^
Das ja kein Kinderkassettenplayer mehr, mit Start/Stop/Auswurf

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Hat man einen Chance die auch irgendwo in weiss zu bekommen?

Holland?

Grüße



Franky:
Natürlich. Und die für 2000€ erst… die können natürlich GAR NICHT mithalten gegen ein Jamo Einsteigerset.
Erst ab 15.000€ sind Teufel gleichwertig mit einem Einsteigerset.*kopfschüttel*



Blubber nicht rum,

habe mich da ewig informiert und so ziemlich alles in der bis 1000€ preisklasse mir angehört. Das ist jetzt ca 10Monate her.

Mag sein, dass Teufel was neues herausgebracht hat, aber ich kann mit absoluter überzeugung sagen, dass "damals" die jamo 606 im PL unschlagbar waren/sind.
und da 99% der leute in dem preissegment nach PL primär schauen, ist es wohl DIE empfehlung an boxen bis ca 1000€.

nicht lachen

kann man die anstelle eines für den pc konzipierten surroundsystem ohne große einbußen an qualität an den pc anschließen?

oder kommt dann kein 5.0 von filmen oder spielen an den boxen an?

Avatar

Anonymer Benutzer

@Holk: aus deiner Soundkarte kommt nicht genug Saft um die Boxen anzusteuern, wenn überhaupt, wird das Ergebnis ohne weitere Verstärker ungenügend sein. Das sind nun mal passive Boxen.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

hi willy,

klar, wollt die an nen avr schließen. wären dann wohl nochmal 200€ aber ohne gehts nich.

Avatar

Anonymer Benutzer

Habe das Set auch an einem onkyo 606 unter bi-amping (das heisst, dass jeweils einem subwoofer auch ein verstärkerkanal zugeordnet ist) und bei musik reicht das völlig aus. für filme fehlten mir die tiefen, deswegen habe ich mir noch einen aktiven sub dran gehängt (http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p5197.m570.l1311&_nkw=Klipsch+Subwoofer&_sacat=See-All-Categories)
wohne in einem efh und wenn ich wollte, dann könnte ich mir damit die gläser aus den regalen donnern.
wohnzimmer ist ca 35 qm groß. für mietswohnungen reichen die tiefen des sets locker aus.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Avatar

Anonymer Benutzer

falscher link

ebay.de/itm…e05

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Teufel haste Dir bestellt? zB Theater 400 "5.1-Set Cinema" oder was Ähnliches im preisbereich von 1000€ mit dem Du vergleichst?

Bezweifle STARK dass das stimmt, was Du schreibst und könnte auch KEINE EINZIGE Quelle finden, die sowas belegen.



lol:
Blubber nicht rum,habe mich da ewig informiert und so ziemlich alles in der bis 1000€ preisklasse mir angehört. Das ist jetzt ca 10Monate her.Mag sein, dass Teufel was neues herausgebracht hat, aber ich kann mit absoluter überzeugung sagen, dass “damals” die jamo 606 im PL unschlagbar waren/sind.
und da 99% der leute in dem preissegment nach PL primär schauen, ist es wohl DIE empfehlung an boxen bis ca 1000€.

VerfasserAdmin

@franky: Allgemein kann man sagen, dass Teufel nicht gerade den besten Ruf im Hifi-Forum genießt. Ganz im Gegensatz zu den Jamos.
Wo man jetzt genau die Grenze zieht, muss wie immer jeder selber wissen. Hören ist doch sehr subjektiv.



admin: @franky: Allgemein kann man sagen, dass Teufel nicht gerade den besten Ruf im Hifi-Forum genießt. Ganz im Gegensatz zu den Jamos.
Wo man jetzt genau die Grenze zieht, muss wie immer jeder selber wissen. Hören ist doch sehr subjektiv.



/sign

HOT!
Habe mir dummerweise vor 2 Wochen ein Teufelset bestellt sonst wäre ich auf die Jamos umgeschwenkt. Einsteigerheimkino gibts praktisch nur die Jamos und Teufel.

@admin: Es geht mir ja auch gar nicht darum die Teufel gut oder die Jamos schlecht zu reden. Ich bezweifle auch gar nicht, dass die Jamos gut (und im P/L sehr gute) Lautsprecher sind und sicher bei einigen subjektiv besser sind als gleich teure von Teufel.
Aber die Jamos sind eben welche im Preisrahmen von 400-700€. Und er vergleicht es mit 1000€ von Teufel (wofür man das Theater 400 und oft sogar 500 bekommt) und dann stimmt die Aussage eben nicht mehr.
Das ist das Doppelte und dafür gibts dann schon wieder deutlich mehr - wenn man ehrlich ist und nicht gleich vollkommen übertreibt.



schuh: Hat man einen Chance die auch irgendwo in weiss zu bekommen?Holland?Grüße


OBI?



Lars: HOT!
Habe mir dummerweise vor 2 Wochen ein Teufelset bestellt sonst wäre ich auf die Jamos umgeschwenkt. Einsteigerheimkino gibts praktisch nur die Jamos und Teufel.



Da hast Du doch super Glück. Teufel kannst ja Probehören und dann zurückschicken. Dann darfst auch Du dieses Set kaufen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Warnung)Glücksspielgebühr(Tipp24...) Amazon Kreditkarte_5 Euro Gebühr pro …3136
    2. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1561712
    3. Warum wurde der Beitrag über die Redcoon-Mahnung gelöscht???73141
    4. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…2591573

    Weitere Diskussionen