Abgelaufen

Denon AVR-X1100W für 289€ - 7.2 AV-Receiver mit WLAN, Spotify, Airplay *UPDATE*

Admin 97
eingestellt am 31. Dez 2015
Update 2

KaraKasirga hat darauf hingewiesen, dass redcoon den Denon AVR-X1100W jetzt wieder für 289€ anbietet:


Update 1

Und heute dann bei redcoon (danke Ostriker):


UPDATE 2

KaraKasirga hat darauf hingewiesen, dass redcoon den Denon AVR-X1100W jetzt wieder für 289€ anbietet:


UPDATE 1

Und heute dann bei redcoon (danke Ostriker):


Ursprünglicher Artikel vom 17.11.2014:


Weiter gehts mit den Cyber Monday Countdown Angeboten. Diesmal ein super Deal für alle, die ein Heimkino basteln, aufrüsten oder verschenken wollen.


Es handelt sich um das aktuelle 7.2 Einstiegsmodell von Denon und mit dabei ist eigentlich alles was man so erwarten würde:


  • WLAN, Airplay, Spotify Connect, Einmess-Mikrofon, Steuerung per App, etc

Ich erwähne Bluetooth mit Absicht nicht, da es anscheinend ein Software Problem mit der Bluetooth Schnittstelle gibt. Streamen sollte man also seine Musik am besten per WLAN/DLNA oder eben Airplay, ob das Problem (nach 5 Liedern wird es wohl stumm) noch besteht oder bereits gefixt wurde, konnte ich nicht rausfinden. Die weiteren Kritikpunkte sind, dass die Front aus Plastik ist und dass keine gedruckte Anleitung beiliegt. Sonst gibt es viel Lob und so geben die Kunden im Schnitt 4 Sterne. In der AVF Bild gibt es ein “gut”.


564378.jpg


Für den Preis erscheint es mir als ein sehr gutes Gerät, beachtet aber auch, dass er nur noch 2 x Cinch (hinten), 1 x Headphones (vorne), 2 x optisch (hinten) und HDMI-Eingänge gibt. Also guckt was für ein Setup ihr habt.


Pro

+ einfache Einrichtung

+ viele Features

+ geringer Stromverbrauch in Stand-By

+ guter Klang


Contra

– Bluetooth

– Plastik-Front


Produktvideo:


564378.jpg


Technische Daten:


Kanäle: 7.2 • Leistung 8?: 80W/Kanal • Leistung 6?: 145W/Kanal • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey MultEQ XT, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Anschlüsse: 2x HDMI 2.0 (2x In/0x Out), 5x HDMI 1.4 (4x In/1x Out), 2x optisch (In), USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth • Tuner: UKW • Stromverbrauch: 430W (max), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x151x339mm • Gewicht: 8.60kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, WLAN, AirPlay, Gapless Playback


 

Zusätzliche Info
97 Kommentare

Wäre ich mit meinem Marantz 6008 nicht zufrieden, würde ich glatt bestellen

Wow, noch für 379€ vor ein par Wochen von einem Fachhändler gekauft ...

7.2 oder 5.1 ?

7.2!

Gebannt

Hallo Allerseits

Ich suche gerade einen zuverlässigen AVR, wo Preisleistung stimmt! Meint Ihr es lohnt sich hier zu kaufen oder soll ich auf die nächste Woche warten, weil dann vllt noch ein besseres Angebot kommen wird (Cyber Monday Woche) ?

Gruß

Das Angebot ist echt ein Knaller! - Auf Otto war es das auch!

Diese Preise gibt es bestimmt erst wieder nächstes Jahr im Sommer oder nur sehr kurzzeitig, wenn die neuen Geräte rauskommen. Soundtechnisch ändert sich da aber nicht viel.

@Tony: Kommt drauf an, wofür du den AVR benutzen willst. Der Denon 1000 wird ja oft als Einsteiger-Modell empfohlen - jetzt zum gleichen Preis den 1100W - kann man nichts falsch machen. Wenn du mit dem Receiver allerdings Bluetooth nutzen willst, gibt es diesbezüglich Probleme. Die Funktion ist nämlich fehlerhaft und funktioniert nicht richtig. Steht aber auch alles in en Reviews ... ansonsten ist das Teil Top, können sich andere eine Scheibe von Abschneiden - besonders das Einmesssystem ist erste Sahne, wobei es am besten mit einem extra Subwoofer funktioniert (also immer x.1 statt x.0).

Ich denke nicht, dass der Receiver noch günstiger wird, wer ihn braucht - zuschlagen!
Auf ebay gabs immer mal saturn outlet angebote für um die 360€

Leider ha ich diese Woche im Saturn Outlet für 350€ zugeschlagen... mist...

Gebannt

Echt genial, leider kein Upscaling. Sonst wäre er schon unterwegs.

Lieber 300 Euro mehr ausgeben und für die nächsten 10 Jahre gewappnet sein. 4k, dolby atmos sollten schon dabei sein

Wollte erst den Sony 1040dn (Angebot für 400€) aber Denon sagt mir als Marke mehr zu...
Die Plasikfront fand ich sehr bescheiden aber was solls.

Wird erstmal 2.0 befeuern müssen - wenn er da nicht an meinen Pioneer (15 Jahre ) ran kommt geht er zurück.

smoking_simon: Lieber 300 Euro mehr ausgeben und für die nächsten 10 Jahre gewappnet sein. 4k, dolby atmos sollten schon dabei sein

ehm du meinst mit 4K was genau? also ein 4K Pass-Trough, ein weiterschleifen des Signals wird unterstützt (im Video und in der Beschreibung erwähnt).

Ansonsten wüsste ich nichts anderes was bei einem AV Receiver sonst Sinn macht mit 4K... man kann ja auch ein bisschen übertreiben und das Setup Menu in 4K Sehen wollen... NICHT! :-)

Moin Moin,

was meint ihr? Lieber einen Pioneer VSX 922 oder den hier. Habe vorher einen Pioneer VSX 521 gehabt und möchte nun über 7.2 eine 2. Zone betreiben...

Brauch man für die Wlan nutzung noch nen Stick oder seht das so? Sry. evtl. blöde Frage, bin dort aber totaler neuling.

Wer hat einen Tipp für einen AVR mit Boxengruppen (A = Surround WZ, B = Küche 2.0 - Deckenlautsprecher)



ohkai:
Brauch man für die Wlan nutzung noch nen Stick oder seht das so? Sry. evtl. blöde Frage, bin dort aber totaler neuling.



wofür sind wohl die kleinen Antennen am Gerät :-)
Zitat von denon.de (wobei Bluetooth ja mit Vorsicht zu genießen ist)

Schon das Einstiegsmodell ist mit Bluetooth sowie integriertem WLAN für eine einfache Verbindung mit dem Heimnetzwerk ausgestattet.


ohkai:
Brauch man für die Wlan nutzung noch nen Stick oder seht das so? Sry. evtl. blöde Frage, bin dort aber totaler neuling.



ohne Stick - W-Lan onboard

Mega hot und das Angebot kommt genau zur richtigen Zeit


smoking_simon:
Lieber 300 Euro mehr ausgeben und für die nächsten 10 Jahre gewappnet sein.4k,dolby atmos sollten schon dabei sein Oder lieber 300 EUR sparen und trotzdem für die nächsten 10 Jahre gewappnet sein. Für Nerds mögen Dinge wie 4K und Dolby Atmos interessant sein, für die Masse der Nutzer da draußen sind sie es nicht.


smoking_simon:
Lieber 300 Euro mehr ausgeben und für die nächsten 10 Jahre gewappnet sein.4k,dolby atmos sollten schon dabei sein


...dazu kann ich die aktuelle c't empfehlen:
heise.de/ct/…tml
Da kann man sich getrost noch ein bisschen Zeit mit lassen, habe ich das Gefühl.

Gibt es denn irgendwo im Netz eine Kaufhilfe, bei der man die Features, die man unbedingt haben will, anklicken kann und dann die passenden Receiver angezeigt bekommt?
Für mich wären diese Angebote nützlicher, wenn sie die Receiver gleich von hinten abbilden würden - dann könnte ich gleich "will ich nicht" sagen. Ich suche einen Receiver mit nicht mehr als 5.1, aber Phono-Eingang und Zone A/B (total Oldschool) für wenig Geld - finde aber nicht das richtige.


herrner: …dazu kann ich die aktuelle c’t empfehlen:
heise.de/ct/…tml
Da kann man sich getrost noch ein bisschen Zeit mit lassen, habe ich das Gefühl.


Gibt es denn irgendwo im Netz eine Kaufhilfe, bei der man die Features, die man unbedingt haben will, anklicken kann und dann die passenden Receiver angezeigt bekommt?
Für mich wären diese Angebote nützlicher, wenn sie die Receiver gleich von hinten abbilden würden – dann könnte ich gleich “will ich nicht” sagen. Ich suche einen Receiver mit nicht mehr als 5.1, aber Phono-Eingang und Zone A/B (total Oldschool) für wenig Geld – finde aber nicht das richtige.



versuchs mal hier bei Idealo - da kann man schon eine Menge filtern und sich dann überraschen lassen, was unten übrig bleibt

idealo.de/pre…tml
Avatar
Anonymer Benutzer

Scheisse
Habe den letzte Woche für 429Euro bei Saturn gekauft.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


Lettermaker: versuchs mal hier bei Idealo – da kann man schon eine Menge filtern und sich dann überraschen lassen, was unten übrig bleibt


idealo.de/pre…tml





Cool! Dankeschön!

Kann jemand ein Paar Lautsprecher und einen Sub bis insgesamt 300€ empfehlen?



LG:
Scheisse
Habe den letzte Woche für 429Euro bei Saturn gekauft.




vielleicht wg. Bluetooth-Problemen zurückbringen?

au man, am Freitag den X1000 für den selben Preis über Amazon bezogen

Hi zusammen,

ich bin jetzt sehr stark am überlegen, da mein sehr schöner Marantz so langsam ausgedient hat (da fehlen einfach die HDMI Ein- und Ausgänge :D). Jetzt stellt sich für mich die Frage, wenn ich innerhalb des nächsten Jahres mir nen neuen Fernseher (ggf. 3d, auf jeden Fall UHD) zulegen möchte, ob das Ding hier ausreicht. Ich check noch nicht ganz, warum man 2 HDMI 2.0 Inputs, aber keinen 2.0 HDMI Outputanschluss hat - was bringt einem denn das???

Kann mir jemand helfen? Dankeschön



safrihappy:
Wer hat einen Tipp für einen AVR mit Boxengruppen (A = Surround WZ, B = Küche 2.0 – Deckenlautsprecher)



Ich habe mir vor einiger Zeit einen Pioneer SC 1223 zugelegt und bin damit sehr zufrieden. Wenn dir MultiZone wichtig ist, dann solltest du auf jeden Fall auch darauf achten, welche Quellen wirklich in der 2. Zone abspielbar sind. Manchen können in Zone 2 nämlich keine digitalen Quellen abspielen beispielsweise.
hifi-forum.de/vie…tml
Hives: Hi zusammen,

ich bin jetzt sehr stark am überlegen, da mein sehr schöner Marantz so langsam ausgedient hat (da fehlen einfach die HDMI Ein- und Ausgänge :D). Jetzt stellt sich für mich die Frage, wenn ich innerhalb des nächsten Jahres mir nen neuen Fernseher (ggf. 3d, auf jeden Fall UHD) zulegen möchte, ob das Ding hier ausreicht. Ich check noch nicht ganz, warum man 2 HDMI 2.0 Inputs, aber keinen 2.0 HDMI Outputanschluss hat - was bringt einem denn das???

Kann mir jemand helfen? Dankeschön

Ich glaube, dass das ein Fehler ist. Auf dem Bild, dass die Rückseite abbildet, sieht man einen Out-Port.

Würde ja auch gerne mal zugreifen, aber weiß nicht wirklich, warum ich meinen geliebten – 14 Jahre alten – Denon AVR-1802 ersetzen sollte – hat jemand 'nen Updategrund für mich?



KingElektro:
Kann jemand ein Paar Lautsprecher und einen Sub bis insgesamt 300€ empfehlen?




Für 300 € bekommt man nur ein Satelitensystem, was lediglich zum Filme gucken zu gebrauchen ist. Wenn man aber auch Musik über das System hören will ist das nicht zu empfehlen.

Für ein "richtiges" Laustsprechersystem muss man etwas mehr investieren und da kann man z.B. beim Jamo 606 anfangen
--> elektrowelt24.eu/sho…tml

Oder evt auch mit dem Wharfedale
--> schlauershoppen.de/wha…ido

Das sind so die günstigsten Einsteigersysteme mit denen man was anfangen kann.
Da hier aber noch kein Subwoofer dabei ist (die 2 Standlaustprecher liefern natürlich trotzdem schon einen soliden Grundbass) kann dieser wenn wieder Geld vorhanden ist, später nachgerüsstet werden.

Aber lieber so anfagen als erst irgendein Brüllwürfelzeugs zu kaufen und später dann alles zu ersetzten.


KingElektro: Ich glaube, dass das ein Fehler ist. Auf dem Bild, dass die Rückseite abbildet, sieht man einen Out-Port.



Naja, einen Outport 1.4 HDMI aber eben keinen 2.0. Wann der aber wirklich gebraucht wird ist mir noch ein wenig unklar..


maxe: ohne Stick – W-Lan onboard



Danke!

Kommt genau richtig. Wollte gestern schon bestellen aber irgend eine höhere Macht hat mich zurück gehalten :-)
Geiles Angebot!

Wundere mich das AirPlay in dem Video nicht erwähnt wird. Kann er das wirklich?

Guck Dir das Video noch mal an. Bei mir wurde es erwähnt

Stein87:

KingElektro:
Kann jemand ein Paar Lautsprecher und einen Sub bis insgesamt 300€ empfehlen?




Für 300 € bekommt man nur ein Satelitensystem, was lediglich zum Filme gucken zu gebrauchen ist. Wenn man aber auch Musik über das System hören will ist das nicht zu empfehlen.

Für ein \"richtiges\" Laustsprechersystem muss man etwas mehr investieren und da kann man z.B. beim Jamo 606 anfangen
--> elektrowelt24.eu/sho…tml

Oder evt auch mit dem Wharfedale
--> schlauershoppen.de/wha…ido

Das sind so die günstigsten Einsteigersysteme mit denen man was anfangen kann.
Da hier aber noch kein Subwoofer dabei ist (die 2 Standlaustprecher liefern natürlich trotzdem schon einen soliden Grundbass) kann dieser wenn wieder Geld vorhanden ist, später nachgerüsstet werden.

Aber lieber so anfagen als erst irgendein Brüllwürfelzeugs zu kaufen und später dann alles zu ersetzten.


Habe mir das tolle Gerät jetzt auch gekauft.
Die alten Boxen möchte ich auch noch austauschen. Die von dir geposteten sind allerdings zu groß für mein Wohnzimmer. Ich habe nur bedingt Platz weshalb nur kleine(Satelliten, Regallautsprecher) infrage kommen. Hast du davon auch noch welche im Angebot?
Das Wohnzimmer ist recht klein mit 12qm ... Standlautsprecher sind zwar schön, aber definitiv zu groß..

Gekauft, nu fehlen mir nur noch 2 gute Boxen für den Anfang. Das Paar Regallautsprecher für ~200€? Gibt es dort Empfehlungen?

Kann man die Eingänge beim Denon auch im Stand-By umschalten per Fernbedienung? Jedesmal das Gerät einzuschalten um dann den Eingang zu wechseln ist suboptimal... Habe im Handbuch nix gefunden... Die Eingänge in den Yamahas kann man im Standby umschalten.

Gestern noch überlegt ob es der 1000er oder 1100er werden soll. Super Deal, danke!
Eine Frage zum Setup, bin blutiger Anfänger, vielleicht kann mir einer helfen:

Meinen Kabelanschluss schließe ich weiterhin an den Fernseher an und den TV dann für das Audio Signal mit dem AV-Receiver. Alle anderen Komponenten (PS3, Apple TV etc) kommen an den Receiver und dieser dann per HDMI an den TV. Richtig? Danke

Habe mich auch dazu entschieden,
Ich denke dieser AVR ist eine vernünftige Entscheidung für Räume bis 30qm. Er deckt die Ansprüche für über 90% aller Nutzer ab. Bei den Lautsprechern passen die Jamo 606 + Subwoofer für etwa 465€ + 300€.
Eigentlich dachte ich an die Teufel Teufel Consono 35 Mk3 "5.1-Set" das ich eigentlich ins Auge gefasst hatte und ich hoffte es in den nächsten Wochen für 279€ zu ergattern. Vorteil dabe wäre auch der geringe Platzverbrauch.

hoffen wir auf die Dealz die da kommen werden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler