Depot als Neukunden kostenlos + geringe Gebühren

Suche ein kostenloses Depot mit möglichst geringen Gebühren.

KwK möglich?

Nachdem ich Jahrelang nur auf Fonds gesetzt habe, möchte ich nun doch mal mein Glück selbst versuchen. Bin absoluter Anfänger und wollte daher erstmal klein anfangen, möglichst mit 1000, maximal mit 5000 Euro.

Wer hat Tipps und Tricks, bzw. gute aktuelle Angebote?

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

12 Kommentare

Consorsbank? Traderkonto mit 4,95 Euro pro Order im ersten Jahr.
Bin selber Kunde und die bieten ein KWK-Programm an.


Oder OnVista Bank FreeBuy Depot. Da bekommt man als Kunde bis zu 30 Freekäufe im Monat. Und bei qipu gibt es momentan 60 Euro Cashback.

Ich schmeiß mal Sbroker in den Raum.
Haben im mom auch interessante kwk und Neukunden Prämien.

Degira? Deguro? Da gab es doch einen neuen Anbieter aus Holland der gerade die Gebühren revolutioniert.

LowerHell

Ich schmeiß mal Sbroker in den Raum. Haben im mom auch interessante kwk und Neukunden Prämien.



Von den Gebühren aber deutlich höher...

JohnDi

Degira? Deguro? Da gab es doch einen neuen Anbieter aus Holland der gerade die Gebühren revolutioniert.



degiro.de

Klingt interessant...gleich mal ansehen.

Degiro hat keine Banklizenz (Geldanlage zur Aufbewahrung wird z.b. in Geldmarktfonds angelegt) und verleiht die Wertpapiere, die eigentlich nur euch gehören. Somit bin ich ja eher skeptisch.
Aktionärsbank / Flatex wäre auch noch was, wenn du nicht mit ausländischen Wertpapieren handeln möchtest und diese Dividenden ausschütten. Kostet ein Trade über Tradegate 5,90 (Festpreis). sonst ab. 7 €bei Xetra.

LowerHell

Ich schmeiß mal Sbroker in den Raum. Haben im mom auch interessante kwk und Neukunden Prämien.


Stimmt, aber sehr seriöser Laden, guter Service keine Probleme auch zu handeln wenn es mal an der Börse rund geht (da hat Consors anscheinend ab und zu Aussetzer).

Also ich wuerde dir abraten in dem stil jetzt anzufangen. Der markt ist fuer anfaenger mittlerweile m.M. nach. viel zu heiss gelaufen. Was du machen kannst ist cfd broker testen. Da gibts auch viele mit startguthaben. Und wenns hart wird, kannste auch an fallenden maerkten verdienen.

Das kommt insbesondere auf dein Handelsverhalten an.. welche Volumen werden gehandelt? wie häufig wird gehandelt? Welche Produkte werden gehandelt?

Depotgebühren zahlt man online heute fast nirgends mehr (comdirect, ing diba, flatex, Onvista Bank...) Für kleinere Volumen sind aus meiner Sicht insbesondere flatex und die OnVista Bank (Festpreis-Depot) geeignet. Die Ordergebühren sind hier unabhängig vom Ordervolumen, was dir zugute kommen dürfte. Consorsbank ist in den ersten 12 Monaten ebenfalls interessant - danach müsste man sich allerdings umschauen. flatex ist - wenn ich es richtig in Erinnerung habe - etwas günstiger von den Ordergebühren her als die OnVista Bank, verlangt dafür aber bspw Gebühren für die Gutschrift von Dividenden..

ING DIBA!

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Werde mir mal die entsprechenden Seiten anschauen und dann mal ein spezielles KWK angebot suchen.
Onvista gibt aktuell 60 Euro Qipu und 80 KWK? Muss ich mal checken.

Jinglebells

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Werde mir mal die entsprechenden Seiten anschauen und dann mal ein spezielles KWK angebot suchen. Onvista gibt aktuell 60 Euro Qipu und 80 KWK? Muss ich mal checken.



Meistens lässt sich qipu und KWK nicht kombinieren, weil man über spezielle Links bestellen und getrackt werden muss.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€33
    2. Akku Ladegerät aa / aaa22
    3. [Suche] Lieferando / pizza.de / Lieferheld [Biete] 5€ bet-at-home33
    4. 10€ und/oder 15 € Bahn eCoupon gesucht11

    Weitere Diskussionen