Der Eurokurs - Thread

Ich brauche Hardware aus den USA, darum beobachte ich jetzt täglich den Eurokurs.

Lasst uns beten, das der Euro sich wieder, auf sagen wir mal 1,30 $, erholt





wallstreet-online.de/dev…urs

17 Kommentare

Das kannst du vergessen in absehbarer Zeit.

Dann schau dich mal nach Alternativen für deine Hardware um. Da wird sich sicherlich nicht viel tun, eher wird es noch schlimmer denn besser.

"Wir" wollen exportieren, nicht importieren

Mit der geplanten Zinserhöhung der Fed wird der Eure nur noch mehr verlieren. Die 1,30 siehst Du vermutlich nicht so schnell.

Kann dir auch nur sagen, dass der Kurs wohl zwischen 1,10 und 1,00 bleibt. Unsere Volkswirtschaften nähern sich eben sehr an

Ende des Jahres 1:1 Vielen Dank Yellen.

matris

Mit der geplanten Zinserhöhung der Fed wird der Eure nur noch mehr verlieren. Die 1,30 siehst Du vermutlich nicht so schnell.



vllt zieht dann die EZB endlich mal nach und holt die Liquidität aus dem Markt (aka Griechenland)

Thanks Obama

vECNO

Ende des Jahres 1:1 Vielen Dank Yellen.


so siehts aus, die Parität wird kommen mit Tendenz zu 0,85 Euro Cent je Dollar

vECNO

Ende des Jahres 1:1 Vielen Dank Yellen.



und das ist auch gut so.

Das ist sowas von manipuliert. Das ist doch extra gewollt das der Euro an Wert verliert

Wäre klasse bin im November dort. M&M Vorrat wieder auffüllen.

Verfasser

Leider gehts jetzt sogar schon los 1,093

*edit* ~ 1,092 oO

Verfasser

so wir sind zumindest wieder bei 1,115 *party* X)

X) ...ich bin gespannt...bei 1,30 € zu $ würde ich meinen Autokauf gerne umsetzen und es nach DE überführen

Verfasser

Jetzt gehts ab, ich sag nur 1,1388

1,153 sogar1

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Meine persönliche Top Ten der nervigsten Deal Kommentare!4963
    2. WhatsApp SIM - Datennutzung im Dual Sim Smartphone613
    3. GigaKombi-Rabatt; wie erhalte ich ihn?22
    4. Mi AI Speaker - Xiaomi wirft einen smarten Lautsprecher auf den Markt56

    Weitere Diskussionen