Der günstigste Discounter

49
eingestellt am 13. Jan
Hallo,

ich würde mich gerne einmal darüber austauschen, was nach euren Erfahrungen der günstigste Lebensmittel-Discounter ist.
Oftmals kauft man ja dort ein, wo es am nächsten ist.
Im Internet liest man von Preisspannen bis zu 10€ bei Vergleichstests. Allerdings variieren dort nach Quelle die Discounter mit dem billigsten Angebot.

Gerade mir als leidenschaftlicher Hobbykoch fällt immer wieder auf, dass teuer absolut nichts mit Qualität oder Geschmack zu tun haben muss (Olivenöl ist das beste Beispiel). Daher könnte man hier viel Geld sparen.

Nun, wie schaut's bei euch aus?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser817927
Beim Essen hört das Sparen überwiegend bei mir auf. Käse und Wurst hab ich einfach gern von der Theke. Der abgepackte Kram schmeckt meistens nicht so gut oder lässt Auswahl vermissen.
Und insbesondere Fleisch würde ich nicht abgepackt kaufen.
Bei vielen Produkten haben dann zusätzlich noch alle Supermärkte Discounterpreise - daher kann man auch zu Edeka und Rewe gehen.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 11. Jul
lolnickname13.01.2019 02:39

Die Discouter könnten viel billiger sein, wenn die nicht einen Haufen Geld …Die Discouter könnten viel billiger sein, wenn die nicht einen Haufen Geld für Fairtrade/Bioware und deren Promo, Fancy-Regale und tolle Beleuchtungskonstruktionen rauswerfen würden. Genauso ist es Unsinn überhaupt Regale für manches zu haben. Die Ware einfach auf der Palette reinstellen und fertig. Früher sind die mit dem Konzepten groß geworden und heute müssen sie natürlich auch Hipster und andere Deppen ansprechen. Mir ist es doch egal ob die Milch oder das Speiseöl toll ausgeleutet werden. Hauptsache es ist bilig, am Ende ist sowieso überall der gleiche Müll drin, da kann ich auch gleich das Billigste kaufen.


Stimme Ihnen vollkommen zu. Ich kucke ausnahmslos nach dem Preis.

Wer mit mir einmal Einkaufen war,wird Das nie wieder vergessen.Preisersparnis extrem. (Peinlichkeit Inklusive.)
Bearbeitet von: "wintersbone" 13. Jan
Prinzipiell kannst du bei allen Discountern "Eigenmarken" zu gleichen/ähnlichen Preisen kaufen. Dann kommt es halt drauf an, was gerade wo im Angebot ist. Ich geh ganz gern zu Lidl.
49 Kommentare
Norma kommt als Discounter noch am glaubwürdigsten herüber.
- noch vieles aus Kisten und Kartons.
Am günstigsten ist Lidl/Kaufland..wenn auch nur gefühlt.
Mere nur sehr stark eingeschränkt, die Russen werden wohl nur eine Randerscheinung bleiben.

Günstige Lebensmittel und Moral.

Fakt ist, die Lebensmittelpreise sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.
Und darauf beziehe ich mich auf Penny und andere; aber auch insgesamt.
Der Bauer der nichts verdient, bzw, eher noch draufzahlt, sollte dann eher umsatteln.

Qualität

Wenn man günstigere Lebensmittel durch alternative Inhaltsstoffe "erkauft" diese genau so schmecken, und gesundheitlich auch kein Nachteil darstellen, sollte es jedem selber überlassen sein, ob das Gefühl "was edles" zu essen, einem den Aufpreis wert ist.
lolnickname13.01.2019 15:01

Kommentar gelöscht


Aldi liefert halt was der Kunde wünscht.
ɢноѕтΘпеvor 13 h, 28 m

Letztens in den Medien mitbekommen, dass sich demnächst eine russische …Letztens in den Medien mitbekommen, dass sich demnächst eine russische Discounterkette in Deutschland breit macht, die wohl ca. 20% billiger als die Discounter ist. Da steht dann wirklich alles auf Paletten.



Breit machen die sich überhaupt nicht. Zum einen gibt's noch keinen, weil die erste Eröffnung verschoben worden ist. Vielleicht hakt's schon daran, daß die sich ihre Ladeneinrichtung aus billigen Gebrauchtteilen von überall her selbst zusammenstoppeln wollen. Zum anderen wollen die nur in die Beitrittsgebiete und auch insgesamt nur 100 Filialen. Da hat manch regionale Kette mehr auf kleinerem Gebiet.

Auf breiter Front 20% billiger zu verkaufen als die Billigsten kann garnicht gehen. Wegen der intensiven Konkurrenz im hiesigen Lebensmittelhandel gibt's dort nur Margen von 2 bis 3 Prozent. Aldi liegt noch darunter. Die Preise hier sind im Vergleich zu anderen Ländern sowieso niedrig, sodaß -20% Humbug sein müssen.
Bei russischen Exporten und Spezialitäten sitzt das vielleicht drin, aber die sind für die breite Bevölkerung nicht wichtig und auch kaum billiger als hiesige Lebensmittel.

Es gibt ja bundesweit und auch in anderen EU-Ländern die russische Kette Mix-Markt mit einigen hundert Filialen. Für vormalige Russlanddeutsche ist das natürlich was und die Anwohner finden da auch das ein oder andere. Aber für alle anderen und den gesamten Lebensmitteleinzelhandel ist das trotzdem unwichtig. Auch "Mere" wird keine Konkurrenz für die existierenden Discounter sein. Falls die überhaupt irgendwas sein werden jenseits von Ex-Sowjetbewohner. Rußland hat ja nichtmal für sich selbst eine günstige, verlässliche und gute Lebensmittelversorgung, sodaß es im- statt exportiert. Nach den Berichten gibt's dort sowieso nur Dauerlebensmittel, aber Konserven in Blechdosen und Schraubgläsern sind hier nicht gerade die Basis.

Und auch, wenn Aldi Süd inwzischen die Läden schöner macht, teilweise neu baut, Kundentoiletten einrichtet und so weiter - ist ja noch lang nicht gesagt, daß das im Vergleich zu ihrem Umsatz einen großen, preiserhöhenden Posten darstellt.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 13. Jan
Es hängt auch sehr viel vom jeweiligen Filialteam ab, wie gut der Laden ist.
Es gibt miese ALDI Filialen und deutlich bessere. Gilt für alle Ketten.
Ich finde das neue ALDI-Konzept auch unnötig und den falschen Weg.

REAL (unfreundlich) und EDEKA (dauert ewig an der Kasse) sind meist zu teuer.
KAUFLAND meist top in Preis und Qualität.
ALDI und LIDL nehmen sich nicht viel.
Penny und Netto deutlich schlechter (aber sehr abhängig von der jew. Filiale)
Netto (mit H.) meist am schlechtesten
DA_HP13.01.2019 08:38

Auch bei Edeka, Rewe, Kaufland bekommt man die Artikel zu …Auch bei Edeka, Rewe, Kaufland bekommt man die Artikel zu discounter-Preisen. Dafür sind die günstigen Eigenmarken wie K-classic, Ja! oder Gut und günstig da.Ist zwar ne Weile her, aber eine Doku hat den Vergleich dargestellt und gezeigt dass hier oft nur wenige Cent Preisunterschied zwischen den Artikeln besteht.


Das Problem mit den Eigenmarken der Supermärkte ist aber, dass sie oftmals absoluter Schrott sind. Ja! Ist da das beste Beispiel. Ich weiß nicht wie die es immer wieder schaffen, aber selbst einfachste Produkte wie Wasser oder Nudeln schmecken von Ja! absolut grauenvoll.
K-Classic ist da die absolute Ausnahme, die kauf ich ganz gern. Gefühlt ist Kaufland aber schon eher Discounter als Supermarkt, auch wenn es natürlich nicht stimmt.
Bearbeitet von: "lakai" 13. Jan
lakaivor 4 m

Das Problem mit den Eigenmarken der Supermärkte ist aber, dass sie oftmals …Das Problem mit den Eigenmarken der Supermärkte ist aber, dass sie oftmals absoluter Schrott sind. Ja! Ist da das beste Beispiel. Ich weiß nicht wie die es immer wieder schaffen, aber selbst einfachste Produkte wie Wasser oder Nudeln schmecken von Ja! absolut grauenvoll. K-Classic ist da die absolute Ausnahme, die kauf ich ganz gern. Gefühlt ist Kaufland aber schon eher Discounter als Supermarkt, auch wenn es natürlich nicht stimmt.


Ich weiß nicht wie es bei deinem Beispiel ist aber ich meine mich an einen Test erinnern zu können, bei dem die Eigenmarken durchaus der Qualität der Markenprodukte ebenbürtig waren.
lakaivor 11 m

Das Problem mit den Eigenmarken der Supermärkte ist aber, dass sie oftmals …Das Problem mit den Eigenmarken der Supermärkte ist aber, dass sie oftmals absoluter Schrott sind. Ja! Ist da das beste Beispiel. Ich weiß nicht wie die es immer wieder schaffen, aber selbst einfachste Produkte wie Wasser oder Nudeln schmecken von Ja! absolut grauenvoll.


Das ist ein anderes Thema, hier geht's um günstige Lebensmittel.
Bei dem Ja Wasser muss ich dir Recht geben.
Aber ich bin z.B. immer wieder überrascht über Gut und Günstig von Edeka. Hatte durch Zufall bei ein paar Produkten den direkten Vergleich mit Aldi, da hatte GuG geschmacklich definitiv die Nase vorn. Ich hätte Edeka eher so eingeschätzt dass einfach der low-price Bereich abgedeckt wird, egal wie die Qualität ist. Aber kann man durchaus kaufen die Produkte.
kartoffelkaefer13.01.2019 19:23

Es hängt auch sehr viel vom jeweiligen Filialteam ab, wie gut der Laden …Es hängt auch sehr viel vom jeweiligen Filialteam ab, wie gut der Laden ist.Es gibt miese ALDI Filialen und deutlich bessere. Gilt für alle Ketten.Ich finde das neue ALDI-Konzept auch unnötig und den falschen Weg.REAL (unfreundlich) und EDEKA (dauert ewig an der Kasse) sind meist zu teuer.KAUFLAND meist top in Preis und Qualität.ALDI und LIDL nehmen sich nicht viel.Penny und Netto deutlich schlechter (aber sehr abhängig von der jew. Filiale)Netto (mit H.) meist am schlechtesten


Es kommt immer drauf an in welcher Gegend die Läden stehen. Unser Kaufland steht in einer Assi Gegend. Dementsprechend wird da ständig geklaut und die Leitung kümmert sich auch kaum um den Laden. Mal sind Regale leer mal sind nur 2 Kassen offen von 24. Schrecklich. Ich gehe da fast nie freiwillig rein.

Unser Edeka ist super. Nix lange warten an den Kassen.
Aldi und Lidl sind Top nehmen sich nicht viel.
Real ist leider weggezogen.
Globus ist auch super. Da kaufe ich am liebsten ein. Minimal teurer aber an den Kassen alles entspannt und kaum Assis. Liegt daran, dass der eigentlich nur mit dem Auto erreichbar ist.

Penny hat sehr schlechte Obs und Gemüse Abteilung. Da geh ich sehr selten rein.
Netto bei uns ist bestimmt noch aus dem zweiten Weltkrieg. Alles Eng und klein. Gehe da nie rein. Schrecklicher Laden.
Rewe ist auch ok aber verdammt teuer.
Bearbeitet von: "BABADOOK" 14. Jan
BABADOOKvor 32 m

Es kommt immer drauf an in welcher Gegend die Läden stehen. Unser Kaufland …Es kommt immer drauf an in welcher Gegend die Läden stehen. Unser Kaufland steht in einer Assi Gegend. Dementsprechend wird da ständig geklaut und die Leitung kümmert sich auch kaum um den Laden. Mal sind Regale leer mal sind nur 2 Kassen offen von 24. Schrecklich. Ich gehe da fast nie freiwillig rein.Unser Edeka ist super. Nix lange warten an den Kassen. Aldi und Lidl sind Top nehmen sich nicht viel.Real ist leider weggezogen. Globus ist auch super. Da kaufe ich am liebsten ein. Minimal teurer aber an den Kassen alles entspannt und kaum Assis. Liegt daran, dass der eigentlich nur mit dem Auto erreichbar ist. Penny hat sehr schlechte Obs und Gemüse Abteilung. Da geh ich sehr selten rein.Netto bei uns ist bestimmt noch aus dem zweiten Weltkrieg. Alles Eng und klein. Gehe da nie rein. Schrecklicher Laden.Rewe ist auch ok aber verdammt teuer.



Kaufland: 2,50 wegen Wartezeit an der Kasse "verdienen"....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen