der ultimative Jailbreak für ios wird wohl kommen..

30
eingestellt am 1. OktBearbeitet von:"gooffx"
"Checkm8"
Hunderte Millionen iPhones von Sicherheitslücke betroffen - Apple machtlos


Ein Hacker hat eine Schwachstelle


in verschiedenen Apple-Geräten bekannt gemacht. Betroffen sind


zahlreiche Modelle, darunter auch das iPhone X und das iPhone 8.

Quelle:
spiegel.de/net…tml

Anmerkung:
Exploit entdeckt und wird dennächst in ein userfreundliches tool verarbeitet.
Da es sich um ein "Hardware-jailbreak" handelt, kann Apple nicht über update die Sicherheitslücke schliessen.
Vielleicht lohnt sich dann ein iphone x mit icloud sperre für schmales Geld zu kaufen bei ebay oder Android auf iphone laufen lassen..

zum Mitverfolgen bei reddit: reddit.com/r/j…_a/
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
lolnickname01.10.2019 12:42

Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es s …Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es sicher in Kürze fertige Geräte die man ans Gerät steckt, ein Rootkit installieren und dir dann im Betrieb die Eingaben schicken. Dauert dann vermutlich weniger als 1 Minute und kann jeder Depp anwenden, der dein Handy in die Finger bekommt.


Nein, informier dich doch mal. Die Sicherheitslücke betrifft nur den Boot Loader Rom „Read only Memory“ du kannst deinen Code wenn nur in den Rom Cache schreiben und exekutieren lassen, dieser wird aber gecleart sobald der Boot Prozess durch ist und das OS startet, d.h ist dein genanntes Szenario nicht möglich, da du nicht auf OS level mit deinem Code zugreifen kannst. Es kann aber dazu verwendet werden eine Art „Kopie“ von IOS zu installieren, eben für den Jailbreak, nicht um irgendwelche Software im aktuellen OS zu installieren. Weiterhin wird kein Gauner so nah an in die iPhones ran gehen, viel zu gefährlich. Wenn du kein Milliardär, Whistle Blower, Politiker oder in sonstige machenschaften verstrickt bist hast du nichts zu befürchten.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 1. Okt
Alles wieder mega aufgebauscht.

Um die Schwachstelle auszunutzen, braucht man eine feste USB Verbindung.
Wenn Apple das nicht per Software fixen kann, kommen Angreifer auch nicht per Software ran.
30 Kommentare
Kauft alle Apple-Smartphones, die sind viel sicherer haben sie gesagt
An der iCloud Sperre dürfte auch der jailbreak nix ändern.


Leider keine Lust mehr gehabt immer auf einen neuen JB zu warten und mit Samsung nun auch sehr zufrieden.
Bearbeitet von: "okolyta" 1. Okt
Und der Otto Normalverbraucher wird vor lauter Panik millionenfach neue iPhones kaufen. Well played Apple.
Bearbeitet von: "mynameisntearl" 1. Okt
Politikern wird geraten auf ein neueres Modell umzusteigen

Hab es gestern schon gelesen...
Alles wieder mega aufgebauscht.

Um die Schwachstelle auszunutzen, braucht man eine feste USB Verbindung.
Wenn Apple das nicht per Software fixen kann, kommen Angreifer auch nicht per Software ran.
erst Mastercard jetzt iPhone
ja sagt mal ist denn nur noch der Platz im abgeschlossenen Gästeklo wirklich sicher
sdsdvvsffsv01.10.2019 12:24

Alles wieder mega aufgebauscht. Um die Schwachstelle auszunutzen, braucht …Alles wieder mega aufgebauscht. Um die Schwachstelle auszunutzen, braucht man eine feste USB Verbindung.Wenn Apple das nicht per Software fixen kann, kommen Angreifer auch nicht per Software ran.


Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es sicher in Kürze fertige Geräte die man ans Gerät steckt, ein Rootkit installieren und dir dann im Betrieb die Eingaben schicken. Dauert dann vermutlich weniger als 1 Minute und kann jeder Depp anwenden, der dein Handy in die Finger bekommt.
lolnickname01.10.2019 12:42

Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es s …Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es sicher in Kürze fertige Geräte die man ans Gerät steckt, ein Rootkit installieren und dir dann im Betrieb die Eingaben schicken. Dauert dann vermutlich weniger als 1 Minute und kann jeder Depp anwenden, der dein Handy in die Finger bekommt.


Wenn man sein Smartphone so lange unbeaufsichtigt liegen lässt, ist man selber schuld.
okolyta01.10.2019 12:12

An der iCloud Sperre dürfte auch der jailbreak nix ändern.Leider keine L …An der iCloud Sperre dürfte auch der jailbreak nix ändern.Leider keine Lust mehr gehabt immer auf einen neuen JB zu warten und mit Samsung nun auch sehr zufrieden.


wäre ich mir noch nicht so sicher, da theoretisch ein modifizierte firmeware läufen könnte, die keine sicherheitsheitsabfrage enthält
Bearbeitet von: "gooffx" 1. Okt
gooffx01.10.2019 13:17

wäre ich mir noch nicht so sicher, da theoretisch ein modifizierte …wäre ich mir noch nicht so sicher, da theoretisch ein modifizierte firmeware läufen könnte, die keine sicherheitsheitsabfrage enthält


Aber die modifizierte Software würde keinen Zugriff auf den Apple Store, Itunes etc. bekommen, da verschlüsselt.
loloita01.10.2019 13:27

Aber die modifizierte Software würde keinen Zugriff auf den Apple Store, …Aber die modifizierte Software würde keinen Zugriff auf den Apple Store, Itunes etc. bekommen, da verschlüsselt.



Warum willst du denn mit "modizifierter Software" noch auf den Apple Store oder ITunes zugreifen...
lolnickname01.10.2019 12:42

Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es s …Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es sicher in Kürze fertige Geräte die man ans Gerät steckt, ein Rootkit installieren und dir dann im Betrieb die Eingaben schicken. Dauert dann vermutlich weniger als 1 Minute und kann jeder Depp anwenden, der dein Handy in die Finger bekommt.


Nein, informier dich doch mal. Die Sicherheitslücke betrifft nur den Boot Loader Rom „Read only Memory“ du kannst deinen Code wenn nur in den Rom Cache schreiben und exekutieren lassen, dieser wird aber gecleart sobald der Boot Prozess durch ist und das OS startet, d.h ist dein genanntes Szenario nicht möglich, da du nicht auf OS level mit deinem Code zugreifen kannst. Es kann aber dazu verwendet werden eine Art „Kopie“ von IOS zu installieren, eben für den Jailbreak, nicht um irgendwelche Software im aktuellen OS zu installieren. Weiterhin wird kein Gauner so nah an in die iPhones ran gehen, viel zu gefährlich. Wenn du kein Milliardär, Whistle Blower, Politiker oder in sonstige machenschaften verstrickt bist hast du nichts zu befürchten.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 1. Okt
lolnickname01.10.2019 12:42

Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es s …Weil du dein Handy auch jederzeit im After trägst? Bei der Lücke gibt es sicher in Kürze fertige Geräte die man ans Gerät steckt, ein Rootkit installieren und dir dann im Betrieb die Eingaben schicken. Dauert dann vermutlich weniger als 1 Minute und kann jeder Depp anwenden, der dein Handy in die Finger bekommt.


Nachm reboot is alles futsch. (Erstmal)
gooffx01.10.2019 13:17

wäre ich mir noch nicht so sicher, da theoretisch ein modifizierte …wäre ich mir noch nicht so sicher, da theoretisch ein modifizierte firmeware läufen könnte, die keine sicherheitsheitsabfrage enthält



*lol* Spiel weiter mit Bauklötzern oder deiner Schreibmaschine. Unglaublich manche Menschen. Lesen irgendwas, verstehen nur 1/10 und wollen dann mitreden.

Diese Abfragen sind zum einen verschlüsselt in der Software, noch dazu Online... das Gerät muss sich ja anmelden. Store etc. würden dann nicht laufen. Das macht Apple schon ganz clever im Gegensatz zu Spielzeug-Lock von Android...

Und die Geräte sind weitgehend alt (bis auf das X)... sehe jetzt echt nicht so das Problem.
Dodgerone01.10.2019 16:26

*lol* Spiel weiter mit Bauklötzern oder deiner Schreibmaschine. …*lol* Spiel weiter mit Bauklötzern oder deiner Schreibmaschine. Unglaublich manche Menschen. Lesen irgendwas, verstehen nur 1/10 und wollen dann mitreden.Diese Abfragen sind zum einen verschlüsselt in der Software, noch dazu Online... das Gerät muss sich ja anmelden. Store etc. würden dann nicht laufen. Das macht Apple schon ganz clever im Gegensatz zu Spielzeug-Lock von Android...Und die Geräte sind weitgehend alt (bis auf das X)... sehe jetzt echt nicht so das Problem.


sehr nett formuliert.(y)
hsarpei2801.10.2019 13:00

Wenn man sein Smartphone so lange unbeaufsichtigt liegen lässt, ist man …Wenn man sein Smartphone so lange unbeaufsichtigt liegen lässt, ist man selber schuld.


Schon am Flughafen muss man die Kontrolle über das Gerät abgeben, da man es in der Schale durch den Scanner gibt. Die können es da jederzeit rausnehmen und genauer untersuchen.
Kraule_Mirnsack01.10.2019 14:31

Nein, informier dich doch mal. Die Sicherheitslücke betrifft nur den Boot …Nein, informier dich doch mal. Die Sicherheitslücke betrifft nur den Boot Loader Rom „Read only Memory“ du kannst deinen Code wenn nur in den Rom Cache schreiben und exekutieren lassen, dieser wird aber gecleart sobald der Boot Prozess durch ist und das OS startet, d.h ist dein genanntes Szenario nicht möglich, da du nicht auf OS level mit deinem Code zugreifen kannst. Es kann aber dazu verwendet werden eine Art „Kopie“ von IOS zu installieren, eben für den Jailbreak, nicht um irgendwelche Software im aktuellen OS zu installieren. Weiterhin wird kein Gauner so nah an in die iPhones ran gehen, viel zu gefährlich. Wenn du kein Milliardär, Whistle Blower, Politiker oder in sonstige machenschaften verstrickt bist hast du nichts zu befürchten.


Exploitchaining.
lolnickname01.10.2019 17:13

Schon am Flughafen muss man die Kontrolle über das Gerät abgeben, da man e …Schon am Flughafen muss man die Kontrolle über das Gerät abgeben, da man es in der Schale durch den Scanner gibt. Die können es da jederzeit rausnehmen und genauer untersuchen.Exploitchaining.


1) Da sind überall Kameras am Flughafen, auf denen man das sehen würde.
2) Genauso können sie dir Drogen oder Waffen in deine Tasche stecken, was machst du dann?
Bearbeitet von: "hsarpei28" 1. Okt
hsarpei2801.10.2019 17:20

1) Da sind überall Kameras am Flughafen, auf denen man das sehen würde.2) G …1) Da sind überall Kameras am Flughafen, auf denen man das sehen würde.2) Genauso können sie dir Drogen oder Waffen in deine Tasche stecken, was machst du dann?


Wie kann man so Naiv sein? Insbesondere wenn das durchsuchen des Handys am Flughafen schon "ganz normal" ist.


Übrigens auch da schon im Artikel:
Apple iPhones sollen in der Grenzstation aber ebenfalls nicht ungeschoren davonkommen und über den Anschluss an ein spezielles Gerät durchsucht werden können. Technische Details dazu blieben unklar.
Bearbeitet von: "mitahan" 1. Okt
mitahan01.10.2019 17:24

Wie kann man so Naiv sein? Insbesondere wenn das durchsuchen des Handys am …Wie kann man so Naiv sein? Insbesondere wenn das durchsuchen des Handys am Flughafen schon "ganz normal" ist.https://www.heise.de/newsticker/meldung/Operation-Honigbiene-Chinesische-Grenzer-durchsuchen-Touristen-Handys-mit-App-4461161.htmlÜbrigens auch da schon im Artikel:Apple iPhones sollen in der Grenzstation aber ebenfalls nicht ungeschoren davonkommen und über den Anschluss an ein spezielles Gerät durchsucht werden können. Technische Details dazu blieben unklar.


Da steht „... auf dem Landweg über Kirgistan...“, und nix von Flughafenkontrollen.
Auch hier würde ich sagen: wer auf dem Landweg über Kirgistan nach China einreist, ist selber schuld
Außerdem: was ist denn deine Lösung, wenn laut Artikel sowohl Android als auch iOS Geräte ausgelesen werden können?
Bearbeitet von: "hsarpei28" 1. Okt
hsarpei2801.10.2019 17:28

Da steht „... auf dem Landweg über Kirgistan...“, und nix von Flug …Da steht „... auf dem Landweg über Kirgistan...“, und nix von Flughafenkontrollen.Auch hier würde ich sagen: wer auf dem Landweg über Kirgistan nach China einreist, ist selber schuld


Wer überfahren wird selbst schuld, kann ja aus dem Weg gehen.
Wer beim Duschen keinen Schaum hat, selbst schuld, nicht mit dem Zug fahren.
Wer dumm ist, selbst schuld, keine Eltern haben.
wat wat wat
lolnickname01.10.2019 17:37

Wer überfahren wird selbst schuld, kann ja aus dem Weg gehen.Wer beim …Wer überfahren wird selbst schuld, kann ja aus dem Weg gehen.Wer beim Duschen keinen Schaum hat, selbst schuld, nicht mit dem Zug fahren.Wer dumm ist, selbst schuld, keine Eltern haben.wat wat wat


Kann es sein, dass du den Aluhut zu lange auf hattest?
hsarpei2801.10.2019 17:39

Kann es sein, dass du den Aluhut zu lange auf hattest?


Das ist ein Zylinder.
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Okt
So sehr ich iOS mag, so sehr hasse ich Apples Service:

iPhone XS 256 GB (~1.300€). Nach 11 Monaten 93% Batteriekapazität.

Apple: Das sei ganz normal und völlig im Rahmen. (200 Ladezyklen ausgelesen).

Ich: Bei 80% ist die Batterie platt. Von den 20% Spielraum sind jetzt 7% verbraucht und aufgrund der geringeren Kapazität beschleunigt sich dieser Prozess noch.

Apple: Tja, können wir nichts machen.

Evtl. sollten die ein Abo für Batterien einführen. Die anderen iPhone X, 8, XS Max etc. haben das Problem nicht und sind alle noch bei 100%.
Bearbeitet von: "Produkttester" 2. Okt
Und der Rest ist natürlich gaanz doll sicher
Produkttester02.10.2019 01:00

So sehr ich iOS mag, so sehr hasse ich Apples Service:iPhone XS 256 GB …So sehr ich iOS mag, so sehr hasse ich Apples Service:iPhone XS 256 GB (~1.300€). Nach 11 Monaten 93% Batteriekapazität. Apple: Das sei ganz normal und völlig im Rahmen. (200 Ladezyklen ausgelesen).Ich: Bei 80% ist die Batterie platt. Von den 20% Spielraum sind jetzt 7% verbraucht und aufgrund der geringeren Kapazität beschleunigt sich dieser Prozess noch. Apple: Tja, können wir nichts machen. Evtl. sollten die ein Abo für Batterien einführen. Die anderen iPhone X, 8, XS Max etc. haben das Problem nicht und sind alle noch bei 100%.


Eventuell was anderes kaufen oder aufhören zu jammern
Produkttester02.10.2019 01:00

So sehr ich iOS mag, so sehr hasse ich Apples Service:iPhone XS 256 GB …So sehr ich iOS mag, so sehr hasse ich Apples Service:iPhone XS 256 GB (~1.300€). Nach 11 Monaten 93% Batteriekapazität. Apple: Das sei ganz normal und völlig im Rahmen. (200 Ladezyklen ausgelesen).Ich: Bei 80% ist die Batterie platt. Von den 20% Spielraum sind jetzt 7% verbraucht und aufgrund der geringeren Kapazität beschleunigt sich dieser Prozess noch. Apple: Tja, können wir nichts machen. Evtl. sollten die ein Abo für Batterien einführen. Die anderen iPhone X, 8, XS Max etc. haben das Problem nicht und sind alle noch bei 100%.



huh ich hab einfach bei apple care angerufen und die haben mir per expressversand am nächsten tag ein neues geschickt! das alte dann zurückgesendet kostenlos alles.
Ich vermute mal, dass das Jailbreak auch bei den iPads funktionieren wird. Bin ich falsche?
Gabriel_Abdi16.10.2019 19:13

Ich vermute mal, dass das Jailbreak auch bei den iPads funktionieren wird. …Ich vermute mal, dass das Jailbreak auch bei den iPads funktionieren wird. Bin ich falsche?


ja
Turkishflavor16.10.2019 18:58

huh ich hab einfach bei apple care angerufen und die haben mir per …huh ich hab einfach bei apple care angerufen und die haben mir per expressversand am nächsten tag ein neues geschickt! das alte dann zurückgesendet kostenlos alles.



Was für einen Fehler hattest du denn? Nach wieviel Tagen/Monaten (Gerätealter)
Hast du extra Apple Care gekauft?

Die tauschen oft gegen refurbished Geräte aus.
Sche16.10.2019 18:51

Eventuell was anderes kaufen oder aufhören zu jammern


Fanboy .
Die anderen aufgezählten Telefone haben das Problem nicht. Nur das eine. Gibst du mir 1.300€ dafür wieder oder hast du noch so kuriose Ratschläge?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen