Der wie hoch ist eure Nachzahlung Thread 2013

Hey,

da meine Abrechnung eingetrudelt ist, wollte ich mal gerne horchen wie es bei euch aussieht. Ich durfte 381 Euro nachzahlen. Allerdings weil Freundin eingezogen ist und ich den Abschlag nicht angepasst habe. Nun wollte ich mal wissen inwieweit sich so ein Anbieter Wechsel lohnt, da ich einen Verbrauch von Ca. Strom 2200kw habe und Gas 800kubik

Ich weiß verivox etc aber ich möchte gerne persönliche Erfahrungen haben und vorallem ob sich der hickhack überhaupt lohnt.


Wie gut seid ihr durch den Winter gekommen?


Gruß
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

19 Kommentare

Strom habe ich knapp 500 EUR zurückgezahlt bekommen (hatte aber auch einen zu hohen Abschlag).

Nebenkosten habe ich 23 EUR zurückgezahlt bekommen.

Habe meinen Stromanbieter aber vor Kurzem trotzdem gewechselt, weil dieser im Service nicht so dolle war. Bei meinem neuen (Mainova) habe ich ein komfortables Kundenportal, wo ich die Abschläge selber modifizieren kann und außerdem gab es einen neuen Bonus und Cashback per Qipu!

Und ja: der Hickhack lohnt sich (Bonuszahlung i.d.R. min. 100 EUR, dazu evtl. Qipu), denn nur so entsteht Konkurrenz zwischen den Anbietern und es entsteht ein richtiger Markt.

bekommen unseren Strom Endabrechnung erst ende Juli aber habe jetzt schon die befürchtung einer hohen nachzahlung ( Stadtwerke)
Werde mich danach sicherlich auch umsehen.
Wir haben immer circa um die 3400 kw im Jahr.

Ich hatte eine Nachzahlung von 1,42 € bei meinem neuen Stromanbieter. Die Nachzahlung wäre sicherlich höher ausgefallen, wenn ich nicht einen Bonus für meinen Wechsel bekommen hätte; von mir also eine klare Empfehlung für einen Wechsel!

Wieso bekommt ihr alle jetzt eure Abrechnungen? Ich kriege meine immer im Februar für das vergangene Jahr?!?!

Das hängt davon ab, wann du deinen Vertrag abgeschlossen hast; meiner fing im April 2012 an, deswegen hatte ich im Mai 2013 meine Abrechnung.

-260 €

Vor kurzem von Eprimo zu Vattenfall (noch ohne MVLZ) gewechselt (und schon wieder weiter zur Mainova). Hatte einige Stromsparmaßnahmen umgesetzt und bin bei nur 700 kwh Jahresverbrauch. Dementsprechend gab es eine ordentliche Rückzahlung... ich bevorzuge aber auch höhere Abschläge: freue mich -irrationalerweise - zu sehr über eine Rückzahlung...

mushor

da ich einen Verbrauch von Ca. Strom 2200kw habe und Gas 800kubik


Darf ich mal fragen für wieviele Quadratmeter Wohnfläche du 800 Kubikmeter benötigst?

Wird bestimmt ne Etagenheizung mit Warmwasserheizer haben.

Strom 2500 kWh
Gas 6000 kWh

Ca 80 qm zu zweit mit Therme. Völlig überteuert alles. Gas scheint sich fast nur durch Duschen zu ergeben, geheizt haben wir im Winter kaum.
Rückzahlung 90€ bei ca 110€ / Monat Abschlag

Avemon

Wird bestimmt ne Etagenheizung mit Warmwasserheizer haben.


Könnte sein. Macht halt Sinn sie jeweiligen Verbrauchszahlen auch in Relation zur Wohnung zu sehen. Wir brauchen im Haus rund 1050 Kubikmeter Gas für Heizung und Warmwasser (kein Solar), bei 210qm beheizter Wohnfläche (und meine Frau mag es gerne warm).

-23€ Strom.
Ich kenn halt meinen Verbrauch(950kW p.a. Singlehaushalt) und bezahl danach meine Abschläge, deshalb gibt es da keine großen Überraschungen am Ende.

Und ja, immer wechseln, am besten jedes Jahr. Alles andere ist Geld verschenken. Um die 100€ macht man da pro Jahr gut, was gerade bei meinem recht geringen Verbrauch gut zur Geltung kommt.

crazy4finger

Und ja, immer wechseln, am besten jedes Jahr. Alles andere ist Geld verschenken. Um die 100€ macht man da pro Jahr gut, was gerade bei meinem recht geringen Verbrauch gut zur Geltung kommt.



This! Das gute ist ja, dass man bei den meisten nach 6 Monaten wieder als Neukunde zählt und dann quasi immer schön hin und her springen kann

Nebenkosten +70 raus bekommen. Strom brauch ich nicht zahlen arbeite bei einem Energieversorger

mmmax

Strom 2500 kWhGas 6000 kWhCa 80 qm zu zweit mit Therme. Völlig überteuert alles. Gas scheint sich fast nur durch Duschen zu ergeben, geheizt haben wir im Winter kaum.Rückzahlung 90€ bei ca 110€ / Monat Abschlag



Ich biete mehr
Strom 4500 kWh
Gas 18374 kWh
ca 70 qm zu zweit.. mit Beuler der über Strom läuft. Abschläge darf man gar nicht erwähnen.. oO

mushor

da ich einen Verbrauch von Ca. Strom 2200kw habe und Gas 800kubik



Ca. 75 qm, allerdings mieserabel isoliert und alte heizkörper, allerdings dafür 325 warmmiete. zudem ist es so ein vaillant Teil aus den 90er Jahren die ständig mal anspringt und den Wasserbehälter beheizt.

mushor

da ich einen Verbrauch von Ca. Strom 2200kw habe und Gas 800kubik


Das hat aber nichts damit zu tun, dass es aus den 90ern ist, sondern damit dass du/ihr nen Speicher hast/habt. Würde das nicht passieren würde das Wasser im Boiler abkühlen und du dürftest irgendwann kalt duschen. Dazu kommt, dass sich nach ein paar Tagen Legionellen bilden. Das hat in Trinkwasser weniger etwas verloren.;)

Nebenkosten habe ich 85€ zurück bekommen, beim Gas musste ich 180€ nachzahlen (17500 kwh verbrauch gehabt, lteztes jahr waren es nur 12500).

War auch auch nen langer Winter ._.

Strom 160Euro nachzahlen bei 3400 Verbrauch für 2 Leute...NK bekomm ich erst im Dezember

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Congstar PSN gesperrt?1418
    2. Stromanbieter für Kleinabnehmer1013
    3. EA Access - Xbox One. Star Wars Battlefront 13.12.1644
    4. Congstar PSN46

    Weitere Diskussionen