Desktop ArbeitsPC gesucht.

Hey Leute,
ich suche aktuell einen neuen ArbeitsPC. Preislich würde ich bis 350-400,00€ gehen.
Muss nicht viel können, wird hauptsächlich für Word, Internet und Emails benutzt. Sollte halt mindestens 3-5 Jahre seinen Dienst verrichten. Ich suche vorwiegend einen DesktopPC. Notebook eher nicht, aber wenn jemand ein Top Angebot hat kann er es mir gerne posten.
Kann mir jemand zufälllig was empfehlen? Am liebsten wär mir ein komplett PC, Zusammenbau geht notfalls auch, wenn man daran mindestens 30€ ggü den Komplettpc spart, oder die Leistung erheblich besser ist.
Kann mir jemand etwas empfehlen. Ich wäre euch dankbar.
Ich habe auch selber die Suche mal bemüht und aktuell ist das interessantes Angebot folgendes mydealz.de/dea…406 Ist aber leider abgelaufen der Gutscheincode geht bei mir nicht mehr. Kann mir jemand folgendes empfehlen, wie gesagt gerne auch Einzelkomponenten Zusammenbau wäre auch kein Problem.


Danke euch lg

8 Kommentare

Dell T20
SSD rein, Windows installieren und fertig


edit: SSD ist natürlich nur optional; es ist ja eine HDD verbaut. Ich würde es aber empfehlen.
Bearbeitet von: "Timonysos" 28. November

bei dem Anforderungsprofil kannst du in der Tat auf die SSD verzichten. Da merkst du selbst beim Booten keinen Unterschied.
Würde auch beim T20 zuschlagen.

jo Preis-/Leistungsmäßig geht am T20 nichts vorbei...

Timonysosvor 4 h, 59 m

Dell T20SSD rein, Windows installieren und fertig edit: SSD ist natürlich nur optional; es ist ja eine HDD verbaut. Ich würde es aber empfehlen.



und natürlich shoop nicht vergessen --> 3% (7-8€)

Timonysosvor 8 h, 13 m

Dell T20SSD rein, Windows installieren und fertig edit: SSD ist natürlich nur optional; es ist ja eine HDD verbaut. Ich würde es aber empfehlen.



averagejoevor 7 h, 26 m

bei dem Anforderungsprofil kannst du in der Tat auf die SSD verzichten. Da merkst du selbst beim Booten keinen Unterschied. Würde auch beim T20 zuschlagen.



DUFRelicvor 4 h, 51 m

jo Preis-/Leistungsmäßig geht am T20 nichts vorbei...



jens305vor 3 h, 13 m

und natürlich shoop nicht vergessen --> 3% (7-8€)



Danke euch 4 für die Hilfe bislang. Ich habe gerade in den Kommentare gelesen, dass das Ding ein propertiäres Netzteil hat. Und Netzteile zumindest die Kondensatoren sind ja oft störanfällig bzw die Dinger die irgendwann auch schlapp machen. Wenn mir das Netzteil abraucht, dann kann man den PC faktisch in die Tonne treten, oder gibt es da irgend ne Möglichkeit wieder Strom auf das Mainboard zu bringen? Also klar für den Preis kann man nicht viel erwarten nur das System sollte halt ne Zeit lang laufen und eigentlich nicht störanfällig sein oder wenn schnell wieder zum laufen gebracht werden. Das mit den Netzteil ist das einzige Dorn in meinen Auge, vielleicht gibts da irgend ne Abhilfe.

DrDeal14vor 18 m

Danke euch 4 für die Hilfe bislang. Ich habe gerade in den Kommentare gelesen, dass das Ding ein propertiäres Netzteil hat. Und Netzteile zumindest die Kondensatoren sind ja oft störanfällig bzw die Dinger die irgendwann auch schlapp machen. Wenn mir das Netzteil abraucht, dann kann man den PC faktisch in die Tonne treten, oder gibt es da irgend ne Möglichkeit wieder Strom auf das Mainboard zu bringen? Also klar für den Preis kann man nicht viel erwarten nur das System sollte halt ne Zeit lang laufen und eigentlich nicht störanfällig sein oder wenn schnell wieder zum laufen gebracht werden. Das mit den Netzteil ist das einzige Dorn in meinen Auge, vielleicht gibts da irgend ne Abhilfe.



Das ist Serverhardware... das Netzteil wird so schnell nicht schlapp machen. In 5 Jahren willst du dann eh was neues und die 230€ haben ihr Geld verdient...

justthisguyvor 59 m

eine mögliche alternative könnte der mini-stx-pc für etwa 300,- € sein. läuft sehr leise bei 0,1 sone und verbraucht im leerlauf unter 8 watt. vernünftige bios-einstellungen werden dort auf dem silbertablett serviert.


Danke dir für den Tipp ich schau mir das Interessehalber an. Also ich habe aufgrund des Preises und den vielen positiven Rezessionen jetzt zu den T20 gegriffen und werde den begutachten. Aber falls ers doch nicht werden sollte, halte ich das im Hinterkopf. Danke dir.

Danke euch auch für eure schnelle Hilfe, bei den Cyperangeboten wäre mir der heute bestimmt durch die Lappen gegangen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welches China Android Autoradio35
    2. Preisvorschläge bei Ebay - automatisch akzeptieren811
    3. Erfahrung mit dem Selbsteinbau von KFZ-Sitzheizungen? Heizauflagen eine Alt…68
    4. Erfahrung mit "gebrauchten" Office-Lizenzschlüsseln65

    Weitere Diskussionen