Gruppen

    Desktopersatz oder Adminkonsole Beratung

    Hallo Zusammne,
    ich habe bisher mein Laptop immer in der Schublade unterm Tisch verstaut und brauche so langsam einen neuen.

    Da habe ich ihn nicht mobil benutze wäre es ideal wenn ich einen kleinen Desktoprechner unter den Tisch schraube und dann am besten einen Monitor habe den ich zusammenklappen kann und mit der Tastatur in die Schublade schiebe.

    Die Adminkonsolen wären eigentlich das richtige dafür aber sind viel zu teuer.
    Beim Laptop zahle ich die Mobilität die ich nicht brauche.

    Kennt jemand eine schöne Lösung?
    Ein Laptop ohne Innenleben nur Tastatur und Bildschirm?

    13 Kommentare
    Avatar

    GelöschterUser178172

    Kommt drauf an was du vorhast, aber ein Raspi könnte die Lösung sein. Brauchste nur noch Monitor, Maus und Tastatur.

    Edit: ich glaub du willst es genau andersrum, oder?

    Vlt ne zbox (mini pc von zotac) dazu ein flaches wirless tastatur maus set und das problem besteht mit dem monitor, da diese stehen müssen und du diesen verkabeln musst also wird es nichts mit solch einer lösung.


    Oder du klemmst die zbox (mini-pc) hinter den tv und dann hast du die aufgabe optimaler gelöst. Da haste dann nur das problem mit der tastatur oder maus die du wo verstauen kannst.


    Sonst bleibt dir leider nur der laptop bzw ultrabook bzw ein surface (recht kostspielig dann)

    Schau dir mal Intel NUC oder Gigabyte Brix an.

    oder die neuen PC's als HDMI Stick

    Steht noch ein anderer Bildschirm auf dem Schreibtisch? -> KVM Switch + Raspi/Intel NUC/..

    Windows 10 Tablet mit Tastatur?

    Wie groß ist Deine "Schublade"? Du willst den Monitor "zusammenklappen" und in der Schublade verschwinden lassen, aber brauchst keine Mobilität?!

    Windowstablet mit Hdmi out und schnurloser Tastatur und Maus. Bildschirm mit Hdmi dann nach Wahl und Größe der Schublade.

    Wenn du Leistung brauchst, wirst du um einen Mini-PC oder Laptop nicht drum herum kommen. Hier würde ich dann doch wieder einen Laptop nehmen, weil man es sich dann auch mal auf der Couch gemütlich machen kann.

    Verfasser



    Nee nix, blanker Esstisch.

    Verfasser



    Ja ein 17" Laptop passt hinein.

    Mobilität bedeutet für mich das er einen akku hat den ich nicht brauche.

    Ich habe Steckdosen unterm Tisch bei denen die Leitungen bereits jetzt in die Schublade führen..

    Bisher hole ich eine verkabelten laptop raus.

    Dann tue da wieder einen 17" Laptop rein, wenn Du keinen Bildschirm rumstehen haben möchtest... alle anderen Lösungen sind teurer.

    Verfasser



    Ja so schaut es wohl aus.


    Oder ich schau mal nach einem schmalen Monitor wo ich selber einen schmalen Klappfuss befestigen kann.


    ...oder teurer UND Frickelei. Aber vielleicht frickelst Du ja gerne... ?!

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28877
      2. Xiaomi Redmi Note 4 kein Netz mehr814
      3. Ryzen 5 1600x mit Wraith-Spire-LED-Kühler22
      4. Handy Versicherung gesucht11

      Weitere Diskussionen