eingestellt am 19. Jun 2022
Moin Leute

Weiß jemand von euch wie oft das Gewicht bei einem Brief gescannt wird?

Ich Privater Verkäufer. Käufer ebenfalls Privat.

Er wollte per Paypal zahlen. Aber da eine Briefsendung ohne Sendungsverfolgung regelmäßig, wie hier jetzt zu Problemen führt abschließen nur per Überweisung verkauft.
Ebenfalls zur Kenntnis genommen per Brief ohne Sendungsverfolgung.

Beide Punkte wurden bewilligt.

Nun kam es wie es kommen musste Brief kam an "ohne Inhalt". Genau mittig an der Seite ein etwa in dem Inhalt naheliegend großes Loch.

Nun habe ich eine entsprechende Meldung an die Deutsche Post abgesetzt wüsste aber dennoch gerne wie oft so ein Brief unterwegs noch nach Gewicht gescannt wird nicht das sich da der Käufer selbst bereichert hat. Rechtlich gesehen stehe ich sofern sich diesbezüglich nichts geändert hat in der besseren Position.

Fraglich hier eben auch ob die Post den Verlust sofern er wirklich durch die Post verursacht worden ist ersetzt. Handelt sich hierbei um 15 Euro inkl Versand 1 Euro per Brief.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

104 Kommentare