Abgelaufen

DeutschlandSIM LTE M ComputerBILD-Edition (o2) - Allnet Flat / SMS Flat / 2 GB bei 50,0 Mbit/s LTE für 14,95 € auf der Rechnung *UPDATE* für 5€ mehr monatlich kündbar

134
eingestellt am 18. Nov 2014
Update 1

Bei Amazon in den Cyber Monday Blitzangeboten ist gerade genau dieser Tarif zu haben, allerdings ohne! Vertragslaufzeit, aber dafür 5€ pro Monat teurer:


UPDATE 1

Bei Amazon in den Cyber Monday Blitzangeboten ist gerade genau dieser Tarif zu haben, allerdings ohne! Vertragslaufzeit, aber dafür 5€ pro Monat teurer:


Cl25 hat gerade schon auf ein wirklich sehr gutes neues DeutschlandSIM Angebot im o2-Netz hingewiesen. Bei diesem Tarif handelt es sich nicht – wie es sonst oft der Fall ist bei DeutschlandSIM – um einen Postpaid-Tarif, sondern um einen regulären Laufzeitvertrag über 24 Monate. Dafür ist hier aber auch LTE mit inbegriffen und die Vertragskosten ändern sich auch nach dem Ende der Mindestvertragslaufzeit nicht.


564071.jpg


 


? Tarifkonditionen LTE M ComputerBILD-Edition – Gutscheincode: computerbild


  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 2 GB bei 50 Mbit/s LTE
  • Grundgebühr: 14,95 €
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Anschlussgebühr: 0,00 €
  • Versandkosten: 4,95 €

?????????????????????????????????????????????????????????????????


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 14,95 € + 4,95 € = 363,75 €

?????????????????????????????????????????????????????????????????


? Portierung


  • Portierungen sind generell möglich, allerdings nicht, wenn der Altanbieter auch die Eteleon AG (DeutschlandSIM, winSIM, discoPLUS, discoSURF, discoTEL, fastSIM, M2M-mobil, PremiumSIM, Intelligram) ist und der Altvertrag auch im o2 Netz ist (d.h. ein Wechsel z.B. von DeutschlandSIM Vodafone zu DeutschlandSIM o2 ist hier möglich).
  • Wenn eine Portierung zum Ende des Altvertrags beauftragt werden soll, muss das Vertragsende zwischen dem 21.08.2014 und dem 17.03.2015 liegen, ansonsten ist auch eine Sofort-Portierung möglich.
Zusätzliche Info
134 Kommentare

Also ich hab seit ein paar Monaten auch einen der Deutschlandsim O2 LTE-Tarife. Man sollte sich im Klaren sein, dass man quasi nirgendwo LTE Empfang haben wird. Mit dem neuen Vertrag war ich jetzt schon in München, Berlin, Rhein-Main-Gebiet (Mainz/Wiesbaden/Ffm) und Oberfranken unterwegs und wirklich nirgendwo hatte ich zu irgendeinem Zeitpunkt LTE-Empfang, 3G war das höchste der Gefühle...
Meiner Meinung nach absoluter Beschiss, weiß nicht obs an O2 oder dsim liegt. Und ja ich hab ein Lte fähiges Handy, hatte vorher nen Telekomvertrag.

Pervers

Ruhrgebiet hab ich oben übrigens noch vergessen, da natürlich auch nichts

Ansich ist das Angebot vielleicht Hot, in meiner Region mit fehlender Netzabdeckung für LTE durch O2 aber very very cold...



nullfear04:
Also ich hab seit ein paar Monaten auch einen der Deutschlandsim O2 LTE-Tarife. Man sollte sich im Klaren sein, dass man quasi nirgendwo LTE Empfang haben wird. Mit dem neuen Vertrag war ich jetzt schon in München, Berlin, Rhein-Main-Gebiet (Mainz/Wiesbaden/Ffm) und Oberfranken unterwegs und wirklich nirgendwo hatte ich zu irgendeinem Zeitpunkt LTE-Empfang, 3G war das höchste der Gefühle…
Meiner Meinung nach absoluter Beschiss, weiß nicht obs an O2 oder dsim liegt. Und ja ich hab ein Lte fähiges Handy, hatte vorher nen Telekomvertrag.




Dann würde ich an Deiner Stelle einmal die Einstellungen Deines Smartphones überprüfen, ob Du tatsächlich LTE aktiviert hast. LTE ist natürlich nur dort empfangbar, wo es auch einen entsprechenden Sendemast gibt von o2:
o2online.de/tar…it/

Ist die Rufnummer-Portierung denn möglich, wenn ich bisher nur reiner O2-Kunde bin?

Rene80: Ansich ist das Angebot vielleicht Hot, in meiner Region mit fehlender Netzabdeckung für LTE durch O2 aber very very cold...
...
Region ist die Oberpfalz, hier hat man bei O2 auch manchmal schon HSDPA Probleme...

ich warte mal bis weihnachten, da geht noch was...



nullfear04:
Also ich hab seit ein paar Monaten auch einen der Deutschlandsim O2 LTE-Tarife. Man sollte sich im Klaren sein, dass man quasi nirgendwo LTE Empfang haben wird. Mit dem neuen Vertrag war ich jetzt schon in München, Berlin, Rhein-Main-Gebiet (Mainz/Wiesbaden/Ffm) und Oberfranken unterwegs und wirklich nirgendwo hatte ich zu irgendeinem Zeitpunkt LTE-Empfang, 3G war das höchste der Gefühle…
Meiner Meinung nach absoluter Beschiss, weiß nicht obs an O2 oder dsim liegt. Und ja ich hab ein Lte fähiges Handy, hatte vorher nen Telekomvertrag.




danke für die super info. ich wollte eigentlich einen lte tarif von o2 holen, aber aufgrund der aussage dann doch eher der vodafone lte tarif über dsim.

Man braucht also eine ComputerBild dafür...oder ist der Code universell?

Zweite Frage am Rande: Ist eine Portierung von Fonic möglich?


Portierungen sind generell möglich, allerdings nicht, wenn der Altanbieter auch die Eteleon AG (DeutschlandSIM, winSIM, discoPLUS, discoSURF, discoTEL, fastSIM, M2M-mobil, PremiumSIM, Intelligram) ist und der Altvertrag auch im o2 Netz ist (d.h. ein Wechsel z.B. von DeutschlandSIM Vodafone zu DeutschlandSIM o2 ist hier möglich).


Was für eine Grütze. Bin nämlich gerade bei DeutschlandSIM und im o2-Netz. Den Sinn dahinter muss mir einer mal erklären...

OK, im Originalthread wars drin: Code lautet ComputerBild

In FfM habe ich mit o2 größtenteils LTE - mit Vodafone allerdings überall und v.a. auch z.T. in Ecken auf dem Land, wo ich es nicht vermutet hätte. Daher ganz klar: VF>o2 bei der LTE Abdeckung, zumindest meiner Erfahrung nach..

Die Probleme mit o2 LTE kann ich nicht nachvollziehen, hab nen Premiumsim LTE (ist ja auch ne eteleon Marke) und komme in München auf bis zu 47 Mbits und hab auch sonst an Orten, wo sonst gar nix (oder nur EDGE) ging inzwischen oft sogar LTE...



Darktrooper1991: Was für eine Grütze. Bin nämlich gerade bei DeutschlandSIM und im o2-Netz. Den Sinn dahinter muss mir einer mal erklären…

Man möchte bei o2 (und bei allen anderen Netzanbietern) nicht, dass Du innerhalb des Netzes wechselst, am liebsten sollst Du bei der Hauptmarke einen schlechten Vertrag jahrelang treu bezahlen.


nullfear04:
Also ich hab seit ein paar Monaten auch einen der Deutschlandsim O2 LTE-Tarife. Man sollte sich im Klaren sein, dass man quasi nirgendwo LTE Empfang haben wird. Mit dem neuen Vertrag war ich jetzt schon in München, Berlin, Rhein-Main-Gebiet (Mainz/Wiesbaden/Ffm) und Oberfranken unterwegs und wirklich nirgendwo hatte ich zu irgendeinem Zeitpunkt LTE-Empfang, 3G war das höchste der Gefühle…
Meiner Meinung nach absoluter Beschiss, weiß nicht obs an O2 oder dsim liegt. Und ja ich hab ein Lte fähiges Handy, hatte vorher nen Telekomvertrag.




Vielen Dank für die Info... wollte gerade bestellen! Schönes Wochenende!


nullfear04:
Also ich hab seit ein paar Monaten auch einen der Deutschlandsim O2 LTE-Tarife. Man sollte sich im Klaren sein, dass man quasi nirgendwo LTE Empfang haben wird. Mit dem neuen Vertrag war ich jetzt schon in München, Berlin, Rhein-Main-Gebiet (Mainz/Wiesbaden/Ffm) und Oberfranken unterwegs und wirklich nirgendwo hatte ich zu irgendeinem Zeitpunkt LTE-Empfang, 3G war das höchste der Gefühle…
Meiner Meinung nach absoluter Beschiss, weiß nicht obs an O2 oder dsim liegt. Und ja ich hab ein Lte fähiges Handy, hatte vorher nen Telekomvertrag.




Du solltest mal dein Handy prüfen! Die LTE Verfügbarkeit ist entsprechend der Netzabdeckungskarte von o2. Ich habe perfekten LTE Empfang in Dresden, Leipzig, Berlin und Frankfurt am Main. Die Datenraten liegen aber nur teilweile bei den versprochenen 50 MBit/s. Meist bei ca. 20 - 30 MBit/s. Vodafone ist hier aber auch nicht besser aufgestellt. Vom E-Plus LTE Netz ganz zu schweigen.


SGEdeluxe:
In FfM habe ich mit o2 größtenteils LTE – mit Vodafone allerdings überall und v.a. auch z.T. in Ecken auf dem Land, wo ich es nicht vermutet hätte. Daher ganz klar: VF>o2 bei der LTE Abdeckung, zumindest meiner Erfahrung nach..



komme auch aus dem rhein main gebiet und dort geht lte? entspricht nicht der ersten aussage. wieviel mbits schaffste denn mit o2 in ffm und welches handy hast du?

Hat jemand erfahrung in berlin mit deutschlandsim? LTE und netzqualität würde mich interessieren...

Avatar
GelöschterUser57388

Also ist das O2 Netz?



nullfear04:
Also ich hab seit ein paar Monaten auch einen der Deutschlandsim O2 LTE-Tarife. Man sollte sich im Klaren sein, dass man quasi nirgendwo LTE Empfang haben wird. Mit dem neuen Vertrag war ich jetzt schon in München, Berlin, Rhein-Main-Gebiet (Mainz/Wiesbaden/Ffm) und Oberfranken unterwegs und wirklich nirgendwo hatte ich zu irgendeinem Zeitpunkt LTE-Empfang, 3G war das höchste der Gefühle…
Meiner Meinung nach absoluter Beschiss, weiß nicht obs an O2 oder dsim liegt. Und ja ich hab ein Lte fähiges Handy, hatte vorher nen Telekomvertrag.




Und du nutzt auch ein LTE Endgerät? Zumindest in Berlin kann ich persönlich behaupten, dass ich dauerhaft LTE-Empfang bei o2 habe.

Die LTE Netzabdeckungskarte von o2 findet man hier:

>> o2online.de/mic…ng/


Maddin147:
Man braucht also eine ComputerBild dafür…oder ist der Code universell?


Zweite Frage am Rande: Ist eine Portierung von Fonic möglich?



Ist ein universeller Code, eine Zeitschrift brauchst du nicht. Portierung von Fonic ist möglich.


grinchi:
Ist die Rufnummer-Portierung denn möglich, wenn ich bisher nur reiner O2-Kunde bin?



Ja, ist möglich.

Toll, und ich habe den gleichen Vertrag als All in L bei o2 selbst für knapp 35€. Gut, dafür nur 9€ für das Z3C gezahlt...

Aber in Berlin läuft LTE recht stabil, also sollte es mit DSim auch keine Probleme geben.

Wohne in Raum Stuttgart und habe mit o2 eigentlich fast immer lte

Also bei meinen Eltern in einem Dorf in der Nähe von Lüneburg läuft nur o2 mit LTE, alle anderen Anbieter gehen quasi nicht zum Surfen. Mit o2 habe ich einen älteren iMac vor 3 Wochen auf das neueste Betriebssystem gebracht, da meine Eltern noch kein Internet haben. Also ich bin daher zufrieden. Bei mir in HH in der Wohnung habe ich mit O2 auch besseren und schnelleren Empfang als mit D1 oder Vodafone.



nullfear04:
Also ich hab seit ein paar Monaten auch einen der Deutschlandsim O2 LTE-Tarife. Man sollte sich im Klaren sein, dass man quasi nirgendwo LTE Empfang haben wird. Mit dem neuen Vertrag war ich jetzt schon in München, Berlin, Rhein-Main-Gebiet (Mainz/Wiesbaden/Ffm) und Oberfranken unterwegs und wirklich nirgendwo hatte ich zu irgendeinem Zeitpunkt LTE-Empfang, 3G war das höchste der Gefühle…
Meiner Meinung nach absoluter Beschiss, weiß nicht obs an O2 oder dsim liegt. Und ja ich hab ein Lte fähiges Handy, hatte vorher nen Telekomvertrag.



Evtl. kein LTE-Handy, wenn du nirgendwo LTE-Empfang hast?

Wie lange ist das Angebot gültig?



tabbasco: Evtl. kein LTE-Handy, wenn du nirgendwo LTE-Empfang hast?




hatte bis letzten Monat deutschlandSIM-O2 und hatte meistens min. H(+).
LTE kann ich nicht beurteilen

Naja, um O2 zu nehmen müsste man aber an Preis noch etwas drehen. Und 24 Monate Laufzeit wäre mir ein viel zu großes Risiko, falls die Leistung noch schlechter als erwartet ist.

H+ reicht doch für ein bisschen Mobiles Handygedöns doch allemal...
kirche mal im dorf lassen
manche haben nichtmal DSL im zweistelligen Bereich ...

als ersatz für DSL würd ich das sowieso nicht nehmen.

-> Einstellungen -> Mobile Daten -> Netzwerkmodus ;-) wenn ich selbst in ner 10000 Einwohner Stadt Super lte Empfang habe sollte man mal nach dem Einstellungen gucken oder generell gucken ob das Handy lte hat bevor man hier so was postet.....

"Portierungen sind generell möglich, allerdings nicht, wenn der Altanbieter auch die Eteleon AG (DeutschlandSIM, winSIM, discoPLUS, discoSURF, discoTEL, fastSIM, M2M-mobil, PremiumSIM, Intelligram) ist und der Altvertrag auch im o2 Netz ist "

Also eine Portierung von O2 zu :DeutschlandSIM müßte klappen, wenn man O2 schon informiert hat, daß man die Nummer portieren will und eine entsprechende Bestätigung erhalten hat?

Ich bitte schon mal um Entschuldigung, falls das eine saudumme Frage ist. Aber ich mache sowas nicht oft und möchte kein Risiko eingehen...

Ortsabhängig ist LTE immer noch am Besten bei der Telekom ( bei mir zuhause nicht mehr, neuen Mast aufgestellt der nicht so hoch liegt wie der alte Standort) O2 und Vodafone danach, Vodafone etwas öfter aber langsamer( Überlastet) und e+ ....nix.

Für O2 sind die 21 GB im 3G Netz LTE!

Dann sollte ja die Portierung von Netzclub auch funktionieren, oder?

Hat jemand in den Bedingungen etwas gefunden, ob Tethering, WhatsApp oder sonstige Clouddienste ausgeschlossen sind?
VoIP ist ja Standard, dass das draußen ist...



Individuum:
“Portierungen sind generell möglich, allerdings nicht, wenn der Altanbieter auch die Eteleon AG (DeutschlandSIM, winSIM, discoPLUS, discoSURF, discoTEL, fastSIM, M2M-mobil, PremiumSIM, Intelligram) ist und der Altvertrag auch im o2 Netz ist ”


Also eine Portierung von O2 zu :DeutschlandSIM müßte klappen, wenn man O2 schon informiert hat, daß man die Nummer portieren will und eine entsprechende Bestätigung erhalten hat?


Ich bitte schon mal um Entschuldigung, falls das eine saudumme Frage ist. Aber ich mache sowas nicht oft und möchte kein Risiko eingehen…



Richtig. Wernn du eine Portierung zum Ende des Altvertrags beantragen möchtest, brauchst du auch noch die Kündigungsbestätigung von o2. Die persönlichen Daten von Alt- und Neuvertrag müssen zudem 1:1 übereinstimmen.


che_che: Und du nutzt auch ein LTE Endgerät? Zumindest in Berlin kann ich persönlich behaupten, dass ich dauerhaft LTE-Empfang bei o2 habe.


Die LTE Netzabdeckungskarte von o2 findet man hier:


>> o2online.de/mic…ng/




Danke für den Link. Echt krass wie genau das da teilweise ist. An einer Stelle kann ich jedenfalls die Abdeckungsgrenze zu drinnen/Draussen zu 100% bestätigen. Und ganz ehrlich die LTE abdeckung schaut zumindest an den Orten, an denen ich mich aufhalte ziemlich gut aus. Die € die ich da im Monat ggü der Telekom spare sind mir das jedenfalls wert.

Ich habe meine Rufnummer von Winsim zu DSim mitgenommen, es geht eigentlich nicht, aber bei mir ging es komischerweise

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler