Deutschlandticket Rabatt-Aktionen und Tarif-Optionen

eingestellt am 20. Feb 2023
Der Start des Deutschlandtickets am 1. Mai rückt näher. Da es für den Kunden (m/w/d) letztendlich egal ist, von welchem Anbieter das Ticket ausgestellt wird, werden sich die Verkehrsverbünde hoffentlich mit Rabatt-Aktionen überbieten oder zusätzliche Optionen (Übertragbarkeit, Fahrradticket, Mitnahme von Kindern oder anderen Personen)

Um den Überblick zu behalten, möchte ich Euch bitten, (Deal-)Links solche Aktionen hier in den Kommentaren zu sammeln.
Zusätzliche Info
Spartipps
Sag was dazu

40 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. cvc's Profilbild
    Hoffentlich fahren möglichst viele ÖPNV, dann kann ich angenehmer Auto fahren.
    Wird sicher auch noch kommen, daß man für's Autofahren auch ein Deutschlandticket - oder ein Deutschlandfamilienticket - dazukaufen muss.
  2. StPaulix's Profilbild
    StPaulix Autor*in
    25€ Jelbi-Gutschein (für Taxi, Carsharing, E-Scooter) bei Kauf des Deutschlandtickets (49€) als Handyticket
    mydealz.de/dea…590
    der-sparon's Profilbild
    bei uns in Hamburg gibts wahrscheinlich wieder nen feuchten Kehricht von der HVV.
  3. laraswelt's Profilbild
    Das Deutschlandticket wird ohne Aufpreis in die Bahncard 100 integriert, so am 29.03 vom Koalitionsausschuß beschlossen. Bislang ist die Bahncard 100 nur in einigen Städten im Nahvehrkehr gültig, aber nicht bundesweit. Offen ist, ob das schon ab 01.05. gilt, Quelle:
    tagesschau.de/inl…tml

    Bewohner Tübingens erhalten das Deutschlandticket durch einen 10-Euro-Zuschuß der Stadt für 39 Euro im Monat: swtue.de/oep…tml
  4. 1cast's Profilbild
    Einen Rabatt für private Personen wird es wohl eher nicht geben , wenn dann wie in Berlin sowas wie ne Aboprämie. (bearbeitet)
    StPaulix's Profilbild
    StPaulix Autor*in
    Wie sich nennt, ist mir ziemlich egal, solange etwas für mich dabei rüber kommt. Ich nehme auch Amazon-Gutscheine, freien Eintritt ins Schwimmbad, kostenlose Getränke oder 2500 PB-Punkte für ein Monatsabo :-)
  5. 1cast's Profilbild
    Bei den zusätzlichen Tarifoptionen wird es nicht egal sein in welchem Verbund man das Ticket abschließt da diese Optionen dann auch nur dort gültig sind und nicht deutschlandweit. (bearbeitet)
    StPaulix's Profilbild
    StPaulix Autor*in
    Bei den zusätzlichen Tarifoptionen wird es nicht egal sein in welchem Verbund man das Ticket abschließt
    Bei den zusätzlichen Optionen kann es gut möglich sein. Bei der "Cashback"-Aktion der BVG denke/hoffe ich, dass man das Guthaben in der Jelbi-App bundesweit nutzen kann.

    Ich bin wirklich einmal gespannt, was sich die lokalen OPNV-Fürsten so alles einfallen lassen. Kostenlosen Eintritt in Schwimmbäder, Museen oder andere kommunale Einrichtungen im Geltungsbereich des Tickets, vergünstigte Taxi-Fahrten in nicht so gut vom ÖPNV erschlossenen Regionen, Rabatte bei anderen Verkehrsträgern wie Fahrrad-, Roller- und PKW-Sharing, Rabatt auf Kurtaxe, Rabatte bei lokalen Versorgern, Rabatte auf P+R-Gebühren und natürlich pünktliche und zuverlässige Verbindungen
  6. Auf der SPIEGEL-Website gab‘s einen ausführlichen Bericht darüber, wie das nächste Tarifchaos entsteht.
    1cast's Profilbild
    Hast du einen link dazu ?
  7. Kmak's Profilbild
    Der bisherige Abokartenvorteil in Köln, Leverkusen und anderen VRS Städten das die Nextbike-Räder dort günstiger genutzt werden können bleibt beim Deutschlandticket dieser Verkehrsunternehmen anscheinend erhalten. Aber nur auf Chipkarte, nicht beim Handyticket.

    wupsi.de/tic…et/
    kvb.koeln/tic…tml
  8. laraswelt's Profilbild
    Beim Kauf des Deutschlandtickets in der Deutschlandcard-App gibt es Punkte auf das Ticket:

    deutschlandcard.de/49-…ket


    Und ab 03. April soll es das Deutschlandticket auch in Reisezentren der Deutschen Bahn geben, es ist dann ein 1-Jahres-Abo, das nicht vorher gekündigt werden kann und in einer Summe bezahlt werden muß. Ob man da wohl Bahn-Geschenkkarten nutzen kann? Die gehen ja nicht am Automaten/ im Reisezentrum, bei Kauf eines Flextickets und Stornierung nach mindestens 7 Tagen gibt es aber einen Stornogutschein, der überall einlösbar ist (storniert man direkt nach Kauf gibt es einen Stornogutschein, der nur online nutzbar ist).

    Quelle für den Barverkauf: heise.de/new…tml , die Bahn schreibt unter bahn.de/ang…ket nur: "Kund:innen können das Deutschland-Ticket zum Beispiel über die DB-Vertriebskanäle wie bahn.de und DB Navigator (App) sowie deutschlandweit in den DB Reisezentren erwerben. Auch viele andere Verkehrsunternehmen werden das Deutschland-Ticket in ihren Vertriebskanälen verkaufen."
  9. StPaulix's Profilbild
    StPaulix Autor*in
    Und ab 03. April soll es das Deutschlandticket auch in Reisezentren der Deutschen Bahn geben, es ist dann ein 1-Jahres-Abo, das nicht vorher gekündigt werden kann und in einer Summe bezahlt werden muß.
    Bidde? Wer denkt sich so einen Blödsinn aus? Autofahrer? Verkehrsminister?
  10. laraswelt's Profilbild
    Und das nächste Angebot:
    mydealz.de/dea…680
    Gutschein für eine einfache Brockenfahrt bei Bestellung über die HSB (Harzer Schmalspurbahnen)
  11. laraswelt's Profilbild
    10 Euro Guthaben für Call a Bike bei Kauf des Deutschlandtickets über die Dein-Deutschlandticket-App im Mai oder Juni:
    mydealz.de/dea…379
's Profilbild