Devolo 550 oder 1200?

8
eingestellt am 24. Dez 2016
Ich habe mir jetzt Entertain TV zugelegt – nun benötige ich noch die Adapter…

Der Mann bei der Telekom schwört auf die Devolo 1200, der Mann bei Conrad sagt, die 500er würden genügen…Was denkst du?Darüber hinaus: Ich benötige 3 dieser Stecker, einen für den Keller, wo der Router steht, einen für das Erdgeschoß mit dem Fernseher und einen für den 1.Stock – gibt es da ein Starterset für? Und – letzte Bedingung: Es müßen so Adapter sein, mit Steckdose, damit ich da noch einen Stecker von Fernseher reinstecken kann….


Ah – und W-Lan fähig müßen sie sein..

Ok, ich glaube, das waren jetzt alle Punkte..

Wenn ich mir jetzt die dLan550 duo+ Network Kit Powerline angucke, die hat zwar 3 Adapter und die sind mit Steckdosen, aber: Sind die auch wlan-fähig? Das check ich nicht!

Wer kann helfen?

Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

8 Kommentare
Avatar
GelöschterUser127294
Scheiß egal, geht eher um die Gesamtleistung weil die mit jedem Stecker niedriger wird. Rein fürs Entertain reichen auch die kleinsten 200er. Kauf was dir am billigsten erscheint, ich hab persönlich die von avm und die kacken abundzu halt mal ab, ist aber schwer vom Haus und der internen Verkabelung abhängig.
Würde nicht direkt die billigsten empfehlen, sonst kaufst du durchaus zweimal. Entertain ist im Vergleich recht anspruchsvoll. Und WiFi haben die, welche mit WiFi gekennzeichnet sind..
Also eher die 1200er?


KarlKarlson24. Dez 2016

Also eher die 1200er?

​Ich hab die 550 duo+ hier. Und die reichen völlig aus. Über die Leitung kommen ~300 MBit/s durch.

Die gibt's auch als 3er Kit. Eine WLAN Funktion haben die allerdings nicht. Dafür wäre der 550 wireless+ nötig.

Bestell die doch einfach und guck, ob dir die Leistung reicht (wovon ich ausgehe). Und sonst müssen es doch die 1200 werden
Ok!
Danke dir!

Hab sie jetzt bei Saturn gefunden, da ist der Preis "ok" - nicht perfekt, aber ok...

(Nur zur Sicherheit - du meintest dieses hier, oder? -> saturn.de/de/…tml )
Bearbeitet von: "KarlKarlson" 25. Dez 2016
Kauf dir welche die auch mit IPTV umgehen können. Mit irgendwelchen funktioniert das nicht.
wir haben mit diversen devolo-Sets im wlan nach kurzer Zeit immer wieder Probleme gehabt. Der Adapter wurde heiß, w-lan fiel aus. Lösung was Stecker raus, warten bis abgekühlt, Stecker wieder rein. Konnten das leider an nichts festmachen. Sind dann auf wlan-repeater von AVM umgestiegen, seitdem ist Ruhe.
Guten Tag, so egal ist das absolut nicht welche Adapter man von Devolo verwendet und die Aussage das je mehr Adapter im Netz sind die Qualität bzw die Übertragung dadurch geringer wird, das ist nicht ganz richtig.

1. Da bei jedem Netzwerk eine gewisse Verlustleistung zum Tragen kommt, sollte man wenn man sehr lange Kabelwege hat zu den 1200 Geräten greifen. Außerdem, je mehr Adapter im Netz sind, desto besser ist die Übertragung der Daten untereinander viel besser. Wir Nutzen in unsere WG die über zwei Stockwerke geht und insgesamt über 12 Geräte im Netz sind und davon 3 mit IPTV, kann ich nur sagen das Devolo die beste Lösung ist wenn man keinen großen Ärger und einfach nur vernünftiges Internet auf allen Geräten möchte. Mit der Devolo Software "Cockbit" kann man genau sehen wie die Verbindung zwischen den Adaptern in der jeweiligen Steckdose sind. Dabei ist zu beachten, die Adapter können gedreht werden was die Übertragungsleistung stark verbessern oder verschlechtern kann. Deshalb solltest du an jeder Steckdose beide Varianten ausprobieren. Ganz wichtig, Adapter direkt in die Steckdose ohne Umwege mit Verlängerungskabel oder Verteilung. Bei einer Doppelstesteckdose, wenn möglich keine Ladegeräte danaben stecken, wenn dann in den Adapter der ja für ein Gerät eine Dose hat oder daran einen Verteiler und dann die Ladeadapter vom Handy oder Laptop. Der Grund dafür ist das die Adapter meistens starke Störungen verursachen können und das Signal stark Schwächen. So ich hoffe ich konnte etwas Helfen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen