Abgelaufen

devolo dLAN 500 duo Network Kit für 70€ - Datenübertragung über das Stromnetz *UPDATE*

Redaktion 18
eingestellt am 17. Mär 2014
Update 1

Amazon hat den Preis für das dLAN 500 duo Netzwerk Kit (3 Adapter) gesenkt:


UPDATE 1

Amazon hat den Preis für das dLAN 500 duo Netzwerk Kit (3 Adapter) gesenkt:


Auch wenn der Deal von chriss25 gerade kalt wird, ist das ein echt guter Preis bei Expert:


Das Set bekommt 4 Sterne bei Amazon. Wie bei allen dLan-Produkten hängt die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit von der Beschaffenheit und Entfernung der Leitungen ab. Über Übertragungsprobleme liest man bei diesem Set sehr wenig. Hauptproblem scheint jedoch ein Pfeiffton zu sein, den die beiden Adapter in die Steckdose eingesteckt abgeben sollen. Die Mehrzahl der Käufer kann diesen Ton nicht feststellen. Wer ein solches Set mit einem nervigen Ton erwischt, sollte das Set zurückgeben.


Angeschlossen werden bis zu 2 Geräte per LAN-Kabel. Leider wird die Steckdose nicht durchgeschliffen. Die Einrichtung ist denkbar einfach – in die Steckdose einstecken, Kabel anstecken und schon sollte alles funktionieren. Bei dem Preis kann man wirklich nicht meckern, vorausgesetzt man hat diesen Piepton nicht.


 


563147.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


HomePlug AV • LAN: 2x 100Base-TX • Sicherheit: 128bit AES • Besonderheiten: keine Angabe • Kit bestehend aus zwei Adaptern


 

Zusätzliche Info
18 Kommentare
Avatar
GelöschterUser259190

500MB/s Übertragungsgeschwindigkeit mit Fast-Ethernet (100MB/s). Fehlt euch was auf?....ja genau die Kombination ist leider Unsinig.

Das zeigt doch eher die klare Einsicht des Herstellers, dass alles über 100MBit an Netto-Datenrate nicht realistisch ist. Vermutlich liegt die Wahrheit leider auch weit weg von den 100MBit.

war vor kurzem billiger:
mydealz.de/dea…306

war aber auch kalt ;-)

Verfasser Redaktion
Gast4321:
war vor kurzem billiger:
mydealz.de/dea…306
war aber auch kalt icon_wink.gif

Das war Lokal bzw. nicht online. Ist jetzt der gleiche Preis + VSK!
Avatar
GelöschterUser259190

Habe das AVM FRITZ! Powerline 520E Set (500 Mbit/s, Gigabit LAN, Steckdose) mal getestet. Die hatten auch Gigabit Anschluss XD.

Erwartet habe ich mutige 20% der angegeben Leistung (10% sind es geworden).

Ergebnis: 5-6 MB/s (Gleiches Stockwerk, 1 Zimmer weiter, keine 3er Stecker).

Zu Beginn springt es zw. 3 - 10 MB/s und dann pendelt es isch bei 5-6 MB/s ein.

Ich halte das schon fast für Betrug.
(Anderseits 50 MBits würde heute keine mehr kaufen)

Gruss

Avatar
GelöschterUser259190

Wer auf PowerLAN angewiesen ist, sollte einfach verschiedene Geräte ausprobieren. Ich habe mir bei Amazon 3 Geräte bestellt und bei all diesen Geräten einen Tag lang zu verschiedenen Zeiten die Geschwindigkeiten getestet. Die beiden schlechtesten Geräte gingen dann zurück. Dabei hilft es insbesondere viel, dass man an die gleiche Steckdose (und auch nicht die Nachbarsteckdose aus dem gleichen Kabel!) nicht für stromhungrige elektronische Geräte benutzt.

Im Ergebnis habe ich TP-Link Mini TL-PA411KIT Powerline-Netzwerkadapter (500Mbps, Fast Ethernet, Ultra-Kompaktgehäuse) 2er Set von Amazon gekauft. Damit schaffe ich bei DSL 100.000 (Unitymedia) eine tatsächliche Downloadrate von ~10,x MB/s. Also volle Leistung. Hat mich aber auch definitiv Mühen gekostet, die Geräte auszuprobieren.



El_Lorenzo: Das war Lokal bzw. nicht online. Ist jetzt der gleiche Preis + VSK!



Bis ich es geschrieben habe, stand noch nix von Update. Aber egal. Jetzt gehts ja um was anderes.
Avatar
GelöschterUser259190

Schaut euch mal bitte die zahlreichen Kommentare bei Amazon an. Die Dinger geben ein ziemlich nerviges Dauersummen von sich. Ich kann dem nur zustimmen. Habe meine zurückgeschickt und verwende die Version mit "nur" einem Ethernet-Port, dafür aber ohne Störgeräusche.

Verfasser Redaktion


Gast4321: Bis ich es geschrieben habe, stand noch nix von Update. Aber egal. Jetzt gehts ja um was anderes.



Nein ich hab das andere Angebot nur hinzugefügt. Gilt ja beides noch!


Simo:
500MB/s Übertragungsgeschwindigkeit mit Fast-Ethernet (100MB/s). Fehlt euch was auf?….ja genau die Kombination ist leider Unsinig.




Die 500 sind ja nur das Maximum - ist wie beim WLAN. Da hast du auch nicht immer 300 MBIt.. wenn du etwas weiter weg bist sind es dann halt nur noch 50.. somit macht das schon Sinn - wobei 1000 netter wäre.
Avatar
GelöschterUser259190

Moinsen.

Ich habe mir diese - Powerline Starter Kit 500 MBit/s Conrad PL500D Duo+ SK - vor 2 Monaten bei Conrad gekauft.

Gibt es dort gerade wieder im Angebot für 59,95 €.

Haben auch jeweils 2 LAN Anschlüsse sowie 1 Steckdose und die piepen nicht - zumindest bei mir.
Die Geschwindigkeit reicht zum Surfen voll aus. Auch SKY go kommt mit ihnen nicht ins Stocken.

In der Verkaufsverpackung liegt Werbung für weitere Geräte von devolo bei. Würde mich also nicht wundern, wenn diese auch von devolo hergestellt werden.



Moeppi017:
Moinsen.


Ich habe mir diese– Powerline Starter Kit 500 MBit/s Conrad PL500D Duo+ SK – vor 2 Monaten bei Conrad gekauft.


Gibt es dort gerade wieder im Angebot für 59,95 €.


Haben auch jeweils 2 LAN Anschlüsse sowie 1 Steckdose und die piepen nicht – zumindest bei mir.
Die Geschwindigkeit reicht zum Surfen voll aus. Auch SKY go kommt mit ihnen nicht ins Stocken.


In der Verkaufsverpackung liegt Werbung für weitere Geräte von devolo bei. Würde mich also nicht wundern, wenn diese auch von devolo hergestellt werden.



werden sie auch, siehe Produktbild, wenn du es dir in der Übersicht anschaust: powered by devolo
Avatar
GelöschterUser259190
raffnix84: Erwartet habe ich mutige 20% der angegeben Leistung (10% sind es geworden).

Ergebnis: 5-6 MB/s (Gleiches Stockwerk, 1 Zimmer weiter, keine 3er Stecker).

MB(yte)/s oder Mb(it)/s?
Habe ein devolo 200MBit Set und bin absolut zufrieden. Die wenigsten haben einen Internetzugang, der schneller ist (ich jedenfalls leider nicht) und mit WLAN habe ich auch keine schnelleren Verbindungen erreicht.
Dass die Herstellerangaben aber dermaßen übertreiben finde ich auch unsauber.

Weiß jemand wie sich die Adapter bei AlCu-Leitungen verhalten?
Bzw. bei Mischung von Kupfer (neue Leitungen) und AlCu (alte Leitungen)?

ich hatte es zum test (von avm) mal hier, ebenfalls ein 500er set. installation war wirklich einfach, angesteckt, kabel dran und ich hatte internet. aber die geschwindigkeit von ~20mbits fand ich nicht mehr so dolle. da bin ich dann lieber beim wlan gebliebe, das ab und zu zwar auch schwankungen hat, aber zu 90% die 45-49mbits am pc ankommen

Avatar
GelöschterUser259190


Simo:
500MB/s Übertragungsgeschwindigkeit mit Fast-Ethernet (100MB/s). Fehlt euch was auf?….ja genau die Kombination ist leider Unsinig.



Die 500 Mbit auf powerline Seite sind korrekt.
Auf Ethernet Seite sind es 2 Anschlüsse zu 100Mbit im half duplex. Betrieb.
Bei Full duplex sind es bereits 2x 200 Mbit.
Dennoch ist der erdachte Durchsatz weit weg von der Realität.
Avatar
GelöschterUser259190
smoo: Wer auf PowerLAN angewiesen ist, sollte einfach verschiedene Geräte ausprobieren. Ich habe mir bei Amazon 3 Geräte bestellt und bei all diesen Geräten einen Tag lang zu verschiedenen Zeiten die Geschwindigkeiten getestet. Die beiden schlechtesten Geräte gingen dann zurück. Dabei hilft es insbesondere viel, dass man an die gleiche Steckdose (und auch nicht die Nachbarsteckdose aus dem gleichen Kabel!) nicht für stromhungrige elektronische Geräte benutzt.

Im Ergebnis habe ich TP-Link Mini TL-PA411KIT Powerline-Netzwerkadapter (500Mbps, Fast Ethernet, Ultra-Kompaktgehäuse) 2er Set von Amazon gekauft. Damit schaffe ich bei DSL 100.000 (Unitymedia) eine tatsächliche Downloadrate von ~10,x MB/s. Also volle Leistung. Hat mich aber auch definitiv Mühen gekostet, die Geräte auszuprobieren.

Thx 4 Info

Gerade eben beim Schauen war der Preis bei Amazon noch unten, jetzt ist er wieder oben!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler